MST CMX- ob der als S2 Trialer taugt??

  • Ich habe die mittleren drin.
    Werde aber die anderen auch noch testen.
    Will erstmal sehen bei welchen Gewicht ich lande.
    Ohne Hütte kommt das Chassis mit den harten Federn schon arg hoppelig daher.
    Mit Hütte wird sich das ganze wahrscheinlich relativieren.


    Die Reifen habe ich mir auch schon angekuckt und sollen Schlussendlich als Ersatz für die Baukastenreifen dienen. Gut das Du Sie schon hast und Deine Erfahrung damit weitergeben kannst. :-W
    Wie sind den die in der Beschaffenheit?? Recht weich?


    Bist ja schon viel weiter als ich. :-y
    Hütte hab ich heut Morgen soweit fertig gemacht. Es fehlen allerdings noch die Spiegel.
    Jetzt kommt der hintere Aufbau dran.

  • Moin,


    also weiter kann man jetzt nicht sagen...in den verbleibenden Tagen bis Neumünster gibt es noch viel zu tun!


    Die Reifen sind sehr weich! Am Besten gleich die Füllungen mit bestellen. Ich denke bei den Reifen auch darüber nach, noch einige Gramm Blei unterzbringen. Aber in NMS werde ich erst mal so fahren - man muss ja noch Evolutions-Stufen übrig haben :-)


    rico: was meinst Du mit "schrag gestelltes Fahrerhaus" ?


    Martin
    --
    (der tut nichts - der will nur spielen)

  • Hallo Martin, :RI


    der Andi (Trialbäcker) hat einen UNIMOG, bei dem das Haus etwas nach vorne geneigt ist. Warum auch immer?
    Ist keine Kritik, nur meine Meinung.
    Der Andi baut ja sonst sehr am Original orientiert.


    j:f... :xv

  • Das lacken geht doch noch :xv


    Noch lange nicht fertig, aber es sollte nun erkennbar sein, wohin die Reise gehen soll.


    Hab auch nochmal wegen der Federn geschaut, denke werde wohl doch noch umbauen auf die harten. Jetzt mit Gewicht geht er schon ein klein wenig in die die Knie. Mal sehen.

  • ich finds schick!


    was ist das für ein Fahrerhaus? Gibt es eine Bezugsquelle?


    OT-Frage zum Anhängen der Bilder: in einigen Beitragen sind die Bilder in den Beitrag integriert, bei mir und jetzt auch bei Dir als Anhänge unten dran. Wie bekomme ich die Bilder in den Beitrag?


    Martin
    --
    (der tut nichts - der will nur spielen)

  • Das gibt keine "Jafa-Kiste" (Orangen), sehr elegant.
    Der Winschutzscheibendraht könnte etwas feiner sein?
    Da könnte man ein feines Strassenmodell daraus machen.
    Türen und jede Menge Beleuchtung.
    Aber das sind schon wieder Spinnereien von mir. :-Z
    Das ist von der Form her mein Klassensieger. :-W


    j:f... :xv

  • Ich finde es hoch interessant dieses neue Fahrzeug. Bin Echt gespannt wie es im Gelände geht.
    Allerdings zweifle ich an dem kleinen Bruder der Flash Points. Ich finde dass dieses Profil bei den kleinen Reifen doch sehr schnell zu macht und zur selbstreinigung bringen die Fahrzeuge zu wenig Gewicht drauf.

  • Zitat

    Original von Trialbäcker
    Ich finde es hoch interessant dieses neue Fahrzeug. Bin Echt gespannt wie es im Gelände geht.
    Allerdings zweifle ich an dem kleinen Bruder der Flash Points. Ich finde dass dieses Profil bei den kleinen Reifen doch sehr schnell zu macht und zur selbstreinigung bringen die Fahrzeuge zu wenig Gewicht drauf.


    Auf alle Fälle sind sie grober als die Originalen Reifen und ich denke sie werden deshalb auch mehr Grip aufbauen.
    Das Problem ist die größe der Reifen.
    90x30.
    Das soll in etwa auch gehalten werden, da dieses Fahrzeug ja in der E1 Klasse starten soll.
    Und ne große Auswahl findet man hierzu leider nicht!!

  • Spannendes Projekt, und es schaut richtig gut aus Klaus. Martins Unimog gefällt mir zwar noch besser - aber ich hab auch immer die Unimog-Brille auf. :xm

    Gruß, Joachim
    Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. :-Ma
    Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... bow

  • Zitat

    Original von rico


    1. Der Winschutzscheibendraht könnte etwas feiner sein?
    2. Das ist von der Form her mein Klassensieger. :-W


    j:f... :xv


    1. Das ist ein spezielles und starres Carbon-Graphitgewebe, das ich in der Werkstatt nutze.
    Is vorhanden und wird somit genutzt. :xv :cz


    2. Danke Dir.
    Die Hütte gibts aber fertig zu kaufen. Muss nur noch angepasst, befestigt und lackiert werden. Wobei die lackierei bei diesem Kunststoff immer eine Herausforderung darstellt. :-y


    @Joachim, würde ganz gerne ne scalige Moghütte bauen, nur fehlt mir einfach die Zeit dazu. :ca

  • Schaut echt Sauber aus schonmal!!!!


    Bin schon gespannt was die Ersten Testfahrten/ Rennen so zeigen :-W


    Vllt muss man die Reifen noch Tauschen wenn's recht dreckig ist ;)
    Auf dem Lehm oder nur Stein könnte das mit etwas Gewicht und weichen Einlagen recht gut funktionieren ;)



    sg
    Danny

  • Jo, ich bin auch gespannt!! :-O


    Jo, die Reifen sind schon im Hinterkopf, denke auch das die zu "glatt" sein werden.
    Aber, S.D.I. hat ja neue raus gebracht, die von der Größe in etwa an die Originalen ranreichen und nen schönes Profil haben.


    Warten wir den ersten Wettbewerb ab, ..........wenn ich den bis dahin fertig bin. :co

  • Moin!


    ...bin in den letzten Zügen mit der Vorbereitung - am Samstag ist es ja für mich so weit! Da steht der erste Lauf zur NDMTTM an und ich bin schon sehr gespannt.


    Die Elektronik ist soweit verbaut, nur die Beleuchtung muss noch angeschlossen werden. Da die Naben für die s.d.i.-Felgen/Reifen immer noch auf dem Postweg sind, konnte ich mich noch nicht um den hinteren Aufbau kümmern. Wenn sie bis morgen nicht da sind, fertige ich selber welche an!


    Den ersten Lauf werde ich ohne Blei in Felgen fahren - dann entscheide ich, ob das nötig ist. Das Gewicht selber ist meiner Meinung nach ganz gut verteilt.


    Das Fahrerhaus hat noch von der Hausfarbe (alt) auf Hausfarbe (neu) gewechselt und ist mit neuen Aufklebern und Gimmicks versorgt. Vieleicht komme ich noch dazu, einen kleinen Innenausbau samt Fahrer zu machen - ansonsten halt später.


    Neue Bilder kommen auch noch im Lauf der Woche.


    Etwas Ungewiss ist noch, ob der T20 im Trial-Betrieb genügend BEC-Strom für das Lenk-Servo liefert. Deshalb habe ich schon mal optional ein externes BEC vorbereitet, das ich bei Bedarf nur noch stecken muss...


    Nächsten Montag wissen wir mehr :-)


    Martin
    --
    (der tut nichts - der will nur spielen)

  • Moin Hoffy,


    bin ebenso gespannt auf Deinen "Alten Schweden"!


    Gerade noch mal im Keller ein paar Fotos geschossen und Material für die Radnaben gesucht - falls der Postmann nicht bis morgen geklingelt hat, muss ich wohl selber ran! Und einige Details liegen auch noch zur Montage bereit, ebenso warten noch Front und Heckscheibe auf die Montage, die Seitenfenster werde ich wohl erst mal offen lassen.


    Und ein paar Meter fahren sollte ich vor Neumünster schon :-;


    Martin
    --
    (der tut nichts - der will nur spielen)

  • Dann wünsch ich dir mit dem neuen Gefährt schon mal viel Erfolg, ausschauen tut er jedenfalls sehr gut. :-W :-W

    Gruß, Joachim
    Auch meine Fotos gab es bei ARCOR - Dank Vodafone sind sie nicht mehr in den Foren sichtbar. :-Ma
    Aber auf meiner Homepage gibt es angestaubte Relikte zu bewundern... bow

  • Ich finde auch dass der kleine Krabbelt wie ein Weltmeister. :-W
    Und Ausschauen Tut er auch gut.


    Welche Stärke hat der Hitec und hängt er direkt am Akku?
    Wenn er zu stark ist könntest du Probleme haben mit nur dem T20.
    Ich würde das BEC schon vorher einbauen.