unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:8 » Renault TRM 700-100 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Renault TRM 700-100
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
nordzombie nordzombie ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-458.jpg

Dabei seit: 26.05.2010
Beiträge: 1.036

Themenstarter Thema begonnen von nordzombie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Peter

So so, ihr wollt also den Boliden nicht sehen..... gugeln gugeln 0032 .

Zu meinen schon vorhandenen Fotos, hab ich noch vom Herbert einiges auf CD bekommen (nochmals DANKE Herbert ). So das ich eigentlich damit klarkommen müßte.

Gruß in den Süden des Oberlandes
Tom

__________________
A la maniere des anciens
08.08.2012 11:16 nordzombie ist offline E-Mail an nordzombie senden Beiträge von nordzombie suchen Nehmen Sie nordzombie in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.797
Skypename: pedro-3731

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

N E I N !!! Will sehen !!!

wink11 ... tank ... tank tank tank ... ahhh

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
08.08.2012 12:17 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
nordzombie nordzombie ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-458.jpg

Dabei seit: 26.05.2010
Beiträge: 1.036

Themenstarter Thema begonnen von nordzombie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin
Fehlschlag !
Eigentlich wollte ich die Kabinenseitenwände aus je einem Stück machen.
Mit einigen Aufdoppelungen und Türen aussägen.
Haut mit den Höhen und Tiefen alles nicht hin wäh .

Jetzt wird alles einzeln ausgesägt und auf die schon vorhandene Bodenplatte, Stück für Stück verklebt.

Fotos gibts morgen abend.

Gruß Tom

__________________
A la maniere des anciens
12.08.2012 22:44 nordzombie ist offline E-Mail an nordzombie senden Beiträge von nordzombie suchen Nehmen Sie nordzombie in Ihre Freundesliste auf
Jottha Jottha ist männlich
Holzdesigner


Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 328

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tja, leider kann man planen, konstruieren oder Purzelbäume machen - klappt alles selten beim erstenmal Grin
Hab da mal Versuche gestartet für 'ne Karosserie (auch schön eckig ssst ) - gleich zweilagig gemacht um den Falz für's Glas zu machen. Da funzte gabz gut und gab beim verkleben auch schönen Halt. Musst eben nur die Fertigtürdicke halbieren und alle Teile einzeln anfertigen roll

__________________
Grüße vom Jörg aus Bärlin
12.08.2012 23:16 Jottha ist offline E-Mail an Jottha senden Beiträge von Jottha suchen Nehmen Sie Jottha in Ihre Freundesliste auf
nordzombie nordzombie ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-458.jpg

Dabei seit: 26.05.2010
Beiträge: 1.036

Themenstarter Thema begonnen von nordzombie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin
Tja, planen und versuchen. Dabei bin ich grad.

Hab jetzt das 3. mal versucht den Auftritt (siehe Foto) maßhaltig aus einem Stück zu machen.
Vorsichtig biegen- knacks grübeln
In Heißwasser- biegen/kanten- knacks grübeln
Heißluftgerät- biegt sich überall, wird wellig und verändert sich in der Länge, passt nicht mehr grübeln
Morgen hol ich mir 'ne Gehrungslade, schneide jedes Stück einzeln auf Gehrung und verkleb sie dann auf der Bodenplatte.

Übrigens ist die Karosse schön eckig, hat aber mehr Ecken und Kanten als auf den ersten Blick zu sehen sind lach .

Wird schon werden, hab ja Zeit .

So long - Tom

PS. @ Joachim
Hab das Bild wie von dir empfohlen gespiegelt grübeln . Sieht schon merkwürdig aus wenn das Reserverad auf einmal links hängt gugeln .

Dateianhang:
jpg Kopie von 32.jpg (48 KB, 296 mal heruntergeladen)


__________________
A la maniere des anciens
15.08.2012 21:18 nordzombie ist offline E-Mail an nordzombie senden Beiträge von nordzombie suchen Nehmen Sie nordzombie in Ihre Freundesliste auf
nordzombie nordzombie ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-458.jpg

Dabei seit: 26.05.2010
Beiträge: 1.036

Themenstarter Thema begonnen von nordzombie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin
Der Fehlerteufel hat zugeschlagen :

"Sieht schon merkwürdig aus wenn das Reserverad auf einmal links hängt ".

Links hängt es normalerweise grin1 , sollte " .... auf einmal rechts hängt " heissen.

Hab mir heute aus'm Baumarkt ABS-Profile mitgebracht. Ist zwar nicht die große Auswahl gewesen aber immer noch leichter als aus 'ner ABS-Platte Profile von 330 X 10 X 3 mm heraus zuschneiden.

Auf ein Neues....
So long - Tom

__________________
A la maniere des anciens
16.08.2012 12:12 nordzombie ist offline E-Mail an nordzombie senden Beiträge von nordzombie suchen Nehmen Sie nordzombie in Ihre Freundesliste auf
wheelman wheelman ist männlich
Meister Ling Ling


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.871

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Verwirrung wird sich ja bald auflösen wenn du uns dein Fahrerhaus auf eigenen Bildern zeigen kannst. lach
Auf jeden Fall klingt es doch schon mal nach Fortschritten - ich bin gespannt wie es weitergeht. klasse

__________________
Gruß, Joachim
Und auch meine Fotos gibts bei ARCOR
und auf meiner Homepage
17.08.2012 09:53 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
nordzombie nordzombie ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-458.jpg

Dabei seit: 26.05.2010
Beiträge: 1.036

Themenstarter Thema begonnen von nordzombie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin
Naja Fortschritte grübeln , ganz kleine.
Rahmen ist mit Kabinenboden verklebt. Wobei viel davon wieder heraus gesägt werden muß. Die Radhäuser werden noch genau vermessen, ausgeschnitten und nach oben hin neu verkleidet. Die gesamte Mitte des Kabinenbodens geht auch wieder raus um den Motortunnel zu schaffen.
Seitenwand links ist grob vorgefertigt, bis auf halbe Höhe. Da die Standardkabine als Voll-Cabrio zu fahren ist, ist hier eine Naht genau auf Höhe des abklappbaren Frontscheibenrahmens.
Um erstmal Stabilität zu bekommen bleiben die Türen zu. Sie werden dann später herausgesägt/gefräst und die Türen neu (auf Pass) angefertigt.
Auch die Front wird viel Arbeit machen. Der obere Scheibenrahmen ist nach unten abklappbar, auf gleicher Scharnierhöhe ist der untere Frontgrill nach oben klappbar. Bis auf kleine Teile der A-Säule ist also die gesamte Frontpartie beweglich.

So long - Tom

Dateianhänge:
jpg DSC00515.jpg (59 KB, 258 mal heruntergeladen)
jpg DSC00516.jpg (58,25 KB, 244 mal heruntergeladen)
jpg DSC00517.jpg (58 KB, 248 mal heruntergeladen)


__________________
A la maniere des anciens
17.08.2012 21:52 nordzombie ist offline E-Mail an nordzombie senden Beiträge von nordzombie suchen Nehmen Sie nordzombie in Ihre Freundesliste auf
herbert herbert ist männlich
Routinier


Dabei seit: 20.07.2010
Beiträge: 292

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tom,

saubere Arbeit die Du da leistest, bin gespannt wie die "Hütte" wächst. Da steckt bestimmt noch viel Arbeit drinn mit den ganzen Details die Du beschreibst.

__________________
Mit freundlichem Gruß
Herbert

Der Weg ist das Ziel
18.08.2012 08:24 herbert ist offline E-Mail an herbert senden Beiträge von herbert suchen Nehmen Sie herbert in Ihre Freundesliste auf
wheelman wheelman ist männlich
Meister Ling Ling


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.871

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also so klein finde ich die Fortschritte nicht, da geht doch sichtbar was voran. klasse

__________________
Gruß, Joachim
Und auch meine Fotos gibts bei ARCOR
und auf meiner Homepage
18.08.2012 09:39 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.797
Skypename: pedro-3731

geschockt Schwerlastzugmaschine Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tom, fon

nach einem Herzanfall (selber Schuld) möchte ich Dich endlich zu Deinem
Projekt beglückwünschen.

Bin noch nicht in der Werkstatt, es geht aber aufwärts.

Bis denn und weiterhin gutes Gelingen.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
22.08.2012 11:23 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
manuelaon manuelaon ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 28.01.2006
Beiträge: 697

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tom,

das schaut doch schon mal super aus bis jetzt, bin sehr gespannt wie es weiter geht!!!

__________________
Schneefräse

Wiesenegge
22.08.2012 15:41 manuelaon ist offline E-Mail an manuelaon senden Beiträge von manuelaon suchen Nehmen Sie manuelaon in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von manuelaon anzeigen
nordzombie nordzombie ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-458.jpg

Dabei seit: 26.05.2010
Beiträge: 1.036

Themenstarter Thema begonnen von nordzombie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin
Danke für den Zuspruch klasse .
Kann ich aber auch brauchen. Klappt nicht so,wie es sollte wäh .

Fangen wir vorne an.
Mein Bau-Material heisst ABS.
Der passende Kleber dafür ist Tangit. Hab ich schon des öfteren für Dachrinnen benutzt, nie gab es Schwierigkeiten.
Verarbeitung: gründlich sauber machen mit Schleifvlies - mit Tangit-Reiniger reinigen - beidseitig Kleber auftragen - Teile zusammendrücken, ich benutz sogar Zwingen - fertig ! Die Teile sollten nie wieder auseinander gehen. So weit, so gut.

Hab meinen Rahmen mit Bodenplatte verklebt, Seiten- und Heckteil verklebt. Trocknungszeit 24 Stunden nach Hersteller, bei mir sogar 2 Tage !
Heute wollte ich weitermachen .
Lange Rede, kurzer Sinn . Das ganze Gelump ist mir in der Hand auseinandergefallen wäh .
Die Teile haben auf beiden Seiten feste Klebstoffreste, haben sich also mit dem Material (ABS) beidseitig verbunden. Klebenaht einfach in der mitte auseinander ? So was ist mir noch nie passiert .
[IMG][/IMG]
©nordzombie
[IMG][/IMG]
©nordzombie

Hat jemand 'n Tipp für mich ?
Hab ich eventuell verkehrt verarbeitet ?

Ein Glück das es ein "Langzeit-Projekt" ist gugeln gugeln .

Gruß Tom

__________________
A la maniere des anciens
23.08.2012 14:18 nordzombie ist offline E-Mail an nordzombie senden Beiträge von nordzombie suchen Nehmen Sie nordzombie in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.797
Skypename: pedro-3731

traurig Zement am Rahmen? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Tom, fon

Tipp vom "vernünftigen" Peter:

2 mm Schrauben!

wink11 ... gri

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
23.08.2012 14:28 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
johiti johiti ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 24.03.2007
Beiträge: 687

RE: Zement am Rahmen? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tom,
so ist das beim Modellbau, man meint, jetzt passt und sitzt alles und dann platzt der Traum. Aber tröste Dich, das passiert jedem, der richtigen Modellbau betreibt. In die Hände gespuckt und auf ein Neues.
Gruß Josef
23.08.2012 17:11 johiti ist offline E-Mail an johiti senden Beiträge von johiti suchen Nehmen Sie johiti in Ihre Freundesliste auf
manuelaon manuelaon ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 28.01.2006
Beiträge: 697

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hast du es schon mal mit Sekundenkleber versucht??
Das müsste doch auch halten und so lange warte Zeiten hast auch nicht grübeln

__________________
Schneefräse

Wiesenegge
23.08.2012 20:56 manuelaon ist offline E-Mail an manuelaon senden Beiträge von manuelaon suchen Nehmen Sie manuelaon in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von manuelaon anzeigen
nordzombie nordzombie ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-458.jpg

Dabei seit: 26.05.2010
Beiträge: 1.036

Themenstarter Thema begonnen von nordzombie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin
Danke für die "Anteilnahme" lach .

@Peter
Ja Peter du hast Recht klasse . Die innovative Technik des Klebens kann nicht immer die althergebrachte Technik des Schraubens ersetzen gugeln .
Jetzt wird der Rahmen mit der Bodenplatte verschraubt.
Bei den Verbindungen der Seiten/Rück und Front wirds bei einer Materialstärke von 3mm schwieriger. Werde wohl einen verdeckten Alurahmen einziehen und mit verspachtelten Senkkopfschrauben und Gewindeschneiden arbeiten um eine gewisse Grundfestigkeit hinein zubekommen.

@Josef
Hatte ich Eingang des Threads ja schon erwähnt das es nicht alles auf Anhieb klappen wird grin1 .
Aber das es so früh schon nicht klappt grübeln gugeln gugeln ...
Auf jeden Fall sind meine Hände naß (vom spucken) und es geht weiter lach .

@Manuel
Sekundenkleber wird wohl auch zum Einsatz kommen aber eher bei den kleinen Sachen. Die Klebeflächen/länge sind jetzt ca. 30 cm lang. Bevor ich da den Kleber hinten drauf hab, ist's vorn schon wieder trocken gugeln .



Ich bin noch mal alles durchgegangen. Der Kleber passt.
]Tangit für PVC und ABS[/URL]

Angerauht, gesäubert und verpresst. Da ich draussen im Unterstand gearbeitet habe kann ich mir nur vorstellen das es an der hohen Aussentemperatur gelegen hat. Das ich einfach zu langsam war gugeln .
Das der Kleber an der Oberfläche teilweise schon abgebunden hatte, bevor ich die Teile zusammen fügte.
Hab vor Jahren mal einen M113 aus dem gleichem Material, mit dem gleichem Kleber gebaut. Der steht heute noch im Regal, ohne auseinander gefallen zu sein. Es muß also funktionieren.

So long - Tom

__________________
A la maniere des anciens
24.08.2012 12:44 nordzombie ist offline E-Mail an nordzombie senden Beiträge von nordzombie suchen Nehmen Sie nordzombie in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.797
Skypename: pedro-3731

verrückt Nasenkleber. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tom, fon

ich kann gut lästern, weil ich überhaupt keine Ahnung von Kunststoffklebern habe! Abgesehen da von vertrage ich den Geruch nicht.
Für Rahmenbauteile gibt es für mich nur Aluminium, dass ich wiederum nicht schweißen kann, also wird geschraubt.
Wenn Du Gelegenheit hast, siehe Dir einmal in der letzten Truckmodell
(3/2012) den Rahmen von Scaleart an. Seite 60 - 65. Nur um Dir Ideen zu holen.
Ich habe noch nie etwas Schöneres gesehen.
Sollte ich nochmal ein Modell bauen, dann auf diese Weise.
Für mich sieht das aus, wie eine geöffnete mechanische Uhr.

Ich wünsche Dir bei Deiner Arbeit viel Erfolg und bin sehr gespannt auf die nächsten Ergebnisse. klasse

wink11 ... 0032

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
24.08.2012 13:27 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
nordzombie nordzombie ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-458.jpg

Dabei seit: 26.05.2010
Beiträge: 1.036

Themenstarter Thema begonnen von nordzombie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin
Da es ja nicht so mit dem Kleber hingehauen hat und das Ganze zu "filigran" bis zur Rohbauhütte ist, habe ich jetzt noch mal neu angefangen.
Das ganze wird auf einer "Helling" gebaut. Holzplatte drunter, mit 4 Schrauben den Hüttenboden fixiert. So sollte genug Stabilität da sein.
Jetzt kann sich nichts verziehen. Sollte ich die nötige Stabilität nicht durch die Kunststoffplatten bekommen kann ich vorm rausheben aus der Helling das Ganze von innen mit GFK laminieren.




Und so gehts weiter.



So long Tom

__________________
A la maniere des anciens
16.09.2012 19:38 nordzombie ist offline E-Mail an nordzombie senden Beiträge von nordzombie suchen Nehmen Sie nordzombie in Ihre Freundesliste auf
nordzombie nordzombie ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-458.jpg

Dabei seit: 26.05.2010
Beiträge: 1.036

Themenstarter Thema begonnen von nordzombie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So jetzt kann man, glaube ich, besser sehen wie ich mir das vorgestellt habe.




Jetzt schleif ich noch die Klebeflächen an, entfette das Ganze und dann kommt der Kleber dran. Ruhig bis morgen abend stehen lassen und dann werde ich sehen ob es jetzt klappt.

So long - Tom

__________________
A la maniere des anciens
16.09.2012 20:23 nordzombie ist offline E-Mail an nordzombie senden Beiträge von nordzombie suchen Nehmen Sie nordzombie in Ihre Freundesliste auf
Seiten (7): « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:8 » Renault TRM 700-100

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 89.004 | Spy-/Malware: 88.790 | Bad Bot: 873 | Flooder: 146.185 | httpbl: 1.934
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH