unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:8 » MAN SX2000 10t 8x8 (ex 5,t 4x4 ) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (102): « erste ... « vorherige 93 94 95 96 [97] 98 99 100 101 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen MAN SX2000 10t 8x8 (ex 5,t 4x4 )
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.189
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Staub wischen. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tach zusammen, fon

@ Holger,
es ist eine Kleinigkeit, wenn Spähne anfallen sie schnell mit einem leichten Staubsauger weg zu saugen, man trägt dann keinen Abfall in die Wohnung.
Das Werkzeug kommt auch immer an den selben Platz, du findest es dann auch im Dunkeln. Ich mag es nicht, wenn tausende Werkzeuge im Dreck an verrosteten Maschinen herum liegen, du bist ständig am Suchen und alle Lager danken es dir, wenn sie nicht voller Abfall laufen.

Gestern habe ich eine 10er Achse durch den Zapfen am Oberwagen montiert und mit zwei Muttern abgesichert. Da durch baut das Lager etwas höher, was den darüber arbeiteten Zylinder behindert. Weil der Zylinder auf der Achse in seiner untersten Stellung aufliegt, kommt das ganze Teleskop nicht ganz herunter auf das Fahrerhaus.
Heute will ich die Halterung am Zylinder umbauen, da mit das Teleskop wieder auf dem Fahrerhaus auf liegen kann.
Wird eine Verbesserung eingebaut, zieht es andere Probleme nach sich.
Spaß macht es dann, wenn eine neue Lösung gefunden wurde oder wird.

Die Werkstatt ruft, ich werde mich auf den Weg machen und bei erfolgreicher Bastelei berichten.

Wünsche schönen vierten Advent.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
18.12.2016 11:22 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.189
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin, moin, fon

gestern habe ich die Anlenkpunkte des Zylinders umgeändert, das Teleskop montiert und einen Probelauf gemacht.
Zu meiner Entteuschung ist es nicht so gelaufen, wie ich mir das vorgestellt hatte. wäh
Ich muss unbedingt das Teleskop einmal wiegen, den die auftretenden Kräfte sind enorm. Beim Hochfahren drückt der Zylinder dermaßen, dass der Oberwagen trotz dem ich das Lager stramm eingestellt habe, auf einer Seite des Drehrings das Oberteil 5 mm hoch . Das gefällt mir nicht.
Also habe ich alles wieder abgebaut und eine ganze Weile gegrübelt, was ich da machen kann? Erst am Nachmittag hatte ich eine Idee, die mir gefällt. Da der zentrale Zapfen aus dem Lager ein ganzes Stück herausragt, werde ich je eine Lasche oben anbringen, die nach vorne und hinten den Oberwagen fixiert.
Hinzu kommt, dass ich Versuche mache, bei denen kein Gegengewicht am Oberwagen angebracht ist.
Leider muss ich jetzt Wege erledigen, anschließend suche ich mein Material durch, um die Abstützung bauen zu können.

Schaun wir mal...

Schade ist auch, dass ich nirgens abgucken kann und meine Erfahrungen selbst machen muss.Aber das ist besser als ein vorgefertigtes Modell zusammen zu schrauben.
Mir macht es Spaß, an Problemen herum zu tüfteln. Wenn alles zur Zufriedenheit funktioniert, muss ein neues Modell her, hahaha... knall

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
19.12.2016 10:27 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.189
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
wütend Mal wieder eine reine Fleißarbeit. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Kranfreunde, fon

ein dickes Alustück wartet auf Bearbeitung. Daraus möchte ich das untere Lager für den Oberwagen bauen, bohren, feilen, aussägen.Anschließend wird der Zapfen am oberen Ende mit dem Oberwagen verschraubt.
Sollte sich der Oberwagen unter Belastung dann vom Drehkranz heben, werde ich den Modellbau aufgeben und mit einer kleinen Säge Weihnachtsfiguren aussägen.

Bis dahin muss ich jetzt mühevoll ein Lager bauen.

Bis denn...

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
20.12.2016 10:50 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Klaufi Klaufi ist männlich
ISAR-KRAXLER


images/avatars/avatar-88.jpg

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 2.945
Skypename: Klaufi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es wird Zeit das Du deinen PC wieder bekommst, damit wir auch wieder mit Bildern versorgt werden. klasse
Dann können wir evtl. ein wenig helfen.
So ist es schwierig das ganze nach zu vollziehen und zu helfen.

