unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:8 » Peterbilt 359 Conventional » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (9): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Peterbilt 359 Conventional
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.402
Skypename: pedro-3731

Peterbilt 359 Conventional Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Modellbaufreunde, fon

hier möchte ich meine Dreiachser-Sattelzugmaschine vorstellen.
Eigentlich wollte ich einen Mercedes Rundhauber bauen, aber in dem Augenblick fiel mir das Buch von Josef A. Till in die Finger, in dem der komplette Bau einer amerikanischen Zugmaschine beschrieben wird.
Das hatte den Vorteil, dass ich kein Fahrerhaus kaufen brauchte, es
konnte selbst angefertigt werden.
Also ging ich zum Baumarkt und kaufte mir die entsprechenden Alu-
Profile. Für die Häuser des Peterbilt besorgte ich mir viellagiges Sperrholz. Den Rest an Material für mein Projekt hatte ich in meiner Werkstatt. Für die Bauweise in Holz gibt es meistens junge Gegner, die auf Plastik stehen. Mir pesönlich ist Holz ein warmer und gut zu bearbeitender Werkstoff. Wenn man es richtig verarbeitet, ist es von anderen Materialien nicht zu unterscheiden. Nach dem der Rahmen
verhältnismäßig schnell entstanden war, ging ich an den Bau der Hütten und sägte fleißig. Das unvermeidliche Feilen ist eine staubige Angelenheit. Mit Kaltleim wurden die Teile zusammen gefügt und mit einem Winkel sauber ausgerichtet. Eine Nacht genügt, um den Leim aushärten zu lassen. In kurzer Zeit konnte ich das Fahrerhaus und den Sleeper im Rohbau auf den Alurahmen stellen und hatte mein erstes Erfolgserlebnis.
Nun hoffe ich, dass mir der Thommy die Bilder anhängt, sonst macht der ganze Text keinen Sinn! arh arh arh
Wenn das klappt, werde ich weiter beschreiben, was es für Tricks gibt,
wie viel Geld gespart werden kann, wenn das Modell Anbauteile braucht, wie Tankanlagen, Stoßstangen, Trittstufen und was noch da zu gehört.
Es soll auch Mut machen, besonders für Leute, die nicht sooooo viel für ein Modell ausgeben können und trotz dem einen ordentlichen Truck
bauen können, der weniger kostet als manch kleineres Modell!
Waten wir es ab... frpc

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
21.03.2007 15:11 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Lechner
unregistriert
RE: Peterbilt 359 Conventional Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Klasse, auf den Bericht freue ich mich jetzt schon.

So viel, wie möglich, selber bauen: Das ist meine Welt bis dato

Da steht ja immer noch wartend mein F12 und der Magnum ..... ssst
21.03.2007 15:28
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.402
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Fragezeichen Biiiiiilder Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Grüße Dich Christian, fon

was Du da hast, da läuft einem das Wasser im Munde zusammen!

Was für ein Maßstab? Ein F12 und MAGNUM, das sind Hämmer!

Hoffentlich vergisst mich der Thommy nicht? wäh grübeln verwirrt schlaf

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
21.03.2007 15:34 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Lechner
unregistriert
RE: Biiiiiilder Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter,

F12, Pocher Vorserie: siehe spanische Aktion mit der Bauanleitung klasse
Magnum: selber Masstab
21.03.2007 16:09
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.402
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
traurig Oldtimer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Christian,
Deinen F12 habe ich am 11.03.2007 hoch gelobt! Grin

Habe gehört, dass ein Bausatz inzwischen 600,- € kostet!

Versuche einmal eine Motorhaube von einem 1:8er Ferrari
zu bekommen, die kostet heute so viel, wie früher der ganze
Kasten.
Vor kurzem habe ich mir über eBay einen originalen Karton Oldtimer
(Bausatz) einer 1:8er Corvette für 55,- € zu gelegt. lach
Da muss ich viel umbauen, die Radaufhängung verträgt keinen
Husten!!!

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
21.03.2007 16:40 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Lechner
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Peters Bilder, standesgemäs in USA gehostet::







(Knapp neben dem Bild Limit, aber schön freu1 = )






21.03.2007 20:56
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.402
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
verrückt Bildermann Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Christian, fon
mir fehlen die Worte, Fräsmeister...


bow bow bow heißt D A N K E Pfann mahlzeit torte

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
21.03.2007 21:02 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Fenger Fenger ist männlich
VIP


Dabei seit: 07.10.2004
Beiträge: 3.435
Skypename: GuenterFe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter

Jetzt wird es aber Zeit daß Du deine anderen Modelle in " Fuhrparks "
vorstellst.

__________________
Probleme sind da um gelöst zu werden

mfG Günter ohh
21.03.2007 21:15 Fenger ist offline E-Mail an Fenger senden Beiträge von Fenger suchen Nehmen Sie Fenger in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.402
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
verrückt Fuhrparktreiber Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Günter, fon

das ist ein guter Vorschlag, nur kann ich nicht immer betteln,
wer mir die Bilder reinstellt! wäh
Zur Zeit kann ich nur Bilder über meine E-Mail versenden.
Scheinbar ist in der neuen Truckmodell eine Fortsetzung
vom Rundhauber drinn, ich bekomme die Zeitung acht
Tage später. Hattest Du das gemeint, oder den ersten Teil?

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
21.03.2007 21:24 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Fenger Fenger ist männlich
VIP


Dabei seit: 07.10.2004
Beiträge: 3.435
Skypename: GuenterFe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Peter, jetzt wird sich bestimmt einer melden der die Bilder einsetzt.

Wenn ich es könnte würde ich die Arbeit gerne übernehmen.
In der TRUCKmodell 3/ 2007 sind drei Seiten an Fotos und Baube
schreibung über den Rundhauber.

__________________
Probleme sind da um gelöst zu werden

mfG Günter ohh
21.03.2007 21:31 Fenger ist offline E-Mail an Fenger senden Beiträge von Fenger suchen Nehmen Sie Fenger in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.402
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
verrückt Fuhrpark Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Günter, fon

besten Dank für den guten Willen.
Mit dem Fuhrpark das mache ich! Der Rundhauber ist eh nicht weiter
und der MAN bekommt ja keinen Baubericht, dann könnte ich den
auch bringen! Habe Deine Fahrzeuge bestaunt, echt super!

Wünsche Dir eine gute Nacht, ich gehe auf Tauchstation. (Grippe)

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
21.03.2007 21:41 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
b-zindler b-zindler ist männlich
Mitglied der IGM-Oberland


images/avatars/avatar-151.jpg

Dabei seit: 27.11.2004
Beiträge: 7.953

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann's schon machen, aber ein z.B. Arcor-Album kann doch jeder selber anlegen.
Und die Bilder vor dem Hochladen zum Hoster (Arcor) mit XnView auf 800x600 bringen ist auch kostenlos.
Anschliessend den Timecode raus nehmen und fertig lach

__________________
Gruß wink11 Bernhard



Meine Fotoalben bei Arcor
21.03.2007 23:38 b-zindler ist offline E-Mail an b-zindler senden Homepage von b-zindler Beiträge von b-zindler suchen Nehmen Sie b-zindler in Ihre Freundesliste auf
Fenger Fenger ist männlich
VIP


Dabei seit: 07.10.2004
Beiträge: 3.435
Skypename: GuenterFe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Bernhard

rico hat keine DIGI sondern macht Papierbilder ! Wie kann er das umsetzen ? Von Papierbilder ins Forum. Aber bitte so antworten daß ich
das auch verstehe grübeln grübeln

__________________
Probleme sind da um gelöst zu werden

mfG Günter ohh
22.03.2007 09:59 Fenger ist offline E-Mail an Fenger senden Beiträge von Fenger suchen Nehmen Sie Fenger in Ihre Freundesliste auf
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 2.002

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann müssen die Papierbilder digitalisiert werden. Das kann man machen indem man bei der Entwicklung des Films gleich mit angibt, dass die Bilder auch auf eine CD gebrannt werden sollen. Das wäre der einfachste Weg. Dann einfach so verfahren wie Bernhard es beschrieben hat.

Wenn man nur bestimmte Bilder digitalisiert haben möchte, mass man sich die mühselige Arbeit machen und jedes Bild einzeln einscannen.

Gruß Hoffy

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
22.03.2007 10:10 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.402
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
verrückt Peterbilt Bilder Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo und guten Tag,

vorsicht, ich habe Grippe! gulpgulp

Für die Tipps möchte ich mich sehr bedanken, ich finde mit Sicherheit eine Lösung, bei der jeder zufrieden ist. grin1

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
22.03.2007 11:49 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.402
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
verrückt Peterbilt 359 Conventional Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier geht es weiter mit dem Baubericht:

Mit ein paar Tricks beim Bau der Zubehörteile wollte ich den Anfängern und Interessenten Mut machen, die normal schwindsüchtige Bastelkasse zu schonen.
Nachdem der Rahmen nach Plan zusammen gefügt ist, ich pesönlich nehme gerne kleine Schrauben, das sieht profimäßig aus und man kann ohne Probleme das Teil wieder zerlegen, bekommen das Fahrer-Haus und der Sleeper seine vorgesehenen Plätze. Wenn die Häuser sauber verschliffen und verputzt sind, bin ich der Meinung, je eher die Holzhäuser gespachtelt, geschliffen und grundiert sind, desto weniger Druckstellen bekommen sie beim weiteren Vervollständigen ab. Nach dem Grundieren ist die Holzfläche unempfindlicher. Wer sich die Mühe nicht machen will, die vier Türen beweglich zu bauen, kommt schneller voran. Aber ein 1:8er Modell ohne bewegliche Türen ist für mich undenkbar. Die zehn mal kleineren Modelle bei HO haben das sogar teilweise. Weil ich nicht die Möglichkeit habe, schnell um die Ecke zu gehen, um mir Modellscharniere zu kaufen, auch nicht das Porto zu opfern, das manchmal höher als die Ware ist, habe ich in dem Tabackladen, wo ich meine Filme hole, den Verkäufer gefragt, ob er mir nicht für ein paar € leere Zigarrenkisten verkauft. Hier sind die schönsten Scharniere drinn, sie müssen nur vorsichtig herausgetrennt werden, um sie dann anschließend zu richten. So ähnlich kann auch beim Bau der Federpakete vorgegangen werden. Für eine Flasch Bier bekomme ich so viel Federstahl von Verpackungsmaterial beim Bauhändler, wie ich nie verbauen kann. Der Stahl ist nicht so hart, dass er sich nicht verarbeiten ließe. Selbst das Federauge lässt sich biegen. Zum Anpassen der Federn an das Modell klemme ich eine Blechschere in den Schraubstock und kann mit dem freien Arm der Schere leicht das Material zu schneiden. (Ist für zarte Hände gedacht) Für die amerikanischen Abgasrohre kann ein Bestellzettel ausgefüllt werden, die Preise kennen wir, oder beim Klemptner holt man sich einen Meter Kupferrohr für die Wasserleitung. Als Rest kostet es gar nichts, wenn man freundlich ist! Zum Lackieren der Auspuffrohre gibt es gut aussehende Farbe aus Spraydosen, wem das nicht gefällt, lässt es verchromen. Bald jeder Ami hat auf der Hütte wenigstens fünf Positionslampen. Die gibt es zu kaufen. Man kann aber auch in ein Schreibwarengeschäft gehen und passende Kugelschreiber kaufen und anschließend anpassen. Glühlämpchen oder LEDs passen gut. Zu kaufen gibt es wunderbare Tankanlagen, sogar verchromt und nicht billig! Aus unserer Küche habe ich mir die leeren, runden Maggisoßen-
büchsen geholt, die haben genau das Maß einer runden Tankanlage. Zwei Behälter aneinandergeklebt sind eine beeindruckende Reserve. Die gewaltigen Trittstufen am Modell habe ich mit Aluprofil eingefasst und weil ich kein Riffelblech in der Werkstatt hatte, habe ich feines Fliegengitter genommen und verklebt. Es wäre bestimmt interessant, einmal zusammen zu rechnen, was jetzt an Geld eingespart wurde. Ich kann es nämlich nicht leiden, wenn die Superbastler sagen, sie könnten sich ein 1:8 Modell nicht leisten, ist viel zu teuer! Stimmt überhaupt nicht.-Die vorderen Kotflügel sind ein Rest von einem Kunststoffwasserrohr, das ich auf einer Müllkippe gefunden habe. Es muss dann schon zur optischen Verbesserung etwas getan werden. Ich habe kleine Holzleisten an die Ränder geleimt und mit Minischrauben verbunden, sieht gut aus.
So, nun möchte ich erstmal die Reaktion abwarten, ob für Sparwersionen überhaupt ein Markt vorhanden ist?
Bis denn... grübeln

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
22.03.2007 13:30 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Thommy Thommy ist männlich
Owner of the Board


images/avatars/avatar-447.gif

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 4.440

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Anbei noch ein paar Bilder von Peter!

Wirklich ein klasse Modell klasse










__________________
If you want Blood ,you´ve got It

http://www.roetzschke-modellbau.de/
23.03.2007 18:25 Thommy ist offline E-Mail an Thommy senden Homepage von Thommy Beiträge von Thommy suchen Nehmen Sie Thommy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Thommy in Ihre Kontaktliste ein
Fenger Fenger ist männlich
VIP


Dabei seit: 07.10.2004
Beiträge: 3.435
Skypename: GuenterFe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einfach Klasse klasse klasse

__________________
Probleme sind da um gelöst zu werden

mfG Günter ohh
23.03.2007 20:43 Fenger ist offline E-Mail an Fenger senden Beiträge von Fenger suchen Nehmen Sie Fenger in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.402
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
verrückt Peterbiltreaktion Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thommy,
fon
Hallo Günter,

ich danke Euch für die Anerkennung. prost1

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
24.03.2007 09:03 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.402
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Peterbilt 359 Conventional Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Trucker, fon

noch ein paar Tipps: Grin
meine Kühlerfigur ist ein Teil aus einem Kinderschokoladenei. Der Mückenabweiser ist eine Platte aus einem Fiches-Gerät aus einer Autowerkstatt. Lässt sich gut sägen und schleifen. Die Luftfilter sind Kunststoffreste, abgedreht. Die Isolatoren der Auspuffanlage habe ich auf zwei große Unterlegscheiben gelötet. Die Sattelplatte ist ein Teil aus dem Pocher Sortiment, leicht verstärkt. An mein Ziergitter an der Rückwand bin ich durch Zufall gekommen. Nach dem der Besuch gegangen war, habe ich meiner Frau beim Abräumen geholfen und das verchromte Gitter ging erst in der Werkstatt wieder von meinen Fingern!
Die Haltestange am Rahmen ist ein Vierkant (Eisen) mit 0,7 aufgebohrt und mit einer Bürokartennadel (die ist etwas größer) abgeschlossen. Nach dem ich bei meinem Büssing mehrfach die Sichthilfen auf dem Stoßfänger verbogen hatte, habe ich für den Peterbilt entsprechende Nägel abgedreht, Gewinde für die Befestigung geschnitten und die Stangen geteilt, kurz über der Stoßstange und mit kleinen Federn verbunden. Oben sitzen wieder zwei weiße Büronadeln. Somit vertragen die Sichthilfen fast jeden Stoß.
Für meine Verglasung müssen CD-Hüllen herhalten. Die lassen sich nicht so gut schneiden. Eine richtige Knubbelarbeit waren meine Ausstellfenster. kaff3
Bis bald... gulpgulp

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
24.03.2007 13:00 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Seiten (9): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:8 » Peterbilt 359 Conventional

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 204.988 | Spy-/Malware: 92.331 | Bad Bot: 973 | Flooder: 159.176 | httpbl: 2.959
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH