CAT M318C Mobilbagger

  • Zitat

    Original von micky


    Was soll er anderes als ne Brixl nehmen, Martin und ich schwören auf die Brixl. Einfach nur :-W das Ding :-U


    ............und zig andere mich eingeschlossen j:f

    -------- :-U :-U :-U Willst Du über Stock und Stein und soll das auch noch bei Regen sein, muss es schon ein Fastrac sein :-U :-U :-U --------

  • Servus,


    Auch am CAT ist es weitergegangen, der erste Löffel wurde zusammengebaut es ist ein schwenkbarer Grabenraumlöffel.
    Die Zylinder sind nun alle angebaut und der Antrieb für die Radl ist nun auch irgendwie befestigt gefällt mir aber noch nicht da muss ich mir noch was einfallen lassen :-j
    Die Servos für die Ventile habe ich mit einem Rahmen versehen! Die Pumpe hab ich fest angebaut an der Seite. Das Kontergewicht würde ich gerne noch ausgießen bzw. sogar ein neues schweres erstellen :-y


    Wo gehobelt wird fallen auch Späne, so sieht auch mein Arbeitsplatz aus :-Z :xm


    Bilders:

  • Der 318 D buddelt bei uns in der Nähe die Straße um.

    Frohe Weihachten
    PS: Ich bin auch bei Rockcrawler.de (als Eisenbeißer)
    Axial AX10 Scorpion:-Ma
    Kyosho/Graupner Tomahawk (R.I.P) ;-((
    der von dem nur die Karosserie da ist: Ford F350 Crew Cab :-j
    Graupner Taifun (RIP);-((
    Löschkreuzer Weser :cp

  • Maddl, mach bittschön "gscheite" Bilder! Auf den jetzigen sieht man fast nix. l:j

    Gruß, Joachim
    Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. :-Ma
    Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... bow

  • Zitat

    Original von Thommy
    Sers Maddl!


    Meinste das Gewicht vom Unterwagen reicht aus das man damit ordentlich Baggern kann?


    Glaub da haben die Kettenbagger einen Vorteil, oder?



    ja , das sowieso Kettenbagger haben mehr standfestigkeit, :-W
    aber Radbager sind viel Mobiler und deshalb vielseitiger
    obwohl die Baggerleistung weniger ist, mann kann sie z.B. auch zum Verladen
    verwenden, wie nen vielseitigen Stapler mit Hängegeschirr u.s.w.

  • Danke hettmo für deine erklärung, deshalb wollte ich ja nen mobilabagga.
    Ich werd ihn so bauen das das heck frei bleibt dass ich da noch einwenig gewicht hinbekomme!


    Ich bin schon die ganze Zeit am überlegen wie man eine Drehdurchführung hinbekommt, von der Elektronik seite sehe ich kein problem auch wenn 2 Signalkabel, 2 Pluskabel und 2 Minuskabel vom servo sind, die zwei pluss könnte man ja zusammen fassen da die eh durch ein BEC Modul angesteuert werden! Kann ich des auch bei den Minus kabeln machen? Ich habe auch ein minus und ein plus Kabel für den Antriebsmotor


    Des größere sehe ich aber bei der hydraulik da ich zwei Hydraulik Leitungen für das unten habe eimal einen Zulauf und einmal den Ablauf, ich überlege schon die ganze Zeit wie man die dicht bekommt, Ich hab schon überlegt mit O-Ringen, so ganz vorstellen kann ich es mir aber nicht.


    Habt ihr irgendeine Idee?

  • Moin Maddl,
    zu den Drehdurchführungen:
    Für den Strom gibts bei Leimbach einzeln zu kaufen. Ist ausnahmsweise billiger, als selbermachen.


    Hydraulik:
    Der einzige, der mir einfällt, der so etwas haben könnte, wäre Damitz, wegen der Hydromotore im Kettenantrieb.

  • Wieso brauchst du jetzt doch wieder Hydraulik im Unterwagen? Damals sagtest du, du willst kein Räumschild bzw. Stützen am Unterwagen anbauen, oder hab ich Altsheimer?

  • Servus Micky,


    ich wollte keine Abstützung aber ein Räumschild wollte ich schon haben.


    Weiß ich nich ob du Alzheima hast :xm :-j :-j Ich bin mir nimma ganz sicha aber das Räumschild wollte ich schon :)

  • Zitat

    Original von Lechner
    dann hol Dir für das Räumschild doch vielleicht lieber zwei Zylinder vom Ingo P. in "Elektrisch"


    Wennst Kontakt aufnehmen kannst würd ich das auch versuchen, aber momentan eher kein Rückmeldungen.

  • Schee wers scho mit den elektronischen Zylinder.


    Ich habe heute mal bissal weitergmacht, der Löffelanhänger ist nun auch im Rohbau und mit funktioniernder Verkehrstafel die ich von einem Modellbaukollegen bekommen habe, wie die Pfeile blinken weiß ich bis jetzt noch nicht da muß ich mal probieren. Irgendwann funktionieren auch die.


    Bilder:

  • Servus,


    Der Bagger läuft nun und Heute war das erste Probebaggern. Ich hät nich gedacht dass das baggern am Anfang so schwer ist! Ich hab für das bissl Krampe kipper ne Halbe stunde gebraucht! Da muss ich noch üben! Was ich aber noch machen muss ist den Druck hochschrauben 10 Bar langen für den Stiehl leider nicht! Natürlich werden die Elektrik und die Hydraulk Leitungen noch sauber verlegt. Danke auch an jodie dermir die Hydraulik angeschlossen hat :-:: :-W XXX


    Ein paar Bilder



    ©Maddl

    ©Maddl

    ©Maddl

    ©Maddl

    ©Maddl

    ©Maddl

    ©Maddl

  • Mei Maddl, dein armer Käse-Fahrer. Jetzt hat er nicht nur einen Bulldog der zum Erbarmen ausschaut, jetzt muss er auch noch 30min warten bis er vom Aufladen weiterfahren darf. Also wunder dich nicht wenn der kündigt, des is ja nix in deinem Lohnbetrieb. :-x :-Z

    Gruß, Joachim
    Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. :-Ma
    Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... bow

  • Servus,


    Die Finger haben noch weiter gejuckt! Ich bin gerade voll mit dem Virus Infiziert!


    Das Chaos an Elektrik bleibt irgendwie doch noch ein Chaos da viele Kabel zu lang sind! Aber wenigstens is es jetzt bissal geordnet! An der Elektrik muss noch bissal was gmacht werden, ich möchte noch ein CTI Schalter rein bauen wo ich die Beleuchtung ansteuere und ein An-Aus Schalter sowie eine Sicherung die mir den bagger schon absichert! Am Überlegen bin ich gerade ob ich noch nen Lüfter einbau...


    Die Hütte wird so wie ich es vorsehe mit Neodym Magneten fixsiert damit ich schnell den Aufbau runterbekomme falls ein Schlauch platzt! Destweiteren kommen die Kabelbinder von den Schläuchen weg da kommen schlauch Halter die Aircenter vertreibt oder herstellt hin!


    Thommy :


    Jo bis jetzt habe ich noch keine Probleme gehabt! obwohl ab und zu merkt man die Federung der Vorderachse :cz


    Nachher gehe ich wieder zum Baggern :xm




    ©Maddl

    ©Maddl

    ©Maddl