Ich denke das Problem liegt am Drehkranz. Aber wie gesagt ohne Fotos ist es schwierig.

Schön das es bei Dir weitergeht!! Klatsch

__________________
Gruß, Klaufi


_______________
ISAR-KRAXLER
20.12.2016 17:53 Klaufi ist offline E-Mail an Klaufi senden Beiträge von Klaufi suchen Nehmen Sie Klaufi in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.189
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Zunge raus! Adventskranz. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Klaus, fon

das ist schon klar, dass man das mit einer kurzen Beschreibung nicht vermitteln kann.
Aber trotz dem: aus dem Unterwagen ragt ein Zapfen ca.100 mm aus der Aluplatte. Genau im Mittelpunkt vom Drehkranz. Darauf kommt der Oberwagen,
der genau auf den Zapfen passt. Das Lager befindet sich zwischen dem Drehkranz. Wenn der Oberwagen sich auf dem Drehkranz dreht oder steht kommt auf den herausragenden Zapfen das Zahnrad für den Schneckenantrieb und wird fest geschraubt. Hinter dem Zapfen ist das hintere Lager für den Hubzylinder. Wird der Hubzylinder vorne mit dem Teleskop verbunden, kann der Hubzylinder bei Stromzufuhr das Teleskop hochdrücken. Das Teleskop wiegt ohne "Flasche" 10 ooo g. Bisher hatte sich der Oberwagen ohne Gegengewicht ca. 5 mm vom Unterwagen uaf dem Drehkranz verschränkt, was mir überhaupt nicht gefallen hat.
Nun hatte ich überlegt, was ich zur Verstärkung der Lagerung bauen könnte?
Ich dachte an Flansche, andere Lager usw., mir fiel einfach nichts rechtes ein.
Später am Nachmittag kam der Geistesblitz. Durch den Zapfen habe ich eine Zehner Schraube (Gewindestange) gesteckt, auf das Zahnrad der Schnecke eine große Unterlegscheibe und darauf eine starke Lasche, die ich mit der Anlenkung des Hubzylinders verbunden habe. Die Lasche ist am Hubzylinderbock doppelt mit 8er Schrauben verschraubt und am Zapfen mit Unterlegscheibe und zwei 10er Muttern gekontert, so, dass sich die Achse drehen kann. Gerade habe ich einen Probelauf gemacht und der Oberwagen bleibt plan auf dem Drehkranz, ohne Gegengewicht. Dieses Problem kann ich abhaken, ohne große Umbauten, oder Teileneukauf.
Mit dem richtigen Gegengewicht habe ich genug Reserven für einen anständigen Lauf.

Fotos sind gemacht und werden nach gereicht.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
21.12.2016 12:17 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.194

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

bilder bilder bilder
Wenn du die Fotos mit deinem Handy gemacht hast kannst du sie eigentlich ganz einfach versenden... grin1 Ich würde sie sofort einstellen wenn du sie mir mailst. bow bow bow

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
21.12.2016 18:15 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.189
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
traurig Stress unter`m Weihnachtsbaum. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Joachim, fon

ich werde mich darum kümmern!
Nicht vergessen, ich jockele hier auf dem Computer meiner Frau herum.
Die Bilder habe ich mit einem normalen Foto gemacht, muss probieren, ob der Schacht die Canon-Karte nimmt? Bearbeiten kann ich die Bilder hier auch, nur kann ich sie in diesem Forum nicht von der Festplatte herüber spielen, ein großer Nachteil. Pit D muss ich fragen, wie mein Speicherprogramm heißt, ich habe es vergessen, weil das alles automatische Abläufe auf meinem PC sind.
Wenn ich Bilder mit dem Smartfon mache, weiß ich nicht, wie ich die auf den PC bekomme? Beim Handy meiner Frau geht das, bei mir mit dem gleichen Kabel nimmt er die Bilder nicht. Eigentlich brauche ich nur das Zwischenspeicherprogramm. Danke für das Angebot, Bilder über Mail ein zu stellen, aber das mute ich Dir nicht zu, ich müsste die Bilder beschriften, sonst gibt das ein Durcheinander. Außer dem ist Deine Zeit knapp bemessen und Sorgen hast Du auch genug.
Ich werde es hier versuchen...

Heute montiere ich die "Flasche", Die Kranfahrerkabine, den Hydraulikmotor mit Gehäuse (Modellmotor, aber mit Servonautsound!) und ein anderes Gehäuse. Es müssen alle Versorgungskabel wieder angeschlossen werden.
Wenn diese Arbeiten abgeschlossen sind, werde ich mich um neue Abstützungen bemühen. So kann der Ausleger nicht benutzt werden, da brauche ich alle Hände für die Bedienung und müsste aufpassen, dass der Kran nicht gleich umstürzt!, das geht nicht.
Es macht schon Spaß, alle Verbindungen wieder her zu stellen, auch wenn ich nicht alles aufgeschrieben hatte. Dann ist, so wie gestern, alles "Bahnhof" und heute eigentlich alles sonnenklar.

Was nach diesen Arbeiten kommt, macht mir echt Sorgen, mit meiner vorderen Doppelachse bin ich überhaupt nicht zufrieden. Die Lenkung ist trotz extrastarker Schneckenantriebe nicht synchron und das kann ich nicht leiden.
Ich bin wirklich gespannt, ob ich das in den Griff bekomme.? Die Arbeit macht Spaß, aber wo Wissen fehlt, wird es frustrierend.

Schaun wir mal...

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
22.12.2016 11:47 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.189
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Zunge raus! Versuch macht kluch... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Joachim, fon

Deinem Wunsch nach Bildern komme ich gerne nach, ICH HABE MEINEN PC WIEDER!!!
Nun hört die Versucherei am PC meiner Frau auf.
Allerdings habe ich gestern meine Programme zusammen suchen müssen, das Bildereinstellungsprogramm, die Bilder usw., aber ich habe es hingekriegt. klasse

Also:
Der Drehkranz wurde verschraubt und ein Zapfen (durchgebohrt) mit vier (!) 8er Schrauben montiert.



©rico

Die Öffnung muss mit 4er Bohrer rundherum gebohrt werden und dann mühsam befeilt werden.


©rico

Das obere Bild ist die Platte vom Unterwagen, das zweite Bild zeigt den Oberwagen, bzw. die Platte.


©rico


©rico

Dieses Bild zeigt den Teleskopträger vom Oberwagen, der eine dicke Aluplatte verbaut bekam.


©rico

Hier sieht man im Teleskopträger das Schneckengetriebe im Oberwagen, das Zahnrad sitzt auf dem Zapfen und war nur unten gelagert, was zu Verwindungen führte.


©rico

Hier noch die alte Lagerung mit Kugellagern und Sperrholzplatte.

Nach langer Grübelei hatte ich die richtige Idee, wie ich ohne große Umbauerei das Lager stabilisieren konnte.


©rico


©rico

Hinter dem Lager befindet sich der Anlenkpunkt für den Hubzylinder, der stabil mit dem Oberwagen verschraubt ist. Durch den Drehzapfen habe ich eine 10er Gewindestange geführt, mit einer Unterlagscheibe auf dem Zahnrad und einer kräftigen Lasche, die mit zwei Kontermuttern gesichert ist, drehbar verbaut. Die Lasche wird auf dem Hubzylinderlager mit zwei 8er Schrauben festgehalten.
Bei größter Belastung (Teleskope ohne Gegengewicht 10 ooo g) bewegt sich der Zapfen keinen mm mehr.

Mit Begeisterung dachte ich heute Morgen ans Bildereinstellen.
Pustekuchen.
Das Bildereinstellungsprogramm wurde geändert, (ist ja immer so), ich hatte keinen blassen Schimmer und habe immer wieder etwas anderes probiert und siehe da, es hat geklappt.

Nach großer Schrauberei wieder im neuen Kleid.


©rico

Fortsetzung folgt.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
23.12.2016 11:39 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Klaufi Klaufi ist männlich
ISAR-KRAXLER


images/avatars/avatar-88.jpg

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 2.945
Skypename: Klaufi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Genial gelöst!! klasse Klatsch chat

__________________
Gruß, Klaufi


_______________
ISAR-KRAXLER
23.12.2016 16:38 Klaufi ist offline E-Mail an Klaufi senden Beiträge von Klaufi suchen Nehmen Sie Klaufi in Ihre Freundesliste auf
Pit D Pit D ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-500.jpg

Dabei seit: 06.09.2006
Beiträge: 1.340
Skypename: peter081156

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wahnsinnsteil. klasse cool

Und dann das Ganze über die Fernsteuerung. prost frpc

Sollte wohl mal nach Spanien fahren. vertragen

Klatsch Klatsch Klatsch Klatsch Klatsch

__________________
Viele Grüsse aus Frankfurt am Main

Peter  wink11  

geht nicht -- gibts nicht
ist alles nur eine Frage des Preises
23.12.2016 18:01 Pit D ist offline E-Mail an Pit D senden Beiträge von Pit D suchen Nehmen Sie Pit D in Ihre Freundesliste auf
manuelaon manuelaon ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 28.01.2006
Beiträge: 697

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter, der schaut ja perfekt aus... Klatsch Klatsch Klatsch bow

__________________
Schneefräse

Wiesenegge
23.12.2016 22:43 manuelaon ist offline E-Mail an manuelaon senden Beiträge von manuelaon suchen Nehmen Sie manuelaon in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von manuelaon anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.194

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

klasse klasse klasse klasse
Super Bilder und endlich sehen wir wieder was. klasse klasse klasse

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
23.12.2016 22:49 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.189
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
cool Drahtverhau. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Christkinder, fon

@ Klaus
@ Joachim
@ Pit D
@ Manuel

bedanke mich für die positive Beurteilung.

Hallo Peter,

hier ein paar Bilder der Strippenzieherei. Der MAN mit seiner umfangreichen Beleuchtung und Funktionen läuft über MHz, der Kran mit seinen Funktionen über GHz, alles über eine Fernsteuerung.
Der Günter wird jetzt die Farbe wechseln, weil ich einige Funktionen über Schalter steuern kann! wäh


©rico
Rote Positionslampen und Rundumlichter hinten.


©rico


©rico

Hier die Steuerung der Kabine, die der Neigung der Teleskope angepasst werden kann.


©rico

Arbeitsbereich des Kranführers.


©rico

Andere Funktionen.




©rico

©rico



Einmal die Steuerung der Kabine mit Endschaltern und auf der anderen Seite rechts im Gehäuse der GHz-Empfänger, links Soundmodul. Das Soundmodul habe ich in ein Gehäuse gebaut, das nur abgezogen werden braucht und über einen Kombistecker am blauen MAN genutzt werden kann.

Geplant sind für alle Funktionen des Krans MFR-Regler von Servonaut. Sollten die 12 Kanäle des GHz-Empfängers nicht reichen, habe ich noch eine 16 Kanalerweiterung.

Bis bald, schönes Fest und stressfreie Tage.

wink11 ... Grin
©rico

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
24.12.2016 11:09 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.194

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist ja wie Weihnachten hier! lach Schön dass es weitergeht, jetzt auch wieder sichtbar! klasse klasse klasse klasse

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
24.12.2016 13:09 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
manuelaon manuelaon ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 28.01.2006
Beiträge: 697

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter, ich zieh meinen Weihnachts Hut vor dir,
Das ist echt ne super und Spitzen Arbeit.

Das kann man echt nicht mehr Toppen......

__________________
Schneefräse

Wiesenegge
24.12.2016 17:50 manuelaon ist offline E-Mail an manuelaon senden Beiträge von manuelaon suchen Nehmen Sie manuelaon in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von manuelaon anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.189
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jetzt macht mich nicht verlegen, nicht dass ich noch den Höhenflug kriege! kaputt

Wünsche Euch ruhige, stressfreie und schöne Weihnachten, morgen kommen neue Bilder...

wink11 ... Grin ... prost1

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
24.12.2016 18:00 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.189
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Lampe Seilschaften. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tach zusammen, fon

Die Seiltrommel wird von einem Elektromotor über einen Zahnriemen angetrieben. Der Zahnriemen wird mit einem Kugellager gespannt, das von einer Festplatte aus einem PC stammt.


©rico


©rico

Über der Seiltrommel kann sich eine kleine Rolle seitlich bewegen, um dem Verlauf des Seils zu folgen.


©rico

Für die Lagerung des Teleskops auf dem Fahrerhaus habe ich ebenfalls ein Lager gebaut.


©rico


©rico

Ich mache hier erstmal Schluss, weil ich noch ein paar Bilder bearbeiten muss und nicht möchte, dass mir hier der Bericht heraus fliegt.
Also etwas Geduld, dann geht es weiter. Nur ein paar Kleinigkeiten...

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
25.12.2016 11:28 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.189
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Zunge raus! Flaschen Zug. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, es geht weiter...


©rico

Die Flasche ist mit einer Kette gesichert. Mir ist es passiert, dass ich hinter dem Modell stand und das Seil angezogen habe und nicht gemerkt habe, dass die Kette abgerissen wurde. Eben kein ausgebildeter Kranführer! knall


©rico


©rico

Die Aufstiege sind jetzt direkt am Rahmen befestigt, weil es gestört hat, wenn ich die Platte vom Unterwagen demontiert habe und beim Ablegen immer die Aufstiege verbogen habe. (Es fehlen noch jede Menge Haltegriffe!)

Nun habe ich die Arbeiten, während der PC darnieder lag, nachgereicht und bringe wieder Bilder, wenn ich mit der Bauerei am Kran weiter komme.
Inzwischen arbeite ich mit dem moderneren Systemprogramm Windows 10, was gegen mein altes Vista-System einiges verändert hat, was mir nicht unbedingt gefällt. Auch das Bilder-Speicherprogramm UPLOAD hat Veränderungen eingebaut, bei dem ich mich auch erst durch wurschteln musste.

Übrigens freue ich mich, dass Tom (nordzomby) wieder sendet!

Weiterhin frohe Weihnachten, Euer Schrauber...

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
25.12.2016 11:59 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.189
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
wütend Schlüssel raus... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin liebe Leser, fon

heute ist die große Schrauberei angesagt!
Die zweite Vorderachse ist ohne Lenkantrieb und das möchte ich nicht mehr vor mir herschieben.




©rico


©rico

Das Lenkgetriebe ist überholt, mit MFR von Servonaut versehen und zum Einbau bereit.
Nur, dann muss das Teleskob demontiert werden, der komplette Oberwagen und die Aluplatte vom Unterwagen abgenommen werden, sonst komme ich nicht an den MHz-Empfänger.
Dann hat wieder jede Vorderachse ihre eigenes Lenkgetriebe, die zusammengenommen werden. Sollte eine Achse etwas schneller reagieren beim Einlenken, dann werde ich das in Kauf nehmen. Leider wird die erste Achse von ICE und die zweite Achse von Servonaut gesteuert. Im schlimmsten Fall tausche ich das ICE gegen Servonaut aus. Versuche mit einem MFR hat absolut nichts gebracht, sobald die eine Achse mehr Widerstand bekommt wird es ungleichmäßig und mindestens eine Achse geht dann nicht auf 0 zurück. Die Verbindung beider Achsen mit Lenkstangen hat zumindest bei meiner Konstruktion auch nichts gebracht, weil die Anlenkwinkel an den Achsschenkeln einfach zu klein waren.
Der linke Kotflügel muss auch abgebaut werden.

Schaun wir mal...

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
27.12.2016 12:55 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Fenger Fenger ist männlich
VIP


Dabei seit: 07.10.2004
Beiträge: 3.435
Skypename: GuenterFe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter

Deine Ausdauer und dein Können müsste ich haben .Mach weiter so chat

Was baust du als nächstes ? Habe noch einige Bauvorhaben hier liegen .

Weiter so im neuen Jahr wink11

__________________
Probleme sind da um gelöst zu werden

mfG Günter ohh
27.12.2016 13:50 Fenger ist offline E-Mail an Fenger senden Beiträge von Fenger suchen Nehmen Sie Fenger in Ihre Freundesliste auf
Seiten (102): « erste ... « vorherige 93 94 95 96 [97] 98 99 100 101 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:8 » MAN SX2000 10t 8x8 (ex 5,t 4x4 )

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 132.723 | Spy-/Malware: 90.707 | Bad Bot: 951 | Flooder: 156.427 | httpbl: 2.203
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH