unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:10 » SCX10 Dingo Kit » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen SCX10 Dingo Kit
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Carsten Carsten ist männlich
Scorpion


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 361

Themenstarter Thema begonnen von Carsten
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ssst Habs schon selbst raus gefunden.
Ist nur seltsam das einige in Foren schreiben das die ohne separaten Akku funktioniert grübeln
Also ich muß an der den Akku zuzüglich anklemmen, entweder einen separaten oder den Fahrakku.
Werd mal überlegen ob ich den direkt am Fahrregler anlöte, oder mir ein Y-Stück bastel.
Hauptsache funktioniert Grin und ich kann den Thommy auch mal rausziehen gugeln

__________________
Gruß

Carsten  cool  
18.05.2014 20:30 Carsten ist offline E-Mail an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Scorpion


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 361

Themenstarter Thema begonnen von Carsten
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So das Wägelchen ist bereit für den nächsten Einsatz grin1

Knappe 2 mtr Stahlvorfach aus dem Angelbedarf mit 0,6 mm Stärke ist auf der Winde. Das sollte reichen denke ich, nur für so ne dumme Umlenkrolle bin ich noch nicht fündig geworden.

Bin mal gespannt wann die Sachen eintreffen die ich bei edelstahl-niro bestellt habe. Wenn das Seil was ich ausgesucht habe wirklich so flexibel ist wie die behaupten dann kommt das ganze noch n Tick näher ans original ran ssst roll

__________________
Gruß

Carsten  cool  
26.05.2014 20:40 Carsten ist offline E-Mail an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
wheelman wheelman ist männlich
Meister der angefangenen Baustellen


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 7.299

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenns geht nimm es gerne auch etwas stärker, 0,8 bis 1mm sind m.E. ideal von der Optik her. Allerdings ist es dann u.U. eine Frage wie biegsam es noch ist. Mein 0,6mm Seil ist jedenfalls fast zu dünn. Und auf alle Fälle nicht zu viel aufwickeln - das kostet enorm Nerven wenn es sich seitlich einzwickt. wäh

__________________
Gruß, Joachim
Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. ohh
Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... grin1
26.05.2014 21:31 wheelman ist online E-Mail an wheelman senden Homepage von wheelman Beiträge von wheelman suchen Nehmen Sie wheelman in Ihre Freundesliste auf
rico rico ist männlich
Volle Infopower in 1/8


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Beiträge: 6.298
Skypename: pedro-3731

großes Grinsen Seilakt. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf meiner Franziska (1:8) befinden sich zwei Winden.

Das Seil ist 1,5 mm stark (nirosta kunststoffummantelt) und recht biegsam.
Nicht ganz billig, ich habe für zehn m + Porto 28,- € bezahlt. knall knall knall

Wie man an der Trommel erkennen kann sind je 5 m zu wenig. (optisch)


©rico

wink11 ... Grin

__________________
Freundliche Grüße, Peter.

LKW-Modellbau ist aller Laster Anfang.
26.05.2014 21:49 rico ist offline E-Mail an rico senden Beiträge von rico suchen Nehmen Sie rico in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rico: keine YIM-Name von rico: keine MSN Passport-Profil von rico anzeigen
Carsten Carsten ist männlich
Scorpion


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 361

Themenstarter Thema begonnen von Carsten
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also geordert habe ich ein 7x7 Edelstahlseil sprich 49 einzelne verflochtene Adern, soll angeblich sehr flexibel sein. Und das jeweils mit nem Durchmesser von 0,8 und 1,0 mm sowie einmal Kunststoffummantelt mit 1,5mm. Die letztlich übrig bleibene Frage ist halt ob das wirklich so flexibel ist das es für die kleine Trommel der 1/10 ner Winde paßt ohne zu knicken.
Mal schauen und abwartend denn schließlich muß es ja auch noch durch die Seilführung passen ssst

__________________
Gruß

Carsten  cool  
26.05.2014 22:17 Carsten ist offline E-Mail an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Modellbau in 1:8 und 1:10 » 1:10 » SCX10 Dingo Kit

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 175.789 | Spy-/Malware: 91.604 | Bad Bot: 960 | Flooder: 158.578 | httpbl: 2.646
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH