UNIMOG 1300L

  • Hallo Schraubergemeinde, ))1


    heute habe ich etwas geträumt und Versuche mit einer Bordwand gemacht.

    Die Konstruktion ist so konzipiert, dass die Bordwände zusammengeleimt werden sollen, was dann

    eine verhältnismäßige Stabilität bringt. Sobald die Bordwände klappbar gebaut werden, ist die Grundplatte

    so nicht zu gebrauchen. Zum Glück hatte ich noch einen Rest 4 mm Aluminium-Sandwich-Platte, die ich passend

    gesägt habe, die sehr stabil ist. (Alu/Kunststoff/Alu)


    Nur mal so probiert...


    img_7311ywk4p.jpg


    img_7312lrki0.jpg


    img_7313oek31.jpg


    Schaun wir mal...


    ;)2...))2

  • Guten Tag Mitgefangene, ))1


    wenn Ihr meint, nur Ihr hättet brachliegende Mehrfach-Baustellen, dann ist mein scheinbarer disziplinierter Ablauf am U 437 ein Kapitel aus dem Märchenbuch! :112

    Ich fahre Expeditionen in der Werkstatt mit meinem 404 und der 437 verstaubt in allen beschlagnahmten Ecken, hier kann man kaum noch ein Glas abstellen.

    Die Bordwände warten auf Knupfer Scharniere und Schrauben, die Post kommt nur noch, wenn der Postler Lust hat. Im Moment hat er keine. An der Hütte müssen die Kotflügel abgeschliffen werden und schwarz lackiert werden. Für die Schaltknüppel sollten Platten angefertigt werden, um sie ein zu bauen. Die Scheibenwischer müssen nochmal lackiert werden. Es sollten Halter angefertigt werden, um Anschlussklemmen einbauen zu können. Der Innenraum sollte mit Auslegware bezogen werden. Die Scheiben müssen angepasst werden. Mein großer 404-Bericht ist noch nicht veröffentlicht, also ist das TRAXXAS TR4 Schassis noch in weiter Ferne. Ich träume vom TRAXXAS TR6 Mercedes, liegt aber nicht im Bereich des Möglichen, eher lerne ich japanisch. Sparen ist in meinem Alter zu ungewiss! 8o Staub wischen sollte ich auch irgend wann, ganz abgesehen da von, dass es in der Werkstatt bei mir aussieht, wie in einer orientalischen Schusterei. Überall liegen "wichtige" Krämpel-Teile.

    Wegen der Weltkrise haben meine Fahrer gekündigt. Transportfahrten sind sowieso z.Zt. nicht möglich.

    Ich glaube, ich gehe Lesen...:i:


    Bleibt gesund und haltet durch...


    ;)2...))2

  • Es beruhigt mich etwas dass du auch mal einen Anflug von Unordnung zulässt... ;)2 Aber ich "befürchte" das hältst du nicht lange aus. Und schwupps ist alles wieder tip top ordentlich bei dir. bow:-W:-W:-W

    Gruß, Joachim
    Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. :-Ma
    Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... bow

  • Nach tagelangem Bindfaden Regen ist das Wetter heute wieder spanisch.

    Also habe ich sofort die Bordwände lackiert.

    Anschließend kommt Klarlack zum Einsatz.


    img_7316lekq6.jpg


    img_7317pwkaw.jpg


    Ansonsten ist die Stimmung nicht schlecht. :chee


    Bleibt gesund und haltet aus!


    ;)2...))2

  • Zum Glück ist das Wetter hier seit Tagen ziemlich gut und soll bis Ostern auch sehr gut bleiben. Also auch hier ist die Stimmung gut. :-W

    Und wenn dann noch Berichte mit Fotos eingestellt werden... dann ist wenigstens ein Teil der Welt in Ordnung.:-W

    Gruß, Joachim
    Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. :-Ma
    Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... bow

  • Hallo Peter,


    das Orange strahlt so schön in der Sonne. Sehr schöne Farbe für den Mog.


    Ja die Temperaturen sollen kommende Woche (ab Morgen) auch in D mal wieder etwas angenehmer sein... mal schauen ob ich den Comanche meiner Tochter lackiert bekomme...


    Ich bin auf die kommenden Schritte gespannt...