unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:8 » Dreiachsaufl., Fünfachshänger. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Dreiachsaufl., Fünfachshänger.
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
wheelman wheelman ist männlich
Meister Ling Ling


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.868

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Feine Sache die neue Plane. klasse Großes Lob an die beiden Produzenten. Klatsch

__________________
Gruß, Joachim
Und auch meine Fotos gibts bei ARCOR
und auf meiner Homepage
03.09.2013 15:30 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 1.651

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wow, das sieht richtig GUT aus!!!

Gruß

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
03.09.2013 15:42 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.792
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
traurig Grillzangen. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Buenos tardes amigos, fon

da läuft einem doch glatt das Gesicht rot an! grin1
Ich danke Euch.

Mir hat der Achim (stammi) die Lochzange, die Zange um die Ösen zu quetschen und Ösen besorgt und von Deutschland an mich gesendet.
Achim hat mich gefragt, ob er eine gute Zange, oder ein Billigprodukt vom Baumarkt besorgen solle? Ich habe mich für ein billiges Modell entschieden, weil ich verhältnismäßig wenig Planen stricke.
In kurzer Zeit habe ich die Plane für den "Blauen" und den Auflieger gelöchert. das sind ca 115 - 5mm Stanzungen in den Stoff. Das 5 mm
Auge scheint am Ende zu sein, das gestanzte Loch wird nicht mehr frei, der Stoff bleibt hängen und muss mit der Schere entfernt werden.
Das Lager der Quetschzange ist etwas ausgeleiert, quetschen geht aber einwandfrei.
So ein Zangensatz ist gut für eine kurze Reparatur und für ein/zwei Planen, für mehr, zumindest mit einem Maß des Stanzsterns, zu mehr taugen sie nicht. Vielleicht sollte man die Messingplatte versuchen
planzuschleifen? (Das Gegenstück zum Stanzstern).
Wenn ich später die Plane für den MAN SX2000 6x6 bearbeite, lege ich als Versuch ein Stück Leder unter den Stoff?
Aber jetzt brummen mir die Hände und ich muss für den 6x6 sowieso Material besorgen.

Bis dahin...

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
03.09.2013 17:51 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Pit D Pit D ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-500.jpg

Dabei seit: 06.09.2006
Beiträge: 1.324
Skypename: peter081156

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter, fon
hallo Marit, fon

ihr zwei habt da eine sehr gute Leistung abgeliefert. Klatsch

Jetzt noch einen großen Karton besorgen und ab damit zu mir. Genügend Räder liegen bei mir.

Der paßt jetzt super zu meinem TGA XXL.

__________________
Viele Grüsse aus Frankfurt am Main

Peter  wink11  

geht nicht -- gibts nicht
ist alles nur eine Frage des Preises
03.09.2013 20:36 Pit D ist offline E-Mail an Pit D senden Beiträge von Pit D suchen Nehmen Sie Pit D in Ihre Freundesliste auf
stammi stammi ist männlich
Routinier


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 229

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter,

wie ich sehe läuft die Planen-Produktion auf Hochtouren. Sieht sehr gut aus!
Auf jeden Fall habt Ihr Beiden, Marit und Du ein Lob für die gute Arbeit verdient.

Das Problem mit dem Stanzen des Stoffes habe ich auch bei meiner Stanze. Bei der LKW-Plane die ich für den Volvo verwendet habe, tritt das Problem mit der gleichen Stanze nicht auf. Ich denke beim Stoff muss die Schneide sehr scharf sein, bei der Plane kann man das durch Kraft wieder ausgleichen.
Versuche doch mal an einem Probestück die Löcher etwas kleiner vorzustanzen. Vielleicht klappt das ja.
Ansonsten wird rechtzeitig vor dem Planenbau MAN SX2000 6x6 ein Päckchen fertig gemacht wink11

Viele Grüsse aus Aachen

Achim
04.09.2013 09:11 stammi ist offline E-Mail an stammi senden Beiträge von stammi suchen Nehmen Sie stammi in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.792
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Es gibt auch in Deutschland nette Menschen! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Hallo Peter, fon

@ hallo Achim, fon

auf jeden Fall bedanke ich mich für Eure netten Worte. klasse
Auch Marit strahlt in der Küche!

Peter, wir müssen uns einmal unterhalten! Ein kleiner Hänger möchte in die von Dir beschriebene Schachtel springen gegen Felgen, Reifen oder Kompletträder?

Achim, ich glaube, für die SX 6x6-Plane reicht die Zange noch.
Danke für Dein Angebot. bow
Ist das Überraschungspäckchen schon angekommen?

So jetzt möchte ich zwei LED für den Stoßfänger anbringen, damit der Fahrer das Ende seines Zuges erkennt, wenn es dunkel wird.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
04.09.2013 09:45 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.792
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
großes Grinsen Mahlzeit. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die beiden LED sind am unteren Unterfahrschutz angebracht.
Auf dem dunklen Foto schwer zu erkennen.
Über dem P von dem Aufkleber DUNLOP.

Von einem spanischem Auflieger abgekupfert, die ja auch den EU Vorschriften unterliegen.

Nun kommt die elektrische Verbindung zum Zugfahrzeug an die Reihe...

Bis dahin.

wink11 ... Grin

Dateianhänge:
jpg Anh.-Auflieger-04.09.2013 003.jpg (65,11 KB, 241 mal heruntergeladen)
jpg Anh.-Auflieger-04.09.2013 002.jpg (17,24 KB, 228 mal heruntergeladen)


__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
04.09.2013 13:01 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.792
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Anhänger - Anhänger, fon

Mein alter Auflieger / Anhänger hat nun eine Plane und eine ausführliche Beleuchtung.
In den letzten zwei Tagen habe ich Versuche gemacht, eine funktionsfähige Kennzeichenbeleuchtung zu basteln.
Beim ersten Versuch wurde das Kennzeichen im oberen Bereich verdeckt. Das selbstgebaute Nr.-Schild wurde in die Tonne gedrückt.
Ein gekauftes Schild bekam einen besseren Platz und nun habe ich ein dünnes Aluröhrchen so abgeschliffen, dass ein breiter Schlitz mit zwei Birnchen das freie Schild beleuchtet.
Die zwei Birnchen bekamen dünne Anschlüsse und wurden mit etwas Isolierband in das Röhrchen gedrückt. Zum Glück habe ich einen "Probelauf" mit dem Akku gemacht und hatte prompt einen Kurzen im Gebälk. Durch die Presserei kamen die Lötpunkte an den Birnchen zusammen. Bis die Isolation entfernt war, brachen die Beinchen der einen Birne ab...
Also neu verlöten und einpassen. Über das Isolierband habe ich zur Sicherheit einen kleinen Kabelbinder angebracht. Genau der Kabelbinder war aber bei der Montage im Wege. Also vorsichtig einen neuen Kabelbinder 5 mm weiter anbringen und montieren.
In Verbindung mit der Anschlussleitung für meine Zugfahrzeuge

Fortsetzung folgt---

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
10.09.2013 10:45 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.792
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
großes Grinsen Fortsetzung. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gerade kamen zwei Techniker und haben mir meinen PC wieder gebracht.

Ich wollte schreiben, dass am Auflieger die Verkabelung schon wieder Ausmaße angenommen haben, die ordentlich sind.

Mit Herzklopfen wurde am Zugfahrzeug getestet, aber es funktioniert alles, wie es soll.

Bis bald...

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
10.09.2013 11:28 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.792
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Achtung Drehen, bohren? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde der Transporter-Flotte, fon

heute baue ich alle zehn Radträger ab, es sollen Kugellager eingebaut werden.
Wie ich die Naben ausdrehen muss, weiß ich noch nicht? ssst
Vielleicht genügt ein großer Bohrer?
Ich muss Versuche machen, weil ich keine Ahnung habe...

Bis denn.

wink11 ... grübeln

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
11.09.2013 10:15 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.792
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
geschockt Keine Spannung? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde, fon

in die besagten 10 Naben die Passungen für Kugellager zu drehen war auf der Vorderseite kein Problem.
Weil die Naben aber konisch sind, weiß ich nicht, wie ich die Naben einspannen kann, um auf der Rückseite zu drehen?
In HABT IHR EINEN TIPP? habe ich es nochmal beschrieben.
Backen des Futters wechseln bringt nichts.

Danke für einen Tipp! bow

wink11 ... ssst

Dateianhänge:
jpg Naben-12.09.2013 001.jpg (113,10 KB, 154 mal heruntergeladen)
jpg Naben-12.09.2013 002.jpg (88,36 KB, 151 mal heruntergeladen)
jpg Naben-12.09.2013 003.jpg (86 KB, 150 mal heruntergeladen)


__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
12.09.2013 14:30 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
johiti johiti ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 24.03.2007
Beiträge: 687

RE: Keine Spannung? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter,
ich würde am grössten Durchmesser spannen und mit der Messuhr den "Schlag" kontrollieren. Falls der "Schlag" zu groß ist dann solange neu spannen und fummeln bis der "Schlag" weg ist und die Messuhr keinen oder nur noch einen unwesentlichenAusschlag hat.
Hoffentlich klappt es.
Gruß Josef.
12.09.2013 17:18 johiti ist offline E-Mail an johiti senden Beiträge von johiti suchen Nehmen Sie johiti in Ihre Freundesliste auf
wheelman wheelman ist männlich
Meister Ling Ling


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.868

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wenn es nicht so genau geht reicht es auch wenn du eine möglichst spielfrei passende Achse in die Nabe steckst und diese im Reitstock einspannst. Dann ist die Nabe schon relativ gut zentriert beim Spannen am äußeren Durchmesser.
Aber ich befürchte dass dein Problem an den geringen Maßen deiner Drehe liegt, so wie Tom es schon im anderen Thread geschrieben hat. bow

__________________
Gruß, Joachim
Und auch meine Fotos gibts bei ARCOR
und auf meiner Homepage
12.09.2013 18:00 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.792
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Josef, fon

Hallo Joachim, fon

danke für Eure Antwort.

Das Dreibackenfutter ist ein hochwertiges Röhm-Produkt und hat eine normale Größe.
Nur, ich kann den Konus, um auf der Rückseite der Nabe drehen zu können, nicht spannen, eben, weil es ein Konus ist.
Die zentrale Öffnung vom Futter ist aber kleiner als der Konus, also kann ich den Radträger nicht spannen.
Ich könnte den Konus gerade drehen, dann kann ich das Teil spannen.
Vielleicht sollte ich den "Konus" auch kürzer schneiden. Das wäre reine Geschmacksache.
Also den Konus begradigen und das Problem wäre gelöst... arh

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
12.09.2013 19:36 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Pit D Pit D ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-500.jpg

Dabei seit: 06.09.2006
Beiträge: 1.324
Skypename: peter081156

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter, fon

es genügt auch, wenn Du an der dickeren Stelle des Konus einen 5mm Ansatz drehst. grpc

__________________
Viele Grüsse aus Frankfurt am Main

Peter  wink11  

geht nicht -- gibts nicht
ist alles nur eine Frage des Preises
12.09.2013 19:47 Pit D ist offline E-Mail an Pit D senden Beiträge von Pit D suchen Nehmen Sie Pit D in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.792
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Zunge raus! Konus, nicht Koitus! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter, fon

Du bringst mich auf eine Idee!
Ich bekomme doch den Konus nicht in die zentrale Öffnung des Futters! arh
Aber ich drehe einen Ansatz an den vorderen Konus und schon kann ich spannen.
Das ist die einfachste Lösung und sieht auch noch gut aus.
Danke Dir. bow

wink11 ... Klatsch

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
12.09.2013 20:04 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Pit D Pit D ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-500.jpg

Dabei seit: 06.09.2006
Beiträge: 1.324
Skypename: peter081156

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Immer wieder gerne freu1

__________________
Viele Grüsse aus Frankfurt am Main

Peter  wink11  

geht nicht -- gibts nicht
ist alles nur eine Frage des Preises
13.09.2013 06:49 Pit D ist offline E-Mail an Pit D senden Beiträge von Pit D suchen Nehmen Sie Pit D in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.792
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Lampe Kegeldrehen. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mahlzeit, fon

am Konus habe ich in 10 mm Breite abgedreht und anschließend konnte ich gut spannen.
Das ging schnell und sieht meiner Meinung noch gut aus.
Die vordere Kante wurde abgeschrägt.
Auf der Vorder- und Rückseite sind die Lagersitze ausgedreht.

Nochmals mein Problem:
Die Konusseite konnte ich nicht einspannen. (vorher).

wink11 ... klasse

Dateianhänge:
jpg 13.09.2013-Naben 001.jpg (88 KB, 116 mal heruntergeladen)
jpg 13.09.2013-Naben 002.jpg (94 KB, 110 mal heruntergeladen)
jpg 13.09.2013-Naben 003.jpg (78 KB, 107 mal heruntergeladen)


__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
13.09.2013 12:37 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.792
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
großes Grinsen Antriebslose Mitläufer. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde, fon

in den letzten Tagen hatte ich wenig Zeit für meine Werkstatt.
Nun warte ich auf zehn Kugellager, die hat mir Pit D besorgt, die kosten nur einen Bruchteil von dem, die ich im großen C ausgesucht hatte.

Die Doppelachse vorne von meinem Fünfachser Hänger hatte seine vier Radträger an meine neuen Einachser verloren.
Jetzt wird es einen Aufschrei geben, ich habe mir die vier Radträger aus Kunststoff gedreht und mangels Material den reinen Radträger aus gutem 6 mm Sperrholz. Ebenfalls auf der Drehe, was bei Vorsicht einwandfrei ging.
Weil die Räder ja nicht angetrieben werden ist die Konstruktion absolut stabil genug. Nach dem Lackieren ist vom Sperrholz nichts mehr zu sehen.

wink11 ... ssst

Dateianhänge:
jpg MAN SX2000 6x6 02.04.2013 007.jpg (132 KB, 100 mal heruntergeladen)
jpg Radträger-02.10.2013 001.jpg (43,21 KB, 101 mal heruntergeladen)


__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
02.10.2013 11:22 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Pit D Pit D ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-500.jpg

Dabei seit: 06.09.2006
Beiträge: 1.324
Skypename: peter081156

Lageristi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh weh Peter,

ich habe Dir leider 20 Kugellager besorgt und verschickt. freu1

Ich bin aber auch ein Hirni. klasse

__________________
Viele Grüsse aus Frankfurt am Main

Peter  wink11  

geht nicht -- gibts nicht
ist alles nur eine Frage des Preises
02.10.2013 13:11 Pit D ist offline E-Mail an Pit D senden Beiträge von Pit D suchen Nehmen Sie Pit D in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:8 » Dreiachsaufl., Fünfachshänger.

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 88.545 | Spy-/Malware: 88.776 | Bad Bot: 868 | Flooder: 146.185 | httpbl: 1.933
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH