unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Funktions-Modellbau » Bauberichte » TAM TLF 24/50 mit Bachert Aufbau » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen TAM TLF 24/50 mit Bachert Aufbau
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Migo Migo ist männlich
ISAR-KRAXLER


images/avatars/avatar-506.jpg

Dabei seit: 26.06.2013
Beiträge: 202

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na das kann ich mir vorstellen.
Und wie du schon sagst, der Rest des Fahrzeuges braucht ja auch noch seinen Platz.

__________________
ISAR-KRAXLER

Achtung!
Worminatoren gesucht. Vor allem die vorderen.
XVD's wären auch nicht schlecht.
21.04.2014 18:55 Migo ist offline E-Mail an Migo senden Beiträge von Migo suchen Nehmen Sie Migo in Ihre Freundesliste auf
Freddy Freddy ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 25.01.2006
Beiträge: 107

Themenstarter Thema begonnen von Freddy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stimmt,

da muß ja noch ein Tank rein, ne Pumpe und der Löschmonitor freu1

__________________
Servus wink11
Norbert

Gott sei Dank : Ich bin a Frank Grin
Wer einen Franken Bayer nennt, der besser um sein Leben rennt!
21.04.2014 19:06 Freddy ist offline E-Mail an Freddy senden Beiträge von Freddy suchen Nehmen Sie Freddy in Ihre Freundesliste auf
Freddy Freddy ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 25.01.2006
Beiträge: 107

Themenstarter Thema begonnen von Freddy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Leute,

nach einiger Zeit geht es hier auch mal wieder etwas weiter.

Hab mich endlich mal an die Elektrik gemacht.

Anbei mal einige Bilder der betriebsbereiten und fertig verkabelten Elektroeinbauböden


©Freddy


©Freddy


©Freddy


©Freddy


Bis dann mal wieder …............... wink11

__________________
Servus wink11
Norbert

Gott sei Dank : Ich bin a Frank Grin
Wer einen Franken Bayer nennt, der besser um sein Leben rennt!
30.05.2014 16:05 Freddy ist offline E-Mail an Freddy senden Beiträge von Freddy suchen Nehmen Sie Freddy in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.796
Skypename: pedro-3731

Zunge raus! Stromlager. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Norbert, fon

so, wie Du Deine Elektrik aufgebaut hast, kann man nur den Hut ziehen! klasse
Und das in Tam-Größe. ssst
Leider hast Du Deinen Beruf nicht eingetragen, der mich interessieren würde, aber nicht unbedingt eine Rolle spielen muss.
Was habe ich vor Jahren von "Experten" den Arsch voll gekriegt, weil ich die gleichen Klemmen, wie Du verbaut habe.
Bei meiner letzten Zugmaschine möchte ich die Elektrik sammeln, wo sich beim Original die Betten befinden. Jede Baueinheit, wie Unterbau der Kabine, Kabine usw. sollen mit Steckern verbunden werden, um ohne Probleme die Baugruppen demontieren zu können. Bei meiner Bastelei im Maßstab 1:8 habe ich etwas mehr Platz.

Weiterhin viel Erfolg mit Deinem Projekt. klasse

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
30.05.2014 17:16 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Freddy Freddy ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 25.01.2006
Beiträge: 107

Themenstarter Thema begonnen von Freddy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Peter,

Danke für dein Lob prost

Naja bei mir hat das früher auch immer ausgesehn als wenn ne Bombe eingeschlagen hat vorher, aber bei diesem Fahrzeug hab ich mir vorgenommen die Elektrik mal ordentlich einzubauen freu1

Hab die ganzen Lichteinheiten auch mit Steckverbindungen versehen damit man sie leicht demontieren kann sollte mal was defekt sein.

Beruflich bin ich im Rohrleitungsbau tätig, also nicht vorbelastet vom Job mit Elektrik oder Zerspanung smokin

Na bei 1:8 dürfte das ja etwas leichter gehn da ja doch einiges mehr an Platz vorhanden ist Grin

Die Klemmen hab ich bis jetzt bei jedem Modell verwendet und bis jetzt keine Probleme damit gehabt. Was haben die sogenannten "Experten" denn gegen diese Klemmen?

__________________
Servus wink11
Norbert

Gott sei Dank : Ich bin a Frank Grin
Wer einen Franken Bayer nennt, der besser um sein Leben rennt!
30.05.2014 18:39 Freddy ist offline E-Mail an Freddy senden Beiträge von Freddy suchen Nehmen Sie Freddy in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.796
Skypename: pedro-3731

Lampe Stromrohre... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Norbert, fon

da gab es einmal in diesem Forum einen genialen Bastler, der "ingenieurmäßiges" Wissen über Fahrzeugbau in groß und klein besaß.
Er war hart in seiner Kritik und fand immer etwas, was geändert werden sollte.
Wobei ich mich von meiner Bauweise überhaupt nicht abbringen ließ. Der besagte "Fachmann" hat kein einziges Modell fertiggebracht!
Der behauptete, dass sogen. Lüsterklemmen in keinem Fahrzeug etwas zu suchen hätten. Wobei Lüsterklemme ein alter Ausdruck ist, früher aus Keramik.
Heute sind das ganz einfach Klemmen. Es gab noch einige wenige Gegner, die diese Klemmen nicht im Modell sehen wollten.
Irgendwann habe ich ein Bild der Verkabelung im originalen UNIMOG gebracht, massenhaft geschraubte Klemmen!
Es gab lange Diskussionen, am Ende wurde außer Platinenbau nichts gefunden, was billiger und gut zu verarbeiten war. Das Thema hatte sich totgelaufen. nach wie vor verwende ich diese Haushaltsklemmen, möglichst in kleiner Form.
Ich bin ja auch kein Elektriker und habe mein Wissen nur über Modellbahn und Autos gesammelt. Früher hatte nämlich jedes Auto einen Schaltplan. Bei meinem UNIMOG in 1:1 sogar auf einer Blechtafel im Fahrerhaus.


©rico

Hoffentlich stören meine Bilder Deinen Bericht nicht?

Bei meiner Franziska liegen die Kabel in mehreren Ebenen, ich habe aber die Übersicht. Im Tank habe ich auf einer ausfahrbaren Platine die GEWU-Steuereinheit, daneben das Lenkgetriebe. In einer anderen "Kiste" Empfänger und einen Nautikbaustein, in einer weiteren "Kiste" ein Schalterklavier.
Eins meiner "Meisterstücke" ist die Armaturenanlage, was da alles untergebracht ist, kannst Du im entsprechenden Bericht ansehen.


©rico


©rico

Bei meinem MAN SX2000 ist der ganze Rahmen mit Leitungen ausgefüllt.


©rico

Beim MAN SX2000 6x6 bin ich in der Verlegung der Leitungen besser geworden.
Beim Actros habe ich vor, dass nur eine PC-Drucker-Leitung im Rahmen liegt.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
30.05.2014 19:52 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister Ling Ling


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.871

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch von mir einen virtuell gezogenen Hut für diese vorbildliche VErkabelung und Unterbringung der Elekrik/Elektronik. Ohne hier ein erneutes Fass aufmachen zu wollen. Für mich ist der Unterschied bei den Klemmen folgender. Lüsterklemmen die lediglich eine Schraube zum verbinden verwenden sind für die starren eindrähtigen Kabel gedacht. Bei den flexiblen mehrdrähtigen Kabeln besteht ohne Adernendhülsen einfach die Gefahr dass man mit der Schraube die feinen Drähteabreißt und abquetscht und am Ende nur ein paar feine Drähtchen den ganzen Strom übertragen müssen. Für mich eine unnötige fehlerquelle. Die Klemmen die hier verbaut wurden sind meines Wissens völlig anders aufgebaut. Da quetscht nicht die Schraube das Kabel ein, sondern die Schraube drückt auf ein Metallstreifen der wiederum flächig die feinen Drähte einklemmt. Da kann kaum was abgedreht oder abgequetscht werden. Und die "Wagos" sind von der Technik her auch ein flächiges Klemmen. Aber Norbert kann das sicher aufklären was er genau verbaut hat, ein Experte bin ich in dem Bereich wahrlich nicht. bow

__________________
Gruß, Joachim
Und auch meine Fotos gibts bei ARCOR
und auf meiner Homepage
30.05.2014 20:16 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
Freddy Freddy ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 25.01.2006
Beiträge: 107

Themenstarter Thema begonnen von Freddy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Peter,

fing der Nicknamen des genialen Bastlers mit L.... an? Wenn ja weiß ich wen du meinst Augenzwinkern

Die WAGO Klemmen sind absolkut ideal für die Verteilung von + und - da die innen verbunden sind, deswegen verwende ich die auch. Desweiteren braucht man keinen Schraubendreher dafür, Hebel auf Kabel rein, Hebel zu und gut klasse

Zitat:
Hoffentlich stören meine Bilder Deinen Bericht nicht?

Wieso sollten deine Bilder meinen Beitrag stören, schaut doch super aus was man darauf sieht klasse klasse .

Was ich absolut genial finde ist die Beschriftung im Deckel bei den vielen Schalter, da hat man genug Platz und weiß auch gleich was wo dazu gehört, sauber Arbeit freu1 klasse

Hab deinen Bericht auch schon öfter verfolgt da ich eigentlich aus dem 1:35er Militärbereich komme.
Mal schaun was kommt wenn das TLF fertig ist, der Wahnsinnsgedanke den ich schon seit einiger Zeit mit mir rumtrage ist das amerikanische Gegenstück zur Franziska in 1:TAM

M1000 HET

Aber ob das was wird, na mal schaun....... freu1

__________________
Servus wink11
Norbert

Gott sei Dank : Ich bin a Frank Grin
Wer einen Franken Bayer nennt, der besser um sein Leben rennt!
30.05.2014 20:19 Freddy ist offline E-Mail an Freddy senden Beiträge von Freddy suchen Nehmen Sie Freddy in Ihre Freundesliste auf
Freddy Freddy ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 25.01.2006
Beiträge: 107

Themenstarter Thema begonnen von Freddy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Joachim,

da hast du schon recht bei den Lüsterklemmen, die ich ja auch verbaut hab für die Motore und die Lautsprecherkabel, mit dem abguetschen der Drähte.

Um dem vorzubeugen kann man, wie du schon erwähnt hast, Adernendhülsen verwenden oder die Litzenenden verzinnen, das hilft auch ganz gut um das abguetschen der einzelnen Drähte zu vermeiden.

Lüsterklemmen nehm ich eh nur für dicke Drähte ab 0,5qmm aufwärts, für die 0,055qmm bzw. 0,08qmm Litzen verwende ich Platinenanschlußklemmen, die grünen Teile auf meinen Platinen, die klemmen vollflächig.

Trotzdem verzinne ich die Litzenenden vor dem einschrauben, sicher ist sicher freu1

__________________
Servus wink11
Norbert

Gott sei Dank : Ich bin a Frank Grin
Wer einen Franken Bayer nennt, der besser um sein Leben rennt!
30.05.2014 20:28 Freddy ist offline E-Mail an Freddy senden Beiträge von Freddy suchen Nehmen Sie Freddy in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.796
Skypename: pedro-3731

traurig Kronleuchterverbinder. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Joachim, fon

Du warst absolut nicht gemeint, das weißt Du!

Natürlich hast Du auch auf jeden Fall recht!

Ich will den alten Mist nicht hervorholen, mir sind die Freudentränen weinen gekommen, wenn ich so etwas bei einem außergewöhnlichen Bastler sehen musste.

wink11 ... bow

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
30.05.2014 23:27 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister Ling Ling


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.871

RE: Kronleuchterverbinder. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von rico
Hallo Joachim, fon

Du warst absolut nicht gemeint, das weißt Du!

Natürlich hast Du auch auf jeden Fall recht!

Ich will den alten Mist nicht hervorholen, mir sind die Freudentränen weinen gekommen, wenn ich so etwas bei einem außergewöhnlichen Bastler sehen musste.

wink11 ... bow


Keine Angst ich weiß schon wen du gemeint hast. ssst freu1 Aber hier bei Norbert kann man eben gut als Info für Nachahmer die verschiedenen Verbindungstypen ansprechen - mit ihren Vor- und Nachteilen. Zum Beispiel auch die Tamiya Stecker die Norbert verbaut hat. Mit denen hatte ich immer viel Ärger wegen Kontaktproblemen und dadurch Störungen und sogar einem verschmorten Stecker. Ich würde sie nicht mehr verbauen. Allerding ist zur Zeit wieder ein solcher Stecker in meinem Scaler gelandet - als Adapter. Der fliegt jetzt bald raus. bow

__________________
Gruß, Joachim
Und auch meine Fotos gibts bei ARCOR
und auf meiner Homepage
31.05.2014 01:00 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
Freddy Freddy ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 25.01.2006
Beiträge: 107

Themenstarter Thema begonnen von Freddy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mahlzeit Pfann

hab mal den Aufbau aufgesetzt um zu sehen ob das alles so passt wie ich mir das vorgestellt habe freu1

Der Aufbau kann ohne Probleme abgenommen werden um an die Elektrik zu kommen sollte mal was zu reparieren sein Grin


©Freddy


©Freddy


©Freddy


©Freddy


©Freddy

Das war's vorerst mal wieder, bis bald..........

©Freddy


©Freddy

Das war's vorerst mal wieder, bis bald..........

__________________
Servus wink11
Norbert

Gott sei Dank : Ich bin a Frank Grin
Wer einen Franken Bayer nennt, der besser um sein Leben rennt!
01.06.2014 11:44 Freddy ist offline E-Mail an Freddy senden Beiträge von Freddy suchen Nehmen Sie Freddy in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.796
Skypename: pedro-3731

Hilfsdienst. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Norbert, fon

ein sehr schönes und sauber gebautes Stück! klasse klasse klasse

Bei der Farbwahl hast Du ja nicht viel Möglichkeiten gehabt? gugeln

Bitte immer Bilder vom Fortschritt bringen.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
01.06.2014 14:38 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Migo Migo ist männlich
ISAR-KRAXLER


images/avatars/avatar-506.jpg

Dabei seit: 26.06.2013
Beiträge: 202

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus Norbert,

kann mich da Peter nur anschliessen. Klatsch Klatsch Klatsch

:-: chat chat chat

Mach weiter so und vielen Dank für deine Bilder.

__________________
ISAR-KRAXLER

Achtung!
Worminatoren gesucht. Vor allem die vorderen.
XVD's wären auch nicht schlecht.
01.06.2014 16:18 Migo ist offline E-Mail an Migo senden Beiträge von Migo suchen Nehmen Sie Migo in Ihre Freundesliste auf
johiti johiti ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 24.03.2007
Beiträge: 687

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Norbert,
sieht alles sehr gut aus Klatsch Klatsch , besonders die Verkabelung und der stufenweise Aufbau gefällt mir.
Gruß Josef
01.06.2014 17:24 johiti ist offline E-Mail an johiti senden Beiträge von johiti suchen Nehmen Sie johiti in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Funktions-Modellbau » Bauberichte » TAM TLF 24/50 mit Bachert Aufbau

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 88.773 | Spy-/Malware: 88.787 | Bad Bot: 873 | Flooder: 146.185 | httpbl: 1.933
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH