unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Funktions-Modellbau » Trucks » Euro - Trucks » Volvo FMX Abrollkipper 6x6 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Volvo FMX Abrollkipper 6x6
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.086
Skypename: pedro-3731

traurig Hammerstück. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei den Bildern geht einem das Herz auf! klasse

Den im richtigen Maßstab, würde mich "fuschelig" machen!

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
02.03.2018 10:27 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
TomTom TomTom ist männlich
Neuling


Dabei seit: 02.02.2013
Beiträge: 5

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallöle,

geht mir genauso:
Einfach nur Klasse, was du hier ablieferst. Klatsch

Ich werde definitiv dran bleiben, denn ich plane einen 4x4 mit Dreiseitenkippbrücke. Der soll ggf. einen Ladekran erhalten (was allerdings noch Zukunftsmusik ist). Sollte ich diesen Kran dann doch mal realisieren, könnte die "alte" Kippbrücke auf einen Tandemanhänger wandern...

Eine Frage hätte ich aber doch:
Sind die Lesu-Achsen auch von der Breite her passend? Das FH ist doch nach meiner Recherche 186mm breit. Mich würde interessieren, wie es aussieht, wenn dann noch Breitreifen aufgezogen werden.

LG
Thomas
03.03.2018 11:40 TomTom ist offline E-Mail an TomTom senden Beiträge von TomTom suchen Nehmen Sie TomTom in Ihre Freundesliste auf
Thommy Thommy ist männlich
Owner of the Board


images/avatars/avatar-447.gif

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 4.434

Themenstarter Thema begonnen von Thommy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi

Ich habe Achsen von Scaledrive genommen.
Die Lesuachsen kommen dann beim nächsten Projekt dran.

Geht hier auch bald weiter... der liebe Julian Fechtner schickt mir grad noch ein paar Teile nach.

__________________
If you want Blood ,you´ve got It

http://www.roetzschke-modellbau.de/
03.03.2018 11:53 Thommy ist offline E-Mail an Thommy senden Homepage von Thommy Beiträge von Thommy suchen Nehmen Sie Thommy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Thommy in Ihre Kontaktliste ein
TomTom TomTom ist männlich
Neuling


Dabei seit: 02.02.2013
Beiträge: 5

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo nochmal,

das mit den Achsen ist halt mal 'ne Glaubensfrage.
Ich persönlich halte nicht viel von den ScaleDrive-Teilen. Einige Kollegen sind nicht besonders begeistert.
Für mein Projekt habe ich auch noch nicht final entschieden. Zur Auswahl stehen:
Achse 1
Lesu halt:
Achse 2
Die hier habe ich in meiner 4x2-SZm (Tamiya-MAN):
Achse 3
Am stärksten tendiere ich jedoch hierzu:
Achse 4
Die sind halt schick, weil sie selbstsperrend sind...

Wenn jemand mal Erfahrungen posten könnte wäre das natürlich ideal. Mit Erfahrungen meine ich auch techn. Daten wie Breite oder Lenkeinschlag...

LGT
03.03.2018 12:20 TomTom ist offline E-Mail an TomTom senden Beiträge von TomTom suchen Nehmen Sie TomTom in Ihre Freundesliste auf
Thommy Thommy ist männlich
Owner of the Board


images/avatars/avatar-447.gif

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 4.434

Themenstarter Thema begonnen von Thommy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Frag mal nach warum nicht... ich finde die Teile gut.

Man darf nicht vergessen das wir mit 1/14 Modellen in 1/1 Dreck rumfahren.
Bei Lesu taugt mir einfach der Lenkeinschlag der Vorderachse nicht bzw ist der Drehpunkt zu weit vom Reifen weg.

__________________
If you want Blood ,you´ve got It

http://www.roetzschke-modellbau.de/
03.03.2018 12:35 Thommy ist offline E-Mail an Thommy senden Homepage von Thommy Beiträge von Thommy suchen Nehmen Sie Thommy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Thommy in Ihre Kontaktliste ein
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.086
Skypename: pedro-3731

VEROMA - Fan. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Argument von Thommy leuchtet mir ein, obwohl ich in dem Maßstab nicht mit reden kann.
Was haltet Ihr von den neuen Veroma Achsen. Rein optisch finde ich die richtig geil!

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
03.03.2018 12:48 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
TomTom TomTom ist männlich
Neuling


Dabei seit: 02.02.2013
Beiträge: 5

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

@Thommy:
Bei zwei Kollegen liefen die Achsen trotz intensivem einlaufen lassen mit der Bohrmaschine/Drehbank immer noch hakelig.

@rico:
Finde ich auch. Die sehen einfach spitze aus. Sie sind ie im Normalfall gesperrt und nur bei Kurvenfahrt machen sie auf. Schätze mal, die werden auch richtig gut unter 'nem Lkw funktionieren.
Leider kenne ich noch keinen, der erste Erfahrungen gesammelt hat. Bei mir dauerts halt mit der Anschaffung noch ein bischen. Erstmal ist das FH dran. Damit zusammen kommen die Lesu-Ferdern samt Aufnahmen. Dann wird auch noch der Rahmen aus Laserteilen angeschafft und danach muss sich die Modellbaukasse wieder erholen...


LGT
03.03.2018 13:10 TomTom ist offline E-Mail an TomTom senden Beiträge von TomTom suchen Nehmen Sie TomTom in Ihre Freundesliste auf
Thommy Thommy ist männlich
Owner of the Board


images/avatars/avatar-447.gif

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 4.434

Themenstarter Thema begonnen von Thommy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tja... das hackeln war schnell abgeschafft..... die Kegelräder musste ich an der Rückseite etwas mit 400er Schleifpaper bearbeiten... dann laufen die Achsen super leicht.. das merkt man aber eigentlich schon beim Zusammenbau lach

Ordentlich Fett sollte nicht fehlen.

__________________
If you want Blood ,you´ve got It

http://www.roetzschke-modellbau.de/
03.03.2018 14:18 Thommy ist offline E-Mail an Thommy senden Homepage von Thommy Beiträge von Thommy suchen Nehmen Sie Thommy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Thommy in Ihre Kontaktliste ein
TomTom TomTom ist männlich
Neuling


Dabei seit: 02.02.2013
Beiträge: 5

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmm,

dann müsste ich das mal den Kollegen stecken...

Unter dem Gesichtspunkt kommen die Teile evtl. doch in die Wahl...


Mal sehen. Wie gesagt im ersten Schritt das FH, Federn und ggf. Felgen/Reifen. Da habe ich bei dem Importeur schöne ausmachen können. Die würden vom Design her super zum FMX passen. Bei den Reifen siehts ähnlich aus. Auch hier gibts schöne Ausführungen. Mir schwebt da ein Straßenprofil vorne und ein leichtes Geländeprofil hinten vor.
Gerade eben habe ich das Töchterlein bei einer Freundin abgeholt. Da kam ich an einem Single-bereiften Kommunal-Lkw (mit Schneepflug und Salzstreuer) vorbei.
Single an der HA? - Hmm wäre evtl eine Alternative zum Mainstream (wie auch das FH). Nur welche Felgen? Die Achsaufnahme herkömmlicher HA sind ja für Doppelbereifung vorgesehen...

LGT
03.03.2018 15:01 TomTom ist offline E-Mail an TomTom senden Beiträge von TomTom suchen Nehmen Sie TomTom in Ihre Freundesliste auf
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.114

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Thema Lenkeinschlag haben nur die Lesu Achsen Q9014. Die Q9020 sind da um Welten besser. Unterschied ist zudem der Radmitnehmer. Die Q9014 haben den 12mm Sechskant und die Q9020 die Stehbolzen. Lenkeinschlag und Drehpunkt sind top. klasse
Wie die Achse im Dauereinsatz läuft weiß ich nicht, ein Baatzbuam.Kollege hat aber bisher nur gute erfahrungen mit den lesu Achsen gemacht.

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
03.03.2018 16:53 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
TomTom TomTom ist männlich
Neuling


Dabei seit: 02.02.2013
Beiträge: 5

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Joachim,

das wusste ich so auch noch nicht...

@Thommy:
Steht die Hütte schon???
Also Zeit für ein Feierabend- gulpgulp ?

gri gri gri

Im Ernst:
Kannst du schon etwas über den Zusammenbau berichten (Passgenauigkeit, Verarbeitung, etc...)?


LGT
04.03.2018 13:14 TomTom ist offline E-Mail an TomTom senden Beiträge von TomTom suchen Nehmen Sie TomTom in Ihre Freundesliste auf
Thommy Thommy ist männlich
Owner of the Board


images/avatars/avatar-447.gif

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 4.434

Themenstarter Thema begonnen von Thommy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi

neeee hab nix dran gemacht, bin im CAD hängen geblieben.....

__________________
If you want Blood ,you´ve got It

http://www.roetzschke-modellbau.de/
04.03.2018 20:33 Thommy ist offline E-Mail an Thommy senden Homepage von Thommy Beiträge von Thommy suchen Nehmen Sie Thommy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Thommy in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Funktions-Modellbau » Trucks » Euro - Trucks » Volvo FMX Abrollkipper 6x6

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 110.302 | Spy-/Malware: 89.722 | Bad Bot: 939 | Flooder: 155.296 | httpbl: 2.119
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH