unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Trial » Bauberichte » KC 6x6 - Baussatzmontage » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen KC 6x6 - Baussatzmontage
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
bikerrene
Eroberer


Dabei seit: 23.09.2014
Beiträge: 63
Skypename: bikerrene

Themenstarter Thema begonnen von bikerrene
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Tommy

zu Deiner Frage: Vielleicht haste ja mit deinen LKW´s mal Lust auf einen "Scalerausflug"

Ja gerne , können wir gerne machen - bin mobil

ciao Reiner
12.01.2015 13:52 bikerrene ist offline E-Mail an bikerrene senden Beiträge von bikerrene suchen Nehmen Sie bikerrene in Ihre Freundesliste auf
bikerrene
Eroberer


Dabei seit: 23.09.2014
Beiträge: 63
Skypename: bikerrene

Themenstarter Thema begonnen von bikerrene
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Klaufi für den weiteren Hinweis; aber ich bin aus lauter Vorsicht den sicheren, aber deutlich Zeitaufwendigern Weg gegangen, aber ich hatte ja heute Zeit
ciao Reiner
12.01.2015 17:51 bikerrene ist offline E-Mail an bikerrene senden Beiträge von bikerrene suchen Nehmen Sie bikerrene in Ihre Freundesliste auf
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.943

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sauber Reiner, du legst ein sattes Tempo beim Erwerb neuer Modelle vor. lach
Aber das Thema Fotos einstellen üben wir noch. ssst Wenn ich dich besuche gibts einen Crashkurs. bedenke dass meine Augen brutal nachlassen, da seh ich deine Briefmarken grossen Bildchen gar nicht richtig. wäh
Aber Hauptsache Bericht und Fotots, großes Lob dafür. klasse klasse klasse

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
15.01.2015 20:25 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
bikerrene
Eroberer


Dabei seit: 23.09.2014
Beiträge: 63
Skypename: bikerrene

Themenstarter Thema begonnen von bikerrene
Daumen hoch! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Joachim, danke für's Kompliment und für das Angebot eines Chrashkurs in Sachen Buidl hochladen.
Wie schon vor kurzem Dir gesagt, Du bist herzlich willkommen, die Adresse hast Du ja, Edling Finkenweg 10A
Also wann kannst oder willst Du kommen??

nur mal zur Info, ich habe normalerweise keine Probleme mit Publikations sw bzw in Forum Foto etc hoch zuladen, aber dies ist das erste Forum wo es nicht klappen wollte, halt nur über die Notlösung, die Buidl an Antwort zu hängen.
Ich hoffe Joachim, Du kannst mir zeigen was ich in diesem Falle falsch mache.
ich seh Dich, oder wie es die Jungbayern heute sagen
see you soon
cheers Reiner
16.01.2015 07:01 bikerrene ist offline E-Mail an bikerrene senden Beiträge von bikerrene suchen Nehmen Sie bikerrene in Ihre Freundesliste auf
bikerrene
Eroberer


Dabei seit: 23.09.2014
Beiträge: 63
Skypename: bikerrene

Themenstarter Thema begonnen von bikerrene
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

heute nach den ersten Erfahrungen im Schnee, habe ich für den Motor ein Unterboden-Spritzschutz und um das Servohorn etc. zu schützen, ein Schutzblech angebracht.
Für den Motorschutz habe ich einen Kabelsteckerschutz für AUßenbereich hergenommen, diesen halbiert und unten rein gefummelt - passt.
Dann kam das Schutzblech dran, dabei hatte zuerst übersehen, dass die Kabine nach vorne geklappt werden mußte - ja und was soll ich sagen - ich fertig, das Blech zurecht geschnitten, an der Stoßstange unten befestigt.... ha endlich fertig, schaut guad aus uiiiii und dann ohhh was für ein Bullsh.... die Kabine war nicht mehr nach vorne zu kippen, dass ja die Stoßstange mit der Kabine verbunden ist - ja und da ging nichts mehr, sah aber schön aus !! Das war eine echte ing.-Leistung, wie im richtigen Leben hihihihihih
Also nochmals ran, den Proxxonschleifer zur Hand genommen und dann gings dem Übel - nein nicht mehr, der Stoßstange meine ich, an den Kragen.
Zum Schluß noch das Schutzblech entsprechende bearbeitet und siehe da, es passte, die Kabine lässt sich nach vorne kippen, die Reifen streifen nicht bei vollem Lenkeinschlag und Verschränkung - ja was will man mehr
und selbst mein Driver schaute mich zufrieden an sh Buidl !!
I'm verry be happy, denn jetzt kann ich langsam an meinen MC6x6 (Dakar-trial truck) ran
ciao Reiner

Dateianhänge:
jpg aa_Motorschutz DSC00029.jpg (180 KB, 186 mal heruntergeladen)
jpg aa_Motorschutz DSC00025.jpg (179 KB, 185 mal heruntergeladen)
jpg aa_Schutzblech DSC00019.jpg (152 KB, 185 mal heruntergeladen)
jpg aa_Schutz DSC00017.jpg (179,29 KB, 184 mal heruntergeladen)
jpg aa_Fahrer DSC00005.jpg (173 KB, 182 mal heruntergeladen)
20.01.2015 19:14 bikerrene ist offline E-Mail an bikerrene senden Beiträge von bikerrene suchen Nehmen Sie bikerrene in Ihre Freundesliste auf
bikerrene
Eroberer


Dabei seit: 23.09.2014
Beiträge: 63
Skypename: bikerrene

Themenstarter Thema begonnen von bikerrene
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

weitere Buidl
Auf die Ladefläche des Trucks sollen Metallrohre als Transportgut und zur besseren Gewichtsverteilung kommen, die Befestigung aber abnehmbar, damit ich entweder mit oder einer anderen Ladung trialen kann.
Der Truck bringt ohne Ladung 5,4 kg auf die Waage, problem ist die Verteilung der Masse = 60 % vorne !!
Mit dem Unimog drauf ist das Gewicht fast pari und er steht dann auch annähernd im Wasser.
Bin mal gespannnt was Ihr - meine Eure Trucks ( Euer Spielzeug Grin ) so an Gewichte mitschleift..........
In diesem Sinne allzeit gute Fahrt - Trials
ciao Reiner

Dateianhänge:
jpg aa_Motorschutz DSC00025.jpg (179 KB, 179 mal heruntergeladen)
jpg aa_schutz DSC00014.jpg (159,34 KB, 179 mal heruntergeladen)
jpg aa_Unterschutz DSC00022.jpg (145 KB, 181 mal heruntergeladen)
jpg aa_Motorschutz DSC00026.jpg (164,12 KB, 179 mal heruntergeladen)
jpg aa_1Truck Schnee DSC01053.jpg (182 KB, 194 mal heruntergeladen)
20.01.2015 19:28 bikerrene ist offline E-Mail an bikerrene senden Beiträge von bikerrene suchen Nehmen Sie bikerrene in Ihre Freundesliste auf
bikerrene
Eroberer


Dabei seit: 23.09.2014
Beiträge: 63
Skypename: bikerrene

Themenstarter Thema begonnen von bikerrene
Endmontage des KC6 6x6 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

bin's mal wieder und will Euch über die letzten Montageschritte meines Cross_KC& 6x6 informmieren.
Hab mir mit der Monatge der Pritsche folgendes überlegt, dass es eigentlich doch besser ist, die Seitenteile und Ladeklappe n i c h t fest anzukleben, sondern schwenkbar zu machen.
So montierte ich an den Seitenwände und an die Heckladeklappe, je 2 Winkelscharniere vom Baumarkt - 2,50€ das paar - und verband die Bodenplatte und die Seitenteile miteinander und schon waren sie schwenkbar.
Um sie während Fahrt etc. arretieren zu können, befestigte ich hinten, li + re, je ein Klavierhaken (Baumarkt) ; ja und schon kann ich wie beim richtigen LKW die Pritsche zum beladen öffnen und wieder schließen und das schaut schon ganz anders aus.
So nun mußte das ganze (Pritsche kompl-) zum Grundieren und Lackieren und schon passt es (für mich).
Jetzt mußte ich noch den Fahrersitz etwas modifizieren, da man diesen beim herunterklappen der Kabine immer vorbiegen musste und die Gefahr bestand, dasss der Sitz ausreist. Also habe ich den SItz ebenfalls mit einem Scharnierwinkel vorne - zum vorklappen - und hinten mit einer Zugfeder befestigt. Um das Handling zu vereinfachen, habe ich dann nur noch einen schwarzen Gummiring angebracht, so dass ich nun ganz einfach die Kabine und Sitz anheben kann.

Jetzt ist der KC6 soweit fertig montiert - bin heute bei uns durch Schnee geräubert - jetzt steht er im Heizungsraum um zu Trocknen

Auf den anhängenden kleinen Buidl könnt ihr die beschriebenen Schritte sehen

ciao Reiner (bikerrene) prost

Dateianhänge:
jpg ac_DSC00036.jpg (116 KB, 169 mal heruntergeladen)
jpg ac DSC00025.jpg (176,38 KB, 164 mal heruntergeladen)
jpg ac_DSC00046.jpg (151,20 KB, 157 mal heruntergeladen)
jpg ac_DSC00047.jpg (159,08 KB, 153 mal heruntergeladen)
jpg ac_DSC00053.jpg (160 KB, 169 mal heruntergeladen)
08.02.2015 17:26 bikerrene ist offline E-Mail an bikerrene senden Beiträge von bikerrene suchen Nehmen Sie bikerrene in Ihre Freundesliste auf
bikerrene
Eroberer


Dabei seit: 23.09.2014
Beiträge: 63
Skypename: bikerrene

Themenstarter Thema begonnen von bikerrene
RE: Endmontage des KC6 6x6 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hab nun meinen Cross KC 6 6x6 erstmal zur Seite in parc ferme geparkt und widme mich nun als nächstes meinen MAN Cross MC6x6, den ich ja als Paris-Dakar - Rallye Truck für Trialeinsätze aufbauen will .... das braucht a bissl Zeit.........solange ist Ruhe im Karton..........
ciao Reiner
KC6 in parc ferme :

Dateianhänge:
jpg aa_parc_ferme_DSC00063.jpg (175,33 KB, 153 mal heruntergeladen)
jpg aa_parc ferme_DSC00061.jpg (174 KB, 139 mal heruntergeladen)
jpg aa_parc ferme_DSC00060.jpg (152,35 KB, 147 mal heruntergeladen)
09.02.2015 17:46 bikerrene ist offline E-Mail an bikerrene senden Beiträge von bikerrene suchen Nehmen Sie bikerrene in Ihre Freundesliste auf
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 1.673

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin moin Rene,

Ich habe mal eine Bitte.

Wenn du den MC aufbaust, machst du bitte ein Bild von der offenen Achse?!? Habe gesehen, dass CrossRC ordentlich nachgearbeitet hat. Wäre interessant, ob du schon die neuen Diff's / Achsen hast! Vom KC hast du kein Bild der Achsinnereien gemacht, oder?

Gruß Hoffy

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
13.03.2015 14:38 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
bikerrene
Eroberer


Dabei seit: 23.09.2014
Beiträge: 63
Skypename: bikerrene

Themenstarter Thema begonnen von bikerrene
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi sir,
ich blende mal die Antwort von Hr. Galle Lili-Modellbau bezüglich der Achsen ein:
""Hallo Herr Jagla,
ja, Sie haben recht, es gibt wohl ab und zu kleinere Qualitätsprobleme.Aber wir wären wohl keine Modellbauer, wenn wir uns nicht zu helfen wüßten.Prima, dass Sie das selbst hinbekommen haben. Ich werde auf alle Fälleden Hersteller über die Probleme informieren.Zu den neuen Achsen.Zum einen wurde das Material für das Achsgehäuse geändert undzumAnderen wurden die Durchtriebsachsen innen konstruktiv modifiziert,dadurch wird das "Überspringen" der Zahnräder unter Last verhindert.Viele Grüße aus BuxtehudeBernd Galle
Ich bekomme morgen oder am Montag eine neue Achse, die kann ich dann fofografieren, denn interessanter Weise sind beide Achsen meines KC6 , die mittlere und hintere, an den Links (Befestigung der Traverse), gebrochen. Das verückte ist, dass sich das Bild und die Struktur der Brüche zu 100% gleichen.
Passiert war dies als ich am Sonntag auf unserem Gelände fuhr und den Truck aufs extremste beansprucht habe.
Vermutlich habe ich bei der Montage der Achsen und vorallem der Traversen/Links nicht sauber gearbeitet, Abstand nicht genau oder zu fest oder zu locker, nicht exakt in der Länge etc. und dass bei dies sich dann bei enormer Verschrenkung auswirkte und zum Bruch führte.Kann es mir noch nicht richtig erklären, aber denke dass die Ursache eben darin lag.Wenn die neue kommt, dann öffne und fotografiere ich sie und sende Dir die Bilder zu.Servas derweil
ciao Reiner
13.03.2015 16:03 bikerrene ist offline E-Mail an bikerrene senden Beiträge von bikerrene suchen Nehmen Sie bikerrene in Ihre Freundesliste auf
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.943

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schaut auf alle Fälle gut aus dein Truck. Und die technschen Probleme bekommst sicher auch noch in den griff. klasse klasse

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
13.03.2015 16:39 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 1.673

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo René,

Das sind ja nicht so erfreuliche Nachrichten, dass deine Achsen brechen. Davon hab ich noch nichts gehört gehabt. Bist aber auch der erste den ich kenne, der den KC hat. Alle anderen haben meist den MC oder max. noch den XC...

Die Überarbeitung habe ich aber an einer nicht Durchtriebsachse gesehen! Daher finde ich die Aussage etwas merkwürdig. Vielleicht weiß Herr Galle noch nichts von der Änderung die ich meine. Denn unter "konstruktive Änderung" kann man viel verstehen, unter anderem auch das Einsetzen eines Plasteblockes. Was ich aber gesehen habe ist ein komplett neue Tellerradaufnahme die sogar die Kugellager mit aufnimmt... Also wirklich konstruktiv Überarbeitet und in meinen Augen auch Haltbar gemacht... Daher wären Bilder von deinem MC/KC und den neuen Achsen hoch interessant!!!

Gruß

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
13.03.2015 20:43 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
bikerrene
Eroberer


Dabei seit: 23.09.2014
Beiträge: 63
Skypename: bikerrene

Themenstarter Thema begonnen von bikerrene
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

danke für's Kompliment Meister Ling Ling;
ja mir gefällt der Truck auch und vorallem den Fahrspass damit, ist einfach Klasse.

Gut das Problem der Achsen werde ich noch lösen, indem ich genauer arbeite, oder ich hatte das Pech eines Materialfehlers, wie auch immer.
Bin zur Zeit den MC aufzubauen, bald gehts ans Lackieren, dies ist nun nicht meine Welt, hoffe aber es einigermaßen hinzu bekommen, ein Rallye Truck sollte es darstellen - schau mer mal.

Da fällt mir ein Joachim, Du wolltest doch mal vorbei kommen, ja ja die km sinds, ist halt schon nicht so nach wenn man 550 km entfernt wohnt - isn't? hihihiihihi
servas
Reiner
14.03.2015 08:37 bikerrene ist offline E-Mail an bikerrene senden Beiträge von bikerrene suchen Nehmen Sie bikerrene in Ihre Freundesliste auf
bikerrene
Eroberer


Dabei seit: 23.09.2014
Beiträge: 63
Skypename: bikerrene

Themenstarter Thema begonnen von bikerrene
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

good morning hoffy,
wie gesagt mir war auch nicht klar was technisch geändert wurde, da ich die Trucks mit neuer Achskonstruktion gekauft habe, so laut Auftragsbestätigung.

Jedenfalls werde ich sobald die neue Achse eintrifft Bilder machen und Dir zusenden.

Ich bekomme die mttlere Achse mit Durchtrieb komplett und für die hintere nur das Gehäuse.

Was den zeitgleichen Bruch, der mittleren und hinteren Achse betrifft, so kann das mit Montagefehler meinerseits oder vielleicht doch mit einem Materialfehler, zusammen hängen.

Erstaunlich war, dass beide Achsen an der selben Stelle und mit gleichem Bruchbild und zur gleichen Zeit gebrochen sind - dies ist doch etwas mysteriös.
Allerdings haben andere Besitzer des KC6 und MC+XC6 mir bestätigt, dass dies bei Ihren Modelle, auch unter stärkster Beanspruchung, nichts passiert ist - dies lässt hoffen.

Jedenfalls bin ich bei der Montage meines MC6 um einiges sorgfältiger und genauer (Maße etc) vorgegangen, hoffe, bzw. ich denke, das sich das auszahlen wird.

Habe den Bruch zuerst mit 2Kompo-Kleber behandelt= war nichts; danach nun mit Fieberglaskleber geklebt, mal schauen wie es geht.
Habe vom Bruch Bilder anghängt
ciao
Reiner

Dateianhänge:
jpeg bb_bruch_Achse KC6 001.jpeg (150 KB, 85 mal heruntergeladen)
jpeg bb_Achse_KC6 002.jpeg (131,35 KB, 83 mal heruntergeladen)
jpeg bb_links_Achse KC6 005.jpeg (181,20 KB, 84 mal heruntergeladen)
jpeg bb_links_Achse KC6 004.jpeg (119,18 KB, 86 mal heruntergeladen)
14.03.2015 09:04 bikerrene ist offline E-Mail an bikerrene senden Beiträge von bikerrene suchen Nehmen Sie bikerrene in Ihre Freundesliste auf
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 1.673

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Moin Reiner,

Vielen Dank für die Bilder. Vermutlich hat dein MC auch die "gleichen" Achsen. Leider muss ich dir aber sagen, dass das nur die überarbeitete erste Version der Achsen ist! Neben einem anderen Material ist der weiße Block die einzige "konstruktive Überarbeitung"! Damit sind die Probleme aber nicht gelöst...

Wie gesagt, ich vermute nur die Modelle die ab 2015 produziert wurden, haben die neuen Achsen der zweiten Version & Herr Gada bekommt wohl erst demnächst eine Lieferung der 8x8 die mit neuen Achsen ausgerüstet sind. Somit weiß er wohl noch gar nicht, dass es eine zweite Generation der Achsen gibt...

Anbei noch n Foto der Wirklich neuen konstruktiv geänderten Achsen...

http://i15.photobucket.com/albums/a374/JeepinDoug/20150312_182913_zpskxm2gv
5e.jpg


Gruß und einen schönen Sonntag

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
15.03.2015 08:02 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
bikerrene
Eroberer


Dabei seit: 23.09.2014
Beiträge: 63
Skypename: bikerrene

Themenstarter Thema begonnen von bikerrene
Daumen hoch! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Hoffy,
danke für die Info.
Hatte so etwas schon vermutet, denn das Innenleben der Achsen, Stand heute, sehen nicht nach einem top-engineering aus.

Was ich auch nicht so gut finde, dass es die Achsgehäuse nicht aus robusterem Material, zumindest als tuning teile, gibt, aber vielleicht kommt auch da noch was oder passende von anderen Modellen bzw. Hersteller.

So dann heisst es
" warten und hoffen ob der Modifikationen "
die dann hoffentlich auch so kommt,
wie es auf Deiner, als Anlage verschicktem Foto Klatsch , zu sehen ist.

Ciao
Reiner wink11
15.03.2015 10:26 bikerrene ist offline E-Mail an bikerrene senden Beiträge von bikerrene suchen Nehmen Sie bikerrene in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Trial » Bauberichte » KC 6x6 - Baussatzmontage

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 94.165 | Spy-/Malware: 88.944 | Bad Bot: 897 | Flooder: 147.285 | httpbl: 1.962
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH