unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Das Drumherum » Fahrgestelle » Lesu-Achsen mit Portalen erweitern, für U404S in 1:8? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Lesu-Achsen mit Portalen erweitern, für U404S in 1:8?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Klaufi Klaufi ist männlich
ISAR-KRAXLER


images/avatars/avatar-88.jpg

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 2.936
Skypename: Klaufi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schaut Euch doch mal den MST CFX-W an.
Evtl. wäre das ne Basis??!!

__________________
Gruß, Klaufi


_______________
ISAR-KRAXLER
23.11.2017 16:56 Klaufi ist offline E-Mail an Klaufi senden Beiträge von Klaufi suchen Nehmen Sie Klaufi in Ihre Freundesliste auf
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 1.670

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Moin Gemeinde,

Der CFX-W ist gerade auf den Weg zu mir. ssst roll cool

Da ich hier auch noch eine U437 Hütte liegen habe, habe ich natürlich auf die beiden Portalachsen Chassis ein genaueres Auge geworfen. Beide haben Vor- und Nachteile, vor allem wenn man auf die Schubrohrumsetzung wert legt. Da bieten sich die CFX-W Achsen am ehesten an, da bei diesen die Achsausgänge mittig der Achse liegen. Allerdings liegt beim CFX-W dann der Ausgabg vom Verteilergetriebe nicht mittig, so dass man zumindest beim Verteilergetriebe etwas anpassen muss. Ein weiterer großer Vorteil dieser Achsen ist, dass man die C-Hubs (Lenkhebelaufnahme) in 10 Grad Schritten auf dem Achskörper verdrehen kann. Denn das Schubrohr ist ja noch für waagerecht, sondern einen Winkel von um die 10 Grad hat. Der Wellenausgang von den Achsen sind aber überlicherweise waagerecht bzw. nahezu waagerecht zum Boden. Somit lässt sich der Achskörper entsprechend dem Schubrohr Verdrehen, während die Portale so bleiben wie sie sein sollten!

PS: Die Achsen gibt es übrigens auch einzelne für knapp unter 100€ das Stück.

Der TRX-4 ist wär spitze mit 2-Gang und vor allem schaltbaren Diff-Sperren. ABER, die Achsausgänge sind versetzt, verlaufen aber (positiv) hingegen gerade zum Verteilergetriebe. Der größte Nachteil ist aber das oben erwähnte, zwangsweise erforderliche Verdrehen der Achse durch das Schubrohr. Da hier die C-Hubs sich nicht zum Achskörper verdrehen lassen, verdreht man quasi die Portale mit dem Achskörper mit...

Die Verlängerung der Abtriebswelle ist dann ein eigenes Thema für sich... dazu dann zum gegebenen Zeitpunkt mehr...

Ich bin gespannt wofür sich Peter sich entscheidet...

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
23.11.2017 20:33 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
toemchen toemchen ist männlich
Unimogler


images/avatars/avatar-537.jpg

Dabei seit: 09.01.2012
Beiträge: 223

Themenstarter Thema begonnen von toemchen
(F)achsimpelei Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Hoffy,

das ist ja cool mit dem CFX-W. Ich hatte auf der Messe Friedrichshafen auch damit geliebäugelt, aber mein Budget ist ähnlich restriktiv wie bei Peter.
Du kannst dann ja auch bei diesen Achsen mal eine Schieblehre dranhalten...

Mit dem Nachlauf bzw. Nachlaufwinkel hast Du vollkommen recht. Auch eine umgebaute Lesu-Achse hätte hier einen Fehler drin. Man könnte höchstens argumentieren, daß es optisch nicht so auffällt und bei den geringen Geschwindigkeiten in Peters Garten auch technisch nicht negativ auffällt.

Aber morgen dazu mehr, vielleicht muß man die ganze Achs-Fachsimpelei auch mal mit ein paar Prinzipbildern unterstützen.

Ciao
Tom.
23.11.2017 22:09 toemchen ist offline E-Mail an toemchen senden Homepage von toemchen Beiträge von toemchen suchen Nehmen Sie toemchen in Ihre Freundesliste auf
toemchen toemchen ist männlich
Unimogler


images/avatars/avatar-537.jpg

Dabei seit: 09.01.2012
Beiträge: 223

Themenstarter Thema begonnen von toemchen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich sehe es langsam auch so, daß die MST-Achsen die beste Wahl sind.

Schade um die ferngesteuert sperrbaren Diffs des Traxxas. Da könnte man so schön im Garten zeigen: "Schau, jetzt hier auf der Kuppe hebt er zwei Beine, da geht normal nix mehr, aber jetzt schalte ich die Diffsperren ein..."

Aber die MST gewinnen trotz dauerhaft gesperrter Diffs (oder lassen sich die auf (dauerhaft) offene Diffs umbauen?) mit ihren verdrehbaren C-Hubs und damit, daß beide Achsen gleich sind, mit mittigem Diffkörper. Und natürlich, weil man für 200€ zwei Achsen bekommt und nicht für 550€ ein ganzes Auto, von dem man doch vieles nicht braucht.

Allerdings müßte man mal nachprüfen, ob die Antriebswellen wirklich genau mittig sind.

Anschluß der Schubrohre: Es gibt ja die Befestigungsaugen für die Servohalterung und die Augen für die Links. Wenn man da ein 3D-Teil designt, das die Form des Lagerstummels für die Antriebswelle genau umschließt und diese Augen alle mit Befestigungsschrauben nutzt, dann müßte das doch stabil genug sein...
Die Augen für die weiter außen liegenden Links kann man dann noch für die Verstrebungen nutzen.

Und die Lesu-Achsen sind wohl ganz raus. Irgendwann müssen wir den Titel dieses Threads ändern oder wir lassen ihn langsam sterben und machen in Peters U404S Thread weiter.
24.11.2017 09:55 toemchen ist offline E-Mail an toemchen senden Homepage von toemchen Beiträge von toemchen suchen Nehmen Sie toemchen in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.892
Skypename: pedro-3731

Zunge raus! Umtrieb mit dem Antrieb. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Tag den Fachleuten im Achsenbau, fon

es liest sich sehr spannend, ich bitte Euch, in meine Bauweise aber nicht zu viel Erwartung zu investieren! ssst
Mich würde es freuen, wenn Ihr beiden in meinem 404 Bericht Eure Meinungen einfließen lassen würdet.

Weiterhin viel Erfolg mit der Planung.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
24.11.2017 12:00 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.941

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

MST CFX-W Achsen
An den Zeichnungen gemessen wäre der Anschluss zur Kardanwelle tatsächlich mittig.
Sieht gar nicht verkehrt aus und mit 180€ als Set auch noch bezahlbar. klasse

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
24.11.2017 18:05 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
toemchen toemchen ist männlich
Unimogler


images/avatars/avatar-537.jpg

Dabei seit: 09.01.2012
Beiträge: 223

Themenstarter Thema begonnen von toemchen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wahnsinn, was Ihr immer gleich für Shops und Websiten findet!

Die Zeichnungen sind ja vermutlich von den echten CAD-Daten abgeleitet sein, die werden wohl kaum für die Website ne andere Zeichnung angefertigt haben. Das heißt, wenn man 1 bis 2 wichtige Maße hat, dann kann man sich die meisten Details aBleiten...
Das werde ich am Montag in der Arbeit anpacken.
Bestimmt kann Hoffy bald gemessene Maße liefern.

180€ sind gleich noch angenehmer als 200.
24.11.2017 20:14 toemchen ist offline E-Mail an toemchen senden Homepage von toemchen Beiträge von toemchen suchen Nehmen Sie toemchen in Ihre Freundesliste auf
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 1.670

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Moin Portalachsliebhaber,

Mein CFX-W hat einen weiten Weg vor sich. Wird also wohl noch etwas dauern bis ich Maß nehmen kann. Ich rechne aber mit einer Ankunft vor Weihnachten. Also bitte noch etwas Geduld.

Gruß Hoffy

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
25.11.2017 09:59 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.892
Skypename: pedro-3731

traurig Feinschmecker! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Christian, fon

da hast Du Dir aber etwas ganz Besonderes bestellt! Sieht LKW-Fabrikmäßig aus!
Und der Preis in dem Maßstab ist unschlagbar.

Viel Erfolg und nicht schwächeln!

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
25.11.2017 11:19 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Das Drumherum » Fahrgestelle » Lesu-Achsen mit Portalen erweitern, für U404S in 1:8?

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 94.044 | Spy-/Malware: 88.944 | Bad Bot: 897 | Flooder: 147.285 | httpbl: 1.962
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH