IG Modellbau Oberland (http://www.igm-oberland.de/index.php)
- Modellbau in 1:8 und 1:10 (http://www.igm-oberland.de/board.php?boardid=16)
--- 1:10 (http://www.igm-oberland.de/board.php?boardid=17)
---- Scaler (http://www.igm-oberland.de/board.php?boardid=162)
----- Hoffys Jeep Cherokee 3dr auf CFX-W (http://www.igm-oberland.de/thread.php?threadid=11316)


Geschrieben von wheelman am 17.12.2017 um 22:53:

 

OK, wenn man genauer hinsieht dann kommt das mit 0° Spurdifferenzwinkel u,U. hin. Die Drehachse steht wohl schräg, da kann deren Drehpunkt tatsächlich in Flucht mit dem Drehpunkt der Spurstange liegen. Schon witzig dass die es immer und immer wieder so bauen dass die Spurstange vor der Achse angebracht ist. grübeln



Geschrieben von hoffy am 23.12.2017 um 09:56:

 

Moin Moin Gemeinde,

@ Joachim

Ich werde mir das mit der Lebkgeometrie bei Zeiten noch einmal ansehen. Aber wirklich viel Muße habe ich nicht daran rum zu experimentieren. Wollt endlich mal wieder was aufbauen, was dann auch so funktioniert wie es soll und ich nicht n dutzend Dinge erproben muss...

Hab noch ein paar Bilder. Die provisorisch angebrachten Stoßstanrn habe ich in der Zwischenzeit neue passende Traversen bekommen, die letzten aus meinem Drucker gefallen sind... Nun sieht das schon ganz passabel aus...


©hoffy


©hoffy


©hoffy


©hoffy

Nun muss ich schauen wie ich die Karo darauf befestigt bekomme. Da fehlt mir noch ein wenig die richtige Eingebung...

So long



Geschrieben von wheelman am 23.12.2017 um 11:00:

 

Sehr cool, dein Drucker macht sich wirklich bezahlt. klasse



Geschrieben von rico am 23.12.2017 um 11:51:

traurig Sponsoren gesucht. (Im Lohnauftrag)

Sieht wirklich gut aus!

Ich habe das Gefühl, dass ich im Frühjahr bei Dir anklopfen muss, um Dich zu überreden, mir den Vorderwagen des 404S zu drucken. Natürlich im Lohnauftrag, dann ist beiden geholfen.
Was denkst Du?

Schöne Feiertage wünschen fange ich morgen an. gugeln

wink11 ... Grin



Geschrieben von hoffy am 24.12.2017 um 18:53:

 

Moin Joachim & Peter

Ja, der kleine Drucker ist schon echt sein Geld wert. Gerade für solche Teile ist er ideal. Habe damit aber auch schöne Abstandshalter für die Wandbefestigung von Schränken, Lautsprecherwandhalter, Kabelhalter etc. gedruckt. Nur für meine neuen Ideen ist er mit seinem kleinen Druckraum von 150x150x150mm zu klein. Um Peters Fragr nachkommen zu können wird ein größerer Druckbereich benötigt. Voraussichtlich im Frühjahr wird ein entsprechender Drucker (mit 8-fachen Druckbereich [300x300x300mm]) angeschafft. Dann lassen sich auch Karosserien im Ganzen drucken... Von daher lieber Peter kannst du sehr sehr gerne im Frühjahr bei mir anklopfen... Hatte es ja auch schon angeboten.

So nun wünsch ich euch noch einen schönen Abend in besinnlicher familiärer Runde. Fühlt euch gedrückt!



Geschrieben von rico am 25.12.2017 um 10:48:

Zunge raus! Gute Aussichten.

Das ist ja wie eine frohe Weihnachtsbotschaft für mich! klasse

Da klopfe ich mit Sicherheit bei Dir an.

Vorher muss aber ein fairer Preis ausgehandelt werden, Deine Mühe soll belohnt werden!

Weiterhin fröhliches Singen... mahlzeit

wink11 ... Grin



Geschrieben von hoffy am 27.05.2018 um 10:18:

 

Oha, hier habe ich ja noch gar nicht weiter Berichtet. Schande auf mein Haupt...

Die Karosserie saß wenige Tage nachdem ich die gedruckten Traversen montiert hatte, ebenfalls an Ort und Stelle.

Vorne kam ein zurechtgeschnittenes Alu U-Profil zum Einsatz. Dieser wird in Summe mit 6 Schrauven (momentan nur zwei verbaut) an vorhandenen Karosseriebefestigungsstellen angeschraubt. Zum einstellen der Höhene habe ich noch ein Abstands-Block gedruckt. Dann der gewohnte Tür-Schnapper und fertig. Das Gegenstück von Schnapper wurde entsprechend auf die Traverse geschraubt.


©hoffy

So sieht das dann eingeschnappt aus. Hier mal auf dem Kopf, da ich so besser Schrauben und versuchen konnte...


©hoffy

Für die hintere Befestigung war ich ein paar Tage ratlos. Weil eigentlich wollte ich die Karosserie zum nach hinten Klappen/Schwenken haben. Durch die starren Stoßstangen viel mir aber nichts gescheites ein. Also wird nun auch hinten geclipst, in einer Eigenkreation. Haupt Akteure ist ein Alu L-Profil, die Stoßstangensteher und ein Druckteil...

Das Alu L-Profil wurde am Heck bei der Lampenbefestigung verschraubt. Entsprechend mussten auch die Löcher für die LED‘s gebohrt werden... Auf dem L-Profil wurde dann ein kleines Druckteil montiert. Das sah dann so aus...


©hoffy

Und oh Wunder, dieser Druckteil sowie das L-Profil sitzen genau über den Stoßstangenstehern. Also muss das nur noch zusammen geclipst werden und schon sitzt die Karosserie Bombenfest...


©hoffy

So stand er mehr oder weniger den Winter rum. Bin einmal kurz im Schnee gefahren und am Herrentag war ich mit meiner Maus (5 Jahre) einmal im Glashaus. Da ist sie dann mit dem XJ meinem Trial Truck gefolgt und hat es richtig gut gemacht!!!


©hoffy


©hoffy

So der Stand bis Gestern...



Geschrieben von hoffy am 27.05.2018 um 10:29:

 

So und nun kommen wir zum ABSOLUTEM HIGHLIGHT.....

Damit ich an der Karo nun auch mal weiter komme, fehlen ja noch alle Anbauteile, Scheiben, Griffe etc. musste diese ja noch lackiert werden. oh oh oh WWWAAAAASSSSS...... Der Hoffy lackiert ein Modell?!? oh oh oh

Ja tatsächlich. Ich habe es tatsächlich getan... Da die letzten Wochen hier super Wetter war, hatte ich angefangen ein wenig zu spachteln und schleifen. Gestern war es dann soweit, die Karo bekam tatsächlich Farbe.

Erst 2-3 Schichten Grundierung und schönem Rostrot...


©hoffy

Und anschließend auch die ersten beiden Schichten „Farbe“...


©hoffy

Das ist DIE PREMIERE in meiner Modellbau Karriere. Das ist das ERSTE Fahrzeug was tatsächlich Farbe bekommen hat...

Heute will ich noch mal schauen ob es Einschlüsse gab die ich noch einmal rausschleifen muss. Anschließend gibts dann noch weitere 2 Schichten Lack oben drauf... Anschließend noch die ganzen Anbauteile lackieren und dann wird das langsam mit dem XJ...

So long



Geschrieben von hoffy am 27.05.2018 um 12:14:

 

Weiter geht’s, die Anbauteile sind dann auch schon mal schwarz...


©hoffy


©hoffy



Geschrieben von hoffy am 27.05.2018 um 13:55:

 

Und weiter geht es... die Sonne sticht vom Himmel und der Lack Trockner in Minuten...

Der Grill ist bereits wieder montiert...


©hoffy

Die Karo hat zwei weitere Schichten weiß bekommen...


©hoffy

Jetzt noch Fensterrahmen schwarz machen und die Scheiben können montiert werden...

So long


Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH