unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Funktions-Modellbau » Bauberichte » Ford. Die tun was! HK-Modelle hat was neues. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ford. Die tun was! HK-Modelle hat was neues.
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Modelltuner2 Modelltuner2 ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-365.jpg

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 325

Ford. Die tun was! HK-Modelle hat was neues. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach laaaaa......aaaaaangem warten hat sich endlich ein sehnlichster Wunsch vom Produktionsleiter, von HK-Modelle.de.tl, erfüllt.

JAAA!!

Ich habe ihn endlich!


Meinen eigenen..

HIGH LIFT

Gebraucht aber super erhalten.

getreu meinem Grundsatz:
Ford, die tun was!

Es ist ein Tamiya Ford F350 High Lift.
Komplett kugelgelagert, inkl MFC-02. Dazu habe ich mir bei Seidel, noch eine Futaba 4EX-FM 40MHz bestellt, entsprechendes Ladekabel und 2 Fahrakkus bestellt.


Da die Spiegel noch nicht hier sind habe ich die Originalen, die der Vorbesitzer, zwecks Transportschutz abgemacht hatte, auch abgelassen, für die erste Ausfahrt in seinem neuen Reich. (unser Garten) Die Crew um HK-Modelle Chef Heiko, hat sich auch gleich dazugesellt.
Im Garten haben sich dann Chef Heiko, zusammen mit seinen Kindern Jan-Marc und Marina, locker an den neuen Ford gelehnt. Ausser Heiko, der setzte sich auf die Ladefläche.


©Modelltuner2


©Modelltuner2


©Modelltuner2


©Modelltuner2


©Modelltuner2


©Modelltuner2


©Modelltuner2

__________________
Gruß Heiko
27.04.2014 19:00 Modelltuner2 ist offline E-Mail an Modelltuner2 senden Homepage von Modelltuner2 Beiträge von Modelltuner2 suchen Nehmen Sie Modelltuner2 in Ihre Freundesliste auf
Modelltuner2 Modelltuner2 ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-365.jpg

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 325

Themenstarter Thema begonnen von Modelltuner2
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einige haben es sicher schon mitbekommen. Dem Ford ereilt ein kleiner Umbau. Hierzu bin ich aber gezwungen den Lack zu entfernen. Anfangs hab ich es noch mit schleifen versucht, bin aber später dazu übergegangen, ihn mit Carson Paint Killer zu entlacken. Der greift den Kunststoff nicht an. Aber die Stellen an denen ich bereits geschliffen hatte und die Oberfläche angegriffen wurde, hat sich die blaue Brühe etwas in den Kunststoff gesetzt. Ist aber nicht weiter schlimm, das sieht man nach dem lacken eh nicht mehr.

Warum also komplett entlacken?
Das Heck bekommt einen Aufbau, der aktuell akribisch geplant wird und erst auf Papier kommt und dann als Schablone gefertigt wird, bevor ich an die Fertigung gehe.


©Modelltuner2



©Modelltuner2



©Modelltuner2



Für mein Vorhaben, ein neues Heck zu erstellen, habe ich zuerst mit einer Zeichnung begonnen. Die Struktur erstmal auf Pappe gezeichnet und diese dann 2x ausgeschnitten, um erste Proportionen zu sehen und auch wie es optisch hinhaut.
Ich hatte mal einen Eigenbau auf Tamiya Achsen begonnen, der ebenfalls an einem alten US-Wohntrailer angelenht war . Diesen musste ich leider damals aus finanziellen Gründen verkaufen. Deshalb war ich auch sehr angetan von einem solchen Aufbau.

Bisher kann ich zumindest soviel dazu sagen, das am Heck der Aufbau doch weiter runter muss, und der Überhang am Dach etwas mehr Freiraum benötigt.

Im Vergleich noch mit Orginal Heck, und einem eventuellem Aufbau. Der Aufbau soll später anstelle des "alten" Hecks seinen Platz finden, ausgestattet mit einer Innenraumeinrichtung in die dann auch die Elektro Komponenten ihren Platz finden sollen. Die Ladefläche soll aber auch als "Wechselaufsatz" verwendet werden.



©Modelltuner2



©Modelltuner2


Nach dieser Arbeit, erstmal einen Kaffee.


©Modelltuner2

__________________
Gruß Heiko
27.04.2014 19:34 Modelltuner2 ist offline E-Mail an Modelltuner2 senden Homepage von Modelltuner2 Beiträge von Modelltuner2 suchen Nehmen Sie Modelltuner2 in Ihre Freundesliste auf
Thommy Thommy ist männlich
Owner of the Board


images/avatars/avatar-447.gif

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 4.403

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenns hier in der Gegend wohnen würdest hättest immer ein paar Jungs die mit dir und dem Auto gassi gehen Grin

__________________
If you want Blood ,you´ve got It

http://www.roetzschke-modellbau.de/
27.04.2014 19:47 Thommy ist offline E-Mail an Thommy senden Homepage von Thommy Beiträge von Thommy suchen Nehmen Sie Thommy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Thommy in Ihre Kontaktliste ein
Modelltuner2 Modelltuner2 ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-365.jpg

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 325

Themenstarter Thema begonnen von Modelltuner2
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tja Thommy, da bin ich wohl doch ein paar Kilometer weit weg vom Schuss. Schade eigendlich, bei euch ist die Scene deutlich erfüllender als hier.

__________________
Gruß Heiko
27.04.2014 21:19 Modelltuner2 ist offline E-Mail an Modelltuner2 senden Homepage von Modelltuner2 Beiträge von Modelltuner2 suchen Nehmen Sie Modelltuner2 in Ihre Freundesliste auf
Modelltuner2 Modelltuner2 ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-365.jpg

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 325

Themenstarter Thema begonnen von Modelltuner2
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da kann ich euch nicht widersprechen. Der ganze Aufbau muss einen großen Tacken höher sein.
Ich hab mich heute mal an eine neue Schablone gemacht, und ich darf sagen, sie gefällt mir deutlich besser von den Proportionen.
Ich hab auch mal einen der Jungs auf den Rahmen gestellt, damit man die spätere Höhe des Innenraums erahnen kann.
Die Schablone habe ich bewusst mal anders rum drangehalten.

©Modelltuner2


So würde sie dann den richtigen Weg rum stehen. Sie steht bewusst 4cm unterhalb der Fahrerkabine.

©Modelltuner2



Seitlich soll sie auch etwas überstehen.

©Modelltuner2



Die Dämpfer hab ich an der Achse um ca 15mm tiefer gesetzt. Doch, dann ich habe etwas gesehn, was mir absolut nicht gefällt.


Hier seht ihr den Unterschied vor (rechts) und nach(links) dem herabsetzen

©Modelltuner2

Das Getriebe steht zu hoch und der Motor ist im Weg. Jedenfalls wenn ich eine Innenausstattung einbauen will. Wenn alle Stricke reißen bleibt der getönte Scheibeneinsatz doch drin. Ich bin der Überlegung nahe ob ich nicht ein Tamiya 3 Gang Truck Getriebe einbaue, was allerdings heißen würde, ich verliere den 4WD Antrieb und hätte nur noch Heckantrieb. Sicher könnte ich mir ein Verteilergetriebe dazunehmen um 4 WD zu erhalten, doch das ist, wie jetzt auch zu tief nach unten, was mir Bodenfreiheit raubt.

©Modelltuner2

__________________
Gruß Heiko
04.05.2014 13:10 Modelltuner2 ist offline E-Mail an Modelltuner2 senden Homepage von Modelltuner2 Beiträge von Modelltuner2 suchen Nehmen Sie Modelltuner2 in Ihre Freundesliste auf
Migo Migo ist männlich
ISAR-KRAXLER


images/avatars/avatar-506.jpg

Dabei seit: 26.06.2013
Beiträge: 200

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

chat chat chat
So werden die 2 mehr Platz haben freu1
Da wrid es bestimmt sehr gemütlich.

__________________
ISAR-KRAXLER

Achtung!
Worminatoren gesucht. Vor allem die vorderen.
XVD's wären auch nicht schlecht.
04.05.2014 14:05 Migo ist offline E-Mail an Migo senden Beiträge von Migo suchen Nehmen Sie Migo in Ihre Freundesliste auf
Modelltuner2 Modelltuner2 ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-365.jpg

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 325

Themenstarter Thema begonnen von Modelltuner2
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das hoffe ich doch. Jetzt liegt es daran das Getriebe abzusenken. Ich hab auch schon Kontakt zu einem Modellbauer, der mir sein Tamiya Truck Getriebe für kleines Geld überlässt, dann kommt das High Lift Getriebe raus, denn das andere lässt sich ganz anders montieren, zudem werd ich mir beim Getriebedoc noch eine andere Getriebewelle holen damit ich den 4WD beibehalten kann.
Dann bräuchte ich noch einen Satz Blattfedern für den High Lift. Der Vorbesitzer hat nur eine Lage verbaut und andere Dämpfer. Mein Fahrgestell müsste auch abgesenkt werden, er ist für mein Vorhaben doch noch etwas zu hoch.
Ausser ich finde jemanden der ein 2 Achs Fahrgestell vom Tamiya Truck gegen meine MFC-02 eintauschen würde, dann könnt ich den Ford darauf setzen, und hätte trozdem ein High Lift Chassis zum Aufbau eines weiteren Modells.

__________________
Gruß Heiko
04.05.2014 14:19 Modelltuner2 ist offline E-Mail an Modelltuner2 senden Homepage von Modelltuner2 Beiträge von Modelltuner2 suchen Nehmen Sie Modelltuner2 in Ihre Freundesliste auf
Modelltuner2 Modelltuner2 ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-365.jpg

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 325

Themenstarter Thema begonnen von Modelltuner2
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zurückgerudert, der F350 wird nur neu gelackt und bekommt kleine extras.

Das mit dem Camperaufbau wird eine andere Geschichte, die einen extra Baubericht bekommt.
Allerdings wird es kein F350 High Lift sondern ein F150 Ranger auf Tamiya LKW Fahrgestell.

__________________
Gruß Heiko
05.07.2014 22:40 Modelltuner2 ist offline E-Mail an Modelltuner2 senden Homepage von Modelltuner2 Beiträge von Modelltuner2 suchen Nehmen Sie Modelltuner2 in Ihre Freundesliste auf
Modelltuner2 Modelltuner2 ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-365.jpg

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 325

Themenstarter Thema begonnen von Modelltuner2
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mich mittlerweile an der Verkabelung der Lichtanlage versucht.

Ich habe es gestern mal "fliegend" verkabelt ohne die LED´s anzuschließen.
Dabei fiel mir auf das der Schaltservo, obwohl er am selben Ausgang des Empfängers hängt wie das Schaltservo des Scania, nicht richtig funzt. Der Motor, ein neuer LRP Truck Puller2 7,2V, dreht sehr langsam selbst bei "Vollgas".

Akku der Funke und des Fahrzeugs sind neu und voll geladen.

Mein Gedanke war jetzt, bei der Fehlersuche, das ich irgendwie Leistung verliere wegen der Verkabelung.

Ich habe sie hier mal skizziert:

Im gesamten sind es je 8 LED Kabel für plus /vorne und hinten,und je 8 LED Kabel minus für vorne/hinten und je 5 Kabel plus/minus für die Dachlampen

Die zentrale Plus Verteiler- Platine hat die Widerstände, und eine Plus Verteilerplatine von der die Kabel zur Verteilerplatine/ Akku und Regler abgehen. Diese Platine hat den Zugang vom Akku UND den Abgang zum Regler.

Ich hoffe ihr versteht was ich gemacht habe.

Achja abgeraucht ist mir noch nichts. Grin

Falls mir jemand eine andere verkabelung empfielt einfach melden.



.

Dateianhang:
jpg Anschluss F350.jpg (131,13 KB, 146 mal heruntergeladen)


__________________
Gruß Heiko
09.10.2015 12:03 Modelltuner2 ist offline E-Mail an Modelltuner2 senden Homepage von Modelltuner2 Beiträge von Modelltuner2 suchen Nehmen Sie Modelltuner2 in Ihre Freundesliste auf
Modelltuner2 Modelltuner2 ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-365.jpg

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 325

Themenstarter Thema begonnen von Modelltuner2
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

.
Falsches Bild so sieht es aus:

Die Aussage im vorherigen Beitrag:

"Die zentrale Plus Verteiler- Platine hat die Widerstände, und eine Plus Verteilerplatine von der die Kabel zur Verteilerplatine/ Akku und Regler abgehen. Diese Platine hat den Zugang vom Akku UND den Abgang zum Regler."

Stimmt also so nicht!

Schaut euch die Skizze an wie es derzeit verkabelt ist.

Falsches Bild so sieht es aus:

Dateianhang:
jpg Anschluss F350.jpg (160 KB, 138 mal heruntergeladen)


__________________
Gruß Heiko
09.10.2015 14:28 Modelltuner2 ist offline E-Mail an Modelltuner2 senden Homepage von Modelltuner2 Beiträge von Modelltuner2 suchen Nehmen Sie Modelltuner2 in Ihre Freundesliste auf
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 1.644

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sorry Heiko,

bei Elektrik bin ich leider raus. Was ich sehe sieht für mich und dem was ich von den CTI Bausteinen weiß stimmig aus...

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
14.10.2015 08:23 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
Fenger Fenger ist männlich
VIP


Dabei seit: 07.10.2004
Beiträge: 3.412
Skypename: GuenterFe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Heiko

Bei dem Schaltplan blicke ich nicht durch. Die Platinen von CTI schalten doch
alle nur Minus. Weshalb also Plus an die Platinen ? Plus geht an die Verbraucher und Minus wird über CTI geschaltet .

__________________
Probleme sind da um gelöst zu werden

mfG Günter ohh
08.01.2017 20:38 Fenger ist offline E-Mail an Fenger senden Beiträge von Fenger suchen Nehmen Sie Fenger in Ihre Freundesliste auf
Modelltuner2 Modelltuner2 ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-365.jpg

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 325

Themenstarter Thema begonnen von Modelltuner2
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Günter, die LED´s brauchen das plus vom Akku und geschaltet werden sie über das Minus aus dem CTI Modul, da hast du schon recht.

Ich hatte 2 Platinen gemacht auf der jeweils plus und Minus des Akkus zusammenlaufen.

Die Platine die zu den LED´s geht hat auch die Widerstände.

Ich hatte das falsche Bild hochgeladen, was mir erst jetzt durch dich klar wurde.


Davon abgesehn sind die CTI Module rausgeflogen. Der F350 erfährt einen erneuten Umbau und wird eine andere Elektronik erhalten.

Dateianhang:
jpg Schaltplan -CTI.jpg (107,44 KB, 39 mal heruntergeladen)


__________________
Gruß Heiko
09.01.2017 16:37 Modelltuner2 ist offline E-Mail an Modelltuner2 senden Homepage von Modelltuner2 Beiträge von Modelltuner2 suchen Nehmen Sie Modelltuner2 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Funktions-Modellbau » Bauberichte » Ford. Die tun was! HK-Modelle hat was neues.

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 81.778 | Spy-/Malware: 88.287 | Bad Bot: 839 | Flooder: 145.770 | httpbl: 1.899
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH