unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:10 » SCX10 Dingo Kit » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen SCX10 Dingo Kit
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Carsten Carsten ist männlich
Scorpion


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 361

SCX10 Dingo Kit Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vor ein paar Tagen kam da etwas an:


©Carsten

Konnte nicht anders und habs geöffnet Grin




Alles schön sauber und einzeln verpackt.


©Carsten


©Carsten


©Carsten


©Carsten


©Carsten

__________________
Gruß

Carsten  cool  
23.03.2014 19:38 Carsten ist offline E-Mail an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Scorpion


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 361

Themenstarter Thema begonnen von Carsten
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Leider habe ich keine einzelnen Bilder vom Bau gemacht, leider vergessen, wegen der "Turbobastelei" ssst
Ich hoffe man verzeiht mir dies.
Ich bin aber überrascht und gleichzeitig enttäuscht.
Enttäuschend ist das was man von Tamiya eigentlich als Bausatz bekommt, heißt es sind keine einzigen Teile bei Tamiya dabei die an Kugellager oder größere Metallteile erinnert. Das sind alles dort Teile die zugekauft werden müssen.
Überraschend dagegen ist der Axial Bausatz, hier sind Kugellager und sämtliche Teile aus Metall dabei und das genauso zu einem Preis (fast) wie der Satz von Tamiya.
Gut wenn man es jetzt ganz genau nimmt sagt der ein oder andere bei dem einen Bausatz ist es "richtiges" Kunststoff und bei dem anderen nur Lexan.

Sollte ich mir nochmals einen Bausatz kaufen so denke ich diesmal mehr aufs Chassie und deren beigaben achten werde.


Hier nunmal ein paar Bilder vom fast fertigen Auto, bissl was muß noch getan werden Grin


©Carsten


©Carsten


©Carsten

ssst Erst wollt ich ja hier die Frage dazu stellen:


©Carsten

Aber das heutige Telefonat mit Klaufi, hat mir da schon die Augen geöffnet. Ich habe mal wieder zuviel Öl in den Dämpfern eingefüllt.

Naja als Baubericht kann man das nun wirklich nicht bezeichnen, aber ich denke immerhin etwas. Oder?

__________________
Gruß

Carsten  cool  
23.03.2014 20:22 Carsten ist offline E-Mail an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Thommy Thommy ist männlich
Owner of the Board


images/avatars/avatar-447.gif

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 4.435

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Geht doch klasse

Bleibt es bei der Lexankaro oder kommt da noch was gescheites druff?

__________________
If you want Blood ,you´ve got It

http://www.roetzschke-modellbau.de/
23.03.2014 20:52 Thommy ist offline E-Mail an Thommy senden Homepage von Thommy Beiträge von Thommy suchen Nehmen Sie Thommy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Thommy in Ihre Kontaktliste ein
Carsten Carsten ist männlich
Scorpion


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 361

Themenstarter Thema begonnen von Carsten
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bleibt dabei da dies ein "Testfahrzeug" ist und bleibt grin1

Es gibt da noch ein Geheimrojekt im Hintergrund kugeln

__________________
Gruß

Carsten  cool  
23.03.2014 20:54 Carsten ist offline E-Mail an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Klaufi Klaufi ist männlich
ISAR-KRAXLER


images/avatars/avatar-88.jpg

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 2.945
Skypename: Klaufi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na das passt doch schon!

Am Mittwoch schau ma nochmal ein wenig drüber, anschließend Farbe druf, Rest eingebaut und Du kannst am 12.4. mitfahren.

War doch dar net so schwer oder. Grin klasse

__________________
Gruß, Klaufi


_______________
ISAR-KRAXLER
24.03.2014 07:01 Klaufi ist offline E-Mail an Klaufi senden Beiträge von Klaufi suchen Nehmen Sie Klaufi in Ihre Freundesliste auf
Migo Migo ist männlich
ISAR-KRAXLER


images/avatars/avatar-506.jpg

Dabei seit: 26.06.2013
Beiträge: 202

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dingo-Ingo roll

Hmm, das mit den Stossdämpfern habe ich doch schonmal gehört gugeln kugeln gugeln

Geheimprojekte, damit ist mein ganzer Keller voll knall

Ansonsten weiter so klasse

__________________
ISAR-KRAXLER

Achtung!
Worminatoren gesucht. Vor allem die vorderen.
XVD's wären auch nicht schlecht.
24.03.2014 13:26 Migo ist offline E-Mail an Migo senden Beiträge von Migo suchen Nehmen Sie Migo in Ihre Freundesliste auf
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.293

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Irgendwas an geheim habt ihr nicht verstanden... Über geheim spricht man nicht! Da lässt man maximal die NSA was drüber verbreiten - aber doch nicht hier im Forum! sonicht

So Carsten, bist ja selbst Schuld das wir dir den Baubericht zuspammen. Was gibst du dich auch mit 2 Admins und einem Moderator ab. ssst gugeln

Was ich noch verbessern würde ist die Farbgebung der Karosserie, die scheint mir doch etwas zu blass.

Und jetzt der ernste Teil:
Was hast du modifiziert? Oder ist alles unverändert?

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
24.03.2014 17:40 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Scorpion


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 361

Themenstarter Thema begonnen von Carsten
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Null Problemo freu1

Nö ist so aus dem Baukasten raus, wobei ich mir nicht ganz sicherbin ob ich doch noch die 4 Link mache. Anscheinend ist das im dem Kit mit Kunststofflinks abbildbar, aber in der Anleitung nicht beschrieben.
Auf der Axial HP allerdings in einem Zusatzbericht/anleitung erwähnt aber mit den Alulinks.
Mal schauen erstmal testen testen testen
und dann mit dem zum Klaufi zwecks nachschauen und besprechen Grin


Aber nun mal wirklich zu den heutigen Verbesserungen:

Was ist heut geschehen grübeln

Als erstes wurden die Dämpfer entleert. In einem Youtube-Video, was in Ami-Land gedreht wurde, zeigt jemand wie er die Dämpfer gefüllt hat. Das habe ich jetzt genauso gemacht, und was soll ich sagen.......man ist der nun weich Grin (Bilder kommen später)

Die Karosserie wurde nochmals etwas nachgearbeitet da ich einen Rand, der eigentlich weggehörte, noch abgeschnitten habe.

Warte jetzt auf die Lieferung von Motor und Regler sowie auf Liquid Mask, dann kann die Karo lackiert und die Testfahrt begonnen werden (zumindest in der Wohnung) lach

__________________
Gruß

Carsten  cool  
24.03.2014 17:55 Carsten ist offline E-Mail an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Migo Migo ist männlich
ISAR-KRAXLER


images/avatars/avatar-506.jpg

Dabei seit: 26.06.2013
Beiträge: 202

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einfach nur aus dem Baukasten raus grübeln grübeln grübeln
Das geht ja heutzutage gar nicht mehr.
Das muss alles gegmpedgejunfucedgeasiateed.... sein.
Nicht zuvergessen HDA,BTA,MFG,C-HUB,FKK,CVD,JVA,oleole.....

For native german speaker: Ohne das volle Programm geht heutezutage nichts mehr roll kugeln grin1 Grin knall verwirrt bow aha

Ich würde sagen, probiere den Dingo mal so aus wie er ist.
Siehst ja dann im Vergleich z.B. mit Klaus seinem, was eventuell für dich sinnvoll wäre.
Man darf ja nicht vergessen, das solche Teile meist auch Geld kosten.

Ach ja, ist denn Fasching nicht schon vorbei?

Grüsse

__________________
ISAR-KRAXLER

Achtung!
Worminatoren gesucht. Vor allem die vorderen.
XVD's wären auch nicht schlecht.
25.03.2014 10:33 Migo ist offline E-Mail an Migo senden Beiträge von Migo suchen Nehmen Sie Migo in Ihre Freundesliste auf
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.293

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich durfte Klausens Axial quasi im Urzustand fahren - da ging der schon sehr geschmeidig durchs Gelände. klasse Also geb ich Migo zu 100% Recht, ohne Rundumerneuerung des neuen Fahrzeugs geht gar nix - wenn man Geld zu verschenken hat. freu1 Am ende geht es dir wie Hummerheili, und du hast zwei Fahrzeuge. Ein originales aus den ersetzten Einzelteilen und ein rundumoptimiertes aus lauter neuen Teilen. gugeln

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
25.03.2014 13:23 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Scorpion


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 361

Themenstarter Thema begonnen von Carsten
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf gehts in die nächste Runde freu1

Untätig war ich nicht ganz, bissl was ist weiter gegangen.


Von dem Plastik 3 Link wurde, dank an Klaus für den Tip freu1 , auf Eigenbau 4 Link umgebaut.

©Carsten



©Carsten

Ich habe hier einen Kunststoffring als Abstandshülse reingesetzt, da mir der Abstand zwischen Rahmen und Link etwas Knapp vorkam.


©Carsten


Das vorbereitete Servo was nun eigentlich wasserdicht sein sollte. Wie man so etwas macht?

©Carsten

Nun man nimmt das Servo und zerlegt es, sprich die 4 Schrauben raus. Das Oberteil (hab leider keine Bilder gemacht) wird abgenommen aber aufgepaßt auf die Zahnräder. Etwas Fett auf die Zahnräder geben, einen dünnen O-Ring über die Hebelaufnahme (hoffe man nennt es so), nochmals Fett drauf und das Oberteil schließen. Nun gibt es 2 Varianten die ich im Netz gefunden habe. Beim schwarzen Servo, siehe oben, wurden die Schrauben eingedreht und dann ins PlastiDip getaucht. Oder wie hier beim roten Servo, die kleine Platine rausnehmen ebenfalls tauchen. Wenn getrocknet alles zusammenbauen und dann das gesamte Servo eintunken.
Keine Panik das rote Servo ist noch am trocknen daher schaut es so komisch aus.

©Carsten

Hier trocknet gerade die 3. Schicht Fasmask. Ist ein flüssiger Maskierfilm der mit nem Pinsel aufgetragen wird. Wenn getrocknet werden vorsichtig die Teile von dem Film herausgetrennt/geschnitten wie lackiert werden soll

©Carsten


Ja der Abend beim Klaus hat viele Tips gebracht die umgesetzt werden freu1
Die "alten" Beadlocks vom Klaus bekommen eine neue Bestimmung, doch vorher wurden 5gr Bleistückchen auf die innenseite der Felge geklebt und mit einem Gummi fixiert. Ich hoffe das es hält. Die anderen Reifen müssen halt noch aufgezogen und verschraubt werden.

©Carsten

So long, ich hoffe ich langweile Euch nicht grin1

__________________
Gruß

Carsten  cool  
31.03.2014 16:54 Carsten ist offline E-Mail an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Thommy Thommy ist männlich
Owner of the Board


images/avatars/avatar-447.gif

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 4.435

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nicht schlecht Herr Geheimdienstobermeister klasse

__________________
If you want Blood ,you´ve got It

http://www.roetzschke-modellbau.de/
31.03.2014 20:56 Thommy ist offline E-Mail an Thommy senden Homepage von Thommy Beiträge von Thommy suchen Nehmen Sie Thommy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Thommy in Ihre Kontaktliste ein
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.293

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schön schön, das schaut doch schwer danach aus dass du am 12.4. was fahrbares dabei hast. klasse

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
31.03.2014 20:59 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Scorpion


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 361

Themenstarter Thema begonnen von Carsten
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nachdem nun ein paar Tage wieder ins Land gezogen sind und mir Angst und Bang wurde, weil Robitronic nicht lieferte, hatte ich vorerst die Karo lackiert.

Danach Anprobe der Reifen samt Beadlocks und........vorne paßte es nicht wäh Der Ring und die Schrauben schlugen ans Gestänge an. Der Hilferuf per PN an Klaus ging raus. Prompt kam der Tip, da hätt ich auch dran denken können, "leg mal U-Scheiben an bis es rund läuft. Gesagt getan aber das ganze war mir dann nix. Der Sechskant hatte gerade mal etwas an 1mm zum greifen. Also das ganze gemessen und siehe da ich brauchte einen Sechskantmitnehmer mit 7mm Stärke. Gegoggelt, geebayed und jemand gefunden der kurzfristig liefert roll Ebenfalls kurze Mail an Robitronic, wie sich herausstellte Fehler im System. Paket ging somit auch am selben Tag raus.

Gehofft, gebangt, gezittert..............

Die Päckchen sind alle angekommen und das rechtzeitig Grin

__________________
Gruß

Carsten  cool  
05.04.2014 20:00 Carsten ist offline E-Mail an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Scorpion


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 361

Themenstarter Thema begonnen von Carsten
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nun denn weiter gehts-------ja Bilder kommen auch noch grin1 ------nur wie das mit nem Video geht und wo/wie ich eines drehen kann, kein Plan.


Als Steigungshindernis, wenn man es so nennen will mußte die kleine Rutsche von meinem Neffen (21/2jahre) herhalten. Lang hats gedauert bis ich den endlich so hochgefahren und stehen hab lassen können. Kunststoff ist doch arg glatt, sodaß selbst die Dragbrake ( die sehr gut hält) nix nutzt. Die Reifen blockieren zwar aber der rutschte trotzdem immer hemmungslos runter.

©Carsten


Auch die Katzenleiter brachte kein wirkliches Problem mit sich (außer das die bissl zu schmal ist grin1 )

©Carsten


Hmm der Sonnenschirmständer für vorne........

©Carsten


......und hinten kein Problem.

©Carsten


Was noch fehlt ist ein passender Baustein für die Lampen, denn die LEDs sind bereits alle verbaut und verdrahtet.


Somit bin ich für den 12-04-2014 fahrtüchtig Grin kugeln Nein ich bin nicht gemein Joachim :-)

__________________
Gruß

Carsten  cool  
05.04.2014 20:42 Carsten ist offline E-Mail an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Scorpion


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 361

Themenstarter Thema begonnen von Carsten
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ach so fast vergessen zu erwähnen....

Als ich die Probefahrt gemacht habe sagte doch mein Neffe: so ein will ich auch haben Grin

und das mit 2 1/2 Jahren.

Nun ja die "Kinder ferngesteuerten Autos" sind ihm zu laut und zu schnell. So schnell wie die anderen unter Euch mit Kindern, denke ich, werd ich den nicht so schnell los gugeln

__________________
Gruß

Carsten  cool  
05.04.2014 20:49 Carsten ist offline E-Mail an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Thommy Thommy ist männlich
Owner of the Board


images/avatars/avatar-447.gif

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 4.435

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi

Der Trend geht ja zum 2.Auto roll welcher wirds denn? ssst

__________________
If you want Blood ,you´ve got It

http://www.roetzschke-modellbau.de/
15.04.2014 21:18 Thommy ist offline E-Mail an Thommy senden Homepage von Thommy Beiträge von Thommy suchen Nehmen Sie Thommy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Thommy in Ihre Kontaktliste ein
Carsten Carsten ist männlich
Scorpion


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 361

Themenstarter Thema begonnen von Carsten
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sodele mal den Thread wieder ausgraben Grin

Gestern kam der lang ersehnte Luftpolsterbrief von Asiatees an ssst mit den beiden 3Racing Winden drin.

Ich steh da ein wenig auf dem Schlauch und hoffe das die Winden Besitzer da helfen bzw Erleuchtung bringen können.

In dem Pack ist die Winde und die Steuereinheit. An der Steuereinheit ist zuzüglich ein Akku-Anschluß. Muß die Winde mit einem separaten Akku betrieben werden oder geht das auch übers Steuerkabel vom Empfänger?
Im Netz findet man da so einiges was gesagt bzw geschrieben steht.

Wer kann da Aufklärung betreiben bitte??


PS: Thommy der Zweitwagen liegt schon beim Zoll in Weilheim grin1

__________________
Gruß

Carsten  cool  
18.05.2014 18:08 Carsten ist offline E-Mail an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Trialbäcker Trialbäcker ist männlich
TrialBäcker mit Herz für Kinder


images/avatars/avatar-531.jpg

Dabei seit: 19.11.2009
Beiträge: 1.586

. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi. Also meine bekommt Saft übern Empfänger und nicht über einen Seperaten Akku.
Hab einen 4000er 2s drin. Der Reicht dicke.

__________________
Lg. Andi vom Team" MAMMUT MOG" RC Truck Trial
____________________________________________________________________
Homepage >> http://www.trialbaecker.magix.net/
18.05.2014 18:38 Trialbäcker ist offline E-Mail an Trialbäcker senden Beiträge von Trialbäcker suchen Nehmen Sie Trialbäcker in Ihre Freundesliste auf
Thommy Thommy ist männlich
Owner of the Board


images/avatars/avatar-447.gif

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 4.435

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Carsten
Sodele mal den Thread wieder ausgraben Grin

Gestern kam der lang ersehnte Luftpolsterbrief von Asiatees an ssst mit den beiden 3Racing Winden drin.

Ich steh da ein wenig auf dem Schlauch und hoffe das die Winden Besitzer da helfen bzw Erleuchtung bringen können.

In dem Pack ist die Winde und die Steuereinheit. An der Steuereinheit ist zuzüglich ein Akku-Anschluß. Muß die Winde mit einem separaten Akku betrieben werden oder geht das auch übers Steuerkabel vom Empfänger?
Im Netz findet man da so einiges was gesagt bzw geschrieben steht.

Wer kann da Aufklärung betreiben bitte??


PS: Thommy der Zweitwagen liegt schon beim Zoll in Weilheim grin1


na los erzähl großes Grinsen
Dann sag ich Dir auch wo du die Winde anschließen musst gugeln gugeln grin1

__________________
If you want Blood ,you´ve got It

http://www.roetzschke-modellbau.de/
18.05.2014 20:03 Thommy ist offline E-Mail an Thommy senden Homepage von Thommy Beiträge von Thommy suchen Nehmen Sie Thommy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Thommy in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:10 » SCX10 Dingo Kit

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 173.235 | Spy-/Malware: 91.551 | Bad Bot: 960 | Flooder: 158.578 | httpbl: 2.635
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH