unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:8 » Sattelzugmaschine Mercedes Actros » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (24): « erste ... « vorherige 20 21 22 23 [24] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Sattelzugmaschine Mercedes Actros
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.716
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Lampe Zukunftsmusik. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch für kleinere Maßstäbe ist so eine Bastelei durchaus möglich.
Es gibt wesentlich kleiner bauende Steckerleisten und das Soundmodul ist ja auch recht klein geworden. (Servonaut)
Durch den VGA-Stecker/Buchse habe ich mir lediglich die ganze Strippenlöterei bei kleineren Bauteilen gespart, Platz ist bei richtiger Überlegung immer da.
Wie schonmal geschrieben, traue ich Dir mit Sicherheit mehr Grundwissen in Bezug auf Stromerei zu, als ich habe. Wenn Du ein Birnchen/ LED anschließen kannst, bringst Du auch 30 Leuchtmittel zum strahlen. Wichtig für mich ist immer eine aktuelle Unterlage der Strippen, um einen Fehler einkreisen zu können. Spannend ist es immer.

Bei mir stehen zwei VOLVO`s, die neu verdrahtet werden sollen.
Ein Fahrtregler, ein Empfänger, ein Soundmodul (!) sind vorhanden. Eine GEWU-Lichtplatine muss ich mir noch besorgen, genau wie einen 16 Kanal Multiswitch. (Ich möchte diese Platinen nicht von fertigen Modellen ausbauen.)
Nun spinne ich von einem verhältnismäßig kleinen Baustein, der alle Komponenten enthält, Mehrfachstecker, der die Verbindung am Modell herstellt und ohne Schrauberei gewechselt werden könnte. ssst
Natürlich kommen da eine Unmenge Leitungen zusammen, ich sollte lediglich auf die richtigen Querschnitte achten: Steuerleitungen, Versorgungsleitungen und stärkere Leitungen für Fahrtregler und Motor z.B.
So eine Art Powerbox, die nur angesteckt werden braucht.
Bei richtiger Überlegung wäre die Box auch nicht größer als die Lautsprecherbox.

Mal sehen, was ich mache?

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
09.06.2015 09:40 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.716
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

verkauft.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
31.08.2015 18:29 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Seiten (24): « erste ... « vorherige 20 21 22 23 [24] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:8 » Sattelzugmaschine Mercedes Actros

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 75.310 | Spy-/Malware: 88.031 | Bad Bot: 812 | Flooder: 135.547 | httpbl: 1.847
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH