unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:10 » Scaler » Hoffys Jeep Cherokee 3dr auf CFX-W » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Hoffys Jeep Cherokee 3dr auf CFX-W 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 2.041

Themenstarter Thema begonnen von hoffy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab mal ein paar Bilder vom Einsatz und vom aktuellen Zustand der Karo...


©hoffy


©hoffy


©hoffy


©hoffy


©hoffy


©hoffy


©hoffy


©hoffy


©hoffy


©hoffy


©hoffy


©hoffy


©hoffy


©hoffy


©hoffy


©hoffy


©hoffy


©hoffy

Nun der aktuelle Stand...


©hoffy


©hoffy


©hoffy

Bilder vom Chassie kommen dann demnächst...

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
12.12.2018 19:47 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 2.041

Themenstarter Thema begonnen von hoffy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So nun noch ein paar Bilder vom zerpflückten Chassis, sowie der Seilwindenbefestigung...


©hoffy


Die Seilwinde findet hinter dem Kühlergrill / vor dem Motor ihren Platz, da die SSD Bumber sehr schlank sind...


©hoffy


Und von unten...


©hoffy


Beim LED löten gab es auch erste Erfolge, das Standlicht funktioniert soweit schon einmal. Hatte vorher aber dem Standlicht noch einen „Reflektor“ mit Silber Lack Stift von Edding verpasst...

Standlicht vor der Edding Behandlung...


©hoffy

und einmal nach der Edding Behandlung...


©hoffy

Leuchten tut es auch schon...


©hoffy


©hoffy

Für viele ist so ein wenig LED Gedöns nichts besonderes. Aber für mich ist es nach 13 Jahren das Erste mal, dass ich ein Modell derart Ausrüste!!! Daher freu ik mir, dass es soweit schon mal funst... am WE geht es dann ans Abblend- bzw. Fernlicht...

Und zum Schluss noch eine Frage an die LED und Elektro Spezies... Funst der „Schaltplan“ so?!!


©hoffy

Gruß und vielen Dank

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
13.12.2018 15:00 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.537
Skypename: pedro-3731

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie ein Topf frisch geschlagener Sahne!!!
Pravo! Sonderlob, setzen!

wink11 ... Klatsch

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
13.12.2018 15:51 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 2.041

Themenstarter Thema begonnen von hoffy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter,

Vielen Dank für deine lobenden Worte!!! Ich werde ganz verlegen...

Für mich ist Elektrik ein Buch mit sieben Siegeln. So ein „Schaltplan“ erstelle ich das Erste mal für ein Modell. Funktioniert das wirklich so, dass ich alle LED‘s an eine PLUS Leitung anschließen kann?!? Der CTI Baustein schaltet ja MINUS... Muss ich die Plusleitung dann eine Nummer Dicker wählen als die Minusleitungen, weil ja alle Verbraucher dann dran angeschlossen werden?

Du siehst schon meine Fragen sind eigentlich einfach, für mich aber Neuland...

Vielen Dank für eine Rückmeldung...

So long

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
13.12.2018 22:44 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
Jottha Jottha ist männlich
Holzdesigner


Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 359

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Christian,
das mit den LED's kommt mir bekannt vor, vor den elektrischen Sachen sträube ich mich immer. gri Bin ja ganz stolz, das ich unseren Toyota mit Hilfe zusammengestöpselt bekommen hab, auf dem einen Auge sieht er immer noch nix, hab da wohl nen Kabelchen gekappt roll

Viel Erfolg beim Bauen und Experimentieren... klasse

__________________
Grüße vom Jörg aus Bärlin

aktuelles Treiben auf unserer Hompage: modellbaufreunde-finowfurt.jimdo.com/ oder facebook...
13.12.2018 23:56 Jottha ist offline E-Mail an Jottha senden Beiträge von Jottha suchen Nehmen Sie Jottha in Ihre Freundesliste auf
MTBiker MTBiker ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-555.jpg

Dabei seit: 03.07.2018
Beiträge: 127

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Christian,

schöne Bilder Bilder vom Auto in seiner "natürlichen" Umgebung.
Der Plan sieht auf den ersten Blick ganz gut aus, LED immer so viele wie möglich in Reihe schalten. Das über Minus geschaltet wird ist normal.
Um den Leitungsquerschnitt brauchst Du dir nicht so wirklich Gedanken machen, a; viel zu kurze Längen b; nur ein bissel Strom für die LED.

Und Deine "Verriegelung" Messingteil vor der Winde....sehr schön, Ideen muss man haben.......Augen auf im Baumarkt klasse

__________________
Gruß Detlef

< Wer später bremst ist länger schnell >

U 411
U 406
14.12.2018 11:10 MTBiker ist offline E-Mail an MTBiker senden Beiträge von MTBiker suchen Nehmen Sie MTBiker in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.537
Skypename: pedro-3731

Lampe Kein Problem. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Christian, fon

das mit den LED sehe ich auch so, obwohl ich absolut kein Fachmann bin.
Plus kannst Du zusammen nehmen, nur die Widerstände nicht vergessen!
Ausprobieren vorher, ob der Widerstand an Plus oder Minus muss. Meistens kommt er an Minus. Beim Probieren kann nichts passieren, entweder an oder nicht an.
Wenn Du eine Funktion zum Funktionieren bringst, ändert sich an den anderen nichts mehr, dann kannst Du bis zu 70 (Meine 8X8) Leuchtmittel zum Glühen bringen. Bei der Beleuchtung schwöre ich auf GEWU MVT 07, ist im Grunde auch nicht teurer als CTI, hast aber wunderbare 10fach Leitungen mit Klemmen (bezeichnet) nach vorne und hinten. Also die 10fach Klemmen sitzen in der Nähe der Lampen. Blinker, Warnblinker Bremse Zusatzbeleuchtungen usw., alles einfach an zu schließen.
Googel einmal! Ich habe immer Vorschlag (Zusammenstellung) 1 genommen, für jedes Modell.

Viel Erfolg...

wink11 ... freu1

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
14.12.2018 12:06 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 2.041

Themenstarter Thema begonnen von hoffy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Gemeinde,

Danke für die Rückmeldung, dann werde ich mal weiter mein Glück versuchen und ein paar LED‘s Zusammenbrutzeln...

@Detlef
Danke auch Dir für die Rückmeldung. Die Schnapper habe ich beinahe in jedem meiner Modelle in Verwendung. Sie lassen sich auch in der Federkraft einstellen, wodurch auch ein tragen des Modells an der Karosserie möglich ist.

@ Jörg
Ja, da geht es uns sehr ähnlich. Aber bei mir würde es jetzt endlich mal Zeit diese Blockade zu durchbrechen. Den CTI PS4a habe ich schon ca. 5-6 Jahre im Keller liegen, habe es aber nie „geschafft“ ihn zu verbauen. Auch die ganzen LES‘s sind Bestände von +6 Jahren. Nur Rote musste ich nachfordern, da hatte ich noch keine...

@Peter
Danke für den Tip mit GeWu... ich mach mich schlau. Aber 70 LED‘s werde ich mit Sicherheit nicht erreichen. Aktuell habe ich 8 geplant. Sollte noch irgendwann Brems- und Rückfahrlicht hinzukommen wäre ich bei 12.

Das mit den Widerständen hab ich schon getestet, die kommen an Minus.

Da ich noch auf weiteren Schrumpfschlauch und PlastiDip warte, habe ich gestern Abend mal mein Interieur in die Karo gehalten. Dabei kamen direkt so „komische“ Gedanken / Fragen auf, wie z.B. Sollte ich das sehr detaillierte Amaturenbrett womöglich beleuchten? Und wenn ja wie kann ich das anstellen. Das Lenkrad lässt sich doch sicher auch zum Mitlenken bewegen. Wie könnte ich das angehen... usw... Ihr seht, mach der ganzen Arbeit / Herausforderung im CAD will ich nun mal wieder etwas für mich NEUES SCHAFFEN...

So sieht das Armaturenbrett mit den Türverkleidungen aus.


©hoffy

Es wird langsam weiter gehen...

So long

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
14.12.2018 19:55 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.539

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einfach sau gut dein Jeep - Hut ab Christian! Klatsch Klatsch Klatsch klasse klasse klasse
Langsam muss ich wohl auch das Thema Elektrik/Elektronik/Beleuchtung mal angehen - sonst bleib ich der einzige der sich das nicht traut. ssst

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
14.12.2018 20:31 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.537
Skypename: pedro-3731

großes Grinsen Strippenzieher? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das macht Spaß, wie plötzlich Wünsche auftauchen, die ein Modell erst zum Modell machen!

Bei mir ist das schon Droge!

Auch Du, Joachim, solltest Dir einmal GEWU 07 ansehen. Komfortabler geht es nicht mehr, die Bauanleitung ist so ausführlich, dass nichts passieren dürfte. Und absolut bezahlbar. Mit ein paar CTI-Teilen bist Du ruck zuck über dem Preis der GEWU.
Kein Freund (jetzt kriege ich Haue!) bin ich von Beier, weil die Soundmodule selbst erstellt werden müssen, hier bin ich der große Servonaut-Liebhaber. Aber n i c h t die Fahrtregler, da werde ich verrückt!
In der Raupe habe ich alles von CTI und bin überhaupt nicht zufrieden. Die besseren zwei Regler für die Lenkung sind sehr schwer zu beherrschen.

Von GEWU und Servonaut bin ich zu 100% begeistert.

Es bleibt spannend.

wink11 ... prost1

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
14.12.2018 22:10 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Seiten (7): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:10 » Scaler » Hoffys Jeep Cherokee 3dr auf CFX-W

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 238.710 | Spy-/Malware: 93.590 | Bad Bot: 991 | Flooder: 161.004 | httpbl: 3.911
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH