unsere besten emails
IG Modellbau Oberland
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IG Modellbau Oberland » Das Drumherum » Fahrerhäuser und Aufbauten » MAN TG-A XXL Umbau zum XLX » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen MAN TG-A XXL Umbau zum XLX
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sebi
unregistriert
MAN TG-A XXL Umbau zum XLX Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

da ich ja die alte, etwas zerbröselte Scale ART TG-A XXL Hütte hier liegen habe, versuche ich diese mal zu einem XLX umzubauen. So einen haben wir in der Firma als 3 Achser Gliederzugmaschine und das Ding ist einfach nur hammergeil bow
Also hab ich in den letzten Tagen mal angefangen das Hochdach abzuschnibbeln und ein paar mm rauszutrennen.
Da das Dach etwas zu schmal ist (6mm) hab ich es in drei Teile geschnitten und es verbreitert. In der Tiefe ist es allerdings auch zu kurz.
Gestern hab ich das Dach erstmal grob von außen verspachtelt, damit ich es von innen mit Epoxy ausgießen konnte. So bekommt das Teil mehr Stabilität und ich kann besser daran arbeiten.
Die Tage wirds dann nochmal quer geteilt und verlängert. Dann kanns auf das Unterteil der Hütte montiert werden.
Nun mal kurz ein paar Bilder lach







Sind leider nicht die besten Fotos, mein Handy mag die Kälte draußen irgendwie nich so grübeln ssst
Falls Interesse am Thema "kleben mit Epoxy" besteht kann ich darüber auch noch bisschen was erzählen verwirrt freu1
04.11.2007 16:40
Andre
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bin schon gespannt wie das Endergebnis wird ! klasse
04.11.2007 21:06
micky micky ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-187.jpg

Dabei seit: 14.02.2005
Beiträge: 2.214

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist eine gute Idee den TGA zum XLX umzubauen. Bin sehr gespannt auf weitere Bilder. Eine Frage hätte ich, mit was schneidest du das Fahrerhaus? cool

__________________
Servus, wink11
Michi


Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten. frpc
05.11.2007 07:55 micky ist offline E-Mail an micky senden Beiträge von micky suchen Nehmen Sie micky in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie micky in Ihre Kontaktliste ein
hoffy hoffy ist männlich
3D-König


images/avatars/avatar-163.jpg

Dabei seit: 08.09.2006
Beiträge: 2.063

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist eine sehr gute Frage, die auch mich schon etwas länger beschäftigt...

Gruß Hoffy

__________________
Hoffy

Meine ganzen Bilder sind auch in meinem Album oder in meinen alten Alben zu sehen.
05.11.2007 10:39 hoffy ist offline E-Mail an hoffy senden Beiträge von hoffy suchen Nehmen Sie hoffy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie hoffy in Ihre Kontaktliste ein
Sebi
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mahlzeit Leute,

ich glaube bei der Antwort, womit ich gesägt habe werdet ihr euch in die Ecke schmeißen vor Lachen lach gri











Mit Laubsäge und meiner Proxxon Bandsäge arh Grin
Dann noch mit Feile und Schleifpapier nachbearbeitet und dann siehts eigenltich schon recht gut aus. Nachher wird ja eh alles wieder verspachtelt Grin roll
05.11.2007 14:26
carpfreak
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich schneide sowas immer mit nem Minifräser (d 2 mm) in der Prodoxon, da schmirt nichts und stinkt auch nur geringfügig!

Mfg Markus kaff3
05.11.2007 16:15
Lechner
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Abend,

off topic

Ich hab gute Erfahrungen mit den Proxxon diamant bestückten "Trennscheiben" (klein und gross), oder den Korundblättern: gibt ganz dünne, feine Schnitte.
Drehzahl und Handhabung ist, wie vieles im Leben, viel Übungssache.
vBedingt sind Kurvenradien möglich, bei zu kleinen Radien hilft meist nur der Cutter, oder wenn möglich, die Laubsäge weiter.
Für gerade Schnitte zum Zerteilen ganzer Kunststoffhüzzen, oder Teile davon, eignet sich durchaus auch eine gute Eisensäge. (Inbesonders bei Bruder-Hütten) .

end

Am meisten amüsiert mich die Spezialbehandlung der Scaleart-Hütte.
Das hat ja nun wirklich was klasse

(Lästermodus: Kann ja nun vielleicht einer der ersten Scaleart mit stimmigen Türspaltmassen werden....)

Hier werd ich oft vorbeischauen prost1
05.11.2007 16:59
Sebi
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

vielen Dank für das positive Feedback. Hatte erst gedacht man hält mich für bekloppt, dass ich eine Scale ART Hütte zerschnibbel gri

Das Dach hatte ich wirklich mit einer Eisensäge vom Rest getrennt, da man so ziemlich gerade Schnitte hinbekommt.
Mit Dremel und Trennscheibe hab ich die dünnen Teile abgeschnitten. Das mit dem Fräser war nix, der ist als ausgeschlagen verwirrt


Die Tage hatte ich ja das Dach mit Epoxy verstärkt. Laminierharz mit diversen Zusätzen ist ein geiler Kleber. Kann man so anmischen wie man ihn haben will (flüssig, fest, pastös und klebt fast alles).
Vorher musste ich es von außen grob verspachteln damit nix rausläuft.
Wird natürlich noch ordentlich verschliffen.

@ Christian:
normalerweise wollt ich ja wieder die Türen von Scale Art nachbestellen aber was genau meinst du mit den Spaltmaßen?
Sind diese drumherum zu gering?
Vielleicht könnt ich die dann ja doch selber aus PS schnibbeln...

Dateianhänge:
jpg DSC00794.jpg (84 KB, 138 mal heruntergeladen)
jpg DSC00795.jpg (70,29 KB, 139 mal heruntergeladen)
05.11.2007 17:24
Lechner
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sebi,

aus irdendeinem schlauen Grund kann ich prinzipiell keine Bilder als Anhänge sehen (vielleicht weiss jemand warum, alle anderen Bilder sehe ich, ????)

ScaleArt: Passt in der oberen Ecke, A-Säulen abgewandt, nicht. Unlackierte Türen kann man unter Zuhilfenahme von Wärme anpassen. Lackiert springt der Lack ab.

Neuerdings gibt es ein ganz innovatives Verfahren (MB Actros): Der Erbauer darf die Türschaniere selbst plazieren und einkleben.

Ergebnis: siehe T&D, da kannst Du eine Boeing durchfliegen.

Nicht dass man mich falsch versteht: Zumindest die MAN sind schöne Autos.

Wenn die Sache mit der Türe nicht wäre, stünde wahrscheinlich schon längst eines im Regal.

Leider ist der aktuelle Actros so indiskutabel (Rahmen, Loch in der Tür links oben, Spaltmass, in D ist da kein Spiegel, GB-Markt ist mir wurscht, Hecktraverse, usw.)

Nicht dass man mich falsch versteht, ich habe absolut nichts gegen ScaleArt, nur bei den Preisen sind auch kleine Abzüge in der B-Note für mich ganz persönlich indiskutabel.

Und jetzt bitte keine Diskussion ScaleArt. Das war nur meine ganz persönliche Antwort auf die Frage vom Sebi.
05.11.2007 17:46
Sebi
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Christian,

stimmt, ich hab grad mal bei meinem XXL mit Türen nachgeschaut. Da ist wirklich etwas arg viel Luft.
Den Bericht in der T & D hab ich mir grad nochmal angesehen. Die komplette Tür hat wirklich etwas viel Luft nach vorne. Vielleicht ist der Actros von Tokle da ja besser. Der hat auch das richtige Heck.
Naja, darum sind wir ja Modellbauer Grin
Werd ich halt neue aus PS schnibbeln.
So kann ich auch grad die Trittstufenverkleidung umändern, da die ja beim XXL und XLX unterschiedlich sind.

Und dann grad noch die zwei Bilder über Arcor:




Sieht von innen zwar nicht sonderlich schön aus aber das ist mir wurscht. Später kommt da dann eh noch ein Dach aus PS rein.
Demnächst wirds dann noch nach hinten verlängert, dann kann ich's auf den Rest montieren.
05.11.2007 18:00
Thommy
Urgestein der IGM

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 5.000
Skypename: Thommy

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

uff da haste ja richtig viel zu tun, hoffe du ziehst das bis zum Ende durch klasse
05.11.2007 18:02 Thommy ist offline E-Mail an Thommy senden Beiträge von Thommy suchen Nehmen Sie Thommy in Ihre Freundesliste auf
Sebi
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thommy,

der wird durchgezogen, den XLX find ich einfach nur GEIL 0032
Kurz ein Bild vom Original in der Firma:



Das Fahrgestell/ Aufbau ist ja auch schon mehr oder minder geplant Grin
Mal schauen was das noch schönes gibt...
05.11.2007 18:09
Fernfahrer
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Find ich klasse, das du dich an den Umbau gewagt hast klasse klasse klasse klasse klasse


Aber Baubericht, gell lach
05.11.2007 19:29
Thommy
Urgestein der IGM

Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 5.000
Skypename: Thommy

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Christian: Mal den Browsercache leeren, das Problem hab ich auch öfter mal.
05.11.2007 22:52 Thommy ist offline E-Mail an Thommy senden Beiträge von Thommy suchen Nehmen Sie Thommy in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IG Modellbau Oberland » Das Drumherum » Fahrerhäuser und Aufbauten » MAN TG-A XXL Umbau zum XLX

Impressum

radiosunlight.de
Board Blocks: 262.479 | Spy-/Malware: 94.182 | Bad Bot: 1.010 | Flooder: 164.401 | httpbl: 4.752
CT Security System Premium 9.1.0 RC 1.0.4 © 2006-2010 Frank Leyhe

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH