Beiträge von wheelman

    Servus Michi,


    willkommen in Club der U300 Fahrer :-W. Hab ich glatt übersehen dass du den erstanden hast. Meine U300er sind leider alle noch mit Dickie Fahrgestell "gesegnet" - aber trotzdem mit gesperrten Differentialen ganz brauchbar im leichteren Gelände



    auch aus dieser misslichen Lage hat der Sohnemann den Unimog noch rausbekommen - ohne Hilfestellung :-W
    Da frag ich mich natürlich was kann dann erst so ein richtig guter Mog wie deiner im Gelände? Stell doch mal Bilder oder gar ein kleines Video ein bitte l:j

    Na da kann ich nur gratulieren! :-W Eigenbau ist immer schwieriger als einen Bausatz zusammenbauen. Ich finds super dass du durchhältst und weitermachst! :-::

    Klaufi, Klaufi auf was hast du dich da nur eingelassen :xn
    Nach meiner bescheidenen Meinung ist das "richtige" Setup nie und nimmer per Forum zu klären. Ich denke da z.B. an diese netten Formel1 Rennställe die Terrabytes an Daten und Heerscharen von Mitarbeitern für das Thema Setup aufbieten - von den paar Euros dafür ganz zu schweigen...
    Also um es kurz zu machen - probier einfach rum, ein Patentrezept kanns m.E. nicht geben. Mehr negativer Sturz kann was bringen, weichere Reifen auch, härtere Dämpfung hinten, weichere Federn vorne, Mehr Vorspur ............. endlose Möglichkeiten warten auf dich. Ich kenns zwar nur aus der virtuellen Realität der PC Spiele und der Theorie als Kfz interessierter Mensch - aber das reicht mir um zu sagen: ein unendliches Feld an Möglichkeiten - und nur wenige Kombinationen sind wirklich gut.
    Ich drücke die Daumen und empfehle einen Besuch bei den kundigen Parkplatzracern :cz

    Zitat

    Original von carpfreak
    @ b-zindler: das is ja mal genau das was ich suche, hab gestern di ganze homepage von denen auf den kopf gestellt, di links von dir haben aber nen haken, sie enden alle nur auf der hauptseite, könntest du mir vielleicht nochmal nen gefallen tun und schaun, was das für artikelnummern sind?! und wennst gleich dabei bist :xm könntest du die passenden teile für räder und felgen mir auch noch mitteilen! Wär sehr gut!


    danke!


    Mfg carpfreak


    Tststs die Jugend von heute :xv
    Nimm mal die letzten 8 Ziffern der Links und du hast die Artikelnummer also von ..............1&2D33350029 entsprechend 33350029. Ich denke ihr seid die Computergeneration - ich bin doch schon ein Grufti und Bernhard ebenso :-x

    Tststs böser Bernhard :-x
    Gabs da u.U. Probleme von denen wir hier nichts wissen? Naja Klaufi wird schon gewußt haben warum er den Volvo verkauft hat :xn

    Servus Michi,


    nettes Gefährt :-x :-W aber für was denn 4WD? :ü Der hat doch bestimmt so viel Leistungsüberschuß wie Migos WW2 - und da haben die Vorderräder praktisch nur im Stand Bodenkontakt :xn
    Im Ernst: die 4WD-Teile sehen schon sehr gediegen aus :-W das wird sicher ein neues Fahrgefühl und Traktion pur. Bin schon auf deinen Bericht gespannt.

    Hallo Jean-Pierre,
    ich hab mein ganzes Modellbauzeug schon verpackt und kann deshalb schlecht nachschauen. Aber ich habe bisher sämtliche Servo-Stecker an dem Empfänger anschließen können - egal ob Robbe, Graupner oder Conrad Servos. Der einzige Unterschied war soweit ichs aus dem Gedächtnis hinbekomme, dass die Futaba /Robbe-Stecker eine zusätzliche "Nase" haben und somit nur in der richtigen Position aufgesteckt werden können. Die anderen waren ohne diese Nase und können dann theoretisch falsch draufgesteckt werden. Aber passen tun sie. Allerdings weiß ich nicht was du genau mit UNI Stecker meinst, vielleicht ist der wieder was ganz anderes :-j ?

    Hm immer diese Versuchungen hier :-Ma - ich kann doch nicht auch noch Fliegerei betreiben :ca
    Aber deine Flieger schauen schon recht verheißungsvoll aus .....
    Sag doch einfach dass Fliegen keinen Spaß macht, unerschwinglich ist und völlig Familienuntauglich. Sonst muß ich am Ende tatsächlich noch in 35 MHz investieren - das kannst du doch nicht wollen oder?

    So nach längerer Pause ein paar Zeilen zum SL-Baufortschritt: Nachdem ich die Vorderachse relativ weit fertiggestellt hatte und auch die Zusatzbatterie für die Sonderfunktion(en) ihren Platz gefunden hatte... da kam die späte Erkenntnis, dass das Lenkservo nicht unter die Haube passt! :i Egal was ich versucht habe es ging nix weiter. Also erst mal eine Frust-Pause. Und heute sollte es weitergehen mit einem Mini-Servo als Versuchsobjekt. Nur dass der Empfänger nichts mehr empfangen hat :ü - lag wohl daran dass ich den falschen Quarz im Sender drinnen hatte :i :cü OK behebbarer Fehler - aber trotzdem machte das Servo keinen Mucks! :ü dafür sauste das Auto mit Vollgas ohne Lenkung (sogar ohne Vorderräder) los und knallte gegen die Wand! :-k Das Ergebnis war allerdings nicht sooo tragisch. Von der Bodenplatte hats vorne einen Teil abgerissen - wird sich beheben lassen der Schaden. Aber das Conrad Mini-Servo war definitiv kaputt. Hab noch zwei baugleiche getestet die funktionieren an dem Empfänger ohne Murren.Aber langsam nervt der Umbau in dieser Form. Ich hoffe wenn ich die Werkstatt ab September nutzen kann gehts etwas produktiver zur Sache :-j