unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:8 » Sentinel Dampflastwagen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Sentinel Dampflastwagen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
johiti johiti ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 24.03.2007
Beiträge: 687

Sentinel Dampflastwagen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
heute möchte ich mein neues Projekt vorstellen, einen englischen Dampflastawgen, im Original gebaut von der Firma Sentinel im Jahre 1918. Überwiegend baue ich Oldtimer wie einen MAC AB 1914/15, Berliet Cat 1911, Harrods Walker Elektro 1920, Daimler 1898 und Daimler 1896.
Dabei beschäftigt man sich automatisch mit der Geschichte und Entwicklung der Kraftfahrzeuge. Man geht davon aus, daß Gottlieb Daimler den ersten selbst angetriebenen Lastwagen erfand. Das stimmt so nicht. Der erste mit Maschinenkraft angetriebe Lastwagen wurde von dem französischen Kapitän Niclas Cugot erfunden im Jahr 1769, er konnte ein 4 Tonnen schweres Artilleriegeschütz im Fußgängertempo bewegen. Angetrieben wurde er von einer Dampfmaschine.
Die englischen dampfbetriebenen Lastwagen wurden ab 1900 gebaut und waren natürlich in England und in den USA sehr verbreitet und wurden bis etwa 1940 gebaut
Der erste Schritt, um an Informationen zu gelangen, war das Internet zu durchsuchen, gefunden habe ich einiges, sogar Zeichnungen aber ohne Maße.
Über die Größe des Mannes auf dem Foto konnte ich Maße errechnen
Bei meinem Modell habe ich, nachdem ich einige Zeichnungen gemacht habe mit den Rädern angefangen.So, für heute genug Theorie.
Bis bald, Gruß Josef

Dateianhänge:
jpg Cugnot Dampf 1769.jpg (119 KB, 454 mal heruntergeladen)
jpg Sentinel 1.jpg (112,46 KB, 458 mal heruntergeladen)
jpg Sentinel 2.jpg (67 KB, 455 mal heruntergeladen)
jpg Zeichnung 1 Uebersicht.jpg (101 KB, 505 mal heruntergeladen)
30.11.2014 17:22 johiti ist offline E-Mail an johiti senden Beiträge von johiti suchen Nehmen Sie johiti in Ihre Freundesliste auf
Thommy Thommy ist männlich
Owner of the Board


images/avatars/avatar-447.gif

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 4.403

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein sehr interessantes Projekt !

Machste dann den Antrieb im Modell auch mit Echtdampf?

__________________
If you want Blood ,you´ve got It

http://www.roetzschke-modellbau.de/
30.11.2014 21:35 Thommy ist offline E-Mail an Thommy senden Homepage von Thommy Beiträge von Thommy suchen Nehmen Sie Thommy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Thommy in Ihre Kontaktliste ein
manuelaon manuelaon ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 28.01.2006
Beiträge: 688

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Cooles Projekt, bin schon sehr gespannt wie es weiter geht.

__________________
Schneefräse

Wiesenegge
01.12.2014 09:21 manuelaon ist offline E-Mail an manuelaon senden Beiträge von manuelaon suchen Nehmen Sie manuelaon in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von manuelaon anzeigen
johiti johiti ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 24.03.2007
Beiträge: 687

Themenstarter Thema begonnen von johiti
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Abend,
Danke für Euer Interesse, Thommy und Manuelon.
Es geht weiter mir den Rädern. Im Original waren die Räder aus Einzelteilen zusammen gebaut. Ich habe es mir einfach gemacht, die Räder wurden aus Holz gedreht. Danach wurde mit einer Schablone die Speichen angezeichnet und ausgesägt. Was zur Zeit noch fehlt, sind die Kugellager, ansonsten sind die Räder fertig.
Demnächst folgt die Vorderachse.
Gruß Josef

Dateianhänge:
jpg Vorderachse 2.jpg (42,21 KB, 409 mal heruntergeladen)
jpg Räder 3 roh.jpg (65 KB, 408 mal heruntergeladen)
jpg Räder 1 drehen.jpg (87 KB, 412 mal heruntergeladen)
jpg Räder 6 anzeichnen.jpg (108,02 KB, 414 mal heruntergeladen)
jpg Räder 11 gesägt.jpg (75,03 KB, 414 mal heruntergeladen)
01.12.2014 16:51 johiti ist offline E-Mail an johiti senden Beiträge von johiti suchen Nehmen Sie johiti in Ihre Freundesliste auf
johiti johiti ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 24.03.2007
Beiträge: 687

Themenstarter Thema begonnen von johiti
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nachtrag zu meinem Bericht von 16,51 Uhr. .Zur Frage von Thommy: geplant habe ich einen Elektroantrieb, aber wenn mich der Teufel reitet, vielleicht doch Dampf, wer weiß?
Das erste Bild von dem heutigen Bericht gehört schon zur Vorderachse, sorry für die Verwechselung.
Gruß Josef
01.12.2014 17:03 johiti ist offline E-Mail an johiti senden Beiträge von johiti suchen Nehmen Sie johiti in Ihre Freundesliste auf
johiti johiti ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 24.03.2007
Beiträge: 687

Themenstarter Thema begonnen von johiti
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es geht weiter mit dem Sentinel, die Vorderachse ist fertig. Als Tragekörper wurde MS Bleche genommen die durch ein MS-U-Profil in der Mitte der Bleche auf Maß gehalten werden. Die Enden der Bleche dienen als Lager für die Achshalterungen. Auf zwe Bildern ist eine zweite Vorderachse zu sehen, die das Vorbild war. Diese Vorderachse wurde auch von mit gebaut und war mal in meinem Harrods Walker Elektro eingebaut.
Den Rest erklären die Bilder.
Als Nächstes kommt der Rahmen dran.
Gruß Josef

Dateianhänge:
jpg Vorderachse 1.jpg (51,32 KB, 377 mal heruntergeladen)
jpg Vorderachse 2.jpg (42,21 KB, 354 mal heruntergeladen)
jpg Vorderachse 3.jpg (49 KB, 371 mal heruntergeladen)
jpg Vorderachse 4.jpg (40 KB, 365 mal heruntergeladen)
jpg Vorderachse 5.jpg (39 KB, 362 mal heruntergeladen)
05.12.2014 17:37 johiti ist offline E-Mail an johiti senden Beiträge von johiti suchen Nehmen Sie johiti in Ihre Freundesliste auf
wheelman wheelman ist männlich
Meister Ling Ling


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.824

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aber der Harrods lebt doch hoffentlich noch - oder hast du den komplett zerlegt? oh

__________________
Gruß, Joachim
Und auch meine Fotos gibts bei ARCOR
und auf meiner Homepage
06.12.2014 09:06 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.718
Skypename: pedro-3731

großes Grinsen LKW sentimental. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Josef, fon

wie schon geschrieben, ein interessantes Projekt. klasse
Was mir gefällt, ist die Bauweise der Vorderachse, so dass die Vorderräder dem Kreisdurchmesser entsprechend einschlagen.
Wenn ich das goldige Servo sehe, dann ist das schon eine andere Dimension, als an meinen Allradlern. ssst

Der Hammer wäre es schon, wenn Du Dich zu einer Dampfmaschine entscheiden könntest! roll

Weiterhin viel Erfolg.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
06.12.2014 10:12 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
johiti johiti ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 24.03.2007
Beiträge: 687

Themenstarter Thema begonnen von johiti
RE: LKW sentimental. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für Euer Interesse an meinem Projekt.
@Joachim, der Harrods ist - wie die meisten meiner Modelle - zerlegt. Ich habe bisher fast alle meine Modelle in den Modellhimmel geschickt. Im Keller stehen noch vier Modell, die Mercedes 1896 und 1898, ein Terminal Tractor und der Firefighter. Ich baue lieber als zu fahren.
@Peter, ob das Servo kräftig genug ist, da bin ich auch im Zweifel. Dampfmaschinenantrieb habe ich überlegt, schaun mer mal ob der vth-Verlag passende Zeichnungen von Dampfmaschinen anbietet. Elektroantrieb ist schon fertig von einem geschrotteten Modell mit Zweiganggetriebe.
Gruß Josef
06.12.2014 17:37 johiti ist offline E-Mail an johiti senden Beiträge von johiti suchen Nehmen Sie johiti in Ihre Freundesliste auf
Fenger Fenger ist männlich
VIP


Dabei seit: 07.10.2004
Beiträge: 3.405
Skypename: GuenterFe

Modellbauhimmel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Josef

Anstatt in den Modellbauhimmel kannst du die auch zu mir schicken stern klasse

Bitte verschieben ,hatte den falschen Knopf gedrückt

__________________
Probleme sind da um gelöst zu werden

mfG Günter ohh
07.12.2014 14:29 Fenger ist offline E-Mail an Fenger senden Beiträge von Fenger suchen Nehmen Sie Fenger in Ihre Freundesliste auf
johiti johiti ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 24.03.2007
Beiträge: 687

Themenstarter Thema begonnen von johiti
RE: Modellbauhimmel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Abend Modellbauer,
@ Günter, wie Du siehst, findem die Teile der in den Modellbauhimmel geschickten Modelle eine Wiederverwendung in neuen Modellen. Mir ist das zu teuer, dauernd neue Teile zu kaufen.
Für das Fahrerhaus sind die ersten Teile ferig. Das Vorderteil hat eine Rundung und die obere Kante ist unterschiedlich hoch und geschwungen. Eine Vorlage aus Pappe wurde angezeichnet und geschitten. Damit Konnte ich auf einfache Weisedie Formen auf 1 mm Sperrholz bringen und aussägen. Das Sperrholz stammt vom Resteverkauf bei Praktiker. Es wurden drei Verstäkungsbögen ausHolz ausgesägt, die die Form der Fahrerhausvorderteils bilden. Mit Zeikomponentenkleber wurden zwei der Verstärkungsbögen an das Sperrholzteil geklebt und mit Klammern fixiert.
Weiter geht es mit der Bodenplatte und den Seitenwänden.
Schönen Abend noch.
Gruß Josef

Dateianhänge:
jpg Fahrerhaus 1.jpg (72 KB, 282 mal heruntergeladen)
jpg Fahrerhaus 2.jpg (59,46 KB, 271 mal heruntergeladen)
jpg Fahrerhaus 3.jpg (55 KB, 264 mal heruntergeladen)
jpg Fahrerhaus 4.jpg (55 KB, 268 mal heruntergeladen)
12.12.2014 17:41 johiti ist offline E-Mail an johiti senden Beiträge von johiti suchen Nehmen Sie johiti in Ihre Freundesliste auf
Fenger Fenger ist männlich
VIP


Dabei seit: 07.10.2004
Beiträge: 3.405
Skypename: GuenterFe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das mit dem" Modellbauhimmel " finde ich äußerst schade bei diesen schönen
und einmaligen Modellen.

Ich habe noch keinen getroffen der schon mal im Himmel im war.-

__________________
Probleme sind da um gelöst zu werden

mfG Günter ohh
13.12.2014 09:41 Fenger ist offline E-Mail an Fenger senden Beiträge von Fenger suchen Nehmen Sie Fenger in Ihre Freundesliste auf
johiti johiti ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 24.03.2007
Beiträge: 687

Themenstarter Thema begonnen von johiti
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und weiter ging es mit dem Fahrerhaus. Dazu wurde ein "Gerüst" aus Holzleisten gebaut, die mit Alu-Winkeln miteinander verbunden wurden. Auf dieses Gerüst wird jetzt die Aussenverkleidung geklebt. E wurden kaum Neuteile verwendet, fast alles Reste, die Alu-Winkel z. B. wurden aus Winkelprofilresten gesägt und gefeilt.
Allen einen schönen Abend.
Gruß Josef

Dateianhänge:
jpg Fahrerhaus 5.jpg (68,04 KB, 226 mal heruntergeladen)
jpg Fahrerhaus 6.jpg (57,43 KB, 220 mal heruntergeladen)
jpg Fahrerhaus 7.jpg (63,02 KB, 220 mal heruntergeladen)
jpg Fahrerhaus 8.jpg (63,03 KB, 217 mal heruntergeladen)
jpg Fahrerhaus 9.jpg (64,05 KB, 213 mal heruntergeladen)
25.12.2014 16:55 johiti ist offline E-Mail an johiti senden Beiträge von johiti suchen Nehmen Sie johiti in Ihre Freundesliste auf
Klaufi Klaufi ist männlich
ISAR-KRAXLER


images/avatars/avatar-88.jpg

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 2.894
Skypename: Klaufi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es ist immer wieder beeindruckend was man aus Holz alles machen kann!! chat

Hast Du die Frontpartie vorher gewässert oder hast Du das Holz trocken gebogen??

__________________
Gruß, Klaufi


_______________
ISAR-KRAXLER
26.12.2014 12:17 Klaufi ist offline E-Mail an Klaufi senden Beiträge von Klaufi suchen Nehmen Sie Klaufi in Ihre Freundesliste auf
johiti johiti ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 24.03.2007
Beiträge: 687

Themenstarter Thema begonnen von johiti
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Klaus,
das ist 2 mm dickes Sperrholz, das ließ sich ohne zu Wässern biegen. Habe aber bevor ich das Originalstück gebogen habe, mit einem Rest Versuche gemacht.
Gruß Josef
26.12.2014 16:57 johiti ist offline E-Mail an johiti senden Beiträge von johiti suchen Nehmen Sie johiti in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.718
Skypename: pedro-3731

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Josef, fon

Dein Projekt nimmt allmählich Formen an.
Sehr interessant.
Weiterfeiern...

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
26.12.2014 18:06 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
manuelaon manuelaon ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 28.01.2006
Beiträge: 688

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr schöne Arbeit.... klasse klasse klasse

__________________
Schneefräse

Wiesenegge
26.12.2014 22:34 manuelaon ist offline E-Mail an manuelaon senden Beiträge von manuelaon suchen Nehmen Sie manuelaon in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von manuelaon anzeigen
johiti johiti ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 24.03.2007
Beiträge: 687

Themenstarter Thema begonnen von johiti
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es ging wieder etwas weiter mit dem Sentinel Dampflastwagen. Die Federn wurden vorbereitet für den Einbau. Die Federn für die Vorderachse sind Eigenbauten, die für die Hinterachse sind Kaufteile. Beide stammen von verschrotteten Modellen. Viel mehr dazu brauche ich nicht zu erzählen, mehr zeigen die Bilder.
Gruß Josef

Dateianhänge:
jpg Federn 2 Eimzelteile.jpg (96,48 KB, 150 mal heruntergeladen)
jpg Federn 3.jpg (85,50 KB, 144 mal heruntergeladen)
jpg Federn 4.jpg (61,39 KB, 142 mal heruntergeladen)
jpg Federn 5.jpg (82 KB, 140 mal heruntergeladen)
jpg Federn 6.jpg (65,34 KB, 142 mal heruntergeladen)
05.01.2015 17:34 johiti ist offline E-Mail an johiti senden Beiträge von johiti suchen Nehmen Sie johiti in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.718
Skypename: pedro-3731

großes Grinsen Dampfhammer. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Josef, fon

es ist immer spannend, wie der Lastwagen langsam wächst! klasse

Wünsche Dir weiterhin Erfolg.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
05.01.2015 19:20 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
johiti johiti ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 24.03.2007
Beiträge: 687

Themenstarter Thema begonnen von johiti
RE: Dampfhammer. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Leser,
heute habe ich die Federung an dem Rahmen montiert und die Vorderachse gleich mit. Die Hinterräder sind nur provisorisch aufgesteckt. Die Vorderräder warten noch auf Kugellager. Der nachste Schritt ist der Einbau des Motors und des Getriebes. Dazu demnächst mehr.
Gruß Josef

Dateianhänge:
jpg Federn 8.jpg (96 KB, 111 mal heruntergeladen)
jpg Federn 10.jpg (65,24 KB, 115 mal heruntergeladen)
jpg Federn 11.jpg (69 KB, 118 mal heruntergeladen)
jpg Federn 12.jpg (73,19 KB, 108 mal heruntergeladen)
jpg Federn 13.jpg (76,46 KB, 112 mal heruntergeladen)
12.01.2015 17:35 johiti ist offline E-Mail an johiti senden Beiträge von johiti suchen Nehmen Sie johiti in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:8 » Sentinel Dampflastwagen

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 75.451 | Spy-/Malware: 88.034 | Bad Bot: 812 | Flooder: 135.586 | httpbl: 1.848
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH