unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Das Drumherum » Fahrtregler » Drehzahlregler » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Drehzahlregler
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Modelltuner2 Modelltuner2 ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-365.jpg

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 325

Fragezeichen Drehzahlregler Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Leute ich weis nicht ob ich in dieser Rubrik richtig bin.

Aber ich stelle eichfach meine Frage.
Ich suche einen Art Drehzahlregler, sowas wie ein Drehpoti, das ich zwischen eine StromQuelle und einen Elektromotor schließen kann um den Motor mit individueller Stromzufuhr zu steuern.
Hat das große C da was im Angebot? Was bräuchte ich für ein Drehpoti? Wegen der belastbarkeit bzw der Spannung.?

Falls ihr euch fragt warum ich das brauche. Ganz einfach. Ich habe vor mir eine Art Drehmaschine mithilfe von Akkuschrauber Antrieben selbst zu bauen. Um z.B. meine Thermoskannen fertigen zu können.

__________________
Gruß Heiko
07.06.2012 11:41 Modelltuner2 ist offline E-Mail an Modelltuner2 senden Homepage von Modelltuner2 Beiträge von Modelltuner2 suchen Nehmen Sie Modelltuner2 in Ihre Freundesliste auf
johiti johiti ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 24.03.2007
Beiträge: 687

RE: Drehzahlregler Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Heiko,
bei Conrad gibt es einen Spannungsregler 6--15V Gleichstrom, 3A, Bestellnummer 222347, Preis € 19,95.
Ich selbst habe ihn auch, wird bei mir aber nur zum Testen benutzt.
Gruß Josef
07.06.2012 17:54 johiti ist offline E-Mail an johiti senden Beiträge von johiti suchen Nehmen Sie johiti in Ihre Freundesliste auf
nordzombie nordzombie ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-458.jpg

Dabei seit: 26.05.2010
Beiträge: 1.036

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Heiko
An den meisten Akkuschraubern ist doch sowieso ein Drehzahlsteller dran grübeln . Umschaltung rechts/links und dann der Züngel für schnell/langsam. Bauste den Schalter in eine Box und dann mit einer Mutter, einer langen Schraube und Stellrad .
Hoffe man kann auf der Skizze ersehen was ich meine.


Auf jeden Fall kostet dieser Drehzahlsteller nichts extra.

Gruß Tom

__________________
A la maniere des anciens
07.06.2012 18:34 nordzombie ist offline E-Mail an nordzombie senden Beiträge von nordzombie suchen Nehmen Sie nordzombie in Ihre Freundesliste auf
Modelltuner2 Modelltuner2 ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-365.jpg

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 325

Themenstarter Thema begonnen von Modelltuner2
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tom die Idee ist genial, und einfacher gehts kaum. klasse

__________________
Gruß Heiko
07.06.2012 18:48 Modelltuner2 ist offline E-Mail an Modelltuner2 senden Homepage von Modelltuner2 Beiträge von Modelltuner2 suchen Nehmen Sie Modelltuner2 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Das Drumherum » Fahrtregler » Drehzahlregler

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 85.933 | Spy-/Malware: 88.451 | Bad Bot: 853 | Flooder: 146.131 | httpbl: 1.910
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH