unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Funktions-Modellbau » Trucks » US - Trucks » Tamiya King Hauler Chrome » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Tamiya King Hauler Chrome
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
b-zindler b-zindler ist männlich
Mitglied der IGM-Oberland


images/avatars/avatar-151.jpg

Dabei seit: 27.11.2004
Beiträge: 7.953

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mich in Sulzbach Rosenberg mit einem Scania Chrome Besitzer unterhalten ssst

O-Ton: "super Modell, geniale Optik, viel putzen". gugeln

__________________
Gruß wink11 Bernhard



Meine Fotoalben bei Arcor
11.04.2011 21:22 b-zindler ist offline E-Mail an b-zindler senden Homepage von b-zindler Beiträge von b-zindler suchen Nehmen Sie b-zindler in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Scorpion


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 361

Themenstarter Thema begonnen von Carsten
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was sagen die Mädels immer verwirrt

"Wer schön sein will muß leiden"

Ich münze das ganze mal um:

"Wer was schönes haben will muß putzen" gugeln

__________________
Gruß

Carsten  cool  
11.04.2011 21:38 Carsten ist offline E-Mail an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Scorpion


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 361

Themenstarter Thema begonnen von Carsten
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So weiter gehts,

denn schließlich brennt Thommy ja auch drauf gri


Da ich selber einen riesen Schock bekommen hab wie das Fahrerhaus nach dem fotografieren aussah, mußte ein Schutz her. Lang hatte ich mir den Kopf zerbrochen bis ich dann, eine für mich sehr gute, Lösung hatte. Folgende Punkte sollten mit einfließen:
1. Staubschutz
2. eine Transportmöglichkeit sollte sein
3. Schaukasten

Und das hier ist dabei herausgekommen:


©Scorpion
Hier mal offen damit man die Nut erkennen kann.


©Scorpion
Verpackt und geschlossen, Grin


©Scorpion
fertig zum Transport. Der Einschub ist nicht ganz geschlossen (habs erst auf dem Foto gesehen, läßt sich aber ganz verschließen) deshalb steht dieser auch auf der linken Seite etwas offen (erkennbar an der oberen Auflage)


©Scorpion
Dieser Einschub kann bei Bedarf gegen eine 5mm Plexischeibe ausgetauscht werden. Somit wird das ganze zum Schaukasten für daheim.


©Scorpion
Und hier ein Blick ins Innere. Noch fehlt die Schaumstoffpolsterung zwecks Transport. Leicht erkennbar sind die beiden Holzträger unter dem Fahrgestell, soll will ich einen Standschaden (platte Reifen) vermeiden.


Keine Sorge heute hab ich etwas mehr Zeit (Urlaub), deshalb kommen auch noch mehr Bilder und Beschreibungen Grin

__________________
Gruß

Carsten  cool  
26.04.2011 15:58 Carsten ist offline E-Mail an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Scorpion


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 361

Themenstarter Thema begonnen von Carsten
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Armaturenbrett ist bei Baubeginn von mir mit Leder bezogen worden siehe hier:

©Scorpion


©Scorpion


©Scorpion

Allerdings habe ich da wohl einen kleinen Fehler begangen. Sieht ja soweit ganz gut aus, aber im Moment zerbreche ich mir schier den Kopf wie ich dies hier:


©Scorpion

einbringen kann. Zumal ich das ganze auch noch beleuchtet haben möchte.
Reines Plexiglas ist nicht möglich denn das drumherum ist durchsichtig und nur die Konturen sind schwarz (Instrumente zum Teil auch). Und das Plexiglas von hinten schwarz einfärben geht auch nicht (schon dran gedacht), dann sieht man am Tage nix.
Vielleicht hat ja jemand hierzu noch die ein oder andere Idee verwirrt verwirrt
Mir fällt im moment nämlich nix dazu ein roll

__________________
Gruß

Carsten  cool  
26.04.2011 16:14 Carsten ist offline E-Mail an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Scorpion


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 361

Themenstarter Thema begonnen von Carsten
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was ebenfalls bei Baubeginn gemacht wurde ist das Lenkrad. Der Versuch das ganze mit Leder zu beziehen sah gar nicht gut aus, denn es wurde viel zu klobig und unförmig.

Lederlenkräder sind wohl eher etwas für den Maßstab 1:8 oder Peter freu1

Aber einfach, wie in der Bauanleitung beschrieben, mit Farbe überziehen das war mir auch nichts. Eine lange Suche begann. Tja und was soll ich sagen auch ich bin, wie Peter alias rico, in der Küche bzw Nähzimmer auf etwas gestoßen. Das Zauberwort heißt Zwirn und das beste war dort langen 2 Zwirnsterne einmal weiß und einmal schwarz, und beide wurden entführt Grin
Das daraus noch eine frimelige Arbeit werden würde dachte ich bis dahin noch lange nicht. Nach sehr viel Geduld und einigen Metern Zwirn sieht das ganze nun so aus:

©Scorpion

Als Erklärung sei gesagt: man nimmt beide Zwirnssorten und dreht diese gemeinsam ums Lenkrad herum. Aber schön aufpassen das immer beide Fäden abwechselnd sind. (Ich hatte danach einen Augendrehwurm) Die Speichen und auch die Nabe wurden nur mit dem schwarzen Zwirn umwickelt.

__________________
Gruß

Carsten  cool  
26.04.2011 16:33 Carsten ist offline E-Mail an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Scorpion


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 361

Themenstarter Thema begonnen von Carsten
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Fahrerhaus hat man ja bisher nur von außen gesehen, doch heute gewähre ich dem Publikum gugeln einen kleinen Inneneinblick (noch ist es eh eine Baustelle roll )

Hier einmal mit Blitzlicht:

©Scorpion

Alle Stellen die nachher sichtbar sein könnten, sind mit demselben Leder bezogen. Die beiden Schrauben in der Decke halten eine kleine 1mm Grundplatte (Dank an Thommy) auf der ebenfalls der Lederbezug sitzt. Das Leder wurde an diesen Stellen weggeschnitten damit die Schrauben ins Leder versenkt sind.

Auf diesem Foto hier (ohne Blitz):

©Scorpion

Unter dieser Deckenkonstruktion sind somit die Kabel von den Dachlampen verschwunden. Ebenfalls sind noch weitere 5 LED's im Dachhimmel enthalten. Diese sollen später folgende Funktionen bekommen: vorne in der nähe der Schrauben sind es die üblichen Leselampen, und die 3 LED's in der mitte sollen hinter her einen besseren Einblick ins innere gewähren da die Scheiben getönt sind.
Die Trennwand (nochmals Dank an Thommy) zum Sleeper wurde ebenfalls mit Leder bezogen. Was man unter der Klammer unschwer erkennen kann ist der Ausschnitt. Wenn später die Platte mit den Sitzen eingeführt wird verdeckt dieser Ausschnitt die Weiterführung der Kabel vom Chassie. Man erinnere sich das ich zwischen beiden Sitzen einen Kabelkanal gelegt hatte Grin Somit werden alle Kabel unsichtbar verlegt (wie beim richtigen Truck).

Hier mal ein Foto von der anderen Seite:

©Scorpion

__________________
Gruß

Carsten  cool  
26.04.2011 16:57 Carsten ist offline E-Mail an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.291
Skypename: pedro-3731

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Carsten, fon

ich kann nur sagen, die Mühe hat gelohnt! klasse

Hut ab vor der Geduldsaufgabe.

Du hast von Anfang an für Ordnung gesorgt, das hat sich auch bezahlt gemacht.
Ist mir auch schon beim Maßstab 1:8 passiert, dass die gedachte Verschönerung eher eine Verschlechterung wurde.
Bei Deinem Maßstab ist das noch gefährlicher.
Und mühevoller.
Gestern habe ich einige Beschriftungen vom Faun Franziska wieder heruntergenommen, weil es wirklich nicht den erhofften Effekt gebracht hatte.

Wünsche Dir weiterhin Erfolg. klasse

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
26.04.2011 17:30 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Carsten Carsten ist männlich
Scorpion


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 361

Themenstarter Thema begonnen von Carsten
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was mir noch nicht ganz gefällt sind die Scheinwerfer, aber ich denke das ich das auch noch ändern werde. So wie in dem Beitrag von Daniel gefällt es mir auch besser, obwohl ein original Foto etwas anderes sagt siehe hier:
original Foto

Das Umbauen ließe sich sicherlich bewerkstelligen:

©Scorpion

Hier kann man auch einen etwas anderen teil der Kabelführung sehen. Die LED-Beinchen und die Kabel sind mit sogenanntem PlastiDip versehen. Ist eine schöne Sache, eintauchen, trocknen lassen, alles isoliert und trotzdem noch biegsam wie man sieht. Gleichzeitig wird der Lichtausfall nach hinten gestoppt. Die Kabel wurden von mir mit Heißkleberpunkten fixiert. Ich wollte erst die klebbaren Kabelbindersockel nehmen, aber das hat nicht gepaßt.

Bis auf die genannten Sachen die vorher gefertigt wurden, wurde alles bis vorgestern gefertigt. Was gestern und auch noch heute entstanden ist, wäre dieses hier:


©Scorpion

Diese kleine Lichtplatine (ich nenne es mal so) soll dem einen oder anderen vielleicht einen kleinen Anreiz geben. Bin allerdings auch für Gegenvorschläge offen.
Das ganze ist für mich aus einer kleinen Not entstanden, denn das "Standlicht", "Dachlampen" und Kabinenbeleuchtung (3 LED's) waren mir im versuch mit dem passenden Vorwiederstand immer noch zu hell. Also habe ich mir selbst einen kleinen Dimmer gebaut in dem ich ein Poti zuzüglich zu einem bestehendem Widerstand eingebaut hatte, nun konnte ich das ganze noch weiter dimmen. Allerdings gefällt mir ein "rumgebammel" nicht, und daher diese Platine. Wie man vorhin schon sehen konnte sind alle LED's mit Servosteckern versehen, diese werden nur noch an die Ausgänge eingesteckt. Der Eingang ist ein einzelner Steckplatz, hier kann entweder der Regler (Bremse/Blinker/Rücklicht) schaltend eingesteckt werden oder aber ein Schaltkontakt vom Decoder. Somit brauch ich nicht an jeder LED einen extra Widerstand anlöten.
Was mir aber gerade auffällt grübeln ich hab da noch einen Satz vergessen, nämlich den Rücklichtsatz. Werd ich aber gleich noch beheben da noch nix eingebaut ist, sind die Fehlerkorrekturen noch einfach grin1

So werde jetzt noch den Fehler beheben und bin auf Eure Meinung und auch auf Vorschläge (was das Armaturenbrett betrifft) gespannt.

So long...

__________________
Gruß

Carsten  cool  
26.04.2011 17:38 Carsten ist offline E-Mail an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Thommy Thommy ist männlich
Owner of the Board


images/avatars/avatar-447.gif

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 4.435

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie schon gesagt, erst die Gebrauchsanweisung vom Regler lesen und dann mit verkabeln beginnen grin1 gri

__________________
If you want Blood ,you´ve got It

http://www.roetzschke-modellbau.de/
26.04.2011 18:06 Thommy ist offline E-Mail an Thommy senden Homepage von Thommy Beiträge von Thommy suchen Nehmen Sie Thommy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Thommy in Ihre Kontaktliste ein
Carsten Carsten ist männlich
Scorpion


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 361

Themenstarter Thema begonnen von Carsten
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Thommy.... fon
gelesen hab ich die schon, deshalb auch meine Lichtplatine Grin
Hast Du schonmal nachgeschaut wegen der PN von mir verwirrt Aber ssst ssst nix verraten grin1

Rico...... fon
Dankeschön bow
Nur gut das ich die Pakete von meiner Firma verwahrt habe, die dienten nämlich bei größeren Sachen als Versuchsobjekte grin1 Erst nachbilden aus Pappe und dann ausprobieren roll


So der fehlende Satz ist bereits auf meiner Lichtplatine nachgefertigt.
Jetzt werde ich weiter tüfteln grübeln gehen, denn mir gefallen die Stoßstangen (vorne sowie hinten) so nicht ebenso die Scheinwerfer. Und dann wäre da noch die Vorbereitung eines Anhängers ssst

Man die letzte Urlaubswoche vergeht zu schnell und ich hab noch soviel zutun wäh

__________________
Gruß

Carsten  cool  
26.04.2011 19:03 Carsten ist offline E-Mail an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Scorpion


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 361

Themenstarter Thema begonnen von Carsten
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde,
Hallo Leidensgenossen,

lach lach lach

nachdem ich ja nun eine etwas längere Auszeit hatte bedingt durch Renovierung und Umzug ins neue Heim, sowie einigen arbeiten am Haus, kann ich mich teilweise wieder dem Modellbau widmen und habe somit diesen Thread von mir wieder ausgegraben.

Seit ca. 2-3 Wochen bastel ich nun an dem Truck weiter und kann erstmal ohne Fotos Euch berichten, daß die Beleuchtungsplatine eingebaut und sämtliche LED's angeschlossen sind. Auch der Truckregler von SGS ist bereits verbaut und eine erste Probefahrt absolviert. Mit der umgebauten F-14 auf 2,4 Ghz funktioniert der normale vorgang zwar recht gut (hab hier auch irgendwo davon berichtet), doch mich störte das blinken der LED's bei dem Frequenzhopping. Dies Phänomen tritt aber nur bei gebrauch der Multimodule auf. Somit stand fest es muß etwas anderes her.
Da ich bereits auch schon eine FC-16 Boat n Truck mein eigen nennen kann, habe ich lange recherchiert und bin beim 2,4 Ghz Jeti hängengeblieben. Laut Recherche funktionieren ja hier auch die Multimodule (durch Programmierung und somit synchronisation) bestens. Irgendwie scheint mich der Postdienstleiter nicht zu mögen denn alles was ich bestelle dauert unendlich lange bis ich es in den Händen/Fingern halten kann. Heißt ich warte schon seit einigen Tagen auf die Lieferung um endlich auch die FC-16 umzubauen um dann das volle "Leistungspaket" im Truck auszutesten.
So nun aber erstmal genug für heute, denn ich möchte Eure Geduld und Warterei nicht noch überstrapazieren schließlich bin ich ja recht kurzfristig damals abgetaucht. Wobei ich als Entschuldigung einwerfen könnte das zumindest 1 hier im Forum bescheid wußte grin1

__________________
Gruß

Carsten  cool  
06.09.2012 00:15 Carsten ist offline E-Mail an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.291

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schön dass es weitergeht - du hast mein volles Verständnis für die Pause. klasse bow

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
06.09.2012 07:44 wheelman ist online E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Scorpion


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 361

Themenstarter Thema begonnen von Carsten
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Joachim,
Danke fürs Verständnis. Es scheint zumindest das jetzt langsam Ruhe einkehrt, somit kann man wieder basteln.

Als ich heut nach Hause kam war ich richtig gespannt auf das Päckchen was angekommen ist. Also ganz schnell zur Werkbank und das Päckchen laaaaangsam geöffnet, reingeschaut und wäh es war nicht das drin was ich erhofft hatte. Wenn morgen der Postman kommen sollte und das andere Päckchen nicht dabei hat dann gibts grpc grpc
Ich versteh es im Moment echt nicht mehr ich glaub die wollen mich .......... DHL ist nicht in der Lage schneller zu liefern als GLS. Jeti-Modul und Mini Box am Sonntag bestellt laut Sendungsverfolgung seit Montag auf'm LKW (Bildanzeige bei DHL), Empfänger am Montagnacht bestellt, Dienstag bei GLS abgegeben und heute angekommen.
Aber was soll ich mit nem Empfänger, wenn die passenden Gegenstücke für die Funke nicht da sind wäh wäh wäh

So bliebe mir für heut nur ne Frage an Euch:
Soll der Umbaubericht der FC-16 BnT hier mit rein oder lieber Extrathread?

__________________
Gruß

Carsten  cool  
07.09.2012 00:08 Carsten ist offline E-Mail an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.291

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Carsten, ich wäre für einen Extra Thread unter "Fernsteuerungen". Interessiert sicher mehrere Leute und passt da gut hin. klasse

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
07.09.2012 12:08 wheelman ist online E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.291
Skypename: pedro-3731

großes Grinsen Funke Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Carsten, fon

ich verfolge Deine Arbeiten mit Spannung. klasse

Weiterhin viel Erfolg.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
07.09.2012 12:32 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Seiten (4): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Funktions-Modellbau » Trucks » US - Trucks » Tamiya King Hauler Chrome

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 171.386 | Spy-/Malware: 91.530 | Bad Bot: 959 | Flooder: 158.535 | httpbl: 2.627
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH