unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Funktions-Modellbau » Bauberichte » Unimog mit Holzladekran » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Unimog mit Holzladekran
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
xcholli xcholli ist männlich
Foren As


Dabei seit: 20.06.2010
Beiträge: 78

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Detlef, wink11

einfach nur der Wahnsinn was du hier baust. klasse stern stern stern

__________________
Viele Grüße an alle Tüftler

Holger

IG Magdeburger RC. Truck-Modellbau

www.magdeburger-truckmodellbau.de
18.12.2018 13:23 xcholli ist offline E-Mail an xcholli senden Beiträge von xcholli suchen Nehmen Sie xcholli in Ihre Freundesliste auf
MTBiker MTBiker ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-555.jpg

Dabei seit: 03.07.2018
Beiträge: 101

Themenstarter Thema begonnen von MTBiker
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute wink11

Danke Danke für die netten Kommentare klasse

Ein bissel geht`s weiter.
Die Streben der Achse sind gefertigt und angeschraubt, die beiden Feder "Halter" hab ich am WE ja schon gedreht und nun auch mit der Feile die Einstiche gefeilt.
Auf diesem Bild könnt ihr , glaub ich , das am besten sehen wie ich das gemeint und gemacht habe.


©MTBiker

__________________
Gruß Detlef

< Wer später bremst ist länger schnell >

U 411
U 406
20.12.2018 12:58 MTBiker ist offline E-Mail an MTBiker senden Beiträge von MTBiker suchen Nehmen Sie MTBiker in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.453
Skypename: pedro-3731

großes Grinsen Uhrmacher. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Detlef, fon

eine Augenweide (das englische Wort da für kann ich nicht leiden), allein das herrliche Material und wie Du es verarbeitest! klasse

Das gibt ein super Fahrzeug, ist für mich genau so spannend.

Meine Federn sollten 70 mm lang sein. (15 mm Durchmesser). Früher habe ich immer die schwarzen von Conrad für meine 8x8 genommen, zusätzlich zu den Öldruckstoßdämpfern.
Aber die Firma gehört jetzt zu Österreich? Zwanzig Jahre wurde automatisch in Deutschland abgebucht, das hat ganz gut geklappt. Plötzlich wurde ich mit Mahnungen überhäuft und es wurde mit Klage gedroht, also erst mit Klage, dann gemahnt. Ich habe dort angerufen und ihnen die Nr. der Abbuchungen durch gegeben. Das hat erst aufgehört, als ich mit Gegenklage über den ADAC (Rechtsschutz) gedroht habe. jetzt will ich von der Firma nichts mehr wissen.
Die TRAXXAS Federn sind sehr weich und die zusätzlichen verchromten Federn, die ich noch hatte, bringen nichts, der 404 steht da, wie in die Hose ...
Es ist schwer, da jetzt richtige Angaben zu machen und Du sollst ja nichts umsonst schicken, gelle? ssst

Gute und viel Zeit!

wink11 ... arh

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
20.12.2018 14:04 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.485

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Federteller sehen sehr solide aus, das wird sicher bei normalem Gebrauch halten. klasse

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
20.12.2018 23:56 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
MTBiker MTBiker ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-555.jpg

Dabei seit: 03.07.2018
Beiträge: 101

Themenstarter Thema begonnen von MTBiker
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

. . . so zwischen Koffer packen und so weiter ließ mir das mit dem schiefen Kardan keine Ruhe.
Ich brauch ja noch die Verbindung Motor - Verteilergetriebe.
Ok dachte ich, da der Kardan ja nicht die versprochenen 4mm hat . . . dann eben die Welle dafür machen. Welle fertig . . . eingespannt . . . und ? Eiert !
Junge Junge so ein !!Zensur!! Scheiß !!Zensur!! hab ich ja lange nicht gehabt. Die Bohrung noch nicht mal mittig.
Aber so schnell geb ich mich nicht geschlagen.
Die Bohrung im Kardan hab ich langsam mit einem 5mm Fräser aufgedreht, dann hierfür die Welle gemacht. Und.....funzt.
Natürlich hätte ich das zurückschicken können ! Und dann, ein neuen Kardan ! Der soll dann passen ! Schwer zu glauben....also aufpassen.
Hier ein paar Bilder für euch......hoffe es wird nicht langweilig.


©MTBiker


©MTBiker


©MTBiker


©MTBiker

jetzt gulpgulp und gulpgulp

__________________
Gruß Detlef

< Wer später bremst ist länger schnell >

U 411
U 406
21.12.2018 20:25 MTBiker ist offline E-Mail an MTBiker senden Beiträge von MTBiker suchen Nehmen Sie MTBiker in Ihre Freundesliste auf
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.485

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Leider ist das in sehr vielen technischen Bereichen inzwischen so dass man sich nicht wirklich auf Qualität verlassen kann - egal welche Preisklasse. Ist zumindest meine Erfahrung der letzten Jahrzehnte. bow
Und zurück schicken ist tatsächlich auch nicht immer die Lösung, kommt dann teilweise noch schlechter zurück... grpc
Gut dass du dir zu helfen weisst und es reparieren konntest. klasse

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
21.12.2018 21:53 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
MTBiker MTBiker ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-555.jpg

Dabei seit: 03.07.2018
Beiträge: 101

Themenstarter Thema begonnen von MTBiker
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

wie sagt man so schön "mühsam ernährt sich das Eichhörnchen".
Ich hab an meiner alten Drehbank jetzt endlich mal die beiden Anbaumessschieber angebaut, hat doch in Summe einige Stunden in Anspruch genommen.
Jetzt nur noch die Spindelmutter für den Vorschub ersetzten und mein altes Eisen ist fast wie neu Grin ich mein 5 Zehntel spiel ist einfach zu viel, nächste wäre die X Achse, nur knapp 2 Zehntel.
Aber eins nach dem anderen.

Ebenso nervt mich ein wenig dies unter der Woche basteln, ist doch nicht so praktikabel.
Es ist schön die Möglichkeit zu haben a b e r . . .
Hier seht ihr mein Koffer der zum Wochenende immer wieder hin und hergeschleppt wird, Sonntags Abends schnell was für die Woche vorfertigen,,dann merken das du die hälfte vergessen hast . . . oder bist Freitags wieder zuhause und stellst fest das du Werkzeug vergessen hast wieder mit zu bringen usw..


©MTBiker

Dieser Umstand hat mich dazu bewegt solange das Fahrwerk nicht fertig ist dies zuhause zu bauen und nicht alles mögliche ständig hin und her zu transportieren.

Geplant ist jetzt für die Woche ein Bausatz im Maßstab 1:10, brauch da nur nen Schraubendreher und ne Zange . . .fertig.

Aber nun noch zum Unimog,
dieser braucht natürlich auch ein Motor.
Vor Jahren hab ich 2 Faulhaber 2342 gekauft, einen mit Planetengetriebe 1:3,71. (der andere ist in einem 2-Getriebe mit zuschalbarer Hydr.-Pumpe verbaut)
Da ich diesen jetzt nutzen will (muss ! heute nicht mehr zu bezahlen) musste ich mir überlegen wie ?
Da ich nur das Verteilergetriebe verbaue und kein zusätzliches Schaltgetriebe war ich erst ein bisschen am rechnen um ein gesundes Verhältnis zwischen Kraft und Geschwindigkeit zu bekommen. Angelehnt auch an die Zahnräder die ich noch habe.

Zahnradpaarung gefunden, Problem war ein wenig das Ritzel, hat doch das Planetengetriebe eine 6mm Welle als Abtrieb.
Nach dem aufbohren blieb an Wandung nur noch 6 Zehntel über. Zu wenig für eine kleine Schraube. Also eine Hülse machen, aufkleben...Madenschraube rein, fertig.

Ich weiß das ist zwar recht unwichtig aber hier gehen die Stunden drauf......wenn du dann noch alles die Woche hin und her schleppst.

Das Gehäuse ging recht simpel zu machen, 2 Aluringe noch gefertigt mit 4 Schwinggummis. Diese dienen nachher zum befestigen im Rahmen........

So Schluss jetzt, hab schon ein ganz trockenen Hals vom Schreiben gulpgulp

Hier jetzt endlich was zu gucken . . . puhh bis denn wink11


©MTBiker

©MTBiker

©MTBiker

__________________
Gruß Detlef

< Wer später bremst ist länger schnell >

U 411
U 406
06.01.2019 18:14 MTBiker ist offline E-Mail an MTBiker senden Beiträge von MTBiker suchen Nehmen Sie MTBiker in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.453
Skypename: pedro-3731

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Edel sei der Mensch, hilfreich und gut!

Was Du werkelst, ist mehr als gut!

Es ist edel!

wink11 ... Klatsch

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
06.01.2019 20:57 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Brummi Erich Brummi Erich ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-477.jpg

Dabei seit: 27.12.2004
Beiträge: 204

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch hier ist einfach nur staunen angesagt. Klatsch

__________________
Verschiebe nicht auf morgen,
was genauso gut auf übermorgen
verschoben werden kann.
Gruß An Alle
Erich aus dem Taunus
06.01.2019 22:05 Brummi Erich ist offline E-Mail an Brummi Erich senden Beiträge von Brummi Erich suchen Nehmen Sie Brummi Erich in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Funktions-Modellbau » Bauberichte » Unimog mit Holzladekran

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 215.118 | Spy-/Malware: 92.991 | Bad Bot: 976 | Flooder: 159.734 | httpbl: 3.286
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH