unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Funktions-Modellbau » Bauberichte » Mercedes 6x6 Kipper » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Mercedes 6x6 Kipper
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.944

Themenstarter Thema begonnen von wheelman
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Achtung Bilderflut! grin1

ich muss immer aufpassen den Focus ziemlich klein zu halten damit das Chaos ringsrum nicht zu sehen ist... ssst lach Aber heute war richtig Baustelle...
.
©wheelman

Zusammengeschraubt mit dem Rahmen von Lesu sah es gar nicht mal verkehrt aus. Mit der SK Hütte zumindest... Der Atego wäre von der Hütte her kürzer, da passt es dann nicht mehr so ganz...
.
©wheelman

Hier mal die Hinterachsen samt Pendelei - alles Lesu
.
©wheelman

Hier die Vorderachse
.
©wheelman

und hier sieht man dass in dieser Konfiguration ganz anständige Lenkwinkel möglich sind. Und ich bin wirklich begeistert wie schön das optisch ausschaut wenn die Räder einschlagen. Kein unrealistisches "Wandern" der Reifen, einfach normales Lenken nahe am Vorbild. klasse klasse klasse
.
©wheelman


Jetzt zu den Maßen... Wie gesagt ist die Achse gesamt rund 20cm breit
.
©wheelman


Der Abstand Drehpunkt bis zum äußersten ende der Achse ist rund 2,8cm, aber die Bolzen stehen ja deutlich über die Reifenflanke raus. Der Abstand Drehpunkt zur Reifenmitte ist also wirklich gering im Vergleich zu anderen Achsen. Es sind gerade mal ca. 8mm Lenkrollradius - deshalb lenkt die Achse auch so "schön". grin1
.
©wheelman


Dazu kommt dass der Abstand vom Drehpunkt zum Mittelpunkt der Federpakete auch viel größer ist als bei der anderen Achse und dadurch kann man zusätzlich weiter einschlagen bis der Reifen ansteht. 3,3cm sind es.
.
©wheelman


Jetzt wirds lustig... ssst Wenn man das gekürzte Tamiya Getriebe nehmen würde und am originalen Platz einbauen würde... dann hätte die Kardanwelle zur Vorderachse eine spannende Einbaulage..... gugeln
.
©wheelman


Also des werd so nix, zumal das Getriebe auch viel zu viel Bodenfreiheit wegnehmen würde...
.
©wheelman


Hier noch ein Versuchsaufbau mit nach hinten versetztem Tamiya 2-Gang-Allradgetriebe...
nicht wirklich eine Lösung, oben viel zu weit rausstehend und unten auch nicht optimal bzgl. Bauchfreiheit..
.
©wheelman


Also mal Variante Verteilergetriebe getestet... Viel besser - wobei die Idee mit verdreht eingebautem Tam-Getriebe noch nicht zu Ende durchdacht ist. Platz wäre in der Hütte sicher genug. Von der Lage der Kardanwellen und von der Bauchfreiheit her wäre auch alles OK. Aber irgendwie ist es nicht das Gelbe vom Ei wenn das Tam Getriebe und der Motor so hoch platziert sind. Da kommt der Trialer in mir durch... Schwerpunkt runter ist der heilige Gral... lach
.
©wheelman

Das wars für gestern, später dann mehr. freu1

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
18.11.2017 00:05 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.902
Skypename: pedro-3731

Fachmann am Werk! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Joachim, fon

der Rahmen sieht schonmal Bären stark aus!
Die Räder passen ebenfalls hervorragend. Der Typ Mercedes gefällt mir besser, als jeder neue, ist halt Geschmacksache. Der Knick im Kardan tut schon weh, das bleibt ja nicht so.
An der Hütte wartet auch noch viel Arbeit. Der jetzige Lack ist keine Augenweide. wäh
Aber was mir gefällt, ist der typische Platz der Vorderräder im Radhaus. Das sieht Hammer
mäßig aus. Da große Dunlops aufziehen, wäre ein grober Stilbruch, den viele machen.

Das läuft ja bei Dir, wie bei Schmit`s Katze! oh

Weiterhin viel Spaß und schön dranbleiben.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
18.11.2017 12:39 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.944

Themenstarter Thema begonnen von wheelman
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenig Fortschritt, aber wenigstens ein paar Drehspäne sind geflogen. lach


©wheelman

Und die Fahrern steht auch schon fest. gri

©wheelman

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
19.11.2017 21:05 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 1.675

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Holla,

Joachim war an der Drehe?!? oh Das muss ja schon Jahre her sein, dass die Späne produziert hat.

Woher hast du denn die Schönheit? Wird sicher eine spitzen Figur im Kipper machen!!!

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
20.11.2017 10:39 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.944

Themenstarter Thema begonnen von wheelman
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Thema Drehmaschine ist wirklich eine Schande, da will ich nix beschönigen. Ich hatte zuletzt für den Sohn Fräsungen in Holz damit fabriziert, für seine Technik-Abschlussarbeit in der 10.Kl denke ich. Jedenfalls war der Frästisch noch montiert... ssst
Und jetzt in der Umbau und Umzugsphase war die Drehbank nicht annähernd zugänglich, eigentlich jetzt beim drehen auch nur sehr mittelmäßig. Allerdings ist sie inzwischen wieder zu 80% freigeräumt und was davor rumsteht ist rollbar... bow
Blöderweise hat sich meine treue Schreibtischlampe bei der Wiederinbetriebnahme verabschiedet, ich denke Beleuchtung werde ich da massiv ausbauen... Ich seh ja kaum noch was ohne viel Licht und Brille. ohh
Woher die Dame mit den wohlgeformten Rundungen ist weiß ich nicht mehr. Könnte sein von Star Trek oder so in der Art. Jedenfalls passend für 1:Tam soweit ich noch weiß. klasse

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
20.11.2017 21:21 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
Klaufi Klaufi ist männlich
ISAR-KRAXLER


images/avatars/avatar-88.jpg

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 2.936
Skypename: Klaufi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schwerpunkttechnisch brauchst doch bei nem Baustellenlaster keine Bedenken haben.

Ne Schnauzerhütte käme Dir beim Tamgetriebe sehr zugute da der Innenausbau nicht großartig zu leiden hätte.

Aber schön zu sehen das was vorwärts geht!! klasse

__________________
Gruß, Klaufi


_______________
ISAR-KRAXLER
23.11.2017 17:00 Klaufi ist offline E-Mail an Klaufi senden Beiträge von Klaufi suchen Nehmen Sie Klaufi in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.902
Skypename: pedro-3731

Zunge raus! Der Spatz auf dem Dach, oder so ähnlich... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch für mich eine spannende Geschichte!

Weiterhin Spaß und Erfolg! klasse

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
24.11.2017 14:03 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.944

Themenstarter Thema begonnen von wheelman
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wieder einmal war es vorrangig das aufräumen der Werkstatt was ich heute gemacht habe.
Um nicht ganz ohne Fotos zu bleiben habe ich zumindest mal Neuerwerb Nr.1 abgelichtet.
Wegen Peters Schwärmerei und Franks Sonderangebot habe ich die Carson 14 Kanal Funke erstanden.
Ist schon eine andere Liga als die gewohnte FC16 oder dergleichen. Haptisch eher das Niveau von den Billigheimern bei Dickie Fahrzeugen etc...
Aber für den Preis darf man auch keine Wunder erwarten, wenn sie technisch hält was versprochen wurde dann solls mir egal sein mit der Haptik.
Auf jeden Fall habe ich alle Servos die so rumlagen zusammengesammelt und einen testlauf gemacht.

©wheelman

Jetzt geht´s dann ans probieren der Programmierung, da muss ich doch erst mal lesen. bow

Fertig, das nenne ich mal eine knappe Anleitung... Ist aber tatsächlich unkompliziert, sollte zu schaffen sein. Beim Kipper brauche ich sicher auch keine 14 Kanäle - hoffe ich. bow

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
26.11.2017 00:52 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.902
Skypename: pedro-3731

Umstellungen. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also einfacher geht die Programmierung wirklich nicht. Das Anbinden des Empfängers war bei Jeti ein kleines Buch, das mich an meine Grenze gebracht hatte. Bei Carson braucht nur ein Knopf gedrückt werden, sehr benutzerfreundlich. Von der Funktion der Carson, abgesehen von meinem Pech mit dem Garantiefall, kann auch bei dem Preis kein Unmut aufkommen. Für Fahrzeuge aller Art ideal. Von der "Anmutung" nicht gerade der Leckerbissen. Immerhin sind 14 Kanäle sofort verfügbar. Deswegen habe ich mir auch eine zweite von Pit mitbringen lassen.
Übrigens hat sich Carson wegen der Wartezeit entschuldigt, aber mehr auch nicht...Vielleicht wird sie nach Korea (süd) geschickt?
Laut Beschreibung dachte ich, Joachims Werkstatt sähe wie ein Basar aus, stimmt überhaupt nicht, was man sieht, lädt zum Basteln ein! klasse

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
26.11.2017 10:49 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Thommy Thommy ist männlich
Owner of the Board


images/avatars/avatar-447.gif

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 4.409

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi zusammen, auch wenn es jetzt nicht unbedingt zum Thema passt...
Na vielleicht doch... welche Achsen sind denn nun brauchbar für 6x6?

__________________
If you want Blood ,you´ve got It

http://www.roetzschke-modellbau.de/
26.11.2017 12:48 Thommy ist offline E-Mail an Thommy senden Homepage von Thommy Beiträge von Thommy suchen Nehmen Sie Thommy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Thommy in Ihre Kontaktliste ein
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.944

Themenstarter Thema begonnen von wheelman
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@rico: Ich fotografiere so dass man nix sieht vom verbliebenen Chaos - und ich habe gestern tatsächlich wieder etliche Stunden geräumt... ssst Heute geht´s wieder weiter

@Thommy:
Ich habe jetzt Lesu Q-9017 , Q-9018 und Q-9020 soweit ichs zammbringe. Alle drei bis jetzt top. klasse
Bin aber noch keinen Meter gefahren...

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
26.11.2017 13:13 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.944

Themenstarter Thema begonnen von wheelman
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Neben dem familiären Wahnsinn geht grad nicht allzu viel, gestern eigentlich nur Versuche wie ich den Antrieb mit dem vorhandenen Tamiya-Zeugs realisieren könnte... Irgendwie nicht befriedigend letztendlich. Das Getriebe ist selbst umgebaut zu groß um sinnvoll untergebracht werden zu können. Es steht immer irgendwo an oder ist schlicht im Weg. Bei einem Baustellenfahrzeug will ich ja auch "Bauchfreiheit".

Deshalb mal die böse Frage in die Runde... welches Getriebe wäre denn für den 6x6 zu empfehlen?

Lesu 2-Gang

Scaledrive

Servonaut

Carson, Veroma etc. Schreibt einfach mal was ihr für geeignet haltet und eure Erfahrungen dazu.

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
28.11.2017 18:31 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
Klaufi Klaufi ist männlich
ISAR-KRAXLER


images/avatars/avatar-88.jpg

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 2.936
Skypename: Klaufi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nimm den Servonaten und geh über ein Verteilergetriebe.
Is die schlankste Version.
Alles andere ist Tammäßig nur ein kleinwenig kleiner als Tam.

Z.B. Sowas oder sowas

__________________
Gruß, Klaufi


_______________
ISAR-KRAXLER
28.11.2017 19:29 Klaufi ist offline E-Mail an Klaufi senden Beiträge von Klaufi suchen Nehmen Sie Klaufi in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.902
Skypename: pedro-3731

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servonaut und Halter selbst bauen.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
28.11.2017 20:23 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 1.675

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmm...

Mein erster Gedanke nachdem ich die jeweiligen Bilder gesehen hatte waren:

Lesu: is doch genauso groß wie Tam.

ScaleDrive: Joa sieht n Tick kleiner aus, aber der Klotz (Größe vom Verteiler) ist doch Blödsinn.

Servonaut: och nee...


Nun hab ich die Kommentare von Klaufi und Peter gelesen und finde die Idee auf einmal a Ch gar nicht so schlecht... so n seperater Verteiler ist schön kompakt...

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
28.11.2017 20:38 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (6): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Funktions-Modellbau » Bauberichte » Mercedes 6x6 Kipper

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 94.264 | Spy-/Malware: 88.950 | Bad Bot: 898 | Flooder: 147.441 | httpbl: 1.964
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH