unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Das Drumherum » Werkzeug » OPTI D 180X300 Vario » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen OPTI D 180X300 Vario
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gertsch Gertsch ist männlich
Tool Time


images/avatars/avatar-445.jpg

Dabei seit: 26.03.2006
Beiträge: 552

OPTI D 180X300 Vario Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen!

Möchte mir einen lang gehegten Wunsch erfüllen: eine Drehbank! Problem, ich bin absoluter Laie. Ich hab die OPTI 180x300 Vario in die nähere Wahl gezogen, jetzt sagt mir mein Händler er hat von dieser Drehe 20 Stk. verkauft und 19 wieder zurückgenommen, weil sie nichts taugt. Er empfahl mir die Quantum D 210x400. Ich dachte immer Optimum sei die qualitativ bessere Marke!

Meine Frage, hat jemand die OPTI 180x300, welche Erfahrungen sind da (auch mit der Quantum)!

Liebe Grüße aus Bruckmühl

Gertsch
17.12.2006 16:38 Gertsch ist offline E-Mail an Gertsch senden Beiträge von Gertsch suchen Nehmen Sie Gertsch in Ihre Freundesliste auf
maroehl
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab die Quantum 210x400 und bin äußerst zufrieden damit.
17.12.2006 17:43
scraper scraper ist männlich
Foren As


Dabei seit: 28.10.2005
Beiträge: 94

RE: OPTI D 180X300 Vario Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Gertsch
Hallo zusammen!

Möchte mir einen lang gehegten Wunsch erfüllen: eine Drehbank! Problem, ich bin absoluter Laie. Ich hab die OPTI 180x300 Vario in die nähere Wahl gezogen, jetzt sagt mir mein Händler er hat von dieser Drehe 20 Stk. verkauft und 19 wieder zurückgenommen, weil sie nichts taugt. Er empfahl mir die Quantum D 210x400. Ich dachte immer Optimum sei die qualitativ bessere Marke!

Meine Frage, hat jemand die OPTI 180x300, welche Erfahrungen sind da (auch mit der Quantum)!

Liebe Grüße aus Bruckmühl

Gertsch


hi

das kann ich nicht nachvollziehen. ich habe sie schon ein jahr und ich muß sagen top. klasse schau mal hier

gruss dirk

__________________
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. nhnsns
23.12.2006 08:00 scraper ist offline E-Mail an scraper senden Homepage von scraper Beiträge von scraper suchen Nehmen Sie scraper in Ihre Freundesliste auf
TOM-AFV-MODEL


Dabei seit: 02.11.2006
Beiträge: 73

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi

Genau diese Drehbank habe ich etwas über ein Jahr, arbeite fast täglich damit und bin sehr zufrieden!
Ich hatte damals knapp 800,- € bezahlt (Messepreis + Mehrausstattung).
Was Du gleich mitbestellen solltest:

-mitlaufende Körnerspitze
-Bohrfutter bis 10 mm
-ein paar Abstechstähle

TOM

__________________
www.afv-model.com
23.12.2006 09:28 TOM-AFV-MODEL ist offline E-Mail an TOM-AFV-MODEL senden Homepage von TOM-AFV-MODEL Beiträge von TOM-AFV-MODEL suchen Nehmen Sie TOM-AFV-MODEL in Ihre Freundesliste auf
Gertsch Gertsch ist männlich
Tool Time


images/avatars/avatar-445.jpg

Dabei seit: 26.03.2006
Beiträge: 552

Themenstarter Thema begonnen von Gertsch
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo an alle

Vielen Dank für die Antworten. Ich denk ich werd Sie mir mal noch bei einem anderen Händler ansehen!

Aber eine Frage brennt mir noch sehr unter den Nägeln. Wie verhält es sich bei einer Drehbank mit den digitalen Meßleisten, der Aufpreis ist ja ab Werk astronomisch. Kann man selbst nachrüsten, braucht man sie überhaupt (grad für einen Nichtprofi empfind ich es als nicht einfach mit den Skalenringen zu arbeiten).

Bei Rotwerk hab ich digitale Anzeigen direkt an der Kurbel gesehen, ist das sinnvoll?

Viele viele Fragen, die ich habe, aber so eine Drehbank kauft man sich ja auch nicht jedes Jahr. Ich danke für eure Hilfe!!

Ansonsten ruhige und friedliche Tage an alle!!


Liebe Grüße Gertsch
23.12.2006 14:23 Gertsch ist offline E-Mail an Gertsch senden Beiträge von Gertsch suchen Nehmen Sie Gertsch in Ihre Freundesliste auf
b-zindler b-zindler ist männlich
Mitglied der IGM-Oberland


images/avatars/avatar-151.jpg

Dabei seit: 27.11.2004
Beiträge: 7.953

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es gibt Messgeräte und Schätzeisen.
Eine "umgebaute" digitale Schieblehre ist kein Glasmesstab.
Aber beides hat seinen Preis, zusammen mit einer zwei oder drei Achsanzeige kostet das zwischen 400 und 1000 Euro
Je nach genauigkeit.

An der Kurbel kann man ja gleich analog ablesen.

__________________
Gruß wink11 Bernhard



Meine Fotoalben bei Arcor
23.12.2006 15:19 b-zindler ist offline E-Mail an b-zindler senden Homepage von b-zindler Beiträge von b-zindler suchen Nehmen Sie b-zindler in Ihre Freundesliste auf
scraper scraper ist männlich
Foren As


Dabei seit: 28.10.2005
Beiträge: 94

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Gertsch
Hallo an alle

Vielen Dank für die Antworten. Ich denk ich werd Sie mir mal noch bei einem anderen Händler ansehen!

Aber eine Frage brennt mir noch sehr unter den Nägeln. Wie verhält es sich bei einer Drehbank mit den digitalen Meßleisten, der Aufpreis ist ja ab Werk astronomisch. Kann man selbst nachrüsten, braucht man sie überhaupt (grad für einen Nichtprofi empfind ich es als nicht einfach mit den Skalenringen zu arbeiten).

Bei Rotwerk hab ich digitale Anzeigen direkt an der Kurbel gesehen, ist das sinnvoll?

Viele viele Fragen, die ich habe, aber so eine Drehbank kauft man sich ja auch nicht jedes Jahr. Ich danke für eure Hilfe!!

Ansonsten ruhige und friedliche Tage an alle!!


Liebe Grüße Gertsch


hi


habe meine drehbank letzte wochen mit meßschieber ausgestattet. hier schon ein paar fotos.











ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

gruss dirk

__________________
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. nhnsns
23.12.2006 15:42 scraper ist offline E-Mail an scraper senden Homepage von scraper Beiträge von scraper suchen Nehmen Sie scraper in Ihre Freundesliste auf
Gertsch Gertsch ist männlich
Tool Time


images/avatars/avatar-445.jpg

Dabei seit: 26.03.2006
Beiträge: 552

Themenstarter Thema begonnen von Gertsch
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab Sie bestellt
mit Multifex, Röhm und stabilen Unterbau

Grüße Gertsch
01.04.2007 00:07 Gertsch ist offline E-Mail an Gertsch senden Beiträge von Gertsch suchen Nehmen Sie Gertsch in Ihre Freundesliste auf
Gertsch Gertsch ist männlich
Tool Time


images/avatars/avatar-445.jpg

Dabei seit: 26.03.2006
Beiträge: 552

Themenstarter Thema begonnen von Gertsch
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Nach geraumer Zeit Erfahrung mit der neuen Drehbank kann ich nur Gutes berichten. Für die Arbeiten, die bei mir anfallen reicht sie bestens, von der Genauigkeit völlig ausreichend!!

Einmal ist mir ein größeres Backenfutter abgegangen, aber man kann nicht alles haben. Vor 2 Wochen habe ich mir noch ein Vierbackenfutter gekauft, hätte ich mir gleich mitbestellen sollen.

Digitale Messleisten sehe ich momentan als nicht so notwendig wie bei der Fräse an und müssen noch warten!

Multifex meiner Meinung ein absolutes Muß, nochmals Danke für eure Meinungen im Frühjahr!!

Liebe Grüße

Gertsch
25.11.2007 19:13 Gertsch ist offline E-Mail an Gertsch senden Beiträge von Gertsch suchen Nehmen Sie Gertsch in Ihre Freundesliste auf
Thommy Thommy ist männlich
Owner of the Board


images/avatars/avatar-447.gif

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 4.435

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus!

Graz nur neuen Drehbank, und danke für deinen Bericht!

Hoffe man(n) sieht sich wieder in Eglfing

__________________
If you want Blood ,you´ve got It

http://www.roetzschke-modellbau.de/
25.11.2007 19:40 Thommy ist offline E-Mail an Thommy senden Homepage von Thommy Beiträge von Thommy suchen Nehmen Sie Thommy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Thommy in Ihre Kontaktliste ein
Gertsch Gertsch ist männlich
Tool Time


images/avatars/avatar-445.jpg

Dabei seit: 26.03.2006
Beiträge: 552

Themenstarter Thema begonnen von Gertsch
Zunge raus! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Hab mir inzwischen doch digitale Messleisten an meine Drehbank gebaut. Ich wollte eine möglichst einfache Lösung, die sich nach mehrmaligen Umbauen ssst als sehr praktikabel herausgestellt hat! prost1

Aber seht selbst



©Gertsch

Vorne hab ich eine einen Klemmhebel zum Fixieren des Oberschlittens angebracht.



©Gertsch

Zum Schutz der vertikalen Messanzeige heb ich eine kleine Tiefziehfolie angefertigt.



©Gertsch


Zur Klemmung des Bettschlittens hab ich mir einen Hilfsschlüssel angefertigt lach . Jetzt kann man auch mal bei geklemmten Schlitten ordentlich plandrehen!


©Gertsch


©Gertsch


Da ich gerade dabei bin mir Felgen aus Messing für meinen Trialer zu fertigen konnte ich den Nutzen der Messleisten doch richtig auskosten.
Es macht das Leben mit der Drehe doch deutlich einfacher gri , wenn deshalb noch lange nicht Fehler ausgeschlossen sind! grübeln

Liebe Grüße

Gertsch
06.12.2009 21:07 Gertsch ist offline E-Mail an Gertsch senden Beiträge von Gertsch suchen Nehmen Sie Gertsch in Ihre Freundesliste auf
Gertsch Gertsch ist männlich
Tool Time


images/avatars/avatar-445.jpg

Dabei seit: 26.03.2006
Beiträge: 552

Themenstarter Thema begonnen von Gertsch
Zunge raus! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo an alle Grin

Ich hatte heute mal einen richtigen Traum Urlaubstag! gri gri gri
Alle Kids und meine liebe Frau in der Schule, so gings bereits am morgen in den Keller. Nachdem ich mich nun auch ans Gewindeschneiden gewagt habe, wollt ich unbedingt auch Kegel drehen. Das geht auch mit der kleinen Opti ohne Probleme, wenn danach nicht immer das mühselige Wiederausrichten des Oberschlittens wäre. Genau das hat mich immer davon abgehalten knall . Eigentlich ist das Ausrichten des Schlittens, wenn man mal weiß wie, nicht so schlimm. Aber Jürgen Eichardt hat mir mit seiner Verstiftung des Oberschlittens einen Floh ins Ohr gesetzt ssst !

Ich habe heute versucht das ganze umzusetzen, auf eine durchaus gewollte relativ massive Art und Weise lach !


©Gertsch

Ich wollte den Verstiftungspunkt möglichst weit von der Drehachse entfernt haben. Ich hab deshalb mit meiner kleinen Proxxon aus einem Vollmessing den Ausleger gefräst knall !!



©Gertsch


©Gertsch

Das ganze hab ich dann mit dem Support verstiftet, alles genau ausgerichtet, überprüft, wieder ausgerichtet usw. roll und am Ende dann doch irgendwann mal gebohrt cool ! Den Stift hab ich mir aus Automatenstahl "saugend" gedreht und gerändelt lach !




©Gertsch


©Gertsch

Die etwas schlampige Kantenführung komt nicht durch eine "schlampige" Anbringung des Auslegers roll sondern durch die etwas eigenartige Art und Weise des Kantenbrechens der Chinesen gri !

Die ersten Drehversuche waren meiner Meinung nach sehr zufriedenstellend klasse


©Gertsch


©Gertsch


©Gertsch

Das Ganze wird ein Adapter für meinen Absaugschlauch in der Praxis wink11 !

nacht

Gertsch
22.12.2009 22:52 Gertsch ist offline E-Mail an Gertsch senden Beiträge von Gertsch suchen Nehmen Sie Gertsch in Ihre Freundesliste auf
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.299

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

klasse - das animiert mich natürlich an meiner Drehe auch mal wieder Späne zu produzieren. grin1 Aber noch muss der Urlaub warten, bis dahin verfolge ich deine "Schandtaten". lach

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
23.12.2009 00:25 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
Gertsch Gertsch ist männlich
Tool Time


images/avatars/avatar-445.jpg

Dabei seit: 26.03.2006
Beiträge: 552

Themenstarter Thema begonnen von Gertsch
Lampe Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo wink11

Nachdem es schon vorgekommen ist, daß mir mein Bett zu kurz zum Bohren mit dem Bohrfutter im Reitstock ist gri , hab ich mir einfach den Austreiblappen mit der Flex um 10mm gekürzt. arh
Nachdem die kleine Optimum keine Fixierung im Reitstock für den Austreiblappen hat, ist das für das Bohren unerheblich, aber vergrößert den Abstand Bohrer Spindel um 10mm. Nicht viel, aber es war schon mal entscheidend Grin !


©Gertsch

Liebe Grüße

Gertsch frpc
23.01.2010 20:43 Gertsch ist offline E-Mail an Gertsch senden Beiträge von Gertsch suchen Nehmen Sie Gertsch in Ihre Freundesliste auf
Gertsch Gertsch ist männlich
Tool Time


images/avatars/avatar-445.jpg

Dabei seit: 26.03.2006
Beiträge: 552

Themenstarter Thema begonnen von Gertsch
traurig Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Ich bin nach wie vor mit meiner kleinen Optimum sehr zufrieden.
Aber vor ein paar Wochen hat es dann aber während des Drehens einen Knall mit Rauchentwicklung mit nachfolgender Dunkelheit gegeben böse .

Also die Dehbank zerlegt und versucht irgendeine Ursache zu finden. Nachdem ich elektrisch eher ein Blinder bin, habe ich meinen Bruder zu Rate gezogen. Auf Grund des massiven Geruchs tippte er erst auf den Drehrichtungswahlschalter. Beim Zerlegen kam uns dann viele kleine Federn entgegen, die dann auch bis auf eine am Boden wiedergefunden wurden ohh .
Ergebnis war, der Schalter war es nicht und jetzt war auch er defekt knall !

Am Schluss, schön völlig genervt baute mein Bruder dann den ein/aus Schalter aus. Und siehe da, der war es grübeln .


©Gertsch

Wie es in solch einem Schalter einen solchen Kurzschluss geben kann ist mir ein Rätsel. Ich hab dann bei der Firma Stürmer angerufen und mein Problem geschildert. Ein Herr Stollberger nahm sich meines Problems an und half sehr freundlich und zuvorkommend mit Schaltplan und Bildern der Verkabelung. Wir hatten nämlich im Eifer des Gefechts vergessen die Kabel zu markieren und wußten nunmehr nicht mehr wie das Ganze zusammengehört.

Ich muß es hier wirklich mal deutlich sagen. Wie schon früher wurde ich von der Fa. Stürmer sehr nett und freundlich behandelt, die beiden Schalter waren kostenlos am übernächsten Tag da klasse .

Das nenne ich Service bow bow !


Liebe Grüße

Gertsch wink11
22.04.2012 20:30 Gertsch ist offline E-Mail an Gertsch senden Beiträge von Gertsch suchen Nehmen Sie Gertsch in Ihre Freundesliste auf
Gertsch Gertsch ist männlich
Tool Time


images/avatars/avatar-445.jpg

Dabei seit: 26.03.2006
Beiträge: 552

Themenstarter Thema begonnen von Gertsch
Augenzwinkern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Abend freu1

Das Licht an der Drehbank war bis jetzt immer ein Kompromiss, heute Abend habe ich eine bereits vorhandene Led-Leiste, an der Drehbank verbaut ssst !


©Gertsch


©Gertsch

Ob die Qualität deshalb besser wird verwirrt verwirrt verwirrt , aber ohne Licht im Alter oh geht ja mal gar nichts mehr kaputt !

Gertsch
16.02.2013 00:41 Gertsch ist offline E-Mail an Gertsch senden Beiträge von Gertsch suchen Nehmen Sie Gertsch in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.296
Skypename: pedro-3731

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Joachim, fon

das ist ja eine super Idee mit der LED-Leiste, das werde ich mir sofort nachbauen.
So ein LED-Band habe ich vom Tom vor einiger Zeit erhalten.

Danke für die Bilder.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
16.02.2013 11:01 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Fenger Fenger ist männlich
VIP


Dabei seit: 07.10.2004
Beiträge: 3.435
Skypename: GuenterFe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was mich an dieser Maschine gestört hat ist die Befestigungsschraube am
Reitstock.

Wenn ich kurze Gegenstände im Futter eingespannt hatte, kam ich kaum noch
an die Befestigungsschraube für den Reitstock.

__________________
Probleme sind da um gelöst zu werden

mfG Günter ohh
16.02.2013 11:08 Fenger ist offline E-Mail an Fenger senden Beiträge von Fenger suchen Nehmen Sie Fenger in Ihre Freundesliste auf
Gertsch Gertsch ist männlich
Tool Time


images/avatars/avatar-445.jpg

Dabei seit: 26.03.2006
Beiträge: 552

Themenstarter Thema begonnen von Gertsch
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Fenger
Was mich an dieser Maschine gestört hat ist die Befestigungsschraube am
Reitstock.

Wenn ich kurze Gegenstände im Futter eingespannt hatte, kam ich kaum noch
an die Befestigungsschraube für den Reitstock.


Hallo Günter

damit hatte ich noch nie Probleme, soweit ich weiß ist das an einer Rothwerk auch nicht anders gelöst grübeln !

Da wäre es natürlich anders gelöst arh arh : KLICK

Gertsch wink11
16.02.2013 18:09 Gertsch ist offline E-Mail an Gertsch senden Beiträge von Gertsch suchen Nehmen Sie Gertsch in Ihre Freundesliste auf
Fenger Fenger ist männlich
VIP


Dabei seit: 07.10.2004
Beiträge: 3.435
Skypename: GuenterFe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Gertsch

Bei Rothwerk ist das anders gelöst. Mit einem Knebel kann ich den Reitstock

feststellen bzw lösen. Also keine Schraube.

__________________
Probleme sind da um gelöst zu werden

mfG Günter ohh
16.02.2013 19:16 Fenger ist offline E-Mail an Fenger senden Beiträge von Fenger suchen Nehmen Sie Fenger in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Das Drumherum » Werkzeug » OPTI D 180X300 Vario

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 174.984 | Spy-/Malware: 91.585 | Bad Bot: 960 | Flooder: 158.578 | httpbl: 2.644
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH