Beiträge von Daniel

    das mit dem Conrad Modul funktioniert nicht - hatte irgendwann mal son ding - wie LC schon sagte - braucht das Ding 2 Kanäle für alle funktionen - LC arbeitet da konform einer Nautic die sich die Schaltsignale aus 1! Kanal ziehlt - hat den großen Vorteil eben das nur ein Kanal verbraucht wird - da denke ich ist die Version mit dem Glühbirnen Mod von Vorteil falls man nicht nur LEDs befeuern will

    ach schau an - DAS LC ist auch am Start :-W


    .. schade das es hier keinen chat gibt - 2 Gäste kenne ich jetzt dann schon für die Tagschicht :xb


    Die 3 Spidermänner die ich von LC habe funktionieren sehr gut - sicher ne gute Alternative zu den sonstigen Anbietern - sollte vieleicht mal was entwickeln damit man auch Glühbirnen befeuern kann - für normale Fahrlicht würde ja meistens schon ausreichen.

    na klar muss es kein Brushless sein - wundere mich nur über deinen angegebenen V-Max Wert ohne Brushless .... nach allem was mir bekannt ist ist einen solche Geschwindigkeit mit einem "normalen" Motor lange nicht zu erreichen - auch ist mir nicht bekannt das sich ein TL 01!!! auch nur annähernd in diesen Geschwindigkeitsbereichen steuern lässt.


    Aber verrate doch mal was du da implementiert hast - oder ist das Geheim?


    Übersetzung so gewählt das er zum beschleunigen 3 km braucht - 8 Zellen zusätzlich hinterm Auto versteckt - irgendwo muss ja der Dampf herkommen.


    Ich für meinen Teil bin mit nem 17er in soner Kiste schon mehr als bedient - ich kucke einfach dafür zu langsam ;)

    90? - ähm.. mit welchem Motor befeuerst du das Ding - was ich so an Regler sehe ist das eigentlich kein Brushless Regler... und 90 Sachen in einem TL-01 mit Bürstenmotor? Da musste aber was übles verpflanzt haben!

    ... also für meinen Part - den Proto kannste eigentlich aus allem machen, was sich dafür anbietet - das interessiert die form später eigentlich nicht aus was der Proto ist.
    In diesem Fall war es Poly und Metall ( Schrauben )


    grobe vorgehensweise
    - erstellen des protos (gibt natürlich grenzen / Hinterschneidungen usw.)
    - dann erstellste eine negativ Form aus Silikon ( welches Silikon hängt von ab was du später gießen willst (Temperatur usw.)
    - dann füllst du dir form mit Resin aus


    .. musst halt drauf achten das die form schon so gemacht ist - das die Flüssigkeit überhall hinfließen kann - Luftkanäle drin sind usw.


    .. muss man einfach bißchen probieren - ist aber kein große Kunststück nur sauerei und Zeitaufwendig - aber immer noch besser alles jedes Teil von Hand gefeilt


    Ausführlich Bericht wird es geben wenn es mit dem Bradley Baubericht hier im Forum losgeht - dann dokumentiere ich das nochmal etwas genauer.


    gerade noch gefunden...
    ... das ist der Proto für die Teile oben aus Poly


    .. und das ist ein Abfallprodukt aus einem Fehlguss .. hab ich nur mal bißchen Farbe drüber geschossen wie das so wirkt


    achso.. bekommen tust du sowas z.B. bei http://www.weissmetall.de

    Hi Manuel,


    bin auch kein reiner Miltär Freak - bin auch in anderen Sparten vertreten - kann ja nur nicht alle Foren gleich zumüllen :-Z
    aber das schöne an Militär ist halt - du kannst dich gerade bezüglich Alterung schön austoben - da hab ich mein spass dran :D


    keine Angst - schlafe nicht mit der Uniform im Bett :-x :-x :-x

    Hallo Mathias,


    kein Probelm - Kritik ist immer gewünscht - aber zu meiner Verteidigung - er ist ja auch noch nicht fertig - wie so oft bei meinen Sachen - alles halbfertig :D


    wenn wir schon beim altern usw. sind... hier mal kleiner Vorgeschmack ... soll mal ein ziemlich runtergekommener Russe werden :D


    Hallo,


    hier mal das erste Bild von meinem Savage 25 - die Karo wurde mit LRP Flip Flop Lack erstellt


    weiter Bilder vom Einsatz und Videos folgen - Z28 liegt schon bereit und wird bald eingebaut


    ja ja das mit dem Resin ist sone Sache :D


    Thommy und ich bauen ja einen Schützenpanzer Bradley in 1/16 - der Baubericht wird hier auf der Seite unter Kettenfahrzeuge weitergeführt.


    Hier mal ein paar Bilder von den Resin Kettenschürzen - der Proto wurde aus Poly gebaut - Schrauben und Mutter in SW 1 usw. :D


    hier mal ein paar Bilder


    .. hier die Sauerei beim Einfüllen :D


    und so kams dann raus :D




    hier mal ein paar Bilder von einem MTA-4 von Thundertiger


    die org. Hütte ist durch eine Hummer Karo von Proline ersetzt worden
    Gleichzeitig hat er noch ein paar größere Reifen spendiert bekommen :D


    ... im Original ist ein 21er Motor drin, der Pro50 Motor mit 8,3 ccm ist bereits bestellt aber nocht nicht da.