unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Funktions-Modellbau » Vorbilder » Erinnerungen eines Bastlers » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 2 3 [4] 5 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Erinnerungen eines Bastlers
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Brummi Erich Brummi Erich ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-477.jpg

Dabei seit: 27.12.2004
Beiträge: 197

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter,
vielen Dank für den überragenden Bericht.
Und vielen Dank dass du uns an deinem ( Fahrzeug )-Leben teilhaben lässt.
Da sind doch einige, auch schöne, Erinnerungen wieder wach geworden.

__________________
Verschiebe nicht auf morgen,
was genauso gut auf übermorgen
verschoben werden kann.
Gruß An Alle
Erich aus dem Taunus
18.07.2011 19:05 Brummi Erich ist offline E-Mail an Brummi Erich senden Beiträge von Brummi Erich suchen Nehmen Sie Brummi Erich in Ihre Freundesliste auf
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 1.897

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter,

auch ich möchte mich bei Dir dafür bedanken, dass wir alle an dieser wundervollen "Geschichte" Teilhaben durften. Es ist einfach wundervoll zu sehen, wie so eine Automobilgeschichte im Zeitraffer aussehen kann. Du hast mich inspiriert, auch meine (bisher noch recht kurze) Geschichte zusammenzufassen, bevor wertvolle Fotos womöglich verloren gehen.

Auch ich, als auch meine Frau haben einen (glaube vergleichbaren) Faible zu Fahrzeugen wie du & Marit. Nur mussen wir uns noch eine gehörige Scheibe zum Thema Pflege bei dir abschneiden. Aber ich kann sehr gut deine Aussage

Zitat:
Es ist immer ein schmaler Weg, weil ich scheinbar nicht ganz dicht bin, nicht als Aufschneider da zu stehen.


nachvollziehen. Wir werden immer wieder gefragt, warum wir denn beide einen großen VW Bus (T4) haben müssen. Da wir uns aber über die Autos kennengelernt haben und jeder seit angebinn einen T4 hatte, gibt keiner seinen T4 freiwillig her. Außer vielleicht gegen einen anderen T4... Zusätzlich steht noch ein Wohnwagen vor unserem Haus, der Restauriert werden will (doch leider fehlt die Zeit). Diese Wohnwagen stammt eher aus deiner Zeit und wurde lange vor unserer Zeit gebaut. Er / Sie wurde 1969 gebaut und hört auf dem Namen SuLeiCa.

Dabei wird es aber vermutlich nicht bleiben. Denn auch wir haben Träume und spinnen uns des öfteren Vieles zusammen. Einiges von diesen Spinnereien werden umgesetzt, andere müssen noch warten.

Automobiltechnisch haben wir (meine Frau und ich), genauso wie Gertsch in seinem Nugget, unser Optimum in unseren VW Bussen gefunden.

Meine Frau hat aber schon in ihrer Jugend einen alten Käfer vollständig und von Grund auf restauriert. Leider war dieses vor meiner Zeit, aber aus ihren Erzählungen weiß ich, dass wirklich keine einzige Schraube an ihrer Stelle blieb. Leider mußte Sie damals kurz vor der Fertigstellung aus Geldmangel ihren innig geliebten Käfer verkaufen. Heute (knapp 15 Jahre später) steht der kleine Krabbler, danke außerordenlich sorgfältiger Arbeit meiner Frau, immer noch in einem tadellosem Zustand nur wenige km von uns entfernt bei einem Automobil Liebhaber, an den sie den Käfer damals verkauft hatte. Ein uneingeschränktes Rückkaufsrecht besteht weiterhin... Ich denke und weiß, dass der Krabbler eines Tages bei uns in der Garage stehen wird....

Nochmals vielen vielen Dank für deine gelunge Zusammenfassung deiner Automobilen Vergangenheit. Ich hoffe ich kann einmal auf etwas ähnliches zurückschauen...

Gruß aus Hamburg

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
19.07.2011 14:27 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.238
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Lampe Im Grunde nicht teuer! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Abend, fon

ich kann es nur nochmal wiederholen, ich danke Euch ganz herzlich für die Beiträge. bow ... chat

Zum Thema Pflege möchte ich einen Rat geben.
Als ich mein erstes Fahrrad bekam, so mit 9 oder 10, hieß es unter den "Fachleuten", man müsse eine Mischung aus Öl und etwas Essig nehmen.
Ich habe das probiert. Es glänzte, wahrscheinlich nur durch das Öl.

Meine Erfahrungen später waren mühevoll, weil es sehr schweißtreibend mit den alten Lackreinigern und anschließenden Versiegelungen zuging.
Alle modernen Wachse, die es im Kaufhaus, im Baumarkt oder an der Tankstelle gibt, haben 5-6 % Carnauba-Wachsanteile, ein Bestandteil einer Südamerikanischen Palme. Es ist das härteste Wachs der Welt.
Ein Wachsbehältnis kostet ca 12,-€, so wie ich es in Erinnerung habe.
Ich bin seit Jahren auf einem anderen Weg gelandet.
In der Schweiz gibt es eine Firma die nennt sich SWIZÖL, die sind auch in Deutschland vertreten.
Diese Firma ist auf spezielle Wachse eingespielt.
Für unsere Fahrzeuge habe ich mir aus Deutschland eine Dose (200ml) Wachs schicken lassen, die kostete 95,-€.
Jetzt ruhig tief Luft holen!
Damit mache ich 10 Wagen. Es ist ein Wachs mit 40% (vierzig) Wachsanteil.
Wachsalkohole, langkettige Fettsäuren, Kokosnuss-, Mandel- und Vanilleextrakten.
Vor der Behandlung wird der Wagen nach dem Waschen mit Cleaner Fluid
abgerieben, um alle Rückstände vom Lack zu enfernen.
Nicht mit üblichen Lackreiniger, der enthält Schmirgelbestandteile!
Das Fluid kostete 27,-€, nehme ich heute nicht mehr.
Bei Conrad gibt es ein 250 ml-Fläschchen von Dr.Wack, das nennt sich A1
ULTIMA, das wurde ursprünglich für die Reinigung von CD-Rohlingen entwickelt. Absolut ohne Schmirgel. Das kostet 32,-€
Schonender kann man den Lack nicht reinigen. Alle Minikratzer verschwinden.
Gegen alle Unkerufe habe ich von den Luxuswagen-Experten abgesehen, dass man für ca 1m² Lackfläche Wachs mit der Hand aufträgt. Mit kreisenden Fingern Wachs aufnehmen, in der Hand verreiben und dann dünn auftragen.
10 Minuten warten, dann mit einem Microfasertuch einfach wegwischen.
Ist der Wagen fertig, 15 Minuten das Auto in die pralle Sonne stellen. Die Wachse und Öle ziehen in den Lack ein. Nicht mit der Hand auf die gewachste
Oberfläche fassen. Der Lack wird garantiert sensationell!
Die großen Vorteile sind eine sehr wirksame Versiegelung der Lackoberfläche,
Schmutz geht schon bei Regen weg, Mücken lassen sich gut entfernen.
Unsere Fahrzeuge werden maximal einmal im Jahr so behandelt.
Normalerweise wasche ich das Auto so, dass es mit dem Schlauch abgespritzt wird, anschließend habe ich einen großen Eimer mit kaltem Wasser und einer milden Wasch-Wachs-Mischung, mit der zuerst das Dach abgeschwammt wird, anschließend runterspülen, usw. Am Schluss nochmal abspritzen und mit einem guten Leder trockenwischen, fertg.
Normalerweise fasse ich nie auf Lack und Scheiben.
Es gibt für alte Nitro-Lacke Pflegesätze, die kosten 2000,-€
Wasse perlt in großen Tropfen ab, das bleibt so. Nicht, wie bei normalen Pflegemitteln, bei denen nach kurzer Zeit das Wasser nicht mehr perlt.
Es gibt bei SWIZÖL auch Wachse mit 60% Carnaubaanteilen, die kosten dann
155,-€. Das war vor 6-7 Jahren, heute kenne ich die Preise nicht.
Mein "Saphir"-Wachs reicht noch einmal für den Citroen, den SE habe ich vor acht Wochen gemacht.
Mit Sicherheit bestelle ich mir wieder ein SWIZÖL-Wachs.
Man kann sich kostenlos Unterlagen bei SWIZÖL bestellen,Prospekte, ein Pflegebuch, ausführliche Hinweise.
Klingt im ersten Moment teuer, ist aber das Geld wert.

Schönen Abend.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
19.07.2011 19:17 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Gertsch Gertsch ist männlich
Tool Time


images/avatars/avatar-445.jpg

Dabei seit: 26.03.2006
Beiträge: 552

großes Grinsen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter

Ich hab mir auf deine Empfehlung hin dieses Wachs und noch andere Produkte dieser Firma bestellt.

Ich kann dir nur absolut beipflichten, es ist sensationell. Meine 15 Jahre alte Barchetta wurde heute einer Frischzellenkur unterzogen. Die letzten Jahre war ich mit der Pflege sehr nachlässig. Schon länger wollte ich dagegen etwas unternehmen, aber allein der Gedanke an die Verarbeitung der Sonax und Nigrin Wachse hielten mich davon ab. Ich hatte immer größte Mühen diese Schleier und Wolkenbildung zu vermeiden.

Die Lackreinigung vor dem Wachsen war zwar auch noch scheißtreibend, das Wachsen gerade zu ein Kinderspiel. Das Auftragen von minimalen Mengen dieses Wachses mit den warmen Handflächen und die anschliessende Politur ist wirklich bow !! Die Menge die ich dafür benötigte war wirklich sehr wenig, ich schätze mal 10g. lach !!


©Gertsch

Was mich aber noch viel mehr ärgerte war die blinde Heckscheibe aus Vinyl wäh ! Ich wollte schon mir eine neue Scheibe kaufen da ich mit den herkömlichen Mitteln aus dem Baumarkt keinerlei Erfolg hatte. Rückwärtsfahren war eigentlich nicht mehr möglich. Swizöl versprach Abhilfe. Und auch da das Ergebniss einfach hammerartig. Die Scheibe ist wie neu.


©Gertsch

Links hab ich schon gereinigt, rechts noch der alte Zustand Klatsch Klatsch !

Für die Ledersitze hab ich mir auch noch ein Pflegeset gekauft, mal schauen was das aus den etwas knarrigen Sitze raus holt!

Nochmals danke für diesen Tip, mein geliebter Bus bekommt sich auch noch solch eine Pflege ab wink11 !

Liebe Grüße aus dem JoJo Sommer geplagten Bayern wink11 !

P.S. Zur Erklärung

1 Tag Sonne
2 Tage Regen
2 Tage bedeckt
1 Tag Sonne
usw.

Es ist zum Kotzen wäh
06.08.2011 21:33 Gertsch ist offline E-Mail an Gertsch senden Beiträge von Gertsch suchen Nehmen Sie Gertsch in Ihre Freundesliste auf
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.255

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Gertsch

Die Lackreinigung vor dem Wachsen war zwar auch noch scheißtreibend, das....

Es ist zum Kotzen wäh


ssst - ähm - Herr Doktor, was muss ich da lesen!? Irgendwie traue ich dem Swissöl jetzt nicht mehr...


gugeln

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
06.08.2011 22:26 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.238
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Guten Morgen Joachim (Gertsch), fon

der Wagen sieht ja prächtig aus! klasse ... bow
Und die "Scheibe" ebenfalls.
Das freut mich natürlich, dass der Tipp angekommen ist.
Mit dem so geschützten Lack hast Du jetzt lange Ruhe.
Bei der nächsten Wäsche wird das Wasser in dicken Rinnsalen in
Richtung Erde fließen, es findet nicht den kleinsten Halt.
Sehr wichtig war, dass Du den Lack richtig vorbehandelt hast.
Du wirst Dich immer wieder über das Ergebnis freuen. Grin
Danke für die Information und schönen Sonntag.

@ Guten Morgen Joachim (wheelman), fon

ich weiß nicht, ob diese Art von Lackpflege etwas für Dich ist?
Du als praktisch und vernünftig eingestellter Mensch brauchst einen
Lack, der das darunter liegende Blech gegen Rost schützen soll.
So in der Art wie bei einem LKW, wo mit Hochdruck der festklebende Kies
entfernt wird. Mit einer leichten Sprühölschicht geschützt, gerade so, dass die Kleidung nicht darunter leidet.
Hochglanztiefenpflege ohne Schattenbildung ist etwas für Genießer!
Hier spielen Formen und Linien eine große Rolle, sie sprechen etwas an,
für das man viel Geld ausgegeben hat.
Unser Tom (den ich sehr schätze) wird Dir kopfnickend beipflichten. freu1
Auf der anderen Seite wird mich Josef (schätze ich genau so) voll verstehen,
Er pflegt als Genießer eine "Katze"!

Schönen Sonntag...

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
07.08.2011 10:20 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
nordzombie nordzombie ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-458.jpg

Dabei seit: 26.05.2010
Beiträge: 1.036

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von rico

Hochglanztiefenpflege ohne Schattenbildung ist etwas für Genießer!
Hier spielen Formen und Linien eine große Rolle, sie sprechen etwas an,
für das man viel Geld ausgegeben hat.
Unser Tom (den ich sehr schätze) wird Dir kopfnickend beipflichten. freu1
Auf der anderen Seite wird mich Josef (schätze ich genau so) voll verstehen,
Er pflegt als Genießer eine "Katze"!

Schönen Sonntag...

wink11 ... Grin


gugeln gugeln Moin Peter
Auch ich liebe Formen/Linien und habe viel Geld dafür ausgegeben aber ein Auto ist und bleibt ein Gebrauchsgegenstand lach . Es muß funktionieren und haltbar gemacht werden.
Mein Moped wird gepflegt, der Lack gewachst, der Chrom poliert.
Glaub mir, allein das Chrompolieren dauert seine Zeit lach .
Gruß Tom

Dateianhang:
jpg dsc00335tp.jpg (131,11 KB, 217 mal heruntergeladen)


__________________
A la maniere des anciens
07.08.2011 11:00 nordzombie ist offline E-Mail an nordzombie senden Beiträge von nordzombie suchen Nehmen Sie nordzombie in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.238
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
geschockt Lackorgien... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tom, fon

ich kann da mitreden, meine BMW hatte auch Speichenräder. ssst

Von wegen, ein Auto ist ein Gebrauchsgegenstand !
Hast Du schonmal einen Gebrauchsgegenstand in Form eines Lastzuges gesehen, der richtig aufgemotzt wurde ?
Da gibt es traumhafte Ausführungen... gugeln ... gugeln ... gri

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
09.08.2011 10:35 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Daniel Daniel ist männlich
Resinmeister


images/avatars/avatar-243.jpg

Dabei seit: 24.10.2004
Beiträge: 396

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Passendes Zitat!

"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe"

Zitat - Walter Röhrl
09.08.2011 13:37 Daniel ist offline E-Mail an Daniel senden Beiträge von Daniel suchen Nehmen Sie Daniel in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.238
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

S U P E R !!!

gugeln gugeln gugeln ... gri

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
09.08.2011 18:28 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.255

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nicht dass ein falsches Bild von mir entsteht.... (wobei die Frage ist wer das objektiv beurteilen kann Grin )
Natürlich mag ich gepflegte Sachen / Autos / Moppeds auch gerne. Und ich habe sicher mehr Autos aufbereitet als die meisten hier - allerdings beruflich als Kfz-Mech. ssst
Also ich weiß wie es geht, ich weiß was an Arbeit drin steckt und ich weiß es zu würdigen. klasse
Ich tu es bei meinen Fahrzeugen trotzdem nicht - weil mir die Zeit zu schade ist, ich zu wenig Disziplin aufbringe, bei aller Leidenschaft fürs Technische ich keine Liebe zu Autos empfinde bow etc...
Vielleicht später mal. engel

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
09.08.2011 20:28 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.238
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es wäre doch echt schade, wenn der Eindruck entstünde, ich würde anderen ihre Freizeit einteilen wollen. bow

Wenn ein Kombi in Ehren eingestaubt auf weiteren Einsatz wartet ist das vollkommen normal.
Wenn ein Wagen, der nicht nur für den Transport gebaut ist, vielleicht noch
größer und stärker mit dicken Reifen auf freudigen Einsatz wartet, wenn der ungepflegt aussieht, dass passt vorne und hinten nicht!
Ich meine jetzt keinen Transit oder Brot- und Kuchentransporter...

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
10.08.2011 11:52 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.255

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

0032 genau so ist es Peter. klasse
Wobei ich natürlich bei meinen Motorrädern den reinen Nutzwert schlecht glaubwürdig rüberbringen kann. grübeln Mist. wäh

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
10.08.2011 12:34 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
Gertsch Gertsch ist männlich
Tool Time


images/avatars/avatar-445.jpg

Dabei seit: 26.03.2006
Beiträge: 552

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von rico

Ich meine jetzt keinen Transit oder Brot- und Kuchentransporter...

wink11 ... Grin


Hallo Peter

Ich liebe meinen Ford Transit sprich Nugget Grin , ist ja aber dann eher doch ein Wohntransporter gri .

Der ist der nächste der die Wachskur bekommt wink11 . Der soll ja schon noch 10-15 Jahre halten ssst !


Liebe Grüße

Gertsch lach
10.08.2011 21:55 Gertsch ist offline E-Mail an Gertsch senden Beiträge von Gertsch suchen Nehmen Sie Gertsch in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.238
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo guten Morgen Joachim, fon

ich hätte genauso Vito oder wie die ganzen großen Arbeitstiere von Renault, Citroen, Mercedes usw. heißen, schreiben können.
Es gibt da feine Unterschiede zB. bei einem heruntergekommenen VW, der nur Baustellen kennt, oder einem, der edelste Einbauten hat und zigtausend € kostet.
Außerdem glaube ich, dass ein Transit wohl genau so perfekt ausgeklügelt und zu Ende gedacht ist, wie einst der Bully.
Selbstverständlich würde ich einen Camper genau so pflegen, wie einen guten PKW. Meistens haben solche Fahrzeuge auch eine entsprechende Lackierung.
Eigentlich wollte ich Joachim (wheelman) nur vermitteln, dass ich eine große Zugmaschine mit einem Heuwender auch wachsen würde... gugeln

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
11.08.2011 10:10 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Seiten (5): « vorherige 1 2 3 [4] 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Funktions-Modellbau » Vorbilder » Erinnerungen eines Bastlers

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 154.445 | Spy-/Malware: 91.152 | Bad Bot: 958 | Flooder: 157.769 | httpbl: 2.398
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH