unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:10 » Sonstige » Wohnwagen "BASTEI 1" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 2 [3] 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Wohnwagen "BASTEI 1"
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jottha Jottha ist männlich
Holzdesigner


Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 359

Themenstarter Thema begonnen von Jottha
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heute kam endlich das Material... freu1 , was lange währt, wird gut.
Ich wünsche mir am Sonntag etwas Zeit, um einen Teil davon zu verarbeiten...
Die Drehmaschine hab ich diese Woche bestellt, leider musste ich direkt zum Händler, weil es online nicht klappen wollte, zum Glück ist der Preis geblieben, aber der Papierkram roll Nun ist das Maschinchen für Anfang Dezember avisiert... cool
Bis dahin muss ich noch Geduld haben... grin1

__________________
Grüße vom Jörg aus Bärlin

aktuelles Treiben auf unserer Hompage: modellbaufreunde-finowfurt.jimdo.com/ oder facebook...
15.11.2018 23:00 Jottha ist offline E-Mail an Jottha senden Beiträge von Jottha suchen Nehmen Sie Jottha in Ihre Freundesliste auf
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.539

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

klasse Gratulation zur Drehmaschine, wird sicher ein großes Vergnügen damit zu arbeiten. klasse

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
15.11.2018 23:22 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.537
Skypename: pedro-3731

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jörg, fon

Deine Freude kann ich voll verstehen.
Mein Wissen über die Dreherei habe ich mir durch Fachbücher angeeignet, es ist ein richtiges Hobby für sich.
Ich wünsche Dir viel Erfolg.

wink11 ... freu1

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
16.11.2018 10:41 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Jottha Jottha ist männlich
Holzdesigner


Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 359

Themenstarter Thema begonnen von Jottha
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mahlzeit alle zusammen,

die Vorfreude steigt schon mächtig, bei dem Gedanken, bald die neue Drehe in der Werkstatt stehen zu haben und die Zahl der zu fertigenden Teile steigt und steigt... Ja Peter, da hast du wohl Recht, dass das Drehen schon ein Hobby für sich ist. Auch ich habe es mir fast alles im Selbststudium beigebracht. Allerdings muss ich schon zugeben, das ich recht früh damit konfrontiert wurde, als Schüler mussten wir alle zwei Wochen in die Produktion in einen Betrieb und ich hatte dabei das Glück auch des Öfteren an einer Drehe zu stehen. Nur war so ein Garät für mich damals schier unerschwinglich und wohin damit..., ganz zu schweigen, das es ja für uns normale Bevölkerung so etwas auch gar zu kaufen gab. wäh

Ohne Drehe ging es am WE dann doch mal in die Bastelstube und ich startete mal wieder einen Versuch im Hartlöten. Und was soll ich sagen freu1 es hat soweit diesmal ganz gut geklappt. Die kleinen Teile waren kein Problem, bei den Quadratrohren ist dann die Leistung meines Brenners doch zu gering gewesen. ohh Aber nun weiß ich, das ich auch diese Hürde genommen habe und weiter fleißig üben werden, ein richtiger Brenner wird nun auch angeschafft.



Ansonsten kam ja mit der Materiallieferung auch ein kleines, feines T-Profil für die Fenstereinfassung... Gleich mal eine Seite eingearbeitet...





Mehr gibt es leider nicht zu berichten, aber gut Ding will ja bekanntlich Weile haben...

__________________
Grüße vom Jörg aus Bärlin

aktuelles Treiben auf unserer Hompage: modellbaufreunde-finowfurt.jimdo.com/ oder facebook...
19.11.2018 13:03 Jottha ist offline E-Mail an Jottha senden Beiträge von Jottha suchen Nehmen Sie Jottha in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.537
Skypename: pedro-3731

Zunge raus! Camper unter sich. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jörg, fon

super saubere Arbeit, besonders die Fenstereinfassung und die Radkästen.
Der Tipp von Joachim ist mal wieder genial!
Im Net habe ich eine Firma in Österreich gefunden, die vertreibt für unsere Modelle einen kompletten Bausatz für funktionierende Scheibenwischer. Mit 33.- € nicht ganz billig, aber interessant für mich, vielleicht könnte ich das für meine Modelle nach bauen?
Jetzt ist noch nicht geklärt, ob der Bausatz noch lieferbar ist? (Niedermayer, TRAXXAS)
Wünsche Dir weiterhin Erfolg.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
19.11.2018 14:49 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Tender Tender ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 27.04.2015
Beiträge: 60

Scheibenwischer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter

die Scheibenwischer sind von Killerbody
hier z.B.

https://www.ebay.at/sch/i.html?_odkw=Motorbetriebene+Scheibenwischer+killer
body+RC&LH_PrefLoc=2&_osacat=0&_from=R40&_trksid=m570.l1313&_nkw=Motorbetri
ebene+Scheibenwischer+killerbody+RC&_sacat=0

Grüße
Gerhard
19.11.2018 16:04 Tender ist offline E-Mail an Tender senden Beiträge von Tender suchen Nehmen Sie Tender in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.537
Skypename: pedro-3731

Zunge raus! Wasserverdränger. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank Gerhard, fon

Grüße nach Österreich. prost

wink11 ... freu1

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
19.11.2018 17:54 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Jottha Jottha ist männlich
Holzdesigner


Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 359

Themenstarter Thema begonnen von Jottha
vorgezogenes Weihnachtsgeschenk... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...man kann´ es wohl sehr gut erraten lach , Freitagabend war Post da und natürlich war ich dann Samstag gleich losgefahren und hab das Maschinchen abgeholt... Grin
Auspacken, Aufbau und Reinigen dauerte dann etwa fünf Stunden. (Bilder von alledem gibt es auch und sind beim nächsten Post auch eingefügt grin1 )
Das Ganze macht einen soliden Eindruck, auch das Gewicht von ca. 70kg scheint zu stimmen, denn auf normale Tischhöhe hab ich die Drehmaschine noch alleine gewuchtet. An den endgültigen Stellplatz hab ich`s dann nicht mehr geschafft, das hat dann Frauenpower benötigt, denn wie es so ist, wenn man Hilfe braucht, hat keiner Zeit. Aber meine Ina ist da nicht zimperlich... 0032
Natürlich musste auch eingeschaltet werden, schon allein wegen des Geräuschpegels... Was dann passierte fand ich nicht so schön... roll , nach dem Betätigen des Ein-Schalters lief die Spindel sofort an und pegelte sich bei ca. 60UpM ein... verwirrt , der Drehzahlregler stand dabei auf "0" - Folge daraus: eine e-Mail an den Hersteller, Antwort steht noch aus... schlaf
Klar muss sich alles noch einlaufen, ansonsten kann ich nicht meckern.
Also ein Reststück eingespannt, Drehmeißel rein, Höhe kontrolliert - äh, verdammt - die 8mm passen nicht in der Höhe, also Beilagmaterial gesucht, und da nix anderes gefunden, erstmal Flachalu genommen (wirklich nur zum Testen). Die Ergebnisse von Alu, Messing und POM entsprechen meiner Erwartung, d.h. echt sauber klasse
Hab dann vorhin mal angefangen eine Felge für den Bastei zu drehen, erstmal aus PVC, alles ohne Zeichnung. Da muss ich mir morgen einen Formmeißel zurechtschleifen und dann weiter probieren.

Jedenfalls ist so erstmal eine Hürde genommen und es kann am Fahrgestell weitergabaut werden.
Der Brenner und das Lot zum Hartlöten der Deichsel sollte auch bald da sein, dann fehlt nur noch die "Tüte Zeit"... arh

__________________
Grüße vom Jörg aus Bärlin

aktuelles Treiben auf unserer Hompage: modellbaufreunde-finowfurt.jimdo.com/ oder facebook...
26.11.2018 23:43 Jottha ist offline E-Mail an Jottha senden Beiträge von Jottha suchen Nehmen Sie Jottha in Ihre Freundesliste auf
Jottha Jottha ist männlich
Holzdesigner


Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 359

Themenstarter Thema begonnen von Jottha
Update ... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die letzten Wochen gab es Stillstand, Grund dafür ist ein Trauerfall in der Familie... wäh
Der Hersteller der Drehmaschine hat sich gemeldet und sich dafür entschuldigt. Es liegt an der Einstellung der Potis auf der Platine, was aber kein Problem sein soll. Man hat mir gleich die entsprechenden Unterlagen mitgeschickt. klasse
Der Brenner ist zwischenzeitlich auch angekommen, auch das nun hoffentlich richtige Silberlot.
Somit steht dem Weiterbau eigentlich nichts im Wege und ich hoffe endlcih wieder dafür Zeit zu finden und mich ein wenig abzulenken ... ssst

__________________
Grüße vom Jörg aus Bärlin

aktuelles Treiben auf unserer Hompage: modellbaufreunde-finowfurt.jimdo.com/ oder facebook...
14.12.2018 00:06 Jottha ist offline E-Mail an Jottha senden Beiträge von Jottha suchen Nehmen Sie Jottha in Ihre Freundesliste auf
MTBiker MTBiker ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-555.jpg

Dabei seit: 03.07.2018
Beiträge: 127

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jörg,

sowas ist nicht schön, mein Beileid.
Die Drehmaschine kenn ich auch nur vom Bild, bin gespannt auf Deine Erfahrung damit.

Ein Wohnwagen nachzubauen hört sich im ersten Moment einfach und mal schnell gemacht an…….ne ne so isset nicht.
Bisher sieht das schon recht gut aus, ich bleibe gespannt!

Zum Löten folgendes, wenn ich mir die Profile ansehe ist nicht der Brenner das Problem. Wichtig ist alles gleichmäßig zu erhitzen.
Anhand der Lötperle und Farbe sieht es aus als wenn es punktuell viel zu heiß war.
Nimmst Du Lötwasser ? Oder Lötpaste ? Wichtig ist das es gleichmäßig warm ist, wenn das Messing Rot wird ist es fast zu spät.
Um solche Sachen fest zu verlöten nehme ich einen normalen Lötbrenner (mit Kartusche) und ein Lötzinn mit hohem Bleianteil. Hiermit ist die Verbindung schon recht fest.Um die Festigkeit noch zu erhöhen verstifte ich manches noch.
Vielleicht ist dies eine kleine Hilfe für Dich.

__________________
Gruß Detlef

< Wer später bremst ist länger schnell >

U 411
U 406
14.12.2018 10:46 MTBiker ist offline E-Mail an MTBiker senden Beiträge von MTBiker suchen Nehmen Sie MTBiker in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): « vorherige 1 2 [3] 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:10 » Sonstige » Wohnwagen "BASTEI 1"

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 238.696 | Spy-/Malware: 93.590 | Bad Bot: 991 | Flooder: 161.004 | httpbl: 3.911
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH