unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:8 » Pocher VOLVO F12 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (21): « erste ... « vorherige 17 18 19 20 [21] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Pocher VOLVO F12
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.769
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
großes Grinsen Verbesserungsvorschlag 1. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

moin Freunde, fon

eigentlich wurden vor fünf Jahren die beiden VOLVO F12 für einen sehr guten Freund gegen etwas getauscht. Die VOLVO sollten aber in meiner Werkstatt bleiben, warum auch immer?
Ausgemacht wurde, dass nur die Rohkarossen ohne Elektrik und Antrieb
bei mir verbleiben sollten. Ab und zu habe ich etwas hinzu gebastelt oder verbessert.
Nun ist seit langer Zeit von dem Freund nichts mehr zu hören, noch heraus zu kriegen, was mit ist?

Als der Tausch noch nicht zur Sprache kam, wurde aus dem einen F12 ein Dreiachser und der Wassertransporter stand auf seinem Rahmen im Regal.

Durch den erneuten Umbau in meiner Werkstatt werde ich die beiden F12 zum Laufen bringen. Der Wassertransporter bekommt eine VEROMA.HA, die ich dem Dreiachser wegnehme und der Dreiachser bleibt bei drei Achsen, nur bekommt er statt der letzten VEROMA eine Pocher antriebslose Modellachse. Das ist nicht weiter schlimm, weil er nicht ins Gelände kommt und einen Camper-Aufbau trägt.


©rico

Somit ist meine Werkstatt wieder ausgelastet. ssst

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
03.05.2015 10:19 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.769
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
großes Grinsen Umbau 1. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Modell-Hinterachse ist bereits angepasst an die Pendelei und eingebaut.
Im Hintergrund die freigewordene VEROMA HA.
Die Modellachse fällt überhaupt nicht auf und erfüllt ihre Aufgabe vollkommen.


©rico


©rico

Nun kann ich mich mit dem Wassertransporter beschäftigen...

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
03.05.2015 12:00 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.769
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
großes Grinsen Weitere Restaurierungen. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin, moin, fon

das Fahrwerk am Wassertransporter ist umgebaut, ich muss auf Steckerleisten warten.

Am Camper wurden ebenfalls Verbesserungen vorgenommen.
Ein Kennzeichen vervollständigt den vorderen Stoßfänger. Der Stoßfänger
ist mit zwei 3 x 40 mm Schrauben befestigt weil die Schrauben in einem
Profil versenkt sind, ist die Demontage bzw. Montage sehr kniffelig, man kommt nur sehr schwer an die Muttern. Wenn die Muttern nicht ganz leicht laufen, strengt es ziemlich an. Hier habe ich bei der neuerlichen Montage je ein Röhrchen abgelängt, jetzt brauchen nur die Muttern aufgesetzt werden und festgezogen werden, geht ganz einfach.
Vier rostige Schrauben der Haltegriffe unter der Frontscheibe wurden ausgetauscht. Zwei Breitstrahler unter dem Stoßfänger zieren die Front.
Auf dem Dach kamen zwei Weitstrahler hinzu. In die Dachluke wurde ein Minilüfter eingepasst.
Diese Arbeiten reichen für heute, morgen ist auch noch ein Tag...


©rico

Bis bald...

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
30.05.2015 14:17 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.769
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ohne Wohnaufbau, mit Pritsche verkauft.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
31.08.2015 18:30 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Seiten (21): « erste ... « vorherige 17 18 19 20 [21] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:8 » Pocher VOLVO F12

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 82.208 | Spy-/Malware: 88.304 | Bad Bot: 841 | Flooder: 145.899 | httpbl: 1.900
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH