Scheunenfund MAN F90

  • Hallo Rico!
    Du hast recht und ich hoffe wir haben uns verstanden.
    Mag ganz einfach die beiden Wörter nicht.
    Mach es gut , werde mich erst einmal aus dem Forum zurückziehen. Habe es schon einmal getan, ich kann auch alleine bauen.
    Machs gut
    H.J.R.


    Bei dir sieht es aber Sauber aus l:k l:k l:k Dagegen mein Saustall :xb :xb

  • Hans Jürgen,


    ich werde mir viel Mühe geben, Dich in die Gemeinschaft zurück zu holen!


    Es gibt genug Bastler, die sich über einen Tipp von Dir feuen würden.


    Da gehöre ich auch da zu...


    :-W

  • Zitat

    Original von Pit D
    ...

    ©Pit D
    ...


    Hallo Peter,
    kannst mal ein Foto von unten dazu machen? Die Pendelei sieht ganz vernünftig und stabiel aus und auch ohne CNC verwirklichbar.


    @Lechner:
    ich hab's gelesen, finde diese Posting aber nicht wohl überlegt von Dir. Daher halte ich das so wie Rico.

    Gruß j:f Bernhard




    Meine Fotoalben bei Arcor gibt es nicht mehr da Vodavon nun Eigentümer meiner Bilder ist und ich nicht mehr zugreifen kann.

    Danke Internet :i:

  • Aber gerne doch, hier die Bilder von unten:



    ©Pit D



    ©Pit D



    ©Pit D



    ©Pit D


    Viel Spass damit und allen noch einen geruhsamen Sonntag.

    Viele Grüsse aus Frankfurt am Main


    Peter j:f


    geht nicht -- gibts nicht
    ist alles nur eine Frage des Preises

  • Leute,
    muß man sich denn so ereifern? Jeder hat seine Meinung und seine Bauweise und Kritik sollte man schon ertragen können. Seid wieder lieb zueinander. Modellbau ist doch ein schönes Hobby, warum sich aufregen?
    Gruß Josef

  • Hi Peter, j:f


    der war gut! :-::


    Ja wie soll ich die Firma denn nennen? :-O


    KWBM


    Keller
    Werkstatt
    Bei
    Mir
    :xv :xv :xv

    Viele Grüsse aus Frankfurt am Main


    Peter j:f


    geht nicht -- gibts nicht
    ist alles nur eine Frage des Preises


  • :xv
    ich dachte mir das die sehr stabil ist aber das der Bock der Pendelei gleich so stabil ist 1A.
    Danke.

    Gruß j:f Bernhard




    Meine Fotoalben bei Arcor gibt es nicht mehr da Vodavon nun Eigentümer meiner Bilder ist und ich nicht mehr zugreifen kann.

    Danke Internet :i:

  • Lieber Peter, (spitze he?)


    ganz vorsichtig gefragt, wie und mit welcher Maschine
    hast Du den Block, wo die Federn darauf ruhen, hergestellt?


    Mit Sicherheit nicht mit der Hand?


    Nicht, bitte nicht falsch verstehen, ich möchte nur abkupfern, so,
    wie wir das beide gegenseitig machen.
    Die Pendelei gefällt mir ausgesprochen gut!
    Wo steht die Zauberfräse?


    Hast Du die Federn selbst gebogen, ausgeschnitten?
    Für Deine freundliche Antwort ein DANKESCHÖN!


    Würdest Du mir bestehende Pläne verkoofen?
    Bis denn...


    l:k--- l:k--- l:k--- l:k--- l:k


    :-::--- :-::--- :-::--- :-::--- :-::


    :xv

  • Das mit dem Klotz trifft die Sache sehr gut.


    Manchmal muss ich die Dinge so nehmen wie sie kommen, geplant war es etwas graziöser, da ich aber mit meinen Mitteln nicht alles selber machen kann und wenn der andere der es macht nicht so genau auf die Maße achtet, dann...............


    Da man aber, wenn die Kotflügel mal dran sind, nicht mehr soviel davon sieht, habe ich es so gelassen, nur die Federpackete werde ich noch verdoppeln.

    Viele Grüsse aus Frankfurt am Main


    Peter j:f


    geht nicht -- gibts nicht
    ist alles nur eine Frage des Preises

  • Hallo Peter,


    die Pendeleiteile hat mir ein Bekannter vor einigen Jahren auf einer echten Fräse gemacht. Leider gibt es den Betrieb nicht mehr.


    Pläne haben wir keine gemacht, ich meine mich erinnern zu können das da mal ein Bierdeckel existierte.


    Aber wenn Du Pläne brauchst, dann mache ich mal die Räder runter fotografiere es genau ab und schreibe die Maße auf, soviel Teile sind das garnicht.


    Für alle die es einfacher haben wollen, empfehle ich sich mal die Veroma Pendelei anzusehen. Ist halt Preislich eine andere Welt wie der gepflegte Eigenbau.

    Viele Grüsse aus Frankfurt am Main


    Peter j:f


    geht nicht -- gibts nicht
    ist alles nur eine Frage des Preises

  • Auch hallo Peter,


    das brauchst Du nicht fotografieren und auch nicht vermessen.


    Deine Fotos genügen mir vollkommen.


    Danke für Deine Mühe...


    :xv

  • Guten morgen zusammen,


    was lange währt wird endlich gut.(neuer Job vorhanden). Endlich kann ich mich auch hier mal wieder zu Wort melden.


    rico : Hallo Peter sehr schönes Restaurationsmodell. Bin schon auf den weiteren Bau gespannt.


    @ all: Hab Euch alle echt vermißt. Aber ohne Job kein Geld und ohne dieses kein richtiges Hobby mehr.


    Peter weis dass ich selber seit geraumer Zeit, Versuche startete mit dem Peterbuild in 1:8 (falls gewünscht wird ein Baubericht erstellt). Dieser Bau wird sicherlich demnächst erfolgen. Irgendwie kommts aber immer anders. Ein Baubericht der Robbe "San Diego" wird von mir im Bootsthread erfolgen.
    Weiteres demnächst.


    Wünsche Euch allen das beste und bis demnächst..

  • Hallo Carsten, :RI


    echt schön, dass Du wieder da bei bist.
    Selbstverständlich interessiert ein Baubericht von Deinem Peterbilt!


    Und nicht vergessen: Bilder sagen mehr als 1000 Worte! :-W


    Danke für Dein Urteil über den MAN F90. Ich habe mich vollkommen verzettelt. Z.Zt. baue ich an einem Dreiachsertiefbettauflieger (s. dort)
    Ich hoffe, dass der bald fertiggestellt ist. Der MAN SX 5t ist noch nicht fertig, da fehlt die komplette Elektrik! Dann möchte ich den selben Auflieger in 6 Wochen für einen Freund fertig haben. Dann hat mich meine Frau in so ein albernes WKW gelockt, das nur eins kostet: Zeit!
    Mit Sicherheit werde ich mich auf das Wesentliche beschränken:
    Modellbau! :co


    Viel Spaß, bis denn...


    j:f... :xv

  • Hallo F90 - Freunde, :RI


    für meine Lust, die bestehenden Rahmen immer länger zu machen, habe ich meine Freunde schon verrückt gemacht, weil ich nun vor dem Rätsel stehe, was passt zu dem Fahrgestell?
    Wie schon gesagt, baue ich die Pendelei nochmal um, weil es mir so auch nicht gefällt.
    Die Trittstufen können so ebenfalls nicht bleiben, ist kein Problem.
    Nun habe ich mich entschlossen, keinen ALDI- Käsetransporter-Koffer darauf zu setzen, weil da für die Pendelei für die Katze wäre !
    Für eine Schwerlast-Zugmaschine könnte ich mir bei der Länge eine 3. Antriebsachse vor stellen, hier warnen mich die Fachleute, der Kardan würde große Schwierigkeiten machen, was mir aus Mangel an Erfahrung aber nicht einleuchten will !
    Was ich machen kann, ist eine zweite Lenkachse ein zu fügen. Das gefällt mir, leider fehlt mir 1 (eine) passende Felge. Hier bekomme ich "Trost" von Pit-D, dem agilen Frankfurter.
    Das Fahrgestell würde dann so werden:



    ©rico


    Bei mir ist es spannend...
    Bis bald.


    j:f... :xv

  • :-W :-W :-W :-W Wow!!

    Frohe Weihachten
    PS: Ich bin auch bei Rockcrawler.de (als Eisenbeißer)
    Axial AX10 Scorpion:-Ma
    Kyosho/Graupner Tomahawk (R.I.P) ;-((
    der von dem nur die Karosserie da ist: Ford F350 Crew Cab :-j
    Graupner Taifun (RIP);-((
    Löschkreuzer Weser :cp

  • Wie sagte "Hänschen" immer? :-j


    Das war .............SPITZE.......... :xn


    (leider reichts hier nicht zum Luftsprung :-x )



    Weiter so Peter. :-:: l:k


    Was mich allerdings interessieren würde wie bekommst Du die Bilder hier so groß rein?
    Ich füge meine als Dateianhang ein, und unten steht immer "in verkleinerter Version angehängt". Ich denke ich mach hier etwas falsch :xb :-j