unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:8 » Archäologisches Fundstück in 1:8 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Archäologisches Fundstück in 1:8
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.898
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
großes Grinsen Gliederpuppe. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Klaus, fon

wie schon geschrieben, habe ich das Modell vollständig zerlegt, habe mir eine große Erbsendose Wasser mit ordentlich Handwaschseife gemischt
und mit einem mittleren Pinsel die Teile abgeseift/abgewaschen.
Anschließend unter dem Wasserhahn alles abgespült und mit Druckluft vorsichtig trocken geblasen.
Die Elektroplatine war teilweise abgetrennt, weil ich keine Unterlagen habe,
kann ich die auch nicht mehr verwenden.
Die "Ketten" habe ich genau so sauber gemacht, die sehen ganz gut aus wieder.
Als Ladegut finde ich das Modell wirklich nicht schlecht, es gibt viele Details,
die ordentlich ausgebildet sind.

Der Panzer, den ich von Jörg (Jottha) bekomme, läuft angeblich noch, auf den Bildern ist auch die Fernsteuerung zu sehen.
Das Teil von Tom (nordzombie) hat einen noch funktionierenden Antrieb, der Motor vom Turm läuft ebenfalls und die Kanone habe ich überholt.

Bevor ich meinen Teleskopkran angefangen habe, habe ich überlegt, mir für den Faun-Tieflader einen Leo aus Sperrholz zu bauen. Ist ja alles eine Kostenfrage! Den Gedanken habe ich fallen gelassen, alleine wegen der Ketten. Bei einem großen Versender gab es vor Jahren eine sehr stabile Aluwanne in 1:8 mit Metallketten für 900,- €.

Wenn Du Deinen Ami richtig zum Laufen bringen willst, musst Du eine neue Wanne bauen, mit dem gesamten Antrieb und rechte Ketten montieren. Als Fahrmodell ist unsere Konstruktion ein Witz.
Als Standmodell/Ladung kann ich mir nichts günstigeres vorstellen.

Bringe doch einfach interessehalber ein paar Bilder, bzw. Baufortschritte.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
29.03.2016 10:10 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.898
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Teilrestaurierung. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Panzerknacker, fon

heute habe ich am Fahrwerk weiter gewerkelt.
Nach dem alle Rollen und Hebelarme sauber und gereinigt wurden, habe
ich die Lager und arbeitenden Flächen mit Motoröl bepinselt.
Leider waren die Federhalter zu 95% abgebrochen. Kein Problem, mit 4 x 16 mm Schrauben wurden die Kurbelarme für die Federn umgebaut.


©rico


©rico

Nach dem die Federn eingezogen waren, wurde die rechte Kette montiert.
Die ebenfalls gesäuberte Kette sitzt nun stramm auf Antrieb und Rollen.


©rico


©rico


©rico

Aus dem schrottreifen Fundstück ist ein ansehnliches Modell geworden.

Als nächste Arbeit werden auf der linken Seite Federhalter angebracht und die Kette montiert.
Der Brummer könnte dann mit dem wieder eingebauten Antrieb geradeaus fahren...

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
30.03.2016 14:47 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.944

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

grübeln ich weiß ehrlich nicht was ich von einem blitzblankem Panzer halten soll? OK, als Ex-Zivi bin ich nicht gerade der Fan von Militärgerät - also scheide ich als neutraler Beobachter schon mal aus. Aber als Baatzbua will ich doch lieber echte "Kampfspuren" sehen - also Schrammen, Dreck, Öl-und Rußspuren müssen schon sein bei einem Panzer. ssst
Nix für ungut Peter, du weißt ja wie ichs meine. vertragen freu1

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
30.03.2016 23:55 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.898
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Augenzwinkern Geschmacksache. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es wäre möglich, im jetzigen Zustand durch Schlamm zu fahren, das gäbe realistische Spuren, das stimmt.

Der vorherige Zustand erinnerte mich an ein halb verrottetes, ungepflegtes und nicht funktionsfähiges Wrack. grübeln

Ein frisch aus der Reparatur und Restauration kommendes Fahrzeug, das auf dem Tieflader steht, macht auf mich einen ganz anderen Eindruck.
Wenn es keinen Einsatz und kein Manöver gibt, müsste jedes Fahrzeug dastehen, wie aus dem "Schächtele"!
Das zeugt von Verantwortung, Werterhalt und Einsatzfähigkeit. ssst

Wenn auf einer Raststelle der Autobahn zwei Fernzüge nebeneinander stehen, der eine aus der Gegend, wo die Sonne aufgeht, verkommen, viele Teile defekt, ungepflegt und mit stumpfen und versautem Lack, der andere mit vielleicht doppelt so vielen km auf der Scheibe, aber super gepflegt, alle Inspektionen belegt, in Liebhaberzustand, rate, welcher mir als Fahrer symphatischer wäre?

(Nicht so ernst nehmen! freu1 )

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
31.03.2016 12:12 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
nordzombie nordzombie ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-458.jpg

Dabei seit: 26.05.2010
Beiträge: 1.036

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin

Wenn nach einem "Einsatz" das Fahrzeug "stark benutzt" aussieht finde ich es normal - wurde halt dem Einsatzzweck gemäß gebraucht.
Dann gehts in die Inst. und den Panzerwaschplatz und er glänzt wie neu, auch normal .
Dieser Panzer wurde aber, nach einem Einsatz in einem Krisengebiet und mehreren Treffern ( gugeln Onkel Tom's Hütte ) der Verwertung überschrieben grübeln gugeln gugeln .

Je nachdem welcher Zeitpunkt dargestellt wird sind also alle Zustände "normal" gugeln gugeln

Ist schon interessant, zu sehen was aus Verwertungsmaterial noch entstehen kann Klatsch .

Gruß Tom

__________________
A la maniere des anciens
31.03.2016 13:31 nordzombie ist offline E-Mail an nordzombie senden Beiträge von nordzombie suchen Nehmen Sie nordzombie in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.898
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
großes Grinsen Doppelpack. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Schwerlastfahrer, fon

Panzer II von Jörg (der Bärliner) ist eingetroffen.
Von hier aus nochmal besten Dank und bitte "Daten" schicken! 0032 ... klasse

Franziska läuft schon warm...


©rico

Es gibt ja Größen vom Leo bis kleinen Einmannpanzern, also...

wink11 ... Grin ... ssst

PS

Hallo Günter,
ich weiß, die Fahrzeuge sind noch nicht fachmännisch verzurrt!

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
12.04.2016 11:00 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Jottha Jottha ist männlich
Holzdesigner


Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 328

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schaut doch jut aus der Kleene cool und is doch wirklich der Zwilling wenn ich so die Camouflage anschaue ssst , viel Spaß damit und vielleicht bekommste den auch wieder zum fahren... klasse

__________________
Grüße vom Jörg aus Bärlin
12.04.2016 23:21 Jottha ist offline E-Mail an Jottha senden Beiträge von Jottha suchen Nehmen Sie Jottha in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.898
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
verrückt Krämpelkammer? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mahlzeit, fon

@ Hallo Jörg,

der "Kleine" ist gut angekommen, trotz enger Verpackung gab es keine Schäden. klasse
Von hier aus nochmal besten Dank für Deine Mühe. klasse
Fax ist gerade eben raus...

Das Modell ist äußerlich dem Modell von Tom ziemlich gleich.
Innen gibt es einige modernere Änderungen. Zusätzliche Kettenspanner[I
für die 1. Achse, modernere Elektronikplatine, größerer Antrieb hinten, Antriebskettenräder hinten innen ebenfalls verzahnt.
Vorwärts, rückwärts, rechts, links funktioniert, auch der Turmantrieb ist ok, ein Draht ist von der Kanone von der Platine abgetrennt, vielleicht kann ich an der älteren Platine etwas abgucken?
Der Brummer ist zerlegt und zum Teil schon restauriert, bzw. gewaschen.


©rico


©rico

Inzwischen ist Platz in meiner Werkstatt absolute Mangelware, überall lagern Kranteile, Panzerzubehör, Werkzeug und jede Menge Schraubenbehälter.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
15.04.2016 14:05 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Jottha Jottha ist männlich
Holzdesigner


Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 328

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter,

die enge Verpackung war gewollt, damit nicht soviel hin- und her klappert... aha
Sieht doch wieder schön aus und das mit dem abgetrennten Draht findeste schon raus und schön das er dir gefällt, viel besser als ihn dem Receyling zuzuführen, auch bei mir ist Platz Mangelware... roll cry

PN: ist raus engel

Schönes WE an Euch wink11

__________________
Grüße vom Jörg aus Bärlin
15.04.2016 17:51 Jottha ist offline E-Mail an Jottha senden Beiträge von Jottha suchen Nehmen Sie Jottha in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.898
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
geschockt Schwermetall. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tach zusammen, fon

an Panzer II wurde das Fahrwerk überholt und mit den übrigen Teilen zusammen gebaut.

Fertig zum Transport...


©rico


©rico

Der Hintergrund ist als Fenster nicht zu erkennen, sonst wäre der Tieflader zu dunkel, unterbelichtet.

Franziska kann betankt werden.

Beide schrottreifen Panzer kosteten vor der Überholung:
Panzer I von Tom weniger als 10,- €, Panzer II von Jörg dem Bärliner
freiwillig 10,- €.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
06.05.2016 12:59 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.944

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

passen wie ausgemessen auf den Anhänger. klasse

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
06.05.2016 19:43 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
nordzombie nordzombie ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-458.jpg

Dabei seit: 26.05.2010
Beiträge: 1.036

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin
Jetzt wo er wieder so glänzt grübeln grübeln lach , nee bei dir hat er es besser 0032 .

Viel Spaß mit deiner "schnellen Eingreiftruppe "

Gruß Tom

__________________
A la maniere des anciens
06.05.2016 20:53 nordzombie ist offline E-Mail an nordzombie senden Beiträge von nordzombie suchen Nehmen Sie nordzombie in Ihre Freundesliste auf
Jottha Jottha ist männlich
Holzdesigner


Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 328

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Haste jut jemacht, sehen ausgezeichnet aus Klatsch
Ist denn auch die Mobilität (Fahrtüchtig) wieder hergestellt verwirrt

__________________
Grüße vom Jörg aus Bärlin
09.05.2016 07:44 Jottha ist offline E-Mail an Jottha senden Beiträge von Jottha suchen Nehmen Sie Jottha in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.898
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
großes Grinsen Fahrmodelle als Tieflader-Ladung. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es wäre kein Problem, aber ich möchte die Modelle nur als Transportmittel
haben.

Ein Aufrüsten zum vollwertigen Funktionsmodell lohnt sich meiner Meinung nach nicht, oder besser ausgedrückt, der Aufwand wäre mir zu groß.
Das fängt beim Fahrwerk an. Billigste Plastiklager, schwache Motoren,
Plastikketten, usw.

Optisch gefallen mir die beiden sehr gut.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
09.05.2016 13:10 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
nordzombie nordzombie ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-458.jpg

Dabei seit: 26.05.2010
Beiträge: 1.036

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Peter
Irgendwas störte mein Auge beim Anblick der beiden Abrams 0032 .
Jetzt weiß ich was es ist roll
Die "Raketen" auf dem hinterem Abrams-Dach , sowas hat es nie gegeben.
Bei beiden Panzern ist die erste Laufrolle zu schwach gefedert- alle 7 Laufrollen gehören auf den Boden. Auch in Natura ist die erste Rolle stärker gefedert, damit der Panzer nicht "wippt".

Ansonsten hast du alles rausgeholt was ging klasse Klatsch vertragen

Gruß Tom

__________________
A la maniere des anciens
15.05.2016 19:42 nordzombie ist offline E-Mail an nordzombie senden Beiträge von nordzombie suchen Nehmen Sie nordzombie in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:8 » Archäologisches Fundstück in 1:8

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 94.245 | Spy-/Malware: 88.949 | Bad Bot: 898 | Flooder: 147.441 | httpbl: 1.963
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH