unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Das Drumherum » Werkzeug » 3D-Drucker Creality CR 10S » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 3D-Drucker Creality CR 10S
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.287
Skypename: pedro-3731

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das wäre mit Sicherheit auch mein "Ding", aber irgend wann muss ich auch auf mein Verfalldatum achten.
Ein sehr schönes hochinteressantes Hobby.
Freue mich über die schönen Tanks und die Truma - Verkleidungen.

wink11 ... ssst

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
10.09.2018 14:46 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.289

Themenstarter Thema begonnen von wheelman
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lieber Peter, soll ich dir hier mal eine Auflistung hinschreiben von Leuten die genau das Thema "Verfallsdatum" angebracht und Jahre später dann letztendlich deswegen gehadert haben...? Also wenn du jetzt 99 wärst und deine Gesundheit eindeutig zeigen würde - in paar Monaten ist Schluss mit basteln, dann könnte ich das mit dem Verfallsdatum akzeptieren.. Aber ich hab noch gut meine Großmutter im Ohr die mit 70 gesagt hat - ein neues Bad lohnt nicht mehr, sie wurde 88. Und umgekehrt den 95 Jährigen der belächelt wurde weil er Schauspieler werden wollte. hat er durchgezogen und war noch etliche Zeit glücklich damit.
Also schalt mal diesen Verfallsdatum Kram ab in deinem Denken, es ist erst aus wenns aus ist. Und ich sehe dich noch lange nicht "out of order" bow klasse
Und Konstruieren am PC und Drucken am 3D Drucker macht wirklich Spaß und hält die grauen Zellen auf Trab, Also fang mal an zu sparen, ab 150€ gibt´s schon ausreichende Gerätschaften. Ich bin sicher du würdest da wunderbare Ergänzungen zu deinem sonstigen Modellbauschaffen zustande bringen klasse klasse klasse

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
11.09.2018 18:12 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.287
Skypename: pedro-3731

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Joachim, das ist ja ganz lieb von Dir geschrieben, wirklich!
Ich rechne für ein ordentliches Gerät schon mal mit 1000,- €. Dann muss ich die Programmiersprache lernen, was sicher machbar wäre. Aber mein Frauchen braucht mindestens diese Summe für eine Generalüberholung der in der Küche hergestellten Speisen, die das momentane "Werk" nicht mehr zerkleinern kann oder nur sehr schwer.
Wir beide sind privat versichert, das schließt aber nicht die Arbeiten mit ein, die Gertsch beruflich bastelt. Ein Modell möchte ich nicht mehr verkaufen, also wird jeden Monat etwas von der Rente zur Seite gelegt und das müsste dieses Jahr noch zusammen kommen.
Die andere Seite ist die extrem ungewisse Zukunft! Wenn Du Dich für das momentane Weltgeschehen interessierst, stehen gewaltige Umbrüche im Raum! Wenn Trump seine ca. 88 000 verbrieften versiegelten Anklageschriften zur Geltung bringt, gehen alle Größen der letzten Regierung wegen Korruption, privater Bereicherung, Belügung der Bevölkerung, Kinderhandel, satanischer Praktiken mit schwarzen Messen und Kannibalismus dorthin, wo die roten Anzüge vor Maschinenpistolen an Fußketten laufen. Das ganze Areal ist komplett umgebaut für den kommenden Fall. Der "Blonde" hat das entsprechende Militär hinter sich und anschließen sollen über 6000 Patente, die von den Konzernen zurückgehalten werden, veröffentlicht werden, es gibt dann freie Energie, die großkotzigen Banken verschwinden, es sollen die Soldaten nach Hause geholt werden. Angeblich macht da Putin und der Chinese mit. Länder, wie Großbritanien, Frankreich, Australien und Neuseeland haben solche Verträge schon 2016 unterschrieben. Die größten Betrüger und Chefs sitzen in einem kleinen Staat in Rom! Das ist kein Ammenmärchen oder Verschwörungstheorie, das sind Tatsachen. Der Blonde hat sich abgesichert, denn Kennedy wollte das erreichen, hat er nicht überlebt!
Was sich heute jährt, war in NY geplanter Abriss, das ist inzwischen auch bewiesen.
Die Richter kommen in USA alle vom Militär und stehen voll hinter dem Blonden. Der wird natürlich in der Presse vollkommen verrissen jetzt.
Von den ehemaligen Marionetten in USA ist die Besetzung bis 2099 Deutschlands vorgeschrieben, bis 2015 wurde Deutschland für den 1. Weltkrieg "gemolken". Geplant von den "Alten" ist die Auslöschung der gesamten deutschen Bevölkerung durch die Aufhebung der deutschen Grenzen. Warum kommen Hauptsächlich gesunde junge Männer als "Flüchtlinge"? Unsere Regierung und Presse belügt uns nach Strich und Faden. Unsere Kanzlerin bricht einen Eid nach dem anderen, die Polizei muss kuschen und die Justiz verurteilt nach Vorgabe. Nach meiner Meinung ist 2018 das letzte verhältnismäßig friedliche Jahr!
Ich könnte Fakten bringen, die jede Vorstellung sprengen!
Das ist der Grund, warum ich mich nicht mit größeren Anschaffungen beschäftige.
Was wir uns z.ZT. anlegen, sind Reserven an Wasser, Benzin (Notstrom), Diesel fürs Auto, haltbare Nahrung, Feuerholz, Medikamente!
Der "Blonde" hat ca.neun Spionagesateliten derer, die die neue Weltordnung planen und die Bevölkerung dezimieren wollen und den Rest versklaven wollen, wie Rothschild, Solon und die Clinten, Bush und Konsorten, planen und öffentlich sagen!, still gelegt!
Hast Du schon mal was von den Flugzeugen gehört, die hochgiftige Chemikalien in der Welt versprühen? Teilweise werden die bei München aufgetankt in Deutschland. Aluminium, Arsen, toxische Produkte. Analysen gibt es.
In den 60ern gab es Forschung von Gedankenbeeinflussung, jetzt ca. 60 Jahre später wunderst Du Dich nicht über unsere deutschenfeindliche Regierung?
In USA soll der Vorrat für ca. drei Monate angelegt werden. Uns reichen erstmal ein, zwei Wochen.
Was machst Du denn, wenn der Strom wegbleibt, die Banken geschlossen sind kein Wasser läuft, kein Radio, geschweige denn der Fernseher?
Ich male hier nicht schwarz, es ist zu viel herausgekommen, wie wir verarscht werden.
Ich bzw. wir sind gläubig, evangelisch, aber was in Rom abgeht, ist unvorstellbar.
Halte die Augen offen und denke an Deine Angehörigen!
Ich stehe nicht unter Medikamenten, Alkohol oder Angstmacherei, aber ich lese viel und vieles habe ich vor wenigen Jahren für Schwachsinn gehalten.
Es gibt einen gewaltigen Umbruch!

wink11 ... verwirrt

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
11.09.2018 20:09 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.289

Themenstarter Thema begonnen von wheelman
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nein, 1000€ brauchst auf keinen Fall. Meinen z.B. gibts in der etwas abgespeckten Version (nur ein Antrieb an der Z Achse) inzwischen deutlich unter 300€. Etwas einfachere Modelle mit weniger Bauraum ab 150€. 1000€ musst du nicht ausgeben.
Und das Thema "Zukunft".... da haben wir tatsächlich wenig in der Hand, aber es kann nicht im Sinne von wem auch immer sein dass die Weltwirtschaft und die Gesellschaft an sich radikal zusammenbrechen. Ein Krieg hier und da, das fördert den Umsatz und hält die Leute schön in Angst. Aber ein kompletter Umsturz!? Halte ich für unwahrscheinlich. Also machen wir einfach weiter so lang es eben geht, und schauen dass in unserem Einflussbereich wenigstens noch mit Würde und Anstand gelebt und gehandelt wird. bow klasse

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
12.09.2018 07:52 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.287
Skypename: pedro-3731

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Recht hast Du, warten wir ab...

wink11 ... kaff3

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
12.09.2018 08:44 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.289

Themenstarter Thema begonnen von wheelman
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erneutes Update zum Thema Drucken...

©wheelman

Wenn man genau hinschaut sieht man in der Mitte der Felge kleine "Fehlstellen". Die haben genau die Position des Sechskants der auf der Rückseite der Felge ausgespart ist. Wei das kommt weiß ich nicht, ist m.E. eher ein Softwareproblem von Tinkercad und kein Drucker Problem.

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
16.09.2018 08:02 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
stammi stammi ist männlich
Routinier


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 236

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Joachim,

die Felgen sind super geworden klasse Ich habe bisher ja nur mitgelesen kaff3 aber was ihr hier für Peter zaubert Klatsch

Sind die Fehlstellen denn durchgängig und beeinträchtigen die Stabilität oder ist das nur optisch? Da die Felgen ja sicher lackiert werden kann man das optische ja kaschieren, zur Not einen Nabendeckel drucken der den Bereich abdeckt.

Ich bleibe auf jeden Fall an dem Thema dran und bin auf die weiteren Fortschritte gespannt.

Gruß aus Aachen

Achim
16.09.2018 10:19 stammi ist offline E-Mail an stammi senden Beiträge von stammi suchen Nehmen Sie stammi in Ihre Freundesliste auf
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.289

Themenstarter Thema begonnen von wheelman
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus Achim, ganz genau kann ich es nicht sagen. Stabilität denke ich ist nicht beeinträchtigt. Gegen das Licht gehalten sieht man dass es keine durchgehenden "Fehler" sind, also eher oberflächlich. Trotzdem will ich noch rausfinden was dazu führt dass bestimmte Strukturen im Druck durchkommen die eigentlich nur bei der Konstruktion eine Rolle gespielt haben und am Endprodukt nicht mehr zu sehen sind - am PC.... Ich muss das mal bildhaft hier einstellen damit man es verstehen kann... bow

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
16.09.2018 20:43 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.289

Themenstarter Thema begonnen von wheelman
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier mal ein paar Bilder wie das in Tinkercad funktioniert... Ist nicht vergleichbar mit richtig ernsthaften CAD Programmen...

Wenn ich eine Datei mit bereits erstellten Objekten öffne schaut´s Anfangs so aus...

©wheelman
Da kann man ein bisserl erkennen dass jedes Objekt aus allen Einzelschritten zusammengesetzt ist die man gebraucht hat um aus einem rohen Zylinder z.B. eine Felge zu konstruieren. Also wirklich jeder Schritt scheint da mitgespeichert zu sein.

Denn selbiges Projekt wie in Bild 1 schaut eigentlich so aus...

©wheelman

Hier mal die einfachere Variante. Links der "Rohling" (der natürlich auch schon zigfach bearbeitet ist) und die 6 transparenten Zylinder sind die Bohrungen für die Radschrauben. Wenn man Felge und Bohrungen zusammenbringt kommt das Objekt rechts raus..

©wheelman


Den Felgenstern hab ich übrigens von einer bestehenden Datei aus Thingiverse ausgeschnitten und umgearbeitet. War quasi die Landrover Felge mit 5 Radbolzen. Den kompletten Innenteil mit der mittigen Bohrung und den 5 Radbolzen hab ich rausgelöscht und durch eine plane Scheibe ersetzt. Die linke Felge ist quasi in dem Zustand. Und da rein kommen dann die neuen 6 Bohrungen. Das gelöschte und die neue Scheibe sind theoretisch natürlich genau gleich vom Durchmesser, aber beim Druck kann man die Nahtstelle teilweise erkennen. Schon witzig dass sich virtuelle Nahtstellen am PC "verstecken" und dann beim Drucken zu sehen sind. Fast schon ein philosophisches Thema. gugeln

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
16.09.2018 21:02 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Das Drumherum » Werkzeug » 3D-Drucker Creality CR 10S

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 169.821 | Spy-/Malware: 91.503 | Bad Bot: 959 | Flooder: 158.453 | httpbl: 2.614
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH