unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:8 » Kettentraktor » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (20): « erste ... « vorherige 16 17 18 19 [20] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kettentraktor
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
toemchen toemchen ist männlich
Unimogler


images/avatars/avatar-537.jpg

Dabei seit: 09.01.2012
Beiträge: 219

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter!

Jetzt muß ich aber auch mal zu diesem Schmuckstück gratulieren!

Steht sehr kernig da.

Was mir auffällt: Bei den Fotos sieht man zwei verschiedene Gelbtöne bei Laufwerk und Chassis, bringt das nur die Kamera mit Kunstlicht so raus oder sieht man das auch mit bloßem Auge?

Zu den wuchtigen Lüsterklemmen:
Wären auf Platinen lötbare Anschlußklemmen im Raster 2,54mm eine Alternative?
Conrad-Auswahl
Die sind halt nicht doppelt, so daß man von zwei Seiten einen Draht einführen und jeweils einer Schraube festziehen kann - das bedeutet, daß man zwei Reihen auf eine Lochrasterplatine löten muß und auf der Unterseite verbinden. Der Vorteil wäre aber, daß man auf der Unterseite auch Querverbindungen machen kann, z.B. ein Masseschiene oder Plus-Schiene.
Und man braucht natürlich einen sehr zierlichen Schraubenzieher.

Und jetzt meine größte Kritik/Sorge! Irgendwie hat bisher keiner was dazu geschrieben...
Wie schaffen es diese kleinen Getriebemotoren, diese großen Antriebsräder der Ketten mit ausreichend Drehmoment zu drehen?
Das gibts doch gar nicht? Vergleiche mal das letzte Abtriebszahnrad am Motor-internen Getriebe mit dem Durchmesser des Kettenrades...
Meiner Meinung nach geht das auf glattem Fliesenboden, aber schon auf der Wiese oder gar im Gelände geht gar nichts mehr.
Die dicken Getriebegehäuse, die im Original die letzten Getriebestufen oder evtl. auch einen Kettentrieb beinhalten, sind ja nicht umsonst da.
Aber gut, das wird sich zeigen, sobald Fahrtregler da sind.
Vielleicht habe ich ja zuviel Bedenken.

Viele Grüße
Tom.
25.08.2017 13:41 toemchen ist online E-Mail an toemchen senden Homepage von toemchen Beiträge von toemchen suchen Nehmen Sie toemchen in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.832
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Augenzwinkern Potenzschwäche? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tom, fon

mit der Farbschattierung hast Du vollkommen recht, Ich habe den Lack beim Baumarkt nicht mehr bekommen, was hier normal ist. Hätte ich eine Dose mehr genommen. Hätte ich...
Zerlegen werde ich das Modell nicht wieder, um neu zu lackieren.

Leider bekomme ich im Umkreis von 30 km auch keine kleinen Klemmen und immer auf Bestellungen warten und mehr Porto bezahlen, als die Ware wert ist, habe ich keine Lust
Der Platz für die größeren Klemmen ist da, ich bin es gewohnt, elegant ist es nicht.

Bei Probefahrten (geradeaus) bin ich erstaunt, wie kräftig der Schlepper läuft.
Bei Probeläufen mit der Kette habe ich ein Laborgerät, bei dem ich mit kleiner Spannung angefangen habe, ich kann es mit der Hand nicht stoppen, ich habe Angst, dass ich mir das kleine Getriebe (1:50) beschädige.
Falls die Leistung nicht reicht, kommen andere Motoren rein.
Um nochmal auf die Klemmen zu kommen, es ist reine Faulheit von mir, so etwas endlich zu bestellen.

Vor Jahren gab es große Diskussionen wegen der Klemmen. Das müsste gelötet werden!
Erst als ich ein Bild vom Motorraum meines UNIMOG 404 mit seinen vielen Klemmen brachte, hat sich das beruhigt. Bei Servonaut oder GEWU wird ja auch geschraubt, was mir gefällt. Natürlich nicht mit solchen Haushaltsklemmen.

Übrigens danke ich Dir für Dein Post.

Schönes Wochenende... prost1

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
25.08.2017 17:38 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Fenger Fenger ist männlich
VIP


Dabei seit: 07.10.2004
Beiträge: 3.423
Skypename: GuenterFe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter

Über die gr0ßen Schraubklemmen habe ich mich auch gewundert. Aber wir kennen die ja schon aus deinem LKW. Daran hat sich nichts geändert.
Vielleicht ein kleiner Tipp : Ich verwende auch Schraubklemmen . Mit dem
Zusammenbau gehe ich wie folgt vor. Im Elektronikgeschäft gibt es Lötstifte
mit 1 und 1,2 mm Durchmesser. Die längere Seite klemme ich in eine "Dritte
Hand " oder eine kleinen Schraubstock. Die kurze Seite verlöte ich mit dem
Kabel. Über die Lötstelle ein kurzer Schrumpfschlauch Und habe dann keine
Probleme mehr mit zerquetschten Leitungen. Langes Teil zum einschrauben
in die Klemme

verstanden ??

__________________
Probleme sind da um gelöst zu werden

mfG Günter ohh
26.08.2017 21:53 Fenger ist offline E-Mail an Fenger senden Beiträge von Fenger suchen Nehmen Sie Fenger in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.832
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
wütend Kleinkram iss nich! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Günter, fon

so, wie Du das machst, ist das fachmännisch. klasse

Wenn ich irgend welche Teile bestelle, meistens über Pit D, denke ich nicht an kleinere Klemmen. Ist bei mir wieder etwas zu verkabeln, greife ich auf die "großen" Klemmen zurück.
Selbst von den unvermeidlichen Schaltern, die gelötet werden, gehe ich erstmal auf Klemmen und kann dann verteilen, ändern oder weitere Leitungen da zu bringen.

Was mir sehr gut gefällt, sind die Klemmen, die Tom vorgeschlagen hat.
Bei meinen manchmal anfallenden Kabelbäumen ist schrauben einfacher, als mit dem Lötkolben darin herum zu fuchteln.

Danke für Deinen Tipp. klasse

Leider sind die entsprechenden Teile hier Mangelware, werden bestellt und kommen scheinbar aus Südafrika oder Australien. Das dauert...

Als wir noch auf Mallorca wohnten, war ich mit einem Eisenwarenhändler befreundet.
Ich habe ihm verklickert, dass ich einen Bohrer in 0,8 mm brauche. Habe es aufgeschrieben und auf spanisch gesagt. Er geht weg, kommt wieder mit einem 8 mm Bohrer! Also nochmal von vorne. Er schreibt es auf und verspricht den Bohrer zu bestellen, Nach drei Wochen und ewiger Fragerei strahl er und bringt mir ein Päckchen. Beim Auspacken habe ich gestrahlt, aber nicht lange! Was kam zum Vorschein? Ein 8 mm Bohrer. wäh
Ich habe eine Zeichnung gemacht und dann hat es geklappt.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
27.08.2017 10:25 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.832
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tach zusammen, fon

wegen der Warterei, bis die Bastelkasse etwas zu nimmt, muss der "Mockel"
ein paar Tage ins Regal und parken.
Ich brauche den Platz für andere anfallende Arbeiten.

Von der Größe her passt der Traktor gut zu den anderen Modellen.


©rico


©rico

Das linke Leitrad ist auch etwas abgedreht / angeschrägt, die Kette wieder montiert.
Nach dem Einölen der ganzen Kette läuft sie nun auch geschmeidig.
Beim Montieren muss der Bolzen mit seinem Sprengring von der Innenseite eingeschoben werden, weil ich umgekehrt den Sprengring nicht anbringen kann.
Da die Kette auf Spannung steht (ich könnte sie ja locker schrauben), bringe ich die beiden Enden auf das Antriebsrad und schiebe von vorne einen 4 mm Bohrer in die beiden Glieder und drücke von hinten mit einem Kunststoffhammer den Bolzen gegen den Bohrer. Das klappt nicht immer, anders bekomme ich den Bolzen nicht in die vier Bohrungen. Wenn es geklappt hat kann ich den zweiten Sprengring von vorne leicht anbringen.

Bis bald...

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
27.08.2017 12:54 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister Ling Ling


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.900

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der passt wirklich super zu den anderen Modellen. klasse


Ich denke dass es bei Litzenleitungen zwei grundsätzliche Möglichkeiten zum Klemmen gibt die die Litzen nicht abquetschen. Entweder die Litzen am Ende verbinden - egal ob mit Adernendhülsen, verzinnen mit Lötkolben oder eben Lötstiften anlöten. Oder Variante zwei, Klemmen verwenden die nicht nur eine Schraube zum zusammendrücken verwenden sondern zwischen Schraube und Litze noch ein metallteil haben - wie die Fahrstuhlklemmen o.ä.
Ob groß oder klein ist dann nur noch optisch interessant, die Ströme die du da durchjagst werden die Klemmen wohl so oder so nicht überfordern. Und nachdem du bisher keine ernsthaften Probleme mit den Klemmen hattest... wirds schon passen. klasse

__________________
Gruß, Joachim
Und auch meine Fotos gibts bei ARCOR
und auf meiner Homepage
27.08.2017 13:00 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.832
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
cool Gehen wir einen verlöten? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch Dir danke für den Tipp. klasse

So lange ich bastele und das sind der Jahre einige, habe ich noch nie
Probleme gehabt. Es sieht vielleicht nicht so schön aus und meistens
werden die Enden auch doppelt genommen und verzinnt.
Auf jeden Fall sind die Enden verdrillt und doppelt gebogen und mit Gefühl verschraubt.
Werden die Klemmen am Modell sichtbar, kommt ein Riffelblech oder ähnlich darüber.

Ich meine sogar, gelesen zu haben, dass es bei bestimmten Verbindungen verboten ist,
die Enden zu verzinnen?

Ist es bei Euch auch so heiß?

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
27.08.2017 14:39 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Fenger Fenger ist männlich
VIP


Dabei seit: 07.10.2004
Beiträge: 3.423
Skypename: GuenterFe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter wink11

Herzlichen Glückwunsch zu deinem Raupentraktor.

Bei mir würde der nicht im Regal stehen, sondern den ganzen Tag auf
( Achse ! ) sein. chat

__________________
Probleme sind da um gelöst zu werden

mfG Günter ohh
22.10.2017 14:26 Fenger ist offline E-Mail an Fenger senden Beiträge von Fenger suchen Nehmen Sie Fenger in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.832
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Pfeil Beide Fahrspuren gesperrt. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen Günter,

ich danke für Dein Lob. klasse

Meine Modelle werden gerade alle auf Ghz umgestellt, deswegen hängen eine Menge Strippen in der Luft. Außer dem "verbessere" ich mal wieder die Lenkungen der Doppelachsen vorne an den beiden LKW und der Zugmaschine.
Die Raupe hat noch keinen Doppelfahrtregler und die Beleuchtung fehlt.
Ich gebe mir Mühe, den Überblick meiner Baustellen nicht zu verlieren. Pit D kümmert sich um den Verkauf der Mhz-Teile und besorgt mir neue von der Messe Friedrichshafen.

Meine Funke hat den Dienst quittiert und eine Reparatur geht nicht, wegen fehlender Ersatzteile.

Das bedeutet, Zähne zusammen beißen und durch...

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
23.10.2017 10:15 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister Ling Ling


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.900

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da mich die Carson auch sehr interessiert warte ich mit Spannung auf die Ankunft deiner "Neuen". klasse Preis/Leistung klingt ja ziemlich unschlagbar.

__________________
Gruß, Joachim
Und auch meine Fotos gibts bei ARCOR
und auf meiner Homepage
24.10.2017 08:00 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.832
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Pfeil Schnäppchen! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Joachim, fon

ich kann Dir nur raten, setze Dich mit Pit D in Verbindung, der Mensch hat Beziehungen!

Meine 14 Kanal Carson ist schon in Betrieb und ich bin sehr zufrieden.
Empfänger wird mit geliefert. Das "Anbinden" ist ein einziger Knopfdruck, fertig.


©rico

Programmierung ist kinderleicht. Durch z.B. CTI-Bausteine kannst Du einen Kanal um vier erweitern.
Gut, meine mc-17 sah besser aus, aber die hat auch das 10 (zehn) fache gekostet.
Sie war halt ca. 30 Jahre alt, da gibt es keine Ersatzteile mehr.

Kann ich Dir für Fahrzeuge wärmstens empfehlen!

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
24.10.2017 10:27 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Fenger Fenger ist männlich
VIP


Dabei seit: 07.10.2004
Beiträge: 3.423
Skypename: GuenterFe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter

Ich habe auch den Vorgänger von deiner Anlage und die 6-Kanal von CARSON
im Gebrauch. Beide sind OK. Da in diesen beiden Anlagen keine Anzeige für
" VOLT" eingebaut ist, habe ich diese selbst eingebaut.

__________________
Probleme sind da um gelöst zu werden

mfG Günter ohh
24.10.2017 10:37 Fenger ist offline E-Mail an Fenger senden Beiträge von Fenger suchen Nehmen Sie Fenger in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.832
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Text Verwechslung. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lieber Joachim, kannst Du mir bitte den letzten Beitrag in MAN SX2000 8X8 (ex 4x4)
verschieben?
Besten Dank.

wink11 ... ssst

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
24.10.2017 11:11 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Seiten (20): « erste ... « vorherige 16 17 18 19 [20] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:8 » Kettentraktor

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 91.617 | Spy-/Malware: 88.917 | Bad Bot: 889 | Flooder: 147.285 | httpbl: 1.953
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH