unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Funktions-Modellbau » Landmaschinen » Forstmaster Rücke Wagen MG RW16 mit Ladekran » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Forstmaster Rücke Wagen MG RW16 mit Ladekran
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
manuelaon manuelaon ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 28.01.2006
Beiträge: 697

Forstmaster Rücke Wagen MG RW16 mit Ladekran Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach langer Zeit möchte ich euch auch mal wieder ein Modell vorstellen....

Ein Rücke Wagen schwebt mir schon lange im Kopf herum, deswegen werde ich mich mal an einem versuchen!
Es wird ein Anlehnung an den Forstmaster RW 16. Der Rahmen besteht zum größten Teil aus Alu die Räder kommen wahrscheinlich von Tränkl.

Der Ladekran wir ein Langzeitprojekt da im Frühling erst einmal Hausbauen auf dem Programm steht.

Der Hauptrahmen besteht aus einem Alu vierkant Rohr, die Rungenbänke hab ich aus 6mm Flach Alu geschnitten. Die Rungen wurden aus 6mm Rund Alu gebogen. Das ganze wird dann morgen mit UHU Endfest 300 verklebt!!

Hier das Original aus einem Prospekt:


©manuelaon


©manuelaon


Die Rungen:


©manuelaon


©manuelaon


Und der Rahmen mit den Rungenbänken:


©manuelaon


©manuelaon


©manuelaon


©manuelaon

__________________
Schneefräse

Wiesenegge
28.12.2011 10:23 manuelaon ist offline E-Mail an manuelaon senden Beiträge von manuelaon suchen Nehmen Sie manuelaon in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von manuelaon anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.255

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Anfang schaut schon mal sehr gut aus. klasse
In Welchem Maßstab baust du?

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
28.12.2011 10:29 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
manuelaon manuelaon ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 28.01.2006
Beiträge: 697

Themenstarter Thema begonnen von manuelaon
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der wird 1:12,3

__________________
Schneefräse

Wiesenegge
28.12.2011 10:33 manuelaon ist offline E-Mail an manuelaon senden Beiträge von manuelaon suchen Nehmen Sie manuelaon in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von manuelaon anzeigen
manuelaon manuelaon ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 28.01.2006
Beiträge: 697

Themenstarter Thema begonnen von manuelaon
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab heute mal das Fahrwerk provisorisch dran gemacht und ein paar Rungenbänke verklebt damit ich mal seh wie das ganze ausieht...


Hier mal ein paar Bilder davon....


©manuelaon



©manuelaon


©manuelaon


©manuelaon


©manuelaon


©manuelaon


©manuelaon

__________________
Schneefräse

Wiesenegge
28.12.2011 16:01 manuelaon ist offline E-Mail an manuelaon senden Beiträge von manuelaon suchen Nehmen Sie manuelaon in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von manuelaon anzeigen
johiti johiti ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 24.03.2007
Beiträge: 687

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das sieht aber schon sehr gut aus. Was mich wundert ist, daß die Klebungen mit UHU Endfest so gut halten, Bitte weiter berichten.
Gruß Josef
28.12.2011 17:11 johiti ist offline E-Mail an johiti senden Beiträge von johiti suchen Nehmen Sie johiti in Ihre Freundesliste auf
Gertsch Gertsch ist männlich
Tool Time


images/avatars/avatar-445.jpg

Dabei seit: 26.03.2006
Beiträge: 552

Augenzwinkern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Manuel

Das würde mich auch interessieren, ob das hält. Wie hast du die Klebestellen vorbereitet?
Klebungen mit solch kleiner abhebelnden Grundfläche grübeln .

Bitte berichte weiter denn wenn man bedenkt dass heute ganze Verkehrsflugzeuge zum Teil verklebt werden roll !

Liebe Grüße

Gertsch
28.12.2011 18:43 Gertsch ist offline E-Mail an Gertsch senden Beiträge von Gertsch suchen Nehmen Sie Gertsch in Ihre Freundesliste auf
manuelaon manuelaon ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 28.01.2006
Beiträge: 697

Themenstarter Thema begonnen von manuelaon
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

die Klebeflächen hab ich sauber geschliffen und Entfettet danach UHU Endfest 300 vermischen (2 Komponenten) und reichlich auftragen! Nach 12 Stunden bringst die Klebestellen nicht mehr auseinander. Man kann ihn auch für 30 min. bei 200°C in den Backofen stellen, dann braucht man nicht so lange warten bis der Kleber ausgehärtet ist!! lach

__________________
Schneefräse

Wiesenegge
28.12.2011 19:53 manuelaon ist offline E-Mail an manuelaon senden Beiträge von manuelaon suchen Nehmen Sie manuelaon in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von manuelaon anzeigen
nordzombie nordzombie ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-458.jpg

Dabei seit: 26.05.2010
Beiträge: 1.036

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin
Das wäre auch meine Frage gewesen grübeln ,na dann werd ich mir dieses "Teufelszeug" mal in meinen Kleberkasten packen.

Ladekran ? Elektrisch oder hydraulisch ?

Werde hier am Ball bleiben grin1 , man lernt immer wieder "neues" lach .
So long - Tom

__________________
A la maniere des anciens
28.12.2011 21:43 nordzombie ist offline E-Mail an nordzombie senden Beiträge von nordzombie suchen Nehmen Sie nordzombie in Ihre Freundesliste auf
manuelaon manuelaon ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 28.01.2006
Beiträge: 697

Themenstarter Thema begonnen von manuelaon
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Kran wird elektrisch mit selbstgebauten Spindelzylindern!!

__________________
Schneefräse

Wiesenegge
28.12.2011 22:45 manuelaon ist offline E-Mail an manuelaon senden Beiträge von manuelaon suchen Nehmen Sie manuelaon in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von manuelaon anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.255

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Maßstab ist schon mal klasse lach Und die Ausführung gefällt mir auch sehr.
Ist bei Uhu Endfest nicht die Festigkeit Temperaturabhängig? Ich dachte er hat eine höhere Festigkeit wenn er mit höheren temperaturen "verbacken" wird. Oder reicht die Festigkeit auch schon wenn der Kleber bei Zimmertemperatur aushärtet? grübeln

Hab´s gefunden:
Härtung von UHU plus endfest 300:
Die Härtezeit ist temperaturabhängig, wobei die Endfestigkeit von UHU plus endfest 300 durch Erwärmen erhöht werden kann (nicht über 200C - siehe Tabelle).

Temperatur Aushärtung Festigkeit *
20 C 12 Std. 1200 N/cm2
40 C 3 Std. 1800 N/cm2
70 C 45 Min. 2000 N/cm2
100 C 10 Min. 2500 N/cm2
180 C 5 Min. 3000 N/cm2

* 10 N/cm2 = 1kg/cm2
Also 120kg Zugkraft auf einen cm² klingt zwar gut, aber die Kontaktflächen am modell sind natürlich wesentlich kleiner und die hebelwirkung darf man auch nicht außer Acht lassen... Ich würde schon eher empfehlen das Ganze auf 180° zu erwärmen, gibt dann fast die dreifache Festigkeit. bow

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
29.12.2011 03:54 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
herbert herbert ist männlich
Routinier


Dabei seit: 20.07.2010
Beiträge: 292

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Manuel,

eine Schöne Arbeit, das mit den Klebestellen werde ich im Auge behalten und auf die Umsetzung des Ladekran`s bin ich gespannt.

__________________
Mit freundlichem Gruß
Herbert

Der Weg ist das Ziel
29.12.2011 08:47 herbert ist offline E-Mail an herbert senden Beiträge von herbert suchen Nehmen Sie herbert in Ihre Freundesliste auf
manuelaon manuelaon ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 28.01.2006
Beiträge: 697

Themenstarter Thema begonnen von manuelaon
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab das ganze bei 200°C 25min gebacken......

Das mit dem Ladekran wird aber sicher noch dauern den wie schon geschrieben....sobald der Schnee weg ist gehts ans Hausbauen roll

__________________
Schneefräse

Wiesenegge
30.12.2011 09:49 manuelaon ist offline E-Mail an manuelaon senden Beiträge von manuelaon suchen Nehmen Sie manuelaon in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von manuelaon anzeigen
manuelaon manuelaon ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 28.01.2006
Beiträge: 697

Themenstarter Thema begonnen von manuelaon
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier mal ein paar Bilder von den restlich verklebeten Rungenbänken von der Deichsel und der Zugöse.


©manuelaon


©manuelaon


©manuelaon


©manuelaon


©manuelaon


©manuelaon

__________________
Schneefräse

Wiesenegge
30.12.2011 16:06 manuelaon ist offline E-Mail an manuelaon senden Beiträge von manuelaon suchen Nehmen Sie manuelaon in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von manuelaon anzeigen
manuelaon manuelaon ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 28.01.2006
Beiträge: 697

Themenstarter Thema begonnen von manuelaon
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In den letzten Tagen ist wieder einiges gegangen...
Das Schutzgitter ist fertig verklebt. Jetzt gehts dann ans Schleifen und Lackieren!

Hier mal wieder ein paar Bilder.....


©manuelaon


©manuelaon


©manuelaon


©manuelaon


Hier mit Querstreben:


©manuelaon


©manuelaon

__________________
Schneefräse

Wiesenegge
04.01.2012 12:07 manuelaon ist offline E-Mail an manuelaon senden Beiträge von manuelaon suchen Nehmen Sie manuelaon in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von manuelaon anzeigen
manuelaon manuelaon ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 28.01.2006
Beiträge: 697

Themenstarter Thema begonnen von manuelaon
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Außerdem hab ich mal mit dem Greifer angefangen, weiß aber noch nicht genau wie ich ihn antreiben werde grübeln

Mikrogetriebemotoren hab ich auch schon mal besorgt. Damit möchte ich die Stützen am Kran mittels Spindel ein und ausfahren



©manuelaon


©manuelaon


©manuelaon


©manuelaon


©manuelaon

__________________
Schneefräse

Wiesenegge
04.01.2012 12:09 manuelaon ist offline E-Mail an manuelaon senden Beiträge von manuelaon suchen Nehmen Sie manuelaon in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von manuelaon anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.255

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

klasse Tempo und Ausführung deiner Arbeit sind 1a - ich zieh den Hut. Klatsch
Für die Stützen sollten die Motoren ausreichen, aber der greifer braucht richtig Kraft denke ich. Servos gäge es sicher mit genug Drehmoment, aber die würden die Optik vermutlich ziemlich verschandeln. grübeln Aber alles was nicht Hydraulik ist wird wohl ziemlich auftragen. grübeln

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
04.01.2012 13:40 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 1.897

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

schaut doch soweit schon richtig gut aus!!! Vom Bautempo mal zu schweigen, da kommt ich vielleicht in 40 Jahren mit, wenn ich Redner bin...

Zum Thema Greifer und alles via Spindeln antreiben, mußt ma ins Nachbarforum schaun: Weiß nicht ob der Link geht.

MB SK 3-Seitenkipper mit Ladekran (wenn einen die Kindheit wieder einholt Augenzwinkern )

Der Erbauer hat mehrere Versuche gebraucht bis er seinen Greifer zufirdentstellend funktionierte. Vielleicht kannst du dir ja da ein-zwei Anregungen abholen.

Woher bekommt man solche kleinen Getriebemotoren?

Gruß Hoffy

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
04.01.2012 14:08 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
manuelaon manuelaon ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 28.01.2006
Beiträge: 697

Themenstarter Thema begonnen von manuelaon
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für den Link werd ich gleich mal schauen....

Die Motoren gibts bei Conrad klick mich

Für die restlichen Zylinder werde ich wahrscheinlich Faulhaber Mikrogetriebemotoren verwenden. Die sind zwar teurer aber robuster.

__________________
Schneefräse

Wiesenegge
04.01.2012 14:39 manuelaon ist offline E-Mail an manuelaon senden Beiträge von manuelaon suchen Nehmen Sie manuelaon in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von manuelaon anzeigen
manuelaon manuelaon ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 28.01.2006
Beiträge: 697

Themenstarter Thema begonnen von manuelaon
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So jetzt gibts endlich mal Bilder mit Farbe.....


©manuelaon


©manuelaon


©manuelaon


©manuelaon


©manuelaon

Hier die Bilder von der Abstützung und vom "Drehkranz" mit Antrieb.
Die Minimotoren für die Abstützung waren auch eher ein Flopp. Das Plastikgetriebe hat sich nach 2 Minuten sofort verabschiedet. Hab sie jetzt gegen stärkere getauscht lach


©manuelaon

Im Vierkantrohr ist eine M8 Gewindestange und ein Mikrogetriebemotor mit 12x10mm

©manuelaon


©manuelaon


©manuelaon

__________________
Schneefräse

Wiesenegge
28.01.2012 14:45 manuelaon ist offline E-Mail an manuelaon senden Beiträge von manuelaon suchen Nehmen Sie manuelaon in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von manuelaon anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.255

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr schöne Optik, und die Technik hast du offensichtlich auch im Griff. klasse Dass die Getriebemotoren nicht halten hatte ich zwar befürchtet, aber so schnell - das ist schon enttäuschend. Naja, Hauptsache du hast jetzt was passendes gefunden. Klatsch

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
28.01.2012 16:32 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Funktions-Modellbau » Landmaschinen » Forstmaster Rücke Wagen MG RW16 mit Ladekran

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 154.482 | Spy-/Malware: 91.157 | Bad Bot: 958 | Flooder: 157.769 | httpbl: 2.402
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH