Beiträge von Daniel

    na hola....lecker schmecker Daimler - der steht wirklich top da!!! :-W


    Aber btt zu deiner Hütte, wie gesagt - ist deine Sache - absolut kein Thema. Ich würde es machen ;)


    Angebot von mir - bau das Teil soweit fertig das alle zu lackierenden Teile dran sind - packs ein und schick es zu mir. Ich huste dir entsprechend Klarlack drüber - Gegenleistung - 1 Packung lecker Paella Gewürz was man nur bei euch vor Ort bekommt :-c


    Wenn er dir dann zuviel glänzt.... 120er Schleif drüber :xm

    Zitat

    Original von rico
    Guten Morgen Daniel, :RI


    lasse es raus, wie wärest Du denn vorgegangen?
    Eine Alterung hatte ich eigentlich nicht vor.
    Mein Wissen beschränkt sich auf eigene Erfahrung, besser könnte ich mir vorstellen, Du ständest als Berater, so, wie Joachim in der Nähe und würdest als Lehrmeister fungieren! :-h
    :xv


    Hallo Peter,


    schau dir mal das Bild als Beispiel an



    Hier kann man ja nicht behaupten das es sich um ein Show-Fahrzeug handelt - und trotzdem hat der Lack einen gewissen Grad an Glanz.


    Ich bin einfach nur der Meinung das dein Basislack nie einen wirklichen Glanz aufweisen wird. Selbst das gute Swizöl (was ich übrigens selbst schon am 1zu1er Fuhrpark benutzt habe) kann einen wirklich stumpfen Lack nicht zum glänzen bringen. Gerade Swizöl arbeitet ja nicht abrassiv. Vielmehr ist es ein Versiegelung auf Basis qualitativ hochwertigen Wachses.


    Um deinen Lack zum glänzen zu bringen, müsstest du erstmal eine satt glatte Oberfläche bekommen. Das macht man im Original in dem man den Klarlack entsprechend an bzw. glatt schleift.


    Und da kam mein Hinweis zum Klarlack - dieser fehlt dir eben auf deinem Fahrzeug!


    Noch dazu, da ja jetzt noch alle Türen offen sind und mit einem relativ schmerzfreien Zusatzlackiergang du allen "Problemen" aus dem Weg bist, würde ich bei so einem Modell noch eine Schicht Klarlack aufbringen.


    Alleine schon aus den og. Gründen der zukünftigen Pflege des Modells.

    Guten Morgen Peter,


    kein Problem - du verärgerst mich keinesfalls :-Z
    Ein Forum ist ja da um Anregungen oder Idee zu teilen.


    Ich bin da absolut bei dir das dein Fahrzeug nicht in Hochglanzoptik
    stehen muss, passt nicht wirklich zum Typ und Bj.


    Ich wäre an eine entsprechende "Alterung" nur anders ran gegangen.


    Aber die Hauptsache ist ja erstmal - dir muss es gefallen.

    ja seidenmatt kommt da hin, man könnte ja jetzt noch argumentieren das du einen "used look" erzeugen willst - aber ich glaube das war nicht die Intension.


    Wie gesagt - ich kann dir nur den Tip geben - hol dir nen gescheiten 2k Klarlack - die Pistole dazu hast du, den Aufwand würde ich mir jederzeit geben.


    Mal abgesehen davon das der Lack scaler wirkt - das Fahrzeug lässt sich auch wesentlich besser pflegen - stumpfe Lacke tendieren stärker zu vergielben - nen gescheiten Klarlack kannst du immer wieder gescheit aufpolieren und das ding strahlt wie am ersten Tag (wie bei den echten eben :-Z )


    Bsp:


    Matt Base Coat



    und mit 2K Klarlack


    Erstmal - ein sehr schönes Auto - jedoch muss ich nochmal auf den Lack zurück kommen.
    Sorry, aber das schaut sehr sehr matt aus das Ganze. Kenne jetzt deinen verwendeten Lack nicht, aber es wäre schade drum wenn der nicht noch ein bißchen veredelt werden würde.


    Schau mal ob du irgendwoher 2K Klarlack bekommst. Mipa wäre als Tip (verwende ich persönlich und lässt sich sehr gut verarbeiten).


    Vielleicht habe ich es überlesen, aber stand nicht noch die Frontscheibe als Problem im Raum? Die Anpassungsarbeiten hätte ich persönlich vor dem lacken gemacht - ob das mit der Anpasserei schadfrei über die Bühne geht :-j


    Hui das riecht nach arbeit.....


    Als Idee..... hol dir nen Block Balsholz. Diesen schleifst du passend der Aussparung der Scheibe zurecht - quasie ein "Scheibenpositiv. Wenn du es dann noch hinbekommst diesen Formklotz ./. Materialstärke der Scheibe herzustellen, hast du die perfekte Grundlage für die Formgebung.


    Über den Block kannste dann via Heißluftfön die vorhanden Scheibe/Acryl formen.


    it´s a dirty job but someone gotta do it... :-Z

    Moin Moin,


    jau das kenne ich, für sich alleine sieht der Hauler ja noch halbwegs stimmig aus, hängt dann ein Trailer dran sieht er aus wie zusammen geschoben. Zugfahrzeug und Anhängsel gleich lang - bei Ammis fast No-Go.


    Aber das ist ja mit zwei Profilen schnell gemacht :-W



    Bin bei mir sogar noch ein Stück weiter gegangen. Um einen optisch gestreckteren Eindruck zu bekommen (da keine Lust kompl. neuen Trailer zu bauen) hab ich die Achsen weiter nach hinten versetzt. Zusätzlich soll die Kupplung noch weiter richtung Zugfahrzeug wandern.


    So wirkt der eigentlich zu kurze Hänger nich mehr arg so kurz.....

    Zitat

    Original von Lechner



    ©Lechner


    Kleiner Tipp am Rande. Sofern der von dir gewählte Regler ungefähr den Ausmaßen eines HF40 entspricht (was nach dem Bild sehr gut hinkommt) lässt der sich wunderbar zwischen den Rahmen, von unten an die RC Platte pinnen. Hab ich bei meinem auch getan.


    Vorteil


    A) immer Frischluft/Kühlung


    B) Stromführende Kabel weit weit weg von sämtlichen HF Einheiten


    C) Mehr Platz auf der Grundplatte.

    Sehr gut das mal wieder ein Ami auf dem Tisch steht :-W



    Wie wäre es den Rahmen zu verlängern - der Abstand Tank -> Schmutzfänger wirkt bei den Stock-Tam´s immer wie zusammen geschoben. ich hab die bis dato immer verlängert.



    .. als Anregung

    Zitat

    Original von wheelman


    Mach doch mal Bilder mit Trailer, würd mich interessieren wie es dann ausschaut. :-W








    Soweit Stand der Dinge, jetzt kommt noch Custom Bumper und das ganze Zeugs ;)

    Zitat

    Original von wheelman


    Und die Frage der Durchfahrtshöhen von Brücken :-x
    Mach doch mal Bilder mit Trailer, würd mich interessieren wie es dann ausschaut. :-W


    Highway Brücken sind viiiiiiel höher :xm :cz


    Ich mach mal Bilder bei Gelegenheit - erstmal wird der Trailer umgemoddet - gefällt mir irgendwie so nich wirklich.


    Nein, ich mach ihn nich höher um von den Pipes abzulenken :cz

    Zitat

    Original von wheelman
    Für meinen Geschmack etwas zu lang die Pipes. l:j


    Hallo Joachim,


    vielen Dank für deine Rückmeldung. War Anfangs auch skeptisch, allerdings täuscht die Perspektive wohl ein bißchen. Die Pipes gehen jetzt ca. 1cm über den Sleeper. Wenn man also davon ausgeht das die Echten sich eben auch nicht die eigene Hütte volldampfen wollen, würde das schon hinkommen.


    Und wenn die Begründung kappes is, dann is es Custom und da es bei den Ammis da eh 0 Vorschrift , bleibt nur noch eine Frage des Geschmacks :o

    Tach zusammen,


    nach langer Zeit tut sich wieder etwas.
    Endlich hat das Fahrzeug auch einen Fahrer. Auch wenn Nichtraucher momentan in Mode ist, meiner Raucht
    Auf dem Bild ist das "glimmen" leider schlecht zu erkennen.


    Klimmstengel im Dunklen



    ©Daniel


    Und der neue Fred bei der Arbeit



    ©Daniel


    Und nochmal die Totale

    ©Daniel