Beiträge von TomTom

    Danke Joachim,


    das wusste ich so auch noch nicht...


    Thommy :
    Steht die Hütte schon???
    Also Zeit für ein Feierabend- :-h?


    :xn :xn :xn


    Im Ernst:
    Kannst du schon etwas über den Zusammenbau berichten (Passgenauigkeit, Verarbeitung, etc...)?



    LGT

    Hmm,


    dann müsste ich das mal den Kollegen stecken...


    Unter dem Gesichtspunkt kommen die Teile evtl. doch in die Wahl...



    Mal sehen. Wie gesagt im ersten Schritt das FH, Federn und ggf. Felgen/Reifen. Da habe ich bei dem Importeur schöne ausmachen können. Die würden vom Design her super zum FMX passen. Bei den Reifen siehts ähnlich aus. Auch hier gibts schöne Ausführungen. Mir schwebt da ein Straßenprofil vorne und ein leichtes Geländeprofil hinten vor.
    Gerade eben habe ich das Töchterlein bei einer Freundin abgeholt. Da kam ich an einem Single-bereiften Kommunal-Lkw (mit Schneepflug und Salzstreuer) vorbei.
    Single an der HA? - Hmm wäre evtl eine Alternative zum Mainstream (wie auch das FH). Nur welche Felgen? Die Achsaufnahme herkömmlicher HA sind ja für Doppelbereifung vorgesehen...


    LGT

    Hi,


    Thommy :
    Bei zwei Kollegen liefen die Achsen trotz intensivem einlaufen lassen mit der Bohrmaschine/Drehbank immer noch hakelig.


    rico :
    Finde ich auch. Die sehen einfach spitze aus. Sie sind ie im Normalfall gesperrt und nur bei Kurvenfahrt machen sie auf. Schätze mal, die werden auch richtig gut unter 'nem Lkw funktionieren.
    Leider kenne ich noch keinen, der erste Erfahrungen gesammelt hat. Bei mir dauerts halt mit der Anschaffung noch ein bischen. Erstmal ist das FH dran. Damit zusammen kommen die Lesu-Ferdern samt Aufnahmen. Dann wird auch noch der Rahmen aus Laserteilen angeschafft und danach muss sich die Modellbaukasse wieder erholen...



    LGT

    Hallo nochmal,


    das mit den Achsen ist halt mal 'ne Glaubensfrage.
    Ich persönlich halte nicht viel von den ScaleDrive-Teilen. Einige Kollegen sind nicht besonders begeistert.
    Für mein Projekt habe ich auch noch nicht final entschieden. Zur Auswahl stehen:
    Achse 1
    Lesu halt:
    Achse 2
    Die hier habe ich in meiner 4x2-SZm (Tamiya-MAN):
    Achse 3
    Am stärksten tendiere ich jedoch hierzu:
    Achse 4
    Die sind halt schick, weil sie selbstsperrend sind...


    Wenn jemand mal Erfahrungen posten könnte wäre das natürlich ideal. Mit Erfahrungen meine ich auch techn. Daten wie Breite oder Lenkeinschlag...


    LGT

    Hallöle,


    geht mir genauso:
    Einfach nur Klasse, was du hier ablieferst. :-::


    Ich werde definitiv dran bleiben, denn ich plane einen 4x4 mit Dreiseitenkippbrücke. Der soll ggf. einen Ladekran erhalten (was allerdings noch Zukunftsmusik ist). Sollte ich diesen Kran dann doch mal realisieren, könnte die "alte" Kippbrücke auf einen Tandemanhänger wandern...


    Eine Frage hätte ich aber doch:
    Sind die Lesu-Achsen auch von der Breite her passend? Das FH ist doch nach meiner Recherche 186mm breit. Mich würde interessieren, wie es aussieht, wenn dann noch Breitreifen aufgezogen werden.


    LG
    Thomas