unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:8 » Kettentraktor » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (15): « erste ... « vorherige 11 12 13 14 [15] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kettentraktor
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.715
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Ein Fall für den Zahnarzt? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hiermit bitte ich die Fachleute, falls es doch jemand liest um einen Rat! ssst

Den Kettenrädern des Traktors sollen, um besser in die Kette einlaufen zu können, am Außenrand der Rand gebrochen werden. Das heißt, etwas Material abtragen. Die Antriebsräder haben einen Durchmesser von 125 mm, gehen noch auf meine Drehmaschine. Aber ich kann doch nicht Stahl vom Meißel am Zahnkranz abschlagen lassen? Das bringe ich nicht fertig.
Von Hand ist mir das zu ungenau und wahrscheinlich mühsam?
Vielleicht auf einen Dorn spannen und in die Bohrmaschine am PROXXON Kreuztisch, bei geringer Geschwindigkeit die Feile andrücken?

Was würdet Ihr vorschlagen?


©rico

Für jede Antwort besten Dank.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
20.06.2017 16:40 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
xcholli xcholli ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 20.06.2010
Beiträge: 74

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter ,

dein Einfall mit der Bohrmaschine finde ich garnicht so schlecht.
Die Pfeile im Koordinaten Tisch, finde ich auch sehr sicher.

__________________
Viele Grüße an alle Tüftler

Holger

IG Magdeburger RC. Truck-Modellbau

www.magdeburger-truckmodellbau.de
20.06.2017 18:06 xcholli ist offline E-Mail an xcholli senden Beiträge von xcholli suchen Nehmen Sie xcholli in Ihre Freundesliste auf
Klaufi Klaufi ist männlich
ISAR-KRAXLER


images/avatars/avatar-88.jpg

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 2.894
Skypename: Klaufi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mal bei "Ein Fall für den Zahnarzt?" geantwortet!! freu1

__________________
Gruß, Klaufi


_______________
ISAR-KRAXLER
20.06.2017 18:17 Klaufi ist offline E-Mail an Klaufi senden Beiträge von Klaufi suchen Nehmen Sie Klaufi in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.715
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Augenzwinkern Federleicht. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mahlzeit, fon

die Firma Kettentraktor-Bau bedankt sich im Namen aller Angestellten.
Wahrscheinlich werde ich morgen Versuche machen.

Heute habe ich nach einem anfallenden Einkauf für den Küchenblock meine Federung am Traktor fertiggestellt. Die Funktion ist besser, als ich erwartet habe.
Trotzdem werde ich später noch Stoßdämpfer ohne Feder (zusätzlich) einbauen.


©rico


©rico


©rico

Zufall oder Dusel, dass die Spannung genau richtig ist. Der Federweg ist etwas größer als bei dem Blattfederpaket.
So, nun werde ich mich weiter um die kette kümmern...

Bis bald.

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
21.06.2017 13:18 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.715
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
traurig Zahnpflege. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Am besten geht es mit kleiner Geschwindigkeit.
Bei höherer Drehzahl baut die Feile ab und bekommt Riefen.
2 Räder habe ich fertig, wegen dem Krach feile ich die beiden anderen Räder morgen, sonst grollt die Regierung!!! grpc grpc grpc


©rico


©rico


©rico

Dann könnte ich morgen lackieren, wenn der Lack noch reicht???

Bis denn...

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
21.06.2017 18:24 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Willy
VIP


images/avatars/avatar-521.jpg

Dabei seit: 04.10.2004
Beiträge: 1.068

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sieht doch super aus wie Du die Flanken gebrochen hast Peter klasse

Lass den Lack auf den Turas.... der fährt sich bei der ersten Ausfahrt eh wieder ab.

Schöne Grüße aus dem Norden an Euch zwei Beide wink11 wink11 wink11

__________________
Gruß aus dem Norden Willy

**** aktuelles Regelwerk der IG MTT ****

IG Modell Truck Trial
21.06.2017 23:37 Willy ist offline E-Mail an Willy senden Homepage von Willy Beiträge von Willy suchen Nehmen Sie Willy in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.715
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
großes Grinsen Postmodern. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Willy, fon

danke für die Grüße, die gehen zurück und kommen auch vom Küchenblock. mahlzeit

Wenn Du Dir das erste Foto auf dieser Seite ansiehst, ist mir das schwarze Räderwerk zu dominant.
Außerdem kommt das fertige Modell in den Ausstellungsraum. cool

Heute Morgen wollte ich die 30 km nach Vinaros zum Baumarkt fahren und neuen Lack holen, der Rest hätte nicht gereicht von dem Post-Gelb.
Zwischen den alten leeren Dosen war eine dabei, da ließ sich beim letzten Lackieren nichts mehr raus kitzeln. Ich habe den Spritzkopf in Verdünnung gelegt und mit Druckluft ausgeblasen. Pustekuchen.
Bei den beiden neuen Dosen habe ich eine sofort verbraucht (Laufwerk) und habe bei der zweiten Dose den Kopf gewechselt und den neuen aufgehoben.
Vor hin habe ich den neuen Kopf auf die alte Restdose mit dem schönen Lack gesteckt und es ging! einwandfrei. Der Restlack hat genau gereicht, um die vier Räder zweimal zu lackieren. Ich bin echt happy! klasse



©rico


©rico

Sicher wird der Lack, wenn er mit der Kette in Berührung kommt verschwinden, aber die Speichen bleiben in der Fahrzeugfarbe.

Weiterhin schönes Wetter.

Grüße von Marit in den hohen Norden und von mir sowieso. prost1

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
22.06.2017 12:38 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister Ling Ling


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.824

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich denke auch dass die Farbe der Funktion nicht schadet und es an den Ketten einfach abgerieben wird was im Weg ist.
Gehen denn die Ketten an der oberen Federaufnahme vorbei? Sieht auf den Fotots ziemlich knapp aus?

__________________
Gruß, Joachim
Und auch meine Fotos gibts bei ARCOR
und auf meiner Homepage
22.06.2017 14:15 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
Willy
VIP


images/avatars/avatar-521.jpg

Dabei seit: 04.10.2004
Beiträge: 1.068

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von wheelman
.......
Gehen denn die Ketten an der oberen Federaufnahme vorbei? Sieht auf den Fotots ziemlich knapp aus?



©rico


Oha das ist eine gute Frage..... habe doch glatt mal nen Lineal zum Peilen auf den Bildschirm gehalten oh oh oh .................. P E T E R, was sagst Du dazu ssst ssst ssst

__________________
Gruß aus dem Norden Willy

**** aktuelles Regelwerk der IG MTT ****

IG Modell Truck Trial
22.06.2017 15:10 Willy ist offline E-Mail an Willy senden Homepage von Willy Beiträge von Willy suchen Nehmen Sie Willy in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.715
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Achtung Kettenbremse? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Joachim,

Hallo Willy,

Eure Bedenken sind schon berechtigt, aber, ich habe da auch viel gemessen.
Hinzu kommt, dass das Modell scheinbar schon eine Weile auf dem Markt ist und einige Veränderungen, abweichend vom Buch, vorgenommen wurden. So hat der Abstand -Seitenwand zum Antriebsrad-Lager überhaupt nicht gestimmt. Nach Rücksprache mit Ralf (Hobmeier) wurde mir das erklärt. Darauf hin habe ich Zwischenstücke gedreht und die Aufhängung am Unterboden auch geändert.
Wenn die Kette jetzt mehr Platz zur Seitenwand hat und nicht gerade unwahrscheinlich durchhängt, reicht der Platz vollkommen. Deswegen habe ich auch den Halter der Feder nach oben gebaut, um so viel, wie möglich Platz zu schaffen. Sollte die Kette außergewöhnlich durchhängen, baue ich stärkere Spannfedern ein und könnte zusätzlich als Sicherheit ein kleines Kugellager als Stützrolle einbauen. Das täuscht auf den Bilder gewaltig! Falls es wirklich Probleme geben sollen, wird so lange umgebaut, bis es passt.

Hier der Ist-Zustand:


©rico


©rico


©rico


©rico

z.Zt. werden die Kettenplatten-Stege aufgenietet, es geht vorwärts... prost

Bis die Tage...

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
22.06.2017 16:11 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.715
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


©rico


wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
22.06.2017 17:34 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister Ling Ling


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.824

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

klasse

__________________
Gruß, Joachim
Und auch meine Fotos gibts bei ARCOR
und auf meiner Homepage
22.06.2017 23:39 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.715
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
traurig Gliederschmerzen! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tach zusammen, fon

gestern kam das Päckchen mit den 135 Ersatzteilen auf Garantie aus Tchechien.
Zuerst war die Freude groß, dann gab es einen kleinen Dämpfer! grpc
Die vorher verkehrt gebohrten Löcher waren nun bei den Neuteilen sauber angezeichnet, die kann ich selber bohren! Ich nehme es hin, Zweihundertundsiebzig 2 mm Löcher bekomme ich auch noch gebohrt.

Die siebzig Kettenplatten sind je vierfach mit einem Steg vernietet und fertig auf 138° gebogen.
Nach Plan müsste ich jetzt für die Winkel zehn Gewinde einbringen, was ich mir nicht antue. Für die je vier Winkel senke ich innen (die Seite, die auf dem Zahnkranz läuft) die Schraubenlöcher an und schraube außen Muttern drauf. Für die vier Löcher der Winkel zur Befestigung auf der Platte wird durchgebohrt und mit Muttern verschraubt.

Diese Woche bei Knupfer bestellt, heute geliefert. So konnte ich ein (1) Kettenglied zusammenbauen. Jedes Glied besteht aus der Platte, gebogen, vierfach vernieteten Steg, vier Winkeln und zehn (10) Schrauben mit Muttern und einem Bolzen, der zweimal eingestochen wird für die Sprengringe.
Wenn alle Glieder so leicht auf den Rädern laufen, wie das Muster, bin ich happy! Pro Glied also 27 Teile! ssst


©rico


©rico

Bis ich die Kette zum Laufen bringe, wird wohl die Weihnachtsgans im Ofen schmoren? prost

Bis dahin...

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
23.06.2017 13:44 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
wheelman wheelman ist männlich
Meister Ling Ling


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.824

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wenn ich richtig rechne...1890 Teile nur für die Kette?Oder eher 2030 wenn man die beiden Sprengringe pro Glied auch noch rechnet. Brutal, dass nenn ich mal ein Puzzle... arh

__________________
Gruß, Joachim
Und auch meine Fotos gibts bei ARCOR
und auf meiner Homepage
23.06.2017 18:30 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
Klaufi Klaufi ist männlich
ISAR-KRAXLER


images/avatars/avatar-88.jpg

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 2.894
Skypename: Klaufi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sauber sog i!! arh
Ich würde die Krise kriegen!! ohh

Hut ab vor Deiner Geduld. chat
Das Ergebniss gibt Dir Recht!! Klatsch

__________________
Gruß, Klaufi


_______________
ISAR-KRAXLER
Gestern, 10:02 Klaufi ist offline E-Mail an Klaufi senden Beiträge von Klaufi suchen Nehmen Sie Klaufi in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.715
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
Waffelkette. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde, fon

heute habe ich einen Test gemacht.
Ich wollte wissen, wie lange ich für zehn Kettenglieder brauchen würde?
Um 10 Uhr habe ich angefangen und um 16 Uhr war der erste Teil der Kette mit 10 Gliedern fertig. Das heißt die Sprengringe müssen noch montiert werden.

Die neuen Seitenteile körnen und 2 mm bohren. (Pro Glied vier Löcher) Dann die beiden Seitenteile 90° biegen. Die vier Bolzenlöcher mit 4 mm nachbohren, die hatten einen Grad. Die Seitenteile für Senkschrauben nachbohren und sechs mal senken. Alle Teile entgraten und sauber feilen. Anschließend jedes Glied mit zehn Schrauben und Muttern verschrauben und aneinander mit einem Bolzen verbinden. Konzentriert arbeiten, um keine Fehler zu machen.
Wie gesagt, es war ein Test für mich, so viel werde ich nicht wieder verarbeiten, ich bin ja nicht auf der Flucht.
Über das Ergebnis freue ich mich. Wie ich finde, vom Ralf eine geniale Konstruktion, das merkt man, wenn man ein Kettenglied zusammensetzt. Aber trotz dem habe ich nicht ein Gewinde geschnitten.
Was schreibt Pit D? Alles eine Kostenfrage!


©rico


©rico


©rico


©rico

Hallo Klaus, früher wurden die Spanten für Modellflugzeug auch Stück für Stück ausgesägt und verleimt.
Meine Frau hat mich ausgelacht, weil ich gesagt habe, wenn das Modell fertig wäre, würde ich nur noch fahren.
Mit meiner Schrauberei habe ich wahrscheinlich einen an der Waffel? knall

Aber es gibt eine einmalige Kette!

Bis bald...

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
Gestern, 16:49 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Fenger Fenger ist männlich
VIP


Dabei seit: 07.10.2004
Beiträge: 3.405
Skypename: GuenterFe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter klasse

Die Kette ist ja ein Hammer . Nimm dir Zeit .So was habe ich im Modellbau noch nicht gesehen.

Viele Grüße nach Spanien an dich und deine Frau. freu1

__________________
Probleme sind da um gelöst zu werden

mfG Günter ohh
Gestern, 17:47 Fenger ist offline E-Mail an Fenger senden Beiträge von Fenger suchen Nehmen Sie Fenger in Ihre Freundesliste auf
ralf168
Neuling


Dabei seit: 26.04.2017
Beiträge: 6

RE: Waffelkette. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo an alle Teilhaber von Peters Puzzlearbeit. Ich ( der Autor) muss mich doch mal melden, um mal einiges klarzustellen. Wenn ihr auch immer so "negativ" kommentiert, es gibt doch für den " normalen" Modellbauer keine andere Möglichkeit, oder habt ihr schon mal fertige Ketten in dieser Größe für kleines Geld gesehen. Es ist doch die einzige Möglichkeit, sowas zu bauen. Und für Peter, der ja immer so an der "Gewindeschneiderei" meckert, ich habe meinen Gewindebohrer in den Akkuschrauber gespannt, anständig Öl drangemacht und so alle Löcher ohne den Verlust eines einzigen Gewindebohres hergestellt. Es geht-------
Ansonsten hat Peter, trotz der nicht Modellgerechten Umbauten, ein wunderbares Prachtstück hergestellt. Das ist auch in meinem Sinn, das solche individuellen Stücke entstehen, sont hätte ich ja gleich für viel Geld einen Bausatz machen können. So kann jeder nach seinen Möglichkeiten was ändern. Es ist nicht immer leicht, es allen gerecht zu machen.
Viele Grüße von Ralf
Gestern, 17:55 ralf168 ist offline E-Mail an ralf168 senden Beiträge von ralf168 suchen Nehmen Sie ralf168 in Ihre Freundesliste auf
wheelman wheelman ist männlich
Meister Ling Ling


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 6.824

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ralf, genau so ist es. klasse Und es war auch sicher nicht negativ gemeint mit dem Puzzle sondern ausschließlich positiv bewundernd. Es ist wie du schreibst genau das was unser Hobby so vielfältig und spannend macht. Der eine kann es sich leisten und kauft ein fertiges Modell, der nächste hat die Zeit, die technischen Fertigkeiten und maschinellen Möglichkeiten sich ein individuelles Meisterwerk zu bauen usw... Schön dass es solche Vorlagen und Bausätze gibt, und dass sich auch Leute eben die Zeit nehmen das Puzzle zu einem genialen Modell zusammenzusetzen.
Daumen hoch für Konstrukteur Ralf und Zusammenbauer Rico. klasse klasse klasse klasse

__________________
Gruß, Joachim
Und auch meine Fotos gibts bei ARCOR
und auf meiner Homepage
Gestern, 18:19 wheelman ist offline E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 5.715
Skypename: pedro-3731

Themenstarter Thema begonnen von rico
verrückt Wer meckert muss keine Ziege sein? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Abend im Oberland, fon

zuerst danke schön Günter für Deine freundlichen Zeilen und die Grüße von meiner Marit und mir gehen zurück in den Norden. klasse

Jetzt mache ich auch einmal eine Klarstellung. Ich meckere nicht immer über das Gewindeschneiden, mir ist das einfach zu unbequem und wenn ich mich das nicht so mit dem Akkuschraube traue, wie Du lieber Ralf, dann ist meine Schrauberei, nur meine persönliche Alternative. Alles geht ja am Modell nicht ohne Gewindeschneiden (Kettentraktor), deswegen habe ich einige 2 mm und 2,5 mm Gewinde geschnitten. Meine Überlegung, ich betone meine, ist, wenn ich den Schneider oder einen abbreche, weiß ich nicht, wie ich den Rest herauskriegen soll? Und das unnötige Loch dann kaschieren gefällt mir auch nicht. Auch für Dein Lob bedanke ich mich.
Weit vorne am Anfang meiner Schreiberei habe ich ausdrücklich betont, dass ich es wie die Amerikaner mache und mir einen Oldtimer so hinfriemele, wie es mir gefällt. Das hat nichts mit Dir zu tun, ich kann ja nicht mehr schreiben, als Deine Konstruktion teilweise genial überlegt wurde!
Da wird es noch einige Änderungen geben.
Nach Versuchen in anderen Foren bin ich vor ca. zehn Jahren hier ins Oberland eingetreten, habe zig Modelle in 1:8 gebaut und bin mit meinem Original-UNIMOG nach tausenden Berichten mehrere 100.000 Mal abgerufen worden. Ich will da mit sagen, ich habe hier eine Menge Freunde zwar nicht alle persönlich, aber schätzen gelernt. Und ganz wichtig für mich ist Joachim
- wheelman -, von dem regelmäßig noch Berichte kommen. Alle seine Meinungen sind immer interessant und fundiert. Ich weiß genau, wie das mit dem Puzzle gemeint ist, auf keinen Fall negativ. Du kannst ja gar nicht wissen, was wir schon für Blödsinn über meine Schraubenphobie geschrieben haben und wie das im 2.Weltkrieg bei mir entstanden ist! Das hat alles mit Deiner Konstruktion nicht das geringste zu tun. Ich bin ja echt dankbar, solch einen Bausatz gefunden zu haben. das mit der Spiralfederung ist ein Versuch von mir, mit dem ich sehr zufrieden bin. Von Pit-D meinem besten Freund im Forum, wir haben schon mehrfach hier Tinto getrunken, genau wie unser Seebär Willy aus dem hohen Norden, sind Öldruckstoßdämpfer unterwegs, die ein ungewolltes Ein- und Ausfedern verhindern oder schwächen sollen. Natürlich hat so eine Federung das Original nicht gehabt. Wenn die Armaturen einmal so aufgebaut sind, wie ich das haben will, ist vom Original nur noch die Armaturentafel original. Die Amis haben alte Trucks dermaßen umgebaut, dass die Stoßstangen auf dem Pflaster stehen, solche Umbauten hasse ich. Wenn die übergroßen Räder im Radkasten verschwinden. So etwas wollte ich nicht geschenkt.
Also, vieles, was wie Motzerei oder Meckerei aussieht, hat mit Dir überhaupt nichts zu tun.
Ich hoffe, dass Joachim nicht die Lust verliert, mir berechtigte Kritik zu schicken.
Deine Kettenkonstruktion ist vom Preis her wesentlich günstiger, weil ich mehrere Monate Taschengeld in Modellbauschrauben stecke. Aber ich liebe das. Ich versichere Dir, der Traktor wird nie Schlamm erleben, genau so wenig, wie mein Original UNIMOG in Schlamm gekommen ist. Leider sind viele 1000 Bilder bei Arcor verschwunden und nochmal einscannen, habe ich keine Lust.

Den vorgesehenen Lautsprecher habe ich extra nicht im Kühler eingebaut, um das Lüfterrad laufen zu sehen. Mit etwas Überlegung ist im Modell noch viel Platz für Spielereien.

Wünsche allen einen schönen Abend,

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
Gestern, 21:22 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Seiten (15): « erste ... « vorherige 11 12 13 14 [15] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:8 » Kettentraktor

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 75.118 | Spy-/Malware: 88.024 | Bad Bot: 812 | Flooder: 135.547 | httpbl: 1.847
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH