unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Funktions-Modellbau » Bauberichte » TLT Jeep Rubicon Trialer » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 2 3 [4] 5 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen TLT Jeep Rubicon Trialer
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 1.653

Themenstarter Thema begonnen von hoffy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Verschränkung an sich ist soweit auch okay...


©hoffy


©hoffy


©hoffy

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
04.09.2011 12:14 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
wheelman wheelman ist männlich
Meister Ling Ling


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.871

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die immer gleiche Frage - was willst du? lach Wenn es "originalgetreu" werden soll, dann müssen Kotflügelverbreiterungen her. So darf zumindest in Deutschland kein Fahrzeug auf öffentliche Straßen. Und mit den Verbreiterungen fahren ja auch genug hier rum. Willst du maximale Verschränkung, dann bau die Karo höher aufs Chassis. Dann ist es m.E. aber kein Trial-Fahrzeug sondern wirklich ein Crawler. Wenn du ihn so willst da bau ihn so. Willst du ihn eher als scale-Fahrzeug, dann bitte Kotflügel anpassen und die Verschränkung nicht weiter erhöhen. bow bow bow

__________________
Gruß, Joachim
Und auch meine Fotos gibts bei ARCOR
und auf meiner Homepage
05.09.2011 00:08 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.796
Skypename: pedro-3731

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Hoffy, fon

Wo der Joachim recht hat, hat er recht.

Schönes Fahrzeug übrigens. klasse

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
05.09.2011 10:42 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 1.653

Themenstarter Thema begonnen von hoffy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh jee, Oh jee,

Es ist schon wieder fast 13 Monate her, das hier irgendwas berichtet wurde. Da könnte man ja fast meinen, dass es den Jeep gar nicht mehr gibt. Aber weit gefehlt. Der Jeep existiert noch immer und es ging in den letzten Tagen... naja, eigentlich ja Wochen... ein wenig voran.

Dummerweise kann ich momentan noch keine Bilder liefern, da die Digi Cam durchs Töchterchen zerstört wurde und die "Neue" noch auf dem Weg ist. Somit muss ich die entsprechenden Bilder nachreichen...

Um aber eins vorweg zu nehmen, die Kotflügel habe ich noch nicht verbreitert. Die Priorität lag in erster Linie darin, den Jeep überhaupt ersteinmal zum fahren zu bringen... Und das ist mir nun gelungen... ssst grin1 Grin

Nachdem ich lange keinen Platz für den Akku gefunden hatte, bzw. für den mir erdachten Platz erst einen passenden Akku hätte kaufen müssen (was ich vermeiden wollte), bin ich nun einen Kompromiss eingegangen. Der Kompromiss liegt darin, dass nun jeder "standard" Hardcase oder Standard 7,2V Racepack Akku den Platz unter der Haube, vor dem Verteilergetriebe einnehmen kann. Der Platz ist nicht ideal, da zu hoch, aber letztendlich erfüllt er da seine Funktion. Grin

Des Weiteren wurde dem Axial Verteilergetriebe ein Spritzschutz verpasst/gegönnt, damit die Zahnräder nicht den ganzen Dreck zu fressen bekommen. Grin Grin Grin

Für die Elektronik wurde auch ein provisorischer Platz über der Hinterachse geschaffen. Der geschaffene Platz (eine Elektronikplatte) wird wohl aber früher oder später noch einmal überarbeitet. Wenn dann noch die 2. Sitzbank irgendwo wieder auftaucht und ihren vorbestimmten Platz einnimmt, dann sieht man nicht einmal etwas von der ganzen Elektronik.

Wie sich der Jeep dann aber im harten Einsatz so schlägt wird sich dann aber erst noch zeigen. "Böse Zungen" behaupten, dass die Fahreigenschaften mit dem recht massiven Rahmen und der schweren Karo nicht so berauschend sein werden. arh arh arh Nun habe ich auch noch das Akku so weit oben plaziert, dass es die Fahreigenschaften der "schlechten" Basis nicht wirklich verbessern wird... roll ssst oh knall Aber sei's Drum, der Jeep soll nun in erster Linie einmal fahren...

Eines möchte ich am Ende noch hervorheben. Bis auf ein paar Kleinigkeiten wie die Axial Rodends, neue Achswellen für die Achsen und den Spritzschutz für das Getriebe, entstand so ziehmlich alles aus der Restekiste. UNd dafür schaut es meiner Meinung nach gar nicht sooo schlecht aus... ssst Besser geht aber immer freu1 ist aber dann die Frage des Aufwandes und der war hier ehrlichgesagt doch recht minimal im Vergleich zu meinem Unimog...

Soweit für Heute, wenn ich dann endlich meine "neue" Kamera habe, werde ich noch ein paar Bilder nachliefern...

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
01.10.2012 14:21 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.796
Skypename: pedro-3731

großes Grinsen Sandwühler. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Christian, fon

Du musst eine schöne Krabbelkiste haben, lauter interssante Dinge.
Auf der einen Seite kannst Du froh sein, dass der Jeep noch nicht fertig gebaut ist, dann hast Du wenigstens ein Ziel.
Bei mir hält sich die Fahrerei in Grenzen.
Alles muss funktionieren, dann freue ich mich .
Ich kann mir nicht vorstellen, mit meinen Bergziegen im Schlamm herum zu wühlen.
Sand im Getriebe (Abdeckung) würde mir Gänsehaut machen. oh

Wünsche Dir weiterhin viel Erfolg.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
01.10.2012 17:26 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister Ling Ling


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.871

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hätte nicht so große Bedenken wegen der Fahreigenschaften. Der Jeep hat doch eine satte Breite und ist im Verhältnis eher niedrig. Zur Not bringst du halt noch Ballast nach unten, das wird schon. klasse

__________________
Gruß, Joachim
Und auch meine Fotos gibts bei ARCOR
und auf meiner Homepage
01.10.2012 19:58 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 1.653

Themenstarter Thema begonnen von hoffy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nabende,

@Peter

meine Krabbelkiste ist gar nicht soo groß, aber auch ich bin immer überrascht, was ich noch alles so rumliegen habe... Nur mit der Elektronik hapert es bei mir. Da muss ich doch meist was kaufen...

Da ich noch ein paar andere Baustellen habe, lag hier eindeutig das Ziel auf Fahrfähig machen. Optimiern und verbessern kann ich dann immer noch...

Sand im Getriebe ist auch für mich ein graus. Bisher war immer alles schon verschlossen und gekapselt. So nun auch beim Jeep...

@ Joachim
In einem anderen Forum, wurde meinem schwerem und recht massivem Chassie, sowie der viel zu schweren Karo schlechte Fahreigenschaften nachgesagt...

Ich lasse mich jetzt erst einmal überraschen. Ich denke das Fahrverhalten wird realitätsnahe sein. Das Original ist ja auch kein Kraxle im Originalzustand...

Nun noch ein paar Bilder...

versteckte Elektronik im Heck:

©hoffy

Blick von unten:

©hoffy

Karo in Wartungsstellung:

©hoffy

nochmal die Elektronik mit offener Karo:

©hoffy

Akku Position:

©hoffy

versteckter Ein/Aus Schalter:

©hoffy

Elektronikplatte mal von unten:

©hoffy

Soweit der Stand der Dinge. Mal schaun ob und wie sich der Jeep bei der ersten Ausfahrt so schlägt...

Gruß Hoffy

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
06.10.2012 00:05 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 1.653

Themenstarter Thema begonnen von hoffy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin moin Gemeinde,

Nach nun über 5 1/2 Jahren Bauzeit gri gri gri gri gri kann ich nun verkünden, dass der Jeep seine Feuertaufe absolviert hat. prost1 Klatsch aha

Ich habe mich einfach kurzerhand ein paar Gleichgesinnten in der näheren Umgebung angeschlossen und habe an 2 Ausfahrten teilgenommen. Vom Prinzip her eine Wanderung mit RC-Fahrzeugen...

Da mir der 55T Motor für ein Ausflug zu langsam war, habe ich ihn im Vorfled noch schnell gegen einen 27T Buggy Motor getauscht, den ich noch in meinem Fundus hatte. Der Motor schlug sich eigentlich ganz passabel und von der Geschwindigkeit passte das auch einwandfrei zum Wandern...


©hoffy

Als es allerdings etwas anspruchsvoller wurde, fing der Motor an verdächtig zu riechen. Nach kürzester Zeit gab er dann auch keinen Mucks oder Pieps mehr von sich... grpc grpc grpc => Damit war die 1. Ausfahrt beendet grpc grpc grpc grpc


©hoffy

Nach dem Stein, rührte sich der Motor keinen mm mehr...

©hoffy

Soweit zur ersten Ausfahrt... Bilder von der 2. Ausfahrt folgen gleich...

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
25.10.2012 08:45 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 1.653

Themenstarter Thema begonnen von hoffy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, nun zur 2. Ausfahrt.

Nachdem ja der 27T Motor keinen Mucks mehr von sich gab (nachdem ich ihn einmal komplett zerlegt hatte lief er wieder grpc knall grübeln ), tauschte ich ihn gegen den LRP Big Block oh oh oh

So gerüstet und guter Dinge ging es dann zur 2. Ausfahrt in eine Kiesgrube in meiner Nähe. Gefühlt gibt es hier ein Dutzend Kiesgruben...


©hoffy


©hoffy


©hoffy


©hoffy

Um den Matsch kam ich einfach nicht drum herum... gri gri gri


©hoffy


©hoffy

Aber auch hier holte mich der Fehlerteufel wieder ein und der Motor streikte abermals. Dieses mal hatte sich allerdings die Lötstelle eines Motorkabels gelöst gehabt... oh oh oh oh oh Scheinbar wurde der Motor abermals recht warm Grin Grin Grin Grin

Nach dem Kletterversuch stand der Motor wieder still...


©hoffy

Und die "Gaffer" mussten gleich den Schaden begutachten gri gri gri gri gri


©hoffy


©hoffy

In Summe bin ich aber vom Fahrverhalten sehr zufrieden. Wie Joachim vermutete, fährt er sich auf Grund des kurzen Radstandes bei der doch im Verhältnis recht breiten Spur, sehr angenehm und Realitätsnahe. Nur die Federn sind noch einen Tick zu hart, vor allem an der HA. Da geht noch mehr Verschränkung... Dennoch macht es einen heiden Spaß (vor allem mit dem Motor) den Kleinen durch die Kiesgrube zu scheuchen. Sogar kleine Sprünge sind drin... Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin

Soweit der aktuelle Stand nach über 5 1/2 Jahren Bauzeit. ssst Grin

Gruß Hoffy

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
25.10.2012 09:07 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
wheelman wheelman ist männlich
Meister Ling Ling


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.871

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

klasse gratuliere zum erfolgreichen fahrtest. Die Motorprobleme wirst du sicher noch in den Griff bekommen. Klatsch

__________________
Gruß, Joachim
Und auch meine Fotos gibts bei ARCOR
und auf meiner Homepage
25.10.2012 22:20 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 1.653

Themenstarter Thema begonnen von hoffy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Noch n kleines Update:

Nachdem ich die etwas arg dünnen 1,5er Motorkabel gegen 2,5er getauscht hatte, überstand der Jeep die letzte Ausfahrt fast ohne nennenswerte Ausfällt. Nur der Regler wurde nun etwas warm und brauchte die eine oder andere Abkühlpause, trotz 2-3 Grad unter Null. roll oh

Der Junior, der die 3. Ausfahrt mit dem Jeep absolvierte (ich war mit dem Mog unterwegs) beschwerte sich neben den Wärmeproblemen über zu hohe Geschwindigkeiten und zu wenige Gefühl. Also wird die Übersetzung wieder etwas hoch geschraubt. Dann sollte der Regler auch nicht mehr soo warm werden beim gefühlvollen Geländefahren. Grin

Aber dank der langen Übersetzung konnte der Jeep wenigstens noch n bissel auf ner großen zugefrorenen Pfütze driften... Das wird dann mit der kurzen Übersetzung nicht mehr möglich sein... wäh

Gruß Hoffy

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
05.02.2013 08:30 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 1.653

Themenstarter Thema begonnen von hoffy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Moin Gemeinde,

Nach über einem halben Jahr gibt es mal wieder ein kleines Update. Ich habe gestern die Original Axial Aufhängung und die gebogenen oberen Links gegen eine gescheite 3-Link Aufhängung ersetzt, sowie entsprechende Messinghülsen über die Gewindestange geschoben... Sieht gleich ganz anders aus...


©hoffy


©hoffy

Die Vorderachse kommt als nächstes dran.

Gruß Hoffy

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
06.10.2013 13:27 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 1.653

Themenstarter Thema begonnen von hoffy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So die Vorderachse ist auch geschafft. Nun noch ein paar Hülsen für die Lenkstange. Und dann passt das erst einmal...


©hoffy


©hoffy

So nun ab ins Bett, morgen ruft wieder die Arbeit...

Gruß

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
06.10.2013 22:26 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
Trialbäcker Trialbäcker ist männlich
TrialBäcker mit Herz für Kinder


images/avatars/avatar-531.jpg

Dabei seit: 19.11.2009
Beiträge: 1.577

. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nobel nobel... Goldene Links lach
Wirst sehen, das Fahrverhalten und Bild wird sicherlich gebessert haben.

__________________
Lg. Andi vom Team" MAMMUT MOG" RC Truck Trial
____________________________________________________________________
Homepage >> http://www.trialbaecker.magix.net/
07.10.2013 10:15 Trialbäcker ist offline E-Mail an Trialbäcker senden Beiträge von Trialbäcker suchen Nehmen Sie Trialbäcker in Ihre Freundesliste auf
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 1.653

Themenstarter Thema begonnen von hoffy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So will den Baubericht mal wieder aus der Versenkung holen... grin1

Der Jeep war immer mal wieder im Einsatz. Aber wirklich zuverlässig läuft er noch immer nicht. Bei der letzten Ausfahrt blockierte auf einmal die VA. Ursache war nichts gravierendes, aber dennoch war die Fahrt zu Ende.

Als nun Gestern so schön Muttertag war und sich meine Mutter so liebevoll um unsere Maus gekümmert hatte, alle schön in der Sonne saßen und mir langweilig war, holte ich einfach mal den Jeep aus der Versenkung und ging der Ursache des letzten Ausfalls auf den Grund.

Als er Jeep nach knapp 30min dann wieder lief, freute sich auch unser Maus über das fahrende "Papaauto"... Allerdings währte die Freude nicht all zu lang, denn kurze Zeit später hat Papa die Kardanwelle zur HA beim erklimmen der Kinderrutsche zerstört... grpc grpc grpc grpc Naja so ist das nun einmal...

Mir schwirrt für den Jeep schon wieder ein paar Veränderungen im Kopf herum. Aber eigentlich soll der kleine erst einmal Fahren... Noch eine Baustelle kann ich eigentlich nicht gebrauchen... Irgendwas fahrbares braucht man ja...

So long

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
11.05.2015 07:52 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (5): « vorherige 1 2 3 [4] 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Funktions-Modellbau » Bauberichte » TLT Jeep Rubicon Trialer

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 88.773 | Spy-/Malware: 88.787 | Bad Bot: 873 | Flooder: 146.185 | httpbl: 1.933
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